Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 85
Like Tree16gefällt dies

Thema: Faltenbehandlung mit Hyaluron oder Botox

  1. #1
    Polly_Schlottermotz ist offline Sonnenstrahlen
    Registriert seit
    25.04.2016
    Beiträge
    2.938

    Standard Faltenbehandlung mit Hyaluron oder Botox

    Jetzt aber mal Butter bei die Fische!

    Wer von euch hat es getan, plant es oder überlegt es zu tun?

    Ich muss immer öfter feststellen, dass Faltenbehandlung und "sich spritzen lassen" kein Hollywood-Phänomen mehr ist.
    Ich kenne inzwischen einige Frauen, die sich selbstverständlich ihre Falten behandeln lassen. Und ich muss zugeben: Das sieht gut aus. Gestern war ich auf einer Party und habe gedacht, die dauergestresste Bekannte war im Urlaub und ist endlich gut erholt. Stattdessen sprach sie frei von der Leber weg davon, dass sie sich einer Faltenbehandlung mit Hyaluron und Botox unterzogen hat und das nicht zum ersten Mal.
    Von einigen anderen weiß ich es auch, bei manchen könnte ich es mir vorstellen.

    Und das sind jetzt nicht alles Schwerreiche. Ich kenne zwar eher gestandene, gutverdienende Frauen (Schulleiterin, Ärztinnen, Anwältin, Geschäftsführerin von ..., aber auch eine MFA beim Dermatologen), die sich den Behandlungen unterziehen, aber das sind keineswegs Modepüppchen und die sehen auch nicht aus wie Verona Pooth oder so.

  2. #2
    Avatar von Wanda.Lismus
    Wanda.Lismus ist gerade online Michel & Ida
    Registriert seit
    03.11.2017
    Beiträge
    16.369

    Standard Re: Faltenbehandlung mit Hyaluron oder Botox

    Weder getan noch je in Planung.

    ich seh noch absolut unfaltig und un-40 aus

  3. #3
    tigger ist offline Poweruser
    Registriert seit
    04.12.2016
    Beiträge
    9.784

    Standard Re: Faltenbehandlung mit Hyaluron oder Botox

    ...wers braucht....

  4. #4
    Polly_Schlottermotz ist offline Sonnenstrahlen
    Registriert seit
    25.04.2016
    Beiträge
    2.938

    Standard Re: Faltenbehandlung mit Hyaluron oder Botox

    Zitat Zitat von Wanda.Lismus Beitrag anzeigen
    Weder getan noch je in Planung.

    ich seh noch absolut unfaltig und un-40 aus
    Das ist der Vorteil, wenn man paar Pfunde zu viel auf den Rippen hat.
    Ich erwidere inzwischen, wenn jemand sagt, dass ich ja keine Gewichtsprobleme habe, dass ich dafür faltig bin.
    Und das bin ich.

  5. #5
    Spanierin ist gerade online Legende
    Registriert seit
    24.01.2017
    Beiträge
    10.111

    Standard Re: Faltenbehandlung mit Hyaluron oder Botox

    Zitat Zitat von Polly_Schlottermotz Beitrag anzeigen
    Jetzt aber mal Butter bei die Fische!

    Wer von euch hat es getan, plant es oder überlegt es zu tun?

    Ich muss immer öfter feststellen, dass Faltenbehandlung und "sich spritzen lassen" kein Hollywood-Phänomen mehr ist.
    Ich kenne inzwischen einige Frauen, die sich selbstverständlich ihre Falten behandeln lassen. Und ich muss zugeben: Das sieht gut aus. Gestern war ich auf einer Party und habe gedacht, die dauergestresste Bekannte war im Urlaub und ist endlich gut erholt. Stattdessen sprach sie frei von der Leber weg davon, dass sie sich einer Faltenbehandlung mit Hyaluron und Botox unterzogen hat und das nicht zum ersten Mal.
    Von einigen anderen weiß ich es auch, bei manchen könnte ich es mir vorstellen.

    Und das sind jetzt nicht alles Schwerreiche. Ich kenne zwar eher gestandene, gutverdienende Frauen (Schulleiterin, Ärztinnen, Anwältin, Geschäftsführerin von ..., aber auch eine MFA beim Dermatologen), die sich den Behandlungen unterziehen, aber das sind keineswegs Modepüppchen und die sehen auch nicht aus wie Verona Pooth oder so.
    Nun bin ich mal auf die Reaktionen gespannt, wo es nicht Kicki ist, die das zur Sprache bringt.
    Nein, habe ich nicht und ziehe ich nicht in Erwägung, finde das aber durchaus eine Option, wenn sich jemand damit besser fühlt.
    salvadora gefällt dies

  6. #6
    Avatar von Wanda.Lismus
    Wanda.Lismus ist gerade online Michel & Ida
    Registriert seit
    03.11.2017
    Beiträge
    16.369

    Standard Re: Faltenbehandlung mit Hyaluron oder Botox

    Zitat Zitat von Polly_Schlottermotz Beitrag anzeigen
    Das ist der Vorteil, wenn man paar Pfunde zu viel auf den Rippen hat.
    Ich erwidere inzwischen, wenn jemand sagt, dass ich ja keine Gewichtsprobleme habe, dass ich dafür faltig bin.
    Und das bin ich.
    irgendwie muss ich mir das fettsein ja schönreden

  7. #7
    Polly_Schlottermotz ist offline Sonnenstrahlen
    Registriert seit
    25.04.2016
    Beiträge
    2.938

    Standard Re: Faltenbehandlung mit Hyaluron oder Botox

    Zitat Zitat von tigger Beitrag anzeigen
    ...wers braucht....
    Naja brauchen... Ob die Damen das alle brauchen, weiß ich nicht. Was braucht man denn schon wirklich von all den Dingen, die wir uns leisten?
    Das sind auch faltig keine unansehnlichen Frauen. Aber dieses in "Würde altern" ist doch auch fürs Phrasenschwein. Die Leute stehen teils bis zum 70 Lebensjahr im Berufsleben, halten sich fit, sind agil, da passt schlaffe Haut mit Falten ja tatsächlich nicht ins Bild.
    Ich kann jede/n verstehen, der das tut.

    Ob ich es selbst machen würde oder werde, weiß ich nicht.

  8. #8
    Polly_Schlottermotz ist offline Sonnenstrahlen
    Registriert seit
    25.04.2016
    Beiträge
    2.938

    Standard Re: Faltenbehandlung mit Hyaluron oder Botox

    Zitat Zitat von Spanierin Beitrag anzeigen
    Nun bin ich mal auf die Reaktionen gespannt, wo es nicht Kicki ist, die das zur Sprache bringt.
    Nein, habe ich nicht und ziehe ich nicht in Erwägung, finde das aber durchaus eine Option, wenn sich jemand damit besser fühlt.
    Hatte Kicki das Thema schon mal?
    Wusste ich nicht.
    Sie passt auch eher in mein Klischeebild für Botoxbehandlungen als die Frauen, die ich im realen Leben kenne.
    Ich weiß das von vielen so bewusst aber auch noch nicht lange.
    Vielleicht war ich da bisher "betriebsblind" oder es ist einfach "gesellschaftsfähiger" geworden.

  9. #9
    marimon ist offline eher Ferkel als Pooh
    Registriert seit
    27.05.2005
    Beiträge
    4.031

    Standard Re: Faltenbehandlung mit Hyaluron oder Botox

    Ich denke momentan ernsthaft darüber nach und hätte auch keine Probleme das in Freundeskreis zu erzählen.

    Jetzt nichts massiv, aber ich habe zum Beispiel eine ziemliche "Zornesfalte" an der Stirn die mich ärgert.

    Ich töne ja auch meine Haare.

    Also - ich lese hier aufmerksam mit falls jemand von seinen Erfahrungen berichtet.

  10. #10
    Avatar von Lolaluna
    Lolaluna ist offline Legende
    Registriert seit
    18.06.2008
    Beiträge
    20.875

    Standard Re: Faltenbehandlung mit Hyaluron oder Botox

    Hmm, ich könnte es mir vorstellen, bin jetzt 45 Jahre alt, habe eine ausgeprägte Nasolabialfalte. Bevor ich wie Angela Merkel aussehe, würde ich etwas tun.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •