Seite 4 von 27 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 261
Like Tree207gefällt dies

Thema: Wie seht ihr das? Vorbildfunktion Trainer im Leistungs/Freizeitsport

  1. #31
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline freesie (für Fim!)

    User Info Menu

    Standard Re: Wie seht ihr das? Vorbildfunktion Trainer im Leistungs/Freizeitsport

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Du meinst es keinen was stören ohne, dass man es gern anders hätte? Glaube ich nicht.
    Du hast gerade in 1. Linie Kopfkino.

    Ich schrieb auch, es würde mich stören. Mich störten auch die Energydrinks. Mich stört, dass mein Sohn sich die Oberlippe wund leckt. Mich stört, dass der Nachbarshund regelmäßig morgens um halb 7 bellt. Mich stört den lieben langen Tag viel, zu 98% halt ich die Klappe.

    Und cafeflorian schrieb mit keiner Silbe, dass sie was sagen würde.
    Das fantasierst du dir gerade zusammen.
    "Es ist gefährlich, über einen Witz zu lachen. Man bekommt ihn dann immer wieder zu hören."
    Danny Kaye

  2. #32
    Foxlady Gast

    Standard Re: Wie seht ihr das? Vorbildfunktion Trainer im Leistungs/Freizeitsport

    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    Du hast gerade in 1. Linie Kopfkino.

    Ich schrieb auch, es würde mich stören. Mich störten auch die Energydrinks. Mich stört, dass mein Sohn sich die Oberlippe wund leckt. Mich stört, dass der Nachbarshund regelmäßig morgens um halb 7 bellt. Mich stört den lieben langen Tag viel, zu 98% halt ich die Klappe.

    Und cafeflorian schrieb mit keiner Silbe, dass sie was sagen würde.
    Das fantasierst du dir gerade zusammen.
    Und all das was du da aufzählst kann ruhig auch so bleiben, auch wenn es dich stört? Hm, was mich STÖRT das hätte ich gern auch abgeschafft.

  3. #33
    Mumpitz ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Wie seht ihr das? Vorbildfunktion Trainer im Leistungs/Freizeitsport

    Zitat Zitat von Inmantias Beitrag anzeigen
    Aufregen ist das falsche Wort. Aber es würde mich stören. Ich finde schon, dass ein Sporttrainer (oder Lehrer, Erzieher, Sozialpädagoge, Arzt...) eine Vorbildfunktion ausübt. Vor allem, wenn man mit Kindern oder Jugendlichen arbeitet.
    So sehe ich das auch. Man weiß doch, dass sich Jugendliche mit zunehmendem Alter immer weniger an den Eltern und mehr an anderen Vorbildern oder der Peer Group orientieren. Da fände ich es schon besser, wenn sie nicht gerade vor den Kindern rauchen würde. Sagen würde ich vermutlich aber trotzdem nichts.

  4. #34
    Avatar von majathebookworm
    majathebookworm ist offline frohsinnig

    User Info Menu

    Standard Re: Wie seht ihr das? Vorbildfunktion Trainer im Leistungs/Freizeitsport

    Zitat Zitat von cafeflorian Beitrag anzeigen
    Wie findet ihr das? Würde euch das aufregen?
    Nein, aufregen würde es mich nicht.

    Es wäre mir lieber, sie würde es nicht so direkt "im Zusammenhang" mit dem Training machen, oder wenn, dann etwas diskreter.
    Würde ich mir denken, ansprechen würde ich es nicht.

    Nicht ganz so krass, aber ähnlich, wie der Jugendtrainer, der am Spielfeldrand während des Trainings oder in der Halbzeitpause ein Bier trinkt. Hatten wir im alten Verein mal, und DAS hab ich angesprochen.
    Dass der Mann Bier trinkt, ist sein gutes Recht, aber am Spielfeldrand bei den Jungs geht das m.E. gar nicht, da hat er noch Verrantwortung. Nach dem Training in der Kantine, wenn er nicht mehr in seiner Trainerfunktion (und auch räumlich nicht mehr im Trainerbereich) ist, fände ich es okay.

    Ähnlich finde ich es hier: "nach dem Training vor der Halle" ist für mich (!) gefühlt (!) ein Graubereich. Da ist sie nicht mehr Trainerin, aber halt auch noch nicht ganz Privatperson.

    Schwierig zu erklären, sorry ..
    Maja mit Mäusen: Technikerin (02/01), Künstlerin (12/02), Sportler (03/05)
    Learn as if you were to live forever, live as if you were to die tomorrow.
    M.Gandhi.

  5. #35
    Avatar von majathebookworm
    majathebookworm ist offline frohsinnig

    User Info Menu

    Standard Re: Wie seht ihr das? Vorbildfunktion Trainer im Leistungs/Freizeitsport

    Zitat Zitat von Inmantias Beitrag anzeigen
    Aufregen ist das falsche Wort. Aber es würde mich stören. Ich finde schon, dass ein Sporttrainer (oder Lehrer, Erzieher, Sozialpädagoge, Arzt...) eine Vorbildfunktion ausübt. Vor allem, wenn man mit Kindern oder Jugendlichen arbeitet.
    Ich finde, man muss da trennen zwischen "Funktion" und Privatleben.

    Im Privatleben kann das jeder halten wie er/sie/es möchte. In Ausübung einer Funktion speziell mit Kindern/Jugendlichen verhält sich das mE aber schon anders.
    Die Kinder dürfen das natürlich wissen, dass zB der Trainer privat raucht. Es ist auch völlig okay, wenn man die Person in der Freizeit rauchend irgendwo trifft. Sprich, dass sie die Trainerin beim Rauchen sehen, ist nicht der Punkt, der mich stört.

    Rauchen vor der Halle unmittelbar nach dem Training (vlt. beim Verabschieden), würde mich aus besagten Gründen stören, aber nicht ausreichend, dass ich es ansprechen würde.
    viola5 und sunya gefällt dies.
    Maja mit Mäusen: Technikerin (02/01), Künstlerin (12/02), Sportler (03/05)
    Learn as if you were to live forever, live as if you were to die tomorrow.
    M.Gandhi.

  6. #36
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!

    User Info Menu

    Standard Re: Wie seht ihr das? Vorbildfunktion Trainer im Leistungs/Freizeitsport

    Zitat Zitat von majathebookworm Beitrag anzeigen
    Ich finde, man muss da trennen zwischen "Funktion" und Privatleben.

    Im Privatleben kann das jeder halten wie er/sie/es möchte. In Ausübung einer Funktion speziell mit Kindern/Jugendlichen verhält sich das mE aber schon anders.
    Die Kinder dürfen das natürlich wissen, dass zB der Trainer privat raucht. Es ist auch völlig okay, wenn man die Person in der Freizeit rauchend irgendwo trifft. Sprich, dass sie die Trainerin beim Rauchen sehen, ist nicht der Punkt, der mich stört.

    Rauchen vor der Halle unmittelbar nach dem Training (vlt. beim Verabschieden), würde mich aus besagten Gründen stören, aber nicht ausreichend, dass ich es ansprechen würde.
    Viele von unseren Übungsleitern kommen direkt von der Arbeit ins Schwimmbad. Da gibt es auch ein paar, die sich dann vor dem Bad noch schnell eine Rauchen.

  7. #37
    Avatar von majathebookworm
    majathebookworm ist offline frohsinnig

    User Info Menu

    Standard Re: Wie seht ihr das? Vorbildfunktion Trainer im Leistungs/Freizeitsport

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    Viele von unseren Übungsleitern kommen direkt von der Arbeit ins Schwimmbad. Da gibt es auch ein paar, die sich dann vor dem Bad noch schnell eine Rauchen.
    Kann ich verstehen.
    Wie gesagt: ich würde es nicht ansprechen. Ich gehör auch zu denen, die froh um jeden ehrenamtlichen Trainer sind.

    Ich glaube auch, dass es vor dem Training diskreter möglich ist, als hinterher. U.a. weil nicht alle gleichzeitig kommen, aber alle gleichzeitig gehen. Und weil die Begrüßung vermutlich erst drinnen stattfindet.
    Maja mit Mäusen: Technikerin (02/01), Künstlerin (12/02), Sportler (03/05)
    Learn as if you were to live forever, live as if you were to die tomorrow.
    M.Gandhi.

  8. #38
    Alina73 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Wie seht ihr das? Vorbildfunktion Trainer im Leistungs/Freizeitsport

    Zitat Zitat von cafeflorian Beitrag anzeigen
    meine Tochter 11 Jahre alt schwimmt in einem Verein. Sie ist dort in einer Abteilung für geförderte Schwimmer, die wettkampfmäßig trainiert werden. Ihre Schwimmtrainerin geht vor/nach dem Training immer vor der Eingangshalle rauchen und unterhält sich dann mit den Mädchen, die rauskommen. Mein Mann findet das unmöglich und meint, sie hätte eine Vorbildfunktion den Mädchen gegenüber. Er sagt, es wäre ihm grundsätzlich egal, dass sie raucht, es sei ja ihre Gesundheit, aber sie solle das nicht vor den Mädchen machen, da Sport im Wettkampfbereich und Rauchen sich gegenseitig ausschließen.
    Ich finde es ist ihre Sache und rege mich da nicht auf.
    Wie findet ihr das? Würde euch das aufregen?
    Meine Tochter macht viel Sport- da gibt es Trainer die rauchen und welche, die nicht rauchen. Nachdem diese Trainer allesamt ehrenamtlich arbeiten und meinem Kind viel ermöglichen und da durchaus ein sehr positives Beispiel sind, gestatte ich ihnen durchaus, dass sie nicht unfehlbar sein müssen Wenn es deinen Mann so stört, soll er das Kind eben aus dem Verein nehmen, oder selber trainieren, wenn er in allen Belangen ein Vorbild ist. Meist wenn ich mosernden Eltern (es gibt ja genug davon) sowas in der Art vorschlage, werden die Stimmen stumm- jedenfalls in meiner Anwesenheit.

    Von daher- ich würde wohl mit meinem Mann mal ein paar Takte reden und den Verein und seine Trainerinnen weiter ihre Arbeit machen lassen und mich drüber freuen, dass es welche gibt, die das in ihrer Freizeit tun.

  9. #39
    Avatar von majathebookworm
    majathebookworm ist offline frohsinnig

    User Info Menu

    Standard Re: Wie seht ihr das? Vorbildfunktion Trainer im Leistungs/Freizeitsport

    Zitat Zitat von Alina73 Beitrag anzeigen
    Meine Tochter macht viel Sport- da gibt es Trainer die rauchen und welche, die nicht rauchen. Nachdem diese Trainer allesamt ehrenamtlich arbeiten und meinem Kind viel ermöglichen und da durchaus ein sehr positives Beispiel sind, gestatte ich ihnen durchaus, dass sie nicht unfehlbar sein müssen Wenn es deinen Mann so stört, soll er das Kind eben aus dem Verein nehmen, oder selber trainieren, wenn er in allen Belangen ein Vorbild ist. Meist wenn ich mosernden Eltern (es gibt ja genug davon) sowas in der Art vorschlage, werden die Stimmen stumm- jedenfalls in meiner Anwesenheit.

    Von daher- ich würde wohl mit meinem Mann mal ein paar Takte reden und den Verein und seine Trainerinnen weiter ihre Arbeit machen lassen und mich drüber freuen, dass es welche gibt, die das in ihrer Freizeit tun.
    Sehe ich prinzipiell genauso. Ich hab überhaupt nix dagegen, wenn ein Trainer raucht.
    Das dürfen die Kinder auch gern wissen.

    Mir (!) ginge es um Ort und Zeitpunkt, den ich unmittelbar nach dem Training vor der Halle nicht ganz glücklich gewählt finde. Aber wie gesagt, ich würde es nicht ansprechen.
    Wenn es während des Trainings wäre (in der Halle sowieso verboten, aber zB bei einem Freiluftsport) würde ich was sagen. Im geschilderten Fall nicht.
    Maja mit Mäusen: Technikerin (02/01), Künstlerin (12/02), Sportler (03/05)
    Learn as if you were to live forever, live as if you were to die tomorrow.
    M.Gandhi.

  10. #40
    WATERPROOF ist offline Renitent.

    User Info Menu

    Standard Re: Wie seht ihr das? Vorbildfunktion Trainer im Leistungs/Freizeitsport

    Ganz pragmatisch:

    Hier können einige Aktivitäten aus Mangel an ehrenamtlichen Trainern nicht (mehr) statt finden.

    Wenn man dann noch die Messlatte höher hängt, was der Trainer an Verhalten zeigen soll, dann sinkt die Bereitschaft noch mal.

    Deswegen bin ich dafür, nicht so streng zu sein.

    Kinder und Jugendliche müssen generell lernen, mit zu denken und nicht alles gut zu heißen, was ihnen vorgelebt wird. Egal von wem.

    ...

    Das heißt jetzt nicht, dass ich Fehlverhalten gutheiße. Aber ein Stück weit gehört es zum Leben dazu.
    Toleranz gehört übringens auch dazu.
    chick, BriQ, Alina73 und 4 anderen gefällt dies.

Seite 4 von 27 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •