Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 66
Like Tree19gefällt dies

Thema: Weihnachtsmenü

  1. #51
    Gast Gast

    Standard Re: Weihnachtsmenü

    Zitat Zitat von rosenma Beitrag anzeigen
    Wie machst du das Schweinefilet?
    Nach diesem Rezept: https://www.kochbar.de/rezept/465322...rg-Pilawa.html

    Wobei ich Butter und Semmelbrösel weglasse und auch nur einen Becher Sahne nehme, dafür gerne etwas mehr Tomaten. Das Rezept wurde hier schon ziemlich verrissen, aber uns schmeckt es ich bereite es immer vormittags zu und muss dann Abends nur noch den Ofen anwerfen.

  2. #52
    Avatar von PinkMagnolia
    PinkMagnolia ist offline gekommen um zu reisen

    User Info Menu

    Standard Re: Weihnachtsmenü

    wir sind super-langweilig

    Heiligabend: Kartoffelsalat und Wiener
    1. Feiertag: Huehnchen, Rotkohl, Kloesse, Nachtisch: Rote Gruetze mit Vanille Sauce, abends wohl Raclette
    2. Feiertag: auswaerts, da wir morgens zur grossen Arztuntersuchung muessen fuer die Green Card (ist hier ein ganz normaler Tag, also kein Feiertag)
    Thori gefällt dies

  3. #53
    Avatar von tropi
    tropi ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Weihnachtsmenü

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Nach diesem Rezept: https://www.kochbar.de/rezept/465322...rg-Pilawa.html

    Wobei ich Butter und Semmelbrösel weglasse und auch nur einen Becher Sahne nehme, dafür gerne etwas mehr Tomaten. Das Rezept wurde hier schon ziemlich verrissen, aber uns schmeckt es ich bereite es immer vormittags zu und muss dann Abends nur noch den Ofen anwerfen.
    Das mache ich am Sonntag mal.
    Gast gefällt dies

  4. #54
    Avatar von rosenma
    rosenma ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Weihnachtsmenü

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Nach diesem Rezept: https://www.kochbar.de/rezept/465322...rg-Pilawa.html

    Wobei ich Butter und Semmelbrösel weglasse und auch nur einen Becher Sahne nehme, dafür gerne etwas mehr Tomaten. Das Rezept wurde hier schon ziemlich verrissen, aber uns schmeckt es ich bereite es immer vormittags zu und muss dann Abends nur noch den Ofen anwerfen.
    Das Rezept kenne und mag ich auch. Was kann man daran verreisen.


    Time ist the fire in which we burn.

  5. #55
    Gast Gast

    Standard Re: Weihnachtsmenü

    Zitat Zitat von rosenma Beitrag anzeigen
    Das Rezept kenne und mag ich auch. Was kann man daran verreisen.
    ich glaube es war ein „viel zu fettiger Pamps“ und „was soll daran toskanisch sein? Die drei trockenen Kräuter“ oder sowas in der Art. Aber wie gesagt, wir mögen es alle, von der Oma bis zum Kind

  6. #56
    Avatar von tropi
    tropi ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Weihnachtsmenü

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    ich glaube es war ein „viel zu fettiger Pamps“ und „was soll daran toskanisch sein? Die drei trockenen Kräuter“ oder sowas in der Art. Aber wie gesagt, wir mögen es alle, von der Oma bis zum Kind
    Ob da Bandnudeln dazu schmecken?

  7. #57
    Avatar von rosenma
    rosenma ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Weihnachtsmenü

    Zitat Zitat von tropi Beitrag anzeigen
    Ob da Bandnudeln dazu schmecken?
    Jaaa. Und ein Feldsalat.
    tropi und jewels gefällt dies.


    Time ist the fire in which we burn.

  8. #58
    Gast Gast

    Standard Re: Weihnachtsmenü

    Zitat Zitat von tropi Beitrag anzeigen
    Ob da Bandnudeln dazu schmecken?
    Bestimmt! Wir haben immer ordentlich viel Sauce und die kann man ja mit Bandnudeln sehr schön auftunken!

    Das erste Mal habe ich es bei einer Freundin gegessen, die hat einfach nur leckeres Baguette dazu gehabt. War auch prima.
    tropi gefällt dies

  9. #59
    justme ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Weihnachtsmenü

    Ergänzung: heute Abend wird es hier Raclette geben, meine Eltern haben zwei Raclette-Geräte und einen Thermomix, in dem meine Schwester gerade Rosenkohl vor-gart (im... wie heißt das? Varoma-Aufsatz?) als einer der zahlreichen Zutaten für heute Abend. Wir sind zu zehnt, da lohnt es sich also, allerlei unterschiedliches auf den Tisch zu stellen und das wird auch gegessen.

    Zitat Zitat von justme Beitrag anzeigen
    Hier sind bisher auch nur orientierende Ideen vorhanden:

    Heiligabend sind wir bei meinen Eltern (200 km entfernt), das heißt, wir fahren am 23. nach der Arbeit hin, haben den 24. komplett dort und fahren am 25. wieder nach Hause, da kommen im Laufe des Nachmittags nämlich meine Schwiegereltern (leben 400 km entfernt) zu uns; bei meinen Eltern werden meine Schwester mit Mann und drei Teenage- bis erwachsenen Kindern (von 600 km entfernt) bereits ein paar Tage vorher angereist sein und sich wohl auch um das Festtagsmenü kümmern, wir werden also am 24. in der Küche helfen, müssen das aber nicht planen.

    Am ersten Weihnachtsfeiertag kommen wir am früheren Nachmittag nach Hause, da muss es also für Schwiegereltern und uns etwas in endlicher Zeit zuzubereitendes geben und wir dachen an Spaghetti im Pergamentmantel und dazu Feldsalat mit Kürbiskernöl-Vinaigrette.

    Am zweiten Weihnachtsfeiertag, Schwiegereltern natürlich noch bei uns, planen wir eine Daube provençale, das Fleisch - vermutlich Presa vom Iberico, das muss ich diese Woche dann mal vorbestellten - werden wir am 23. bevor wir wegfahren zusammen mit den Gemüsen (Lauch, Schalotten, Karotten, Oliven, Knoblauchzehen) noch in Rotwein einlegen, wo es dann drei Tage marinieren kann, und am 26. müssen wir dann nur noch die Fleischstücke rausfischen, trocknen und anbraten und dann wieder reinschmeißen, ein paar Schinkenwürfel und kleine Tomaten dazu legen und das Ganze fünf Stunden bei 90°C in den Ofen tun.

    Als Nachtisch wird es bei uns vermutlich Weihnachtsplätzchen geben, die meine Schwiegermutter wunderbar und vielfältig backt und ganz sicherlich reichlich davon mitbringt, Vorspeisen müssen wir uns noch überlegen, Getränke ergeben sich aus Anlass und Menü (am 25. mit den Schwiegereltern sicher eine Flasche Champagner und danach einen Rotwein, am 26. zu der Daube ganz sicher auch einen Rotwein, welche, müssen wir noch gucken).
    justme

  10. #60
    Kornblume08 ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Weihnachtsmenü

    Heute abend gibt es Hochzeitssuppe, danach Rinderrouladen (gestern gemacht, muss ich nur noch aufwärmen), Knöpfle und Feldsalat (letzteres bringen meine Eltern mit), vielleicht auch noch Rosenkohl mit Maroni, danach ein Dessert (bringen meine Schwiegereltern mit).
    Morgen Rest vom Feste, falls das nicht reicht, habe ich Pommes und Hähnchennuggets im TK-Fach.
    Am 2. Weihnachtstag sind wir bei meinem Schwager mit Familie zum Mittagessen und Kaffee. Da lasse ich mich überraschen bzw. steuere einen Weihnachtskuchen bei.
    LG

    Kornblume mit Sohn 03/04 und Tochter 08/07

Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •