Seite 10 von 14 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 137
Like Tree95gefällt dies

Thema: Plädoyer für LeuchtJACKEN

  1. #91
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!
    Registriert seit
    26.10.2008
    Beiträge
    48.950

    Standard Re: Plädoyer für LeuchtJACKEN

    Zitat Zitat von --Christine-- Beitrag anzeigen
    Ja, die Mängel bei Fahrrädern sind oft erschreckend.
    Ich habe gerade erst wieder Akku-Lampen nachgekauft, drei der Kinderräder sind Mountainbikes ohne feste Beleuchtung.


  2. #92
    Registriert seit
    19.08.2013
    Beiträge
    32.912

    Standard Re: Plädoyer für LeuchtJACKEN

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    Ich habe gerade erst wieder Akku-Lampen nachgekauft, drei der Kinderräder sind Mountainbikes ohne feste Beleuchtung.
    Ich kenne Leute, die nehmen, wenn sei das Rad irgendwo abstellen, diese aufklemmbaren Lampen runter und vergessen sie, wenn sie losfahren, wieder aufzuklemmen.

  3. #93
    Avatar von Buntnessel
    Buntnessel ist offline Stricklieschen
    Registriert seit
    07.09.2010
    Beiträge
    26.412

    Standard Re: Plädoyer für LeuchtJACKEN

    Zitat Zitat von --Christine-- Beitrag anzeigen
    Ich kenne Leute, die nehmen, wenn sei das Rad irgendwo abstellen, diese aufklemmbaren Lampen runter und vergessen sie, wenn sie losfahren, wieder aufzuklemmen.

    Und das Dumme ist, wenn man vergisst, sie abzunehmen, dann findet man sie oft beim Zurückkommen nicht mehr vor, weil jemand anders sie gebrauchen konnte.

    *** BITTE ZITIEREN! ***
    ___
    _____________________________



  4. #94
    Registriert seit
    19.08.2013
    Beiträge
    32.912

    Standard Re: Plädoyer für LeuchtJACKEN

    Zitat Zitat von Buntnessel Beitrag anzeigen
    Und das Dumme ist, wenn man vergisst, sie abzunehmen, dann findet man sie oft beim Zurückkommen nicht mehr vor, weil jemand anders sie gebrauchen konnte.
    Das ist mir schon klar. Also ich versteh durchaus, warum die Leute, die runter nehmen. Ist halt blöd, wenn man dann nicht dran denkt, sie wieder anzuklemmen.

  5. #95
    Avatar von Foxlady
    Foxlady ist offline Urgestein
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    92.299

    Standard Re: Plädoyer für LeuchtJACKEN

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    Maiglöckchen sprach auch nicht von stinknormalen Softshelljacken sondern von einer Jacke, die mit dünnen Reflektorstreifen ausgestattet ist.

    Muss man sowas haben? Ich besitze keine Softshell, weder mit noch ohne Leuchtstreifen. Ich mag die nicht. Und ich gehe in der Regel dort lang wo Beleuchtung ist. Ich muss mich als Fußgänger nicht noch extra beleuchten. Anders wenn ich über Land, in kleinen abgelegenen Orten mit Wald- oder Trampelpfaden unterwegs bin.




  6. #96
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!
    Registriert seit
    26.10.2008
    Beiträge
    48.950

    Standard Re: Plädoyer für LeuchtJACKEN

    Zitat Zitat von --Christine-- Beitrag anzeigen
    Ich kenne Leute, die nehmen, wenn sei das Rad irgendwo abstellen, diese aufklemmbaren Lampen runter und vergessen sie, wenn sie losfahren, wieder aufzuklemmen.
    An der Schule müssen sie die Lampen abnehmen, sonst sind sie nach Schulschluss mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit nicht mehr dran.
    majathebookworm gefällt dies


  7. #97
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!
    Registriert seit
    26.10.2008
    Beiträge
    48.950

    Standard Re: Plädoyer für LeuchtJACKEN

    Zitat Zitat von Foxlady Beitrag anzeigen
    Muss man sowas haben? Ich besitze keine Softshell, weder mit noch ohne Leuchtstreifen. Ich mag die nicht. Und ich gehe in der Regel dort lang wo Beleuchtung ist. Ich muss mich als Fußgänger nicht noch extra beleuchten. Anders wenn ich über Land, in kleinen abgelegenen Orten mit Wald- oder Trampelpfaden unterwegs bin.
    Natürlich muss man nicht, kann ja jede(r) selbst einscheiden.


  8. #98
    Registriert seit
    19.08.2013
    Beiträge
    32.912

    Standard Re: Plädoyer für LeuchtJACKEN

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    An der Schule müssen sie die Lampen abnehmen, sonst sind sie nach Schulschluss mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit nicht mehr dran.
    Das glaube ich sofort.

  9. #99
    Avatar von majathebookworm
    majathebookworm ist gerade online frohsinnig
    Registriert seit
    18.11.2008
    Beiträge
    5.930

    Standard Re: Plädoyer für LeuchtJACKEN

    Zitat Zitat von --Christine-- Beitrag anzeigen
    Softshelljacke ist jetzt nicht unbedingt die Kleidung, mit der ich ins Büro gehe.
    Mal abgesehen, dass die Reflektorstreifen an der Softshelljacke im Ort bei normaler Straßenbeleuchtung eh nichts bringen.
    Doch, die Streifen bringen schon was.

    Gestern, als Autofahrer im Dorf unterwegs, schmale Straße (Gegenverkehr nur an bestimmten Stellen passierbar) kein Gehsteig, trübe Straßenbeleuchtung auf einer Straßenseite, auf der anderen hohe Heckenbegrenzungen privater Grundstücke.
    Eine Fußgängerin hab ich erst gesehen, als ich sie schon fast auf der Motorhaube hatte. Graue Hose, schwarze Winterjacke. Sie ist heckenseitig die Straße lang gegangen.

    Bissl später ein älterer Herr mit Hund ebenfalls heckenseitig. Der Mann hatte zwei Reflektorstreifen auf seiner Jacke, damit hab ich ihn in meinem Lichtkegel deutlich und mehr als rechtzeitig bemerkt. Da die Leine Leuchtpunkte hatte, ahnte ich auch den Hund.

    Bei Tageslicht waren das wohl zwei so graue ton-in-ton Streifen, die auf der Jacke kaum auffallen. Im Dunkeln gold wert!!

    Auf einem Gehsteig nicht nötig, aber in der gegebenen Verkehrssituation unbedingt!
    SilentWater gefällt dies
    Maja mit Mann und Mäusen: Technikerin (02/01), Künstlerin (12/02), Sportler (03/05)
    Learn as if you were to live forever, live as if you were to die tomorrow.
    M.Gandhi.

  10. #100
    Registriert seit
    19.08.2013
    Beiträge
    32.912

    Standard Re: Plädoyer für LeuchtJACKEN

    Zitat Zitat von majathebookworm Beitrag anzeigen
    Doch, die Streifen bringen schon was.

    Gestern, als Autofahrer im Dorf unterwegs, schmale Straße (Gegenverkehr nur an bestimmten Stellen passierbar) kein Gehsteig, trübe Straßenbeleuchtung auf einer Straßenseite, auf der anderen hohe Heckenbegrenzungen privater Grundstücke.
    Eine Fußgängerin hab ich erst gesehen, als ich sie schon fast auf der Motorhaube hatte. Graue Hose, schwarze Winterjacke. Sie ist heckenseitig die Straße lang gegangen.

    Bissl später ein älterer Herr mit Hund ebenfalls heckenseitig. Der Mann hatte zwei Reflektorstreifen auf seiner Jacke, damit hab ich ihn in meinem Lichtkegel deutlich und mehr als rechtzeitig bemerkt. Da die Leine Leuchtpunkte hatte, ahnte ich auch den Hund.

    Bei Tageslicht waren das wohl zwei so graue ton-in-ton Streifen, die auf der Jacke kaum auffallen. Im Dunkeln gold wert!!

    Auf einem Gehsteig nicht nötig, aber in der gegebenen Verkehrssituation unbedingt!
    Ich glaube ich habe eine andere Vorstellung von diesen Reflektorstreifen.

    Meine Softshelljacke hat schmale Biesen entlang der Nähte.

    Das ist aber auch keine Jacke, die ich zur Arbeit anziehe. Bei so schmalen Dorfstraßen kann man eigentlich erwarten, dass Autofahrer entsprechend fahren, weil sie jederzeit damit rechnen müssen, dass da Fußgänger unterwegs sind.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •