Seite 4 von 18 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 174
Like Tree41gefällt dies

Thema: Sparen

  1. #31
    Gast

    Standard Re: Sparen

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    Habe ich noch bei älteren Kapitallebensversicherungen, die vor wer weiß wie vielen Jahren abgeschlossen wurden. Waren damals auch noch steuerlich begünstigt. Sind uralte Verträge.
    Das ist klar. KLang aber bei Skylla in meinen Ohren nicht nach Altverträgen. Ich habe es so verstanden, dass sie das Geld lieber für 4 % anlegt und stattdessen eine 0% Finanzierung wählt.

  2. #32
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!
    Registriert seit
    26.10.2008
    Beiträge
    50.010

    Standard Re: Sparen

    Zitat Zitat von Skylla Beitrag anzeigen
    Die gab es mal bei einer völlig uncoolen Sparvariante. Und da die Versicherer aus alten Verträgen nicht ganz so einfach rauskommen wie sie dachten, profitieren wir z. B. noch davon.
    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Das ist klar. KLang aber bei Skylla in meinen Ohren nicht nach Altverträgen. Ich habe es so verstanden, dass sie das Geld lieber für 4 % anlegt und stattdessen eine 0% Finanzierung wählt.
    Das obige klingt für mich auch nach älteren Kapital-Lebensversicherungen.


  3. #33
    Gast

    Standard Re: Sparen

    Zitat Zitat von Skylla Beitrag anzeigen
    Die gab es mal bei einer völlig uncoolen Sparvariante. Und da die Versicherer aus alten Verträgen nicht ganz so einfach rauskommen wie sie dachten, profitieren wir z. B. noch davon.

    Es kommt drauf an, wieviel Risiko man eingeht. Wir haben sichere Anlagen und weniger sichere. Bisher haben wir langfristig nur gute Ergebnisse erzielt. Kurzfristig natürlich auch schon Verluste eingefahren.
    Ich hatte es anders verstanden. Wir haben auch noch so einen Bausparvertrag und man möchte uns so gerne rauswerfen.

  4. #34
    Gast

    Standard Re: Sparen

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    Das obige klingt für mich auch nach älteren Kapital-Lebensversicherungen.
    Ja. Nur dass ich auf einen anderen Beitrag von Skylla geantwortet habe, in dem das nicht stand. Das von dir Zitierte ist ihre spätere Antwort auf meine Frage.

  5. #35
    Avatar von Sockendings
    Sockendings ist offline Legende
    Registriert seit
    23.06.2014
    Beiträge
    32.963

    Standard Re: Sparen

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Ich komm durch Hella drauf. Und natürlich will ich keine Zahlen hören, mich würde es aber mal interessieren, ob Ihr spart, um zum Beispiel die plötzlich ihren Geist aufgebende Waschmaschine oder die Reparatur des Wagens zahlen zu können ohne dafür einen Kredit aufnehmen zu müssen.

    Ich hab Bekannte, die finanzieren ihre Sommerurlaube.Bis zum nächsten ist der letzte abbezahlt.
    Beide haben Jobs, die von der Auftragslage abhängig sind (also nicht krisensicher).
    Um den Heizöltank zu füllen, pumpen sie Verwandte an.

    Ich könnte so nicht gut leben, ich hätte echt Schixx, irgendwann keine Übersicht mehr zu haben.
    Nee ich spare schon etwas. Gar nicht mal das eine Waschmaschine kaputt geht aber eben für Öl.
    Das ist ja kein sparen im eigentlichen Sinne sondern ein weglegen der ungefähren monatlichen Heizkosten.
    Davon wird dann bei Bedarf eben Heizöl gekauft.
    Ich meine was deine Bekannten da machen verstehe ich auch gar nicht. Heizkosten müssten sie bei Miete ja auch gleich zahlen.
    und wenn man eben ein Haus hat, hat man ja nicht nur den Abtrag und Strom sondern eben auch Heizkosten. Also sollte man das monatlich eben auch beiseite legen.
    Um einen Kühlschrank oder eine Waschmaschine mache ich mir weniger Sorgen. Ich kaufe nie so teure Geräte das man das nicht mal eben so bezahlen könnte. Dann tritt man 2 Monate mal kürzer und schon sind die 300 Euro wieder drin. Solange macht das im Zweifel eben der Dispo.
    Urlaube finanzieren finde ich völligen Blödsinn. Und bei nicht sicherem Verdienst gleich noch mehr. Wer gibt denen eigentlich den Kredit dafür bei unsicheren Jobs/Einkommen ?

  6. #36
    Avatar von Sockendings
    Sockendings ist offline Legende
    Registriert seit
    23.06.2014
    Beiträge
    32.963

    Standard Re: Sparen

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Ich hatte in meinem Leben noch keinen Kredit, von einer Hypothek abgesehen. Ich kaufe mir nur etwas, wenn ich das Geld dafür habe. Ich scheine das wohl auch meinen Kindern vermittelt zu haben. Die denken und handeln genauso.
    Wir schon. Mein Auto war zum Beispiel auf 8 Jahre finanziert. Haben ihn aber nach 4 Jahren ausgelöst.
    War ne super günstige Finanzierung. Warum also nicht ?
    Sowas finde ich nicht so wild.

  7. #37
    Avatar von Sockendings
    Sockendings ist offline Legende
    Registriert seit
    23.06.2014
    Beiträge
    32.963

    Standard Re: Sparen

    Zitat Zitat von Whitestripe Beitrag anzeigen
    Ich habe Bankkauffrau gelernt. Meine erste Amtshandlung, direkt beim Eröffnen meines Girokontos, war ein Sparvertrag...

    Ich habe immer regelmäßig monatlich was zur Seite gelegt, um Auto, Urlaub etc. zu finanzieren. Ich mag nichts "auf Pump" kaufen.

    Eine andere Auszubildende hat sich ihr erstes Auto mit einem Kredit finanziert. Nach 3 Wochen hatte sie einen Unfall und das Auto einen Totalschaden. Die Raten für den Kredit hat sie noch Jahre danach abbezahlt...
    dafür hat man doch Vollkasko ?
    Gast gefällt dies

  8. #38
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist offline Bibbi siemazwanzich
    Registriert seit
    30.06.2002
    Beiträge
    92.325

    Standard Re: Sparen

    Bin in einem sparsamen Elternhaus aufgewachsen, in dem das Geld immer knapp war; sparen war natürlich das normalste.

    Nie etwas auf Pump gekauft, bis zum Haus.
    Als klar war, dass es mit einer Schwangerschaft nix wird, haben wir uns ein hübsches älteres Haus gekauft und dafür natürlich Schulden gemacht.
    4 Monate nach Einzug war ich schwanger .

    In der Elternzeit schwanden dann unsere Notgroschen blitzeschnell, vor allem, als nach einem Jahr das Erziehungsgeld wegfiel. Hausraten, Unkosten, Krankenkasse....
    Ich konnte oft vor Geldsorgen nicht schlafen.

    Als ich wieder zu arbeiten anfing, konnte ich das, dank der tollen Betreuungszeiten auch nur Teilzeit. Krankenkasse kostet aber immer noch viel, dazu kamen die Betreuungskosten.
    Dann ging auch noch die Selbständigkeit meines Mannes denn Bach runter.

    Schlimme Zeiten.

    Ok, inzwischen geht es uns besser, wir haben wieder ein bißchen was auf dem Sparkonto und auch die Dellen in der Selbständigkeit meines Mannes können wir jetzt auffangen.

    Auto hab ich mal zwischendurch fnanziert, weil wir merkten, dass es nicht bringt, ein zu billiges Auto zu kaufen. Es war trotzdem älter und die Raten haben uns nicht gefressen.

  9. #39
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist offline Bibbi siemazwanzich
    Registriert seit
    30.06.2002
    Beiträge
    92.325

    Standard Re: Sparen

    Zitat Zitat von Sockendings Beitrag anzeigen
    dafür hat man doch Vollkasko ?
    wenn das Geld knapp ist, spart man sich sowas

  10. #40
    Gast

    Standard Re: Sparen

    Zitat Zitat von Pippi27 Beitrag anzeigen
    wenn das Geld knapp ist, spart man sich sowas
    Kann man das bei einer Finanzierung durch die Bank? Denn das war es in dem Beitrag.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •