Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 63
Like Tree27gefällt dies

Thema: Ab wann zum Elterncafe?

  1. #21
    Avatar von Uschi-Blum
    Uschi-Blum ist offline Muttiviert
    Registriert seit
    31.01.2010
    Beiträge
    8.198

    Standard Re: Ab wann zum Elterncafe?

    Mir waren andere Mütter zu der Zeit suspekt, aber wenn du dir das vorstellen kannst, probiere es doch aus.

    Uschilinde Waleriane Gurrigitti Abbalina Toffine Huhn von Blum
    splisch splasch & shack jour hühnerpopöchen
    maritim, nicht intim



  2. #22
    Skye-B ist gerade online addict
    Registriert seit
    05.10.2008
    Beiträge
    581

    Standard Re: Ab wann zum Elterncafe?

    Als Kind 1 so etwa 3 Monate alt war bin ich mit ihr in die örtliche Spielgruppe. Zusammen mit 2 Müttern aus dem Geburtsvorbereitungskurs waren das in den ersten 2 Jahren meine intensivsten Kontakte tagsüber, da meine bisherigen Freunde und Bekannte tagsüber sonst keine Zeit hatten. Und mit vielen bin ich auch heute noch lose in Kontakt. Also für mich hat es sich gelohnt und meiner Tochter fand es dort auch deutlich spannender als zuhause.

  3. #23
    Avatar von Lolaluna
    Lolaluna ist offline Legende
    Registriert seit
    18.06.2008
    Beiträge
    20.790

    Standard Re: Ab wann zum Elterncafe?

    Zitat Zitat von Ghostfield Beitrag anzeigen
    Ab wann seid ihr denn das erste Mal zu einem Elterncafe? Uns fällt nach 9 Wochen langsam ein bisschen die Decke auf den Kopf und wir fragen uns, ob das nicht noch zu früh ist? Mache mir irgendwie Sorgen vor größeren Menschenansammlungen, gerade jetzt, wo schön die Schnupfen und Grippe Saison losgeht.


    Da einige Leute denken wir haben uns seither 9 Wochen lang daheim eingeschlossen: Nein, das ist natürlich nicht so, wir sind täglich ein bsischen draußen unterwegs, egal bei welchem Wetter.

    Ein elterncafe scheint ein Treffen von mehreren Eltern zu sein, mit denen man sich austauschen kann und wo es dann Kaffee o.ä. gibt. Keine Ahnung, war noch nie dort, deshalb ja die Frage
    Gar nicht.
    Gast gefällt dies

  4. #24
    advena ist offline Legende
    Registriert seit
    25.07.2013
    Beiträge
    25.527

    Standard Re: Ab wann zum Elterncafe?

    War ich nie. Ich habe nach 8 Wochen wieder gearbeitet, zwar nur wenie Stunden - aber das hat mir wesentlich mehr gegeben. Ich fand diese Müttertreffen stets furchtbar.
    Thori gefällt dies
    Alle meine Beiträge in diesem Forum bilden meine persönliche Meinung ab. Sie sind nicht verallgemeinernd und meine Ansichten müssen nicht mit denen anderer übereinstimmen. Dieser Grundsatz gilt immer, sofern nicht im Beitrag explizit anders gekennzeichnet.

  5. #25
    Avatar von die_Cella
    die_Cella ist offline einfach nur Cella
    Registriert seit
    27.10.2013
    Beiträge
    5.359

    Standard Re: Ab wann zum Elterncafe?

    Zitat Zitat von Ghostfield Beitrag anzeigen
    Ab wann seid ihr denn das erste Mal zu einem Elterncafe? Uns fällt nach 9 Wochen langsam ein bisschen die Decke auf den Kopf und wir fragen uns, ob das nicht noch zu früh ist? Mache mir irgendwie Sorgen vor größeren Menschenansammlungen, gerade jetzt, wo schön die Schnupfen und Grippe Saison losgeht.


    Da einige Leute denken wir haben uns seither 9 Wochen lang daheim eingeschlossen: Nein, das ist natürlich nicht so, wir sind täglich ein bsischen draußen unterwegs, egal bei welchem Wetter.

    Ein elterncafe scheint ein Treffen von mehreren Eltern zu sein, mit denen man sich austauschen kann und wo es dann Kaffee o.ä. gibt. Keine Ahnung, war noch nie dort, deshalb ja die Frage
    Ich kenne kein Elterncafe, war mit meinen Kindern damals in einer Krabbelgruppe. Meine Tochter hat dort ihre beste Freundin kennengelernt und ich habe mich mit der Mutter angefreundet, das war vor 18 Jahren und die Freundschaft besteht immer noch. War auch ein Treffen mehrerer Eltern mit denen man sich austauschen könnte, nur Kaffee haben wir damals nicht getrunken, dafür hatten wir keine Zeit. Wir saßen mit unseren Kindern auf dem Fußboden und haben uns unterhalten während wir unsere Kinder im Blick hatten

  6. #26
    rastamamma ist gerade online Urgestein
    Registriert seit
    10.05.2003
    Beiträge
    101.447

    Standard Re: Ab wann zum Elterncafe?

    Zitat Zitat von Ghostfield Beitrag anzeigen
    Natürlich waren wir schon draussen, aber das war ja nicht die Frage. Die Frage war: Ab wann wart ihr schonmal bei einem Elterncafe. Wenn die Antwort "nie" ist, interessiert mich das natürlich nicht.
    Das mit der höflichen Kommunikation üben wir noch, oder?

  7. #27
    Avatar von jingle
    jingle ist offline OREO-Keks-Gegnerin
    Registriert seit
    17.11.2007
    Beiträge
    29.366

    Standard Re: Ab wann zum Elterncafe?

    Zitat Zitat von Ghostfield Beitrag anzeigen
    Ab wann seid ihr denn das erste Mal zu einem Elterncafe? Uns fällt nach 9 Wochen langsam ein bisschen die Decke auf den Kopf und wir fragen uns, ob das nicht noch zu früh ist? Mache mir irgendwie Sorgen vor größeren Menschenansammlungen, gerade jetzt, wo schön die Schnupfen und Grippe Saison losgeht.


    Da einige Leute denken wir haben uns seither 9 Wochen lang daheim eingeschlossen: Nein, das ist natürlich nicht so, wir sind täglich ein bsischen draußen unterwegs, egal bei welchem Wetter.

    Ein elterncafe scheint ein Treffen von mehreren Eltern zu sein, mit denen man sich austauschen kann und wo es dann Kaffee o.ä. gibt. Keine Ahnung, war noch nie dort, deshalb ja die Frage
    und da müssen zum quatschen heute extra elterncafes organisiert werden? so richtig eventmäßig? hilfe

  8. #28
    Avatar von -AppErol-
    -AppErol- ist offline love & peace
    Registriert seit
    05.09.2017
    Beiträge
    8.274

    Standard Re: Ab wann zum Elterncafe?

    Zitat Zitat von Ghostfield Beitrag anzeigen
    Ab wann seid ihr denn das erste Mal zu einem Elterncafe? Uns fällt nach 9 Wochen langsam ein bisschen die Decke auf den Kopf und wir fragen uns, ob das nicht noch zu früh ist? Mache mir irgendwie Sorgen vor größeren Menschenansammlungen, gerade jetzt, wo schön die Schnupfen und Grippe Saison losgeht.


    Da einige Leute denken wir haben uns seither 9 Wochen lang daheim eingeschlossen: Nein, das ist natürlich nicht so, wir sind täglich ein bsischen draußen unterwegs, egal bei welchem Wetter.

    Ein elterncafe scheint ein Treffen von mehreren Eltern zu sein, mit denen man sich austauschen kann und wo es dann Kaffee o.ä. gibt. Keine Ahnung, war noch nie dort, deshalb ja die Frage
    ich selbst war nie in einem. Ich hatte auch so genügend Kontakte mit Müttern gleich alter Kinder durch den Geburtsvorbereitungskurs und bin dann mit meinem 3monatigen Kind zum PEKIP gegangen. Das hat mir an Bekanntschaften völlig gereicht.
    Ich kenne aber Eltern die gute Erfahrungen in Elterncafes gemacht haben und gerne hin gegangen sind.



    We can choose to see the best in one another.
    Barack Obama, 11/9/16
    Wenn ihr Großhirn mit der Amygdala eines Pubertisten diskutiert, kann das nur schief gehen!
    aus einem Vortrag der hiesigen Erziehungsberatung 11/13/19

  9. #29
    Avatar von Sonnennebel
    Sonnennebel ist offline Legende
    Registriert seit
    26.07.2013
    Beiträge
    13.296

    Standard Re: Ab wann zum Elterncafe?

    Ich war auch noch nie in einem Elterncafé (Meine Kinder sind 13 und 14.). Ich weiß gar nicht, ob es hier so etwas gibt.

    Warum solltest du nicht unter Leute gehen? Die wollen ja hoffentlich nicht alle das Baby streicheln und abknutschen.
    Geh ins Café oder eben Elterncafé, in die Bibliothek, raus in den Park, bummeln ... Jetzt ist auch die ideale Zeit sich mit Freundinnen zum Spaziergang und Schnattern im Café zu treffen. Noch sabbelt niemand dazwischen oder will mit deiner Freundin spielen, sondern schläft, wird gestillt oder gefüttert oder kuschelt friedlich in deinem Arm.

  10. #30
    AsterixaUndObelixa ist offline Plapperschatz von Obelixa
    Registriert seit
    13.09.2010
    Beiträge
    5.830

    Standard Re: Ab wann zum Elterncafe?

    Zitat Zitat von Ghostfield Beitrag anzeigen
    Ab wann seid ihr denn das erste Mal zu einem Elterncafe? Uns fällt nach 9 Wochen langsam ein bisschen die Decke auf den Kopf und wir fragen uns, ob das nicht noch zu früh ist? Mache mir irgendwie Sorgen vor größeren Menschenansammlungen, gerade jetzt, wo schön die Schnupfen und Grippe Saison losgeht.


    Da einige Leute denken wir haben uns seither 9 Wochen lang daheim eingeschlossen: Nein, das ist natürlich nicht so, wir sind täglich ein bsischen draußen unterwegs, egal bei welchem Wetter.

    Ein elterncafe scheint ein Treffen von mehreren Eltern zu sein, mit denen man sich austauschen kann und wo es dann Kaffee o.ä. gibt. Keine Ahnung, war noch nie dort, deshalb ja die Frage
    Ich bin anscheinend hier eine Rarität, denn ich war tatsächlich im Elterncafe UND würde diese Zeit niemals missen wollen, denn wir haben uns dort zu einer tollen Truppe zusammengefunden und es sind Freundschaften entstanden.
    Es wurde vom Krankenhaus, in dem ich entbunden habe, veranstaltet und hat mir immer sehr gut gefallen.
    Kaffee gab es allerdings nicht. Wir saßen auf einer großen Fläche von krabbelfreundlichen Matten und haben einfach gequasselt.
    Die Babys waren teilweise unterschiedlich alt. Einige lagen noch, andere robbten oder krabbelten schon. Auf dieser Mattenfläche gab es verschiedene Spielzeuge.
    Teils wurde zusammen gesungen (die ganzen Babyklassiker und zum Schluss das obligatorische "Alle Leut").
    Hatte man Unsicherheiten, gab es auch eine ganz liebe Ansprechpartnerin, die das Cafe geleitet hat.
    In welchem Alter meiner Tochter wir erstmals da waren, weiß ich gerade gar nicht mehr genau.
    Früh auf jeden Fall.
    Mir wäre sonst auch die Decke auf den Kopf gefallen und ich habe die Gesellschaft sehr genossen.

    Ein richtiges Elterncafe hatten wir auch. Das war ein öffentliches Cafe mit Spielfläche, Kindersecondhandverkauf, Verkauf einiger ausgewählter Artikel für Kinder, Waffelverkauf und so.
    Da war es auch schön.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •