Seite 11 von 11 ErsteErste ... 91011
Ergebnis 101 bis 106 von 106
Like Tree52gefällt dies

Thema: Stumme Schreie - der Film

  1. #101
    Avatar von Stulle
    Stulle ist offline Legende
    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    18.223

    Standard Re: Stumme Schreie - der Film

    Zitat Zitat von Aeshma Beitrag anzeigen
    Ja, auf jeden Fall auch das. Aber ich höre in dem Zusammenhang bei anderen in meinem Umfeld so ein verklärtes Bild heraus, dass man solchen Kindern nur mal ein richtiges Zuhause zeigt, dreimal lieb über den Kopf streichelt und dann sind sie voller Dankbarkeit. Vermutlich hätte ich sowas früher auch gesagt. Was diese Pflegefamilie da über Jahre an Arbeit (und das ist wirklich Arbeit) reinsteckt, was die teilweise für die nun erwachsenen, ehemaligen Pflegekinder noch leisten, könnte ich (!) persönlich nicht.

    Ein stabiles ZuHause ist schon mal nicht schlecht. Hilfreich sind gute Hilfen, Therapeuten für die Kinder und auch für sich selbst, wenn man an seine Grenzen kommt.
    Ich habe nie bereut meine Kinder aufgenommen zu haben, aber es gab schon den ein ander anderen Tag wo ich mich gefragt habe, warum ich das mache.

  2. #102
    Avatar von Stulle
    Stulle ist offline Legende
    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    18.223

    Standard Re: Stumme Schreie - der Film

    Zitat Zitat von silm Beitrag anzeigen
    Und wer denkt, dass man mit Pflegekindern gut Geld verdienen kann, der darf gerne eine Weile einspringen.
    Klar gibt es auch anscheinden harmlose Fälle, die gerade in der Kurzzeitpflege noch "angepasst" sind, aber ein Zuckerschlecken ist das trotzdem nicht. Dass es auch unter den Pflegeeltern seltsame Exemplare gibt...nunja.
    Hab ich sogar schon vom JA gehört. Auf meine Frage, warum sie denn dann keine aufnehmen kam ein Neeeeiiinnn.
    Komisch, wenn man damit so einfach viel Geld verdient.

  3. #103
    Avatar von st.paula75
    st.paula75 ist offline komplett unvollständig
    Registriert seit
    12.10.2009
    Beiträge
    39.604

    Standard Re: Stumme Schreie - der Film

    Zitat Zitat von Sina75 Beitrag anzeigen
    Mir ist ehrlich gesagt nichts eingefallen, was es für das Kind noch irgendwie schlimmer gemacht hätte.
    Verstehe ich. Ich hab noch eine Weile darauf herumgedacht, was "man" da wohl sagen könnte. Einfallen würde mir eine Menge (hinterher), aber nichts davon würde es in der Situation für das Kind besser machen.

    Mann. Von der eigenen Mutter sowas gesagt zu bekommen, das find ich echt ziemlich unerträglich
    mit dem Kleeblatt 2009 - 2011 - 2013 - 2015
    Wingst und Lilofee


  4. #104
    Sina75 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    29.09.2009
    Beiträge
    65.988

    Standard Re: Stumme Schreie - der Film

    Zitat Zitat von st.paula75 Beitrag anzeigen
    Verstehe ich. Ich hab noch eine Weile darauf herumgedacht, was "man" da wohl sagen könnte. Einfallen würde mir eine Menge (hinterher), aber nichts davon würde es in der Situation für das Kind besser machen.

    Mann. Von der eigenen Mutter sowas gesagt zu bekommen, das find ich echt ziemlich unerträglich
    Ich hab mich dann mit der Kleinen unterhalten, bis ich aussteigen musste, der Mutter war das recht, hatte sie ihre Ruhe.
    "Everybody’s Darling, Everybody’s Depp"

    Franz Josef Strauß

  5. #105
    Die_Kroete ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    03.12.2015
    Beiträge
    2.538

    Standard Re: Stumme Schreie - der Film

    Zitat Zitat von Sina75 Beitrag anzeigen
    Mir ist ehrlich gesagt nichts eingefallen, was es für das Kind noch irgendwie schlimmer gemacht hätte.
    Vermutlich wäre das Kind irritiert gewesen. Ich habe es lange als normal empfunden, wie mein Vater mit uns gesprochen hat. Da wären noch schlimmere Ausdrücke dabei. Wenn das jemand kritisiert hätte, hätte ich mich gewundert.

  6. #106
    Avatar von st.paula75
    st.paula75 ist offline komplett unvollständig
    Registriert seit
    12.10.2009
    Beiträge
    39.604

    Standard Re: Stumme Schreie - der Film

    Zitat Zitat von Sina75 Beitrag anzeigen
    Ich hab mich dann mit der Kleinen unterhalten, bis ich aussteigen musste, der Mutter war das recht, hatte sie ihre Ruhe.
    Das finde ich wirklich sehr liebenswürdig von dir. Damit hast du wahrscheinlich viel mehr für die Lütte getan, als du mit einem Kommentar in Richtung der Erzeugerin erreicht hättest.
    caracho gefällt dies
    mit dem Kleeblatt 2009 - 2011 - 2013 - 2015
    Wingst und Lilofee


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •