Seite 3 von 19 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 187
Like Tree84gefällt dies

Thema: Der schlechteste Film, den ich je gesehen habe...

  1. #21
    Avatar von bizzie
    bizzie ist offline Veteran
    Registriert seit
    23.09.2011
    Beiträge
    1.556

    Standard Re: Der schlechteste Film, den ich je gesehen habe...

    Bei "Paris, Texas" und "Zeit der Unschuld" bin ich im Kino eingeschlafen.

  2. #22
    Sina75 ist gerade online Urgestein
    Registriert seit
    29.09.2009
    Beiträge
    65.218

    Standard Re: Der schlechteste Film, den ich je gesehen habe...

    Zitat Zitat von -Rini- Beitrag anzeigen
    Ich muss wirklich sagen, Filme mit Frau Neubauer kann ich mir nicht anschauen. Die triggert mich und macht mich aggressiv.
    Mir fällt jetzt nicht DER eine schlechteste Film ein. Schlecht finde ich aber die ganze Nele Neuhaus Verfilmungen, wahrscheinlich, weil ich die Bücher gelesen hatte.
    Allein Tim Bergmann ist schon schlimm.
    "Everybody’s Darling, Everybody’s Depp"

    Franz Josef Strauß

  3. #23
    Avatar von Hundnas
    Hundnas ist offline Furry
    Registriert seit
    24.01.2017
    Beiträge
    6.181

    Standard Re: Der schlechteste Film, den ich je gesehen habe...

    Zitat Zitat von Diamant Beitrag anzeigen
    So rein theoretisch würde ich sagen, mein Fernseher hat einen Umschaltknopf. Aber bei manchen dieser Machwerke muss man einfach weiter gucken. Das ist wie ein Unfall.
    Genau deswegen schauen mein Freund und ich so gerne Trashfilme. Die Abgründe der Seele müssen irgendwo ein Outlet haben. Sonst sind wir sehr zivile Zeitgenossen

    Schlechtester Film kann ich also nicht sagen. Christopher Lambert ist z.B. einer unserer Favoriten, weil der wirklich, wirklich nicht schauspielern kann und nie in guten Produktionen dabei ist. Die letzten drei Abende hab ich meinen Freund mit der "ach komm, Gerard Butler kann nichts und macht nur so Machismo Quatsch" geködert, aber ich hab's endlich gelernt. Die Filme von dem sind einfach strunz langweilig. Unter vorgehaltener Waffe sage ich also, Vercingetorix / Druids war schon sehr, sehr schlecht. Maximilian Schell schwitzte seine Scham mit jeder Pore aus
    Gast gefällt dies

  4. #24
    Avatar von Hundnas
    Hundnas ist offline Furry
    Registriert seit
    24.01.2017
    Beiträge
    6.181

    Standard Re: Der schlechteste Film, den ich je gesehen habe...

    Zitat Zitat von bizzie Beitrag anzeigen
    Bei "Paris, Texas" und "Zeit der Unschuld" bin ich im Kino eingeschlafen.
    Was? Zeit der Unschuld? Daniel Day Lewis schmachtet zwei Stunden Michelle Pfeifer an und du ... schläfst ein???

  5. #25
    Sina75 ist gerade online Urgestein
    Registriert seit
    29.09.2009
    Beiträge
    65.218

    Standard Re: Der schlechteste Film, den ich je gesehen habe...

    Zitat Zitat von Hundnas Beitrag anzeigen
    Was? Zeit der Unschuld? Daniel Day Lewis schmachtet zwei Stunden Michelle Pfeifer an und du ... schläfst ein???
    Wo er so schön schmachten kann, der Daniel.

    Schau doch.
    Seebär05 gefällt dies
    "Everybody’s Darling, Everybody’s Depp"

    Franz Josef Strauß

  6. #26
    JimmyGold ist offline Was weiß ich schon
    Registriert seit
    20.05.2019
    Beiträge
    10.063

    Standard Re: Der schlechteste Film, den ich je gesehen habe...

    Das Leben des Brian


    Mir erschließt sich nicht, wieso das ein Kultfilm ist.

  7. #27
    Sina75 ist gerade online Urgestein
    Registriert seit
    29.09.2009
    Beiträge
    65.218

    Standard Re: Der schlechteste Film, den ich je gesehen habe...

    Zitat Zitat von MikaelSander Beitrag anzeigen
    Das Leben des Brian


    Mir erschließt sich nicht, wieso das ein Kultfilm ist.
    Der eröffnet sich einem erst nach dem, sagen wir mal 8ten mal.


    Du Widerporst!
    BRachial, BriQ, Alina73 und 5 anderen gefällt dies.
    "Everybody’s Darling, Everybody’s Depp"

    Franz Josef Strauß

  8. #28
    Gast

    Standard Re: Der schlechteste Film, den ich je gesehen habe...

    Zitat Zitat von Hundnas Beitrag anzeigen
    Genau deswegen schauen mein Freund und ich so gerne Trashfilme. Die Abgründe der Seele müssen irgendwo ein Outlet haben. Sonst sind wir sehr zivile Zeitgenossen

    Schlechtester Film kann ich also nicht sagen. Christopher Lambert ist z.B. einer unserer Favoriten, weil der wirklich, wirklich nicht schauspielern kann und nie in guten Produktionen dabei ist. Die letzten drei Abende hab ich meinen Freund mit der "ach komm, Gerard Butler kann nichts und macht nur so Machismo Quatsch" geködert, aber ich hab's endlich gelernt. Die Filme von dem sind einfach strunz langweilig. Unter vorgehaltener Waffe sage ich also, Vercingetorix / Druids war schon sehr, sehr schlecht. Maximilian Schell schwitzte seine Scham mit jeder Pore aus
    Komm an meine Brust, Schweste im Geiste

    Mein absoluter Lieblingsfilm ist Kung Fury :-)
    lucillaminor und Hundnas gefällt dies.

  9. #29
    Avatar von DasUpfel
    DasUpfel ist gerade online vom Chaos beherrscht...
    Registriert seit
    10.08.2007
    Beiträge
    42.332

    Standard Re: Der schlechteste Film, den ich je gesehen habe...

    Zitat Zitat von Sina75 Beitrag anzeigen
    Gestern war ich Kind hüten bei meiner Freundin und habe mir aus Ermangelung von alternativen auf Bayern 3 die Schmonzette: "Tausche Firma gegen Haushalt" angeschaut.

    Ich war fasziniert, wie schlecht dieser Film war. Von vorne bis hinten. Also alles. Und alle. Die Geschichte war haarsträubend, die Protagonisten haben sich immer genau so verhalten, wie sich kein normaler Mensch verhalten würde und am schlimmsten war der Versuch, die Neubauer mit einer Brille schlau aussehen zu lassen.




    So und ihr so?
    Gestern geschaut: Intruders (oder so ähnlich)

    'Date Movie' musste ich ausschalten. Weils mich bei den sogenannten Gags geekelt hat.

  10. #30
    Avatar von Hundnas
    Hundnas ist offline Furry
    Registriert seit
    24.01.2017
    Beiträge
    6.181

    Standard Re: Der schlechteste Film, den ich je gesehen habe...

    Zitat Zitat von Sina75 Beitrag anzeigen
    Wo er so schön schmachten kann, der Daniel.

    Schau doch.
    Nicht wahr? Und wie sie so leise vor sich hinseufzt in ihrem Korsett und ihren schrecklichen Kringellöckchen
    Letztens hab ich seinen "letzten Film" gesehen, wo er diesen Damenschneider spielt. Ehrlich, der Mann hat mit dem Alter nicht viel verloren.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •