Seite 5 von 8 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 79
Like Tree61gefällt dies

Thema: Ist es im ÖD anders?

  1. #41
    Avatar von gurkentruppe
    gurkentruppe ist offline Mann ohne Eigenschaften

    User Info Menu

    Standard Re: Ist es im ÖD anders?

    Zitat Zitat von McFlummy Beitrag anzeigen
    Ist der Umgang im ÖD einfach anders?
    Also meine Kunden aus dem ÖD würde ich in den Bereich "humorloses Missmanagement" einordnen. Hauptsache Hierarchien werden eingehalten. Immer wieder fangen da motivierte Leute an, die nach einigen Jahren völlig psychisch und physisch am Ende sind. Da ich die schon lange Jahre betreue, ist es erschreckend anzusehen, welche menschliche Niedertracht da teilweise gepflegt und immer wieder aufs Neue reaktiviert wird. Ab einem bestimmten Alter sind die Leute dann konsequenterweise dauerkrank.

  2. #42
    Avatar von Leona68
    Leona68 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Ist es im ÖD anders?

    Zitat Zitat von gurkentruppe Beitrag anzeigen
    Also meine Kunden aus dem ÖD würde ich in den Bereich "humorloses Missmanagement" einordnen. Hauptsache Hierarchien werden eingehalten. Immer wieder fangen da motivierte Leute an, die nach einigen Jahren völlig psychisch und physisch am Ende sind. Da ich die schon lange Jahre betreue, ist es erschreckend anzusehen, welche menschliche Niedertracht da teilweise gepflegt und immer wieder aufs Neue reaktiviert wird. Ab einem bestimmten Alter sind die Leute dann konsequenterweise dauerkrank.
    So würde ich die Atmosphäre in der Verwaltung der Kleinstadt beschreiben, in der ich vor mehr als 20 Jahren gearbeitet habe. Ein niederträchtiger Haufen Günstlinge. Geht aber auch anders.
    Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben
    - Alexander von Humboldt -

  3. #43
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!

    User Info Menu

    Standard Re: Ist es im ÖD anders?

    Zitat Zitat von gurkentruppe Beitrag anzeigen
    Also meine Kunden aus dem ÖD würde ich in den Bereich "humorloses Missmanagement" einordnen. Hauptsache Hierarchien werden eingehalten. Immer wieder fangen da motivierte Leute an, die nach einigen Jahren völlig psychisch und physisch am Ende sind. Da ich die schon lange Jahre betreue, ist es erschreckend anzusehen, welche menschliche Niedertracht da teilweise gepflegt und immer wieder aufs Neue reaktiviert wird. Ab einem bestimmten Alter sind die Leute dann konsequenterweise dauerkrank.


    Das kenne ich zum Glück gar nicht.
    Schradler gefällt dies

  4. #44
    elina2 ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Ist es im ÖD anders?

    Zitat Zitat von Leona68 Beitrag anzeigen
    Mir ist allgemein so eine Atmosphäre auch lieber, als Menschen die immer darauf bedacht sind, keinesfalls mal was Falsches raus zu hauen.
    Und mir ist es lieber wenn niemand ein "Ich habe Lust" mit Absicht zweideutig verstehen will.

    Aber ich bin da auch nicht diejenige die darauf achten muss was falsches rauszuhauen, weil ich nicht zweideutig denke. Wenn jemand auf die Frage wer hat Lust zu Arbeiten, mit Ich habe Lust antwortet, dann meint er auch die Arbeit. Wer da auch nur ansattweise was anderes reininterpretiert ist selber schuld, wenn er sich dann auf die zunge beissen muss, damit er sich sein Kommentar verkneifen kann.
    Ellaha gefällt dies

  5. #45
    Avatar von Leona68
    Leona68 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Ist es im ÖD anders?

    Zitat Zitat von elina2 Beitrag anzeigen
    Und mir ist es lieber wenn niemand ein "Ich habe Lust" mit Absicht zweideutig verstehen will.
    Mir auch, aber mich stören solche "Scherzchen" nicht, auch wenn mein Humor ein anderer ist.
    Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben
    - Alexander von Humboldt -

  6. #46
    -adalovelace- ist gerade online Dipl.-Hascherlschützerin

    User Info Menu

    Standard Re: Ist es im ÖD anders?

    Zitat Zitat von Ellaha Beitrag anzeigen
    Auf sowas hätte ich null Lust (haha). Ist für mich einfach niveaulos - und ich bin froh, keine Leute in meinem Umfeld zu haben, weder beruflich noch privat, die so daherreden.
    Ich auch nicht. Ich hatte in meinem alten Job (ebenfalls nicht ÖD) solche Kollegen, die immer und alles mit Absicht zweideutlig verstanden ("Aha, du kommst dann um 2 Uhr?" Hahaha). Das war höchstens beim allerersten Mal lustig, und dann nur noch nervig.

  7. #47
    Avatar von Leona68
    Leona68 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Ist es im ÖD anders?

    Zitat Zitat von elina2 Beitrag anzeigen
    Und mir ist es lieber wenn niemand ein "Ich habe Lust" mit Absicht zweideutig verstehen will.

    Aber ich bin da auch nicht diejenige die darauf achten muss was falsches rauszuhauen, weil ich nicht zweideutig denke. Wenn jemand auf die Frage wer hat Lust zu Arbeiten, mit Ich habe Lust antwortet, dann meint er auch die Arbeit. Wer da auch nur ansattweise was anderes reininterpretiert ist selber schuld, wenn er sich dann auf die zunge beissen muss, damit er sich sein Kommentar verkneifen kann.
    Ich beziehe das nicht nur allein auf Zweideutigkeiten, wenn ich meine dass man allgemein vorsichtig geworden ist. Es kann meinetwegen auch eine flapsige Bemerkung sein.

    Aber auch wenn es nur um Zweideutigkeiten gehen sollte, dann befürchte ich sicher nicht, dass mir da mal etwas entfleucht, da ich so etwas nicht von mir gebe. Trotzdem stört es mich wenig, wenn andere das tun. Störend, bzw. unangenehm empfinde ich eher Menschen, oder eine Atmosphäre in der immerzu darauf geachtet wird, sich p.c. auszudrücken, möglichst zurückhaltend in Aussagen zu sein. Das empfinde ich als angestrengt und unlocker.
    Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben
    - Alexander von Humboldt -

  8. #48
    Maxie Musterfrau ist offline 100% Originalnick

    User Info Menu

    Standard Re: Ist es im ÖD anders?

    Zitat Zitat von silm Beitrag anzeigen
    Es gibt solche Witze nicht ständig, aber es gibt eine Atmosphäre, in der gelacht und auch Mal geblödelt werden darf. Zum Glück. Der alltägliche Wahnsinn ist so besser zu ertragen.
    Bei uns wird auch viel geblödelt und man darf ruhig auch mal ironisch werden, insgesamt geht's bei uns sehr locker und kollegial zu (auch gegenüber der Chefriege). Aber solche anzüglichen Sprüche wie von deinem Kollegen gibt's trotzdem nicht. Da würde ich mich nicht mehr wohl fühlen.
    Schradler gefällt dies

  9. #49
    Ellaha ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Ist es im ÖD anders?

    Zitat Zitat von -adalovelace- Beitrag anzeigen
    Ich auch nicht. Ich hatte in meinem alten Job (ebenfalls nicht ÖD) solche Kollegen, die immer und alles mit Absicht zweideutlig verstanden ("Aha, du kommst dann um 2 Uhr?" Hahaha). Das war höchstens beim allerersten Mal lustig, und dann nur noch nervig.
    Irgendwie pubertär. Brauche ich nicht.

    Und weil es hier jemand erwähnt hat: Ich habe gar nichts gegen Flachwitze. Kann sehr lustig sein - das geht aber auch völlig ohne Anzüglichkeiten.

  10. #50
    Avatar von silm
    silm ist offline Huhn

    User Info Menu

    Standard Re: Ist es im ÖD anders?

    Zitat Zitat von Maxie Musterfrau Beitrag anzeigen
    Bei uns wird auch viel geblödelt und man darf ruhig auch mal ironisch werden, insgesamt geht's bei uns sehr locker und kollegial zu (auch gegenüber der Chefriege). Aber solche anzüglichen Sprüche wie von deinem Kollegen gibt's trotzdem nicht. Da würde ich mich nicht mehr wohl fühlen.
    Sowas gibt es selten. Also wird nicht alles zweideutig verstanden - das fände ich auch blöde.

Seite 5 von 8 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •