Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 54
Like Tree20gefällt dies

Thema: Geschenk zur Hochzeit

  1. #11
    Registriert seit
    06.02.2012
    Beiträge
    16.515

    Standard Re: Geschenk zur Hochzeit

    Zitat Zitat von -AppErol- Beitrag anzeigen
    Heisst das, du schenkst Ihnen die 500€ und redest für umsonst oder du schenkst Ihnen die geminderten 1000€ und bekommst 500€?

    Nicht jeder verträgt sowas, aber bei der Ansage fände ich es passend: https://www.amazon.de/Eherecht-Famil...erecht&sr=8-11
    Ich rede umsonst.

  2. #12
    Avatar von Stadtmusikantin
    Stadtmusikantin ist offline Urgestein
    Registriert seit
    25.01.2006
    Beiträge
    75.820

    Standard Re: Geschenk zur Hochzeit

    Zitat Zitat von Whitestripe Beitrag anzeigen
    Ich habe dieses Jahr einer Kollegin zur Hochzeit in einem speziellen Gewürz-Laden Pfeffer und Salz für Verliebte gekauft, da waren gepresste herzförmige Gewürze mit drin. Dazu gab es einen Kochlöffel aus Holz mit einem Herz in der Mitte. Und in einem anderen Laden habe ich Essig und Öl mit dem Namen "Romeo und Julia" in Flaschen mit ineinander geschlungen Hälsen gefunden.

    Dazu dann der Spruch, in ihrer Ehe möge es nie an der richtigen Würze fehlen...

    Alles zusammen war dann doch recht teuer, aber ein Teil davon, so als Anregung??
    *grusel*

  3. #13
    Gast

    Standard Re: Geschenk zur Hochzeit

    Zitat Zitat von Stadtmusikantin Beitrag anzeigen
    *grusel*
    Ich glaube, wir sind doch verwandt.

  4. #14
    Gast

    Standard Re: Geschenk zur Hochzeit

    Zitat Zitat von Teilzeithippie Beitrag anzeigen
    Ich rede umsonst.
    Bist Du Hochzeitsrednerin im Nebenjob?

    Ich tu mich mit dem materiellen Gegenwert Deines "Geschenkes" echt schwer.

  5. #15
    Registriert seit
    06.02.2012
    Beiträge
    16.515

    Standard Re: Geschenk zur Hochzeit

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Bist Du Hochzeitsrednerin im Nebenjob?

    Ich tu mich mit dem materiellen Gegenwert Deines "Geschenkes" echt schwer.
    Nein, bin ich nicht.
    Aber ich kann gut „in Worte fassen“. Er ist ein ehemaliger Kollege, den ich seit 10 Jahren kenne. Ich wurde von den beiden gefragt mit dem „Angebot“, dass sie mir 500€ zahlen wollen.

  6. #16
    Avatar von salvadora
    salvadora ist offline Claqueuse
    Registriert seit
    25.07.2008
    Beiträge
    30.175

    Standard Re: Geschenk zur Hochzeit

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Bist Du Hochzeitsrednerin im Nebenjob?

    Ich tu mich mit dem materiellen Gegenwert Deines "Geschenkes" echt schwer.
    Ich finde das ein tolles Geschenk. Eines, das sich gar nicht mit Geld bezahlen lässt. Jemand, der das Paar kennt, kann doch viel persönlicher sprechen, als ein professioneller Redner.

  7. #17
    Avatar von xantippe
    xantippe ist offline Vorsicht Zicke!
    Registriert seit
    20.01.2006
    Beiträge
    36.085

    Standard Re: Geschenk zur Hochzeit

    Zitat Zitat von Whitestripe Beitrag anzeigen
    Ich habe dieses Jahr einer Kollegin zur Hochzeit in einem speziellen Gewürz-Laden Pfeffer und Salz für Verliebte gekauft, da waren gepresste herzförmige Gewürze mit drin. Dazu gab es einen Kochlöffel aus Holz mit einem Herz in der Mitte. Und in einem anderen Laden habe ich Essig und Öl mit dem Namen "Romeo und Julia" in Flaschen mit ineinander geschlungen Hälsen gefunden.

    Dazu dann der Spruch, in ihrer Ehe möge es nie an der richtigen Würze fehlen...

    Alles zusammen war dann doch recht teuer, aber ein Teil davon, so als Anregung??
    oh! also es muss ja nicht unbedingt „originell“ sein! In so einem Fall würde ich tatsächlich einen Schein in einer Karte vorziehen!
    Lolaluna gefällt dies

  8. #18
    Avatar von xantippe
    xantippe ist offline Vorsicht Zicke!
    Registriert seit
    20.01.2006
    Beiträge
    36.085

    Standard Re: Geschenk zur Hochzeit

    Zitat Zitat von Teilzeithippie Beitrag anzeigen
    Nein, bin ich nicht.
    Aber ich kann gut „in Worte fassen“. Er ist ein ehemaliger Kollege, den ich seit 10 Jahren kenne. Ich wurde von den beiden gefragt mit dem „Angebot“, dass sie mir 500€ zahlen wollen.
    ich finde, die Rede ist ein tolles und großzüiges Geschenk! Zum Standesamt würde ich höchstens ein Pasr Blümchen oder eine Flasche Sekt mitbringen um nicht mit leeren Händen da zu stehen, aber sicher nichts größeres!

  9. #19
    Gast

    Standard Re: Geschenk zur Hochzeit

    Zitat Zitat von salvadora Beitrag anzeigen
    Ich finde das ein tolles Geschenk. Eines, das sich gar nicht mit Geld bezahlen lässt. Jemand, der das Paar kennt, kann doch viel persönlicher sprechen, als ein professioneller Redner.
    Ich kann das schlecht in Worte fassen.
    Natürlich ist das ein tolles Geschenk- und im Wortsinne tatsächlich unbezahlbar.
    Allerdings kann ich mit den Summen 500 bis 1500€ wenig anfangen und so irritiert mich die Frage nach einer Kleinigkeit.
    Wäre TZH ein normaler Gast, gäbe es dann ein größeres Geschenk?


    Vielleicht wird es deutlicher, wenn ich mir zum Beispiel jemanden vorstelle, der im großen Stil das Kuchenbuffet bestückt- der hat , neben dem Zeitaufwand, auch noch Materialkosten. Ein Fotograf hat wahrscheinlich selbst wenig von der Feier, weil er die ganze Zeit fotografiert, seine Geräte mitbringt, die Bilder entwickelt, bearbeitet etc.pp..

  10. #20
    Avatar von Bouri
    Bouri ist offline Müde
    Registriert seit
    09.03.2012
    Beiträge
    1.267

    Standard Re: Geschenk zur Hochzeit

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Ich kann das schlecht in Worte fassen.
    Natürlich ist das ein tolles Geschenk- und im Wortsinne tatsächlich unbezahlbar.
    Allerdings kann ich mit den Summen 500 bis 1500€ wenig anfangen und so irritiert mich die Frage nach einer Kleinigkeit.
    Wäre TZH ein normaler Gast, gäbe es dann ein größeres Geschenk?


    Vielleicht wird es deutlicher, wenn ich mir zum Beispiel jemanden vorstelle, der im großen Stil das Kuchenbuffet bestückt- der hat , neben dem Zeitaufwand, auch noch Materialkosten. Ein Fotograf hat wahrscheinlich selbst wenig von der Feier, weil er die ganze Zeit fotografiert, seine Geräte mitbringt, die Bilder entwickelt, bearbeitet etc.pp..
    Ich wundere mich auch ein wenig. Wie lang wird denn die Rede? Klar, man muss sich im Vorfeld überlegen was man sagt. Das ist ein zeitlicher Aufwand. Aber dann ist die Rede am dem Tag schnell gehalten und dann kann man feiern.

    Dass ein professioneller Redner da (in meinen Augen immer noch übertrieben viel) Geld verlangt- klar, der muss ja von etwas leben.

    Aber in der Konstellation der TE würde ich das glaub eher als zusätzliche Nettigkeit sehen und im normalen Rahmen schenken wie sonst auch.

    (Ich hab für die Hochzeit einer Freundin so einen beknackten goldenen Bilderrahmen gebastelt. Da hatte ich auch zeitlichen -und finanziellen- Aufwand. Ich wäre aber nie auf die Idee gekommen, deshalb nichts oder nur ein "Mitbringsel" zu schenken.)
    Gast gefällt dies

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •