Seite 12 von 12 ErsteErste ... 2101112
Ergebnis 111 bis 115 von 115
Like Tree10gefällt dies

Thema: Urlaubstage und Überstunden

  1. #111
    Avatar von Sockendings
    Sockendings ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Urlaubstage und Überstunden

    Zitat Zitat von schneckele13 Beitrag anzeigen
    Achtet euer AG darauf, dass der Urlaubsanspruch zeitnah genommen wird? Und was passiert bei euch mit Überstunden?
    Ich komme darauf, weil eine Freundin letztens erzählte, sie hätte alleine noch 30 Tage resturlaub durch Überstunden.

    Das würde bei meinem AG nicht passieren.
    Überstunden sollen zeitnah abgefeiert werden und der Urlaubsanspruch muss im Kalenderjahr genommen werden (insbesondere aufs letztere achtet die Personalabteilung sehr genau).

    Und bei Euch?
    Oh Gott da schneidest du was ganz heikles an.

    Sagen wir mal es wird drauf geachtet das der Urlaub genommen sein muss im Jahr. Bei ein oder 2 Tagen die mit ins neue Jahr gehen an Urlaub sagt auch keiner was, das muss aber bis ende Februar weg sein sonst verfällt es.
    Alles was über so und so viel ungenehmigte Überstunden geht (Stempelzeiten) verfällt einfach.
    Es sind hier bei der Neuerung die mäßig bis schlecht kommuniziert wurde schon Mitarbeiter auf die Fresse geflogen und haben 100 Überstunden schlicht "verloren".
    Und keiner wehrt sich gegen. Versteh ich nicht.
    Das war eingearbeitete Zeit.

    Abbummeln ist bei uns ein Problem und Ausbezahlen auch

    Ich achte daher drauf das ich nie mehr als ein paar Stunden auf dem Konto habe, die ich dann mal nutze um vielleicht keine Ahnung mal plötzlich zum Zahnarzt muss oder irgendwas anderes außerplanmäßiges passiert.

  2. #112
    JimmyGold Gast

    Standard Re: Urlaubstage und Überstunden

    Zitat Zitat von Sockendings Beitrag anzeigen
    Oh Gott da schneidest du was ganz heikles an.

    Sagen wir mal es wird drauf geachtet das der Urlaub genommen sein muss im Jahr. Bei ein oder 2 Tagen die mit ins neue Jahr gehen an Urlaub sagt auch keiner was, das muss aber bis ende Februar weg sein sonst verfällt es.
    Alles was über so und so viel ungenehmigte Überstunden geht (Stempelzeiten) verfällt einfach.
    Es sind hier bei der Neuerung die mäßig bis schlecht kommuniziert wurde schon Mitarbeiter auf die Fresse geflogen und haben 100 Überstunden schlicht "verloren".
    Und keiner wehrt sich gegen. Versteh ich nicht.
    Das war eingearbeitete Zeit.

    Abbummeln ist bei uns ein Problem und Ausbezahlen auch

    Ich achte daher drauf das ich nie mehr als ein paar Stunden auf dem Konto habe, die ich dann mal nutze um vielleicht keine Ahnung mal plötzlich zum Zahnarzt muss oder irgendwas anderes außerplanmäßiges passiert.
    Habt Ihr einen Betriebsrat?

  3. #113
    Avatar von Magrat
    Magrat ist offline qooler Mobilnick

    User Info Menu

    Standard Re: Urlaubstage und Überstunden

    Zitat Zitat von schneckele13 Beitrag anzeigen
    Achtet euer AG darauf, dass der Urlaubsanspruch zeitnah genommen wird? Und was passiert bei euch mit Überstunden?
    Ich komme darauf, weil eine Freundin letztens erzählte, sie hätte alleine noch 30 Tage resturlaub durch Überstunden.

    Das würde bei meinem AG nicht passieren.
    Überstunden sollen zeitnah abgefeiert werden und der Urlaubsanspruch muss im Kalenderjahr genommen werden (insbesondere aufs letztere achtet die Personalabteilung sehr genau).

    Und bei Euch?
    Bei den paar Urlaubstagen, die ich habe, bleibt nix über. Ich lasse mir immer zwei/drei "für Notfälle" die werden dann zwischen den Jahren eingetragen.
    Überstunden kann ich gar nicht machen.

  4. #114
    mickey! ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Urlaubstage und Überstunden

    Zitat Zitat von rosenma Beitrag anzeigen
    @ all: Heisst das im Klartext, dass die Überstunden dann einfach verfallen, also auch nicht ausbezahlt werden?
    Mein Mann hat 26 Tage Urlaub und bekommt überhaupt keine Überstunden. Das wird teilweise echt eng. Vom 23.12.-06.01. ist schon mal grundsätzlich Betriebsurlaub und dann oft noch die Brückentage. Da sind dann aber die Mitarbeiter auf die Barrikaden gegangen, weil es schon fast unmöglich war 3 Wochen im Jahr zur freien Verfügung zu verplanen.

    Bei uns muss der Jahresurlaub bis zum 31.12. genommen werden. Überstunden gehen glaube ich max 2xWochenstundenanzahl. Dann kommt der Betriebsrat persönlich angefahren und schaltet dir den Computer aus.
    Gestatten,
    Mickey

  5. #115
    Avatar von Sockendings
    Sockendings ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Urlaubstage und Überstunden

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Habt Ihr einen Betriebsrat?
    Aber natürlich...nicht.

Seite 12 von 12 ErsteErste ... 2101112

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •