Seite 3 von 13 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 127
Like Tree71gefällt dies

Thema: Was macht ihr als Ehrenamt?

  1. #21
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline freesie (für Fim!)
    Registriert seit
    07.09.2015
    Beiträge
    19.772

    Standard Re: Was macht ihr als Ehrenamt?

    Ich mach sicher an 20 Wochenenden (eher mehr) Musik in der Kirche und/oder studiere für diverse Feste Lieder mit Kindern ein.
    War früher mal ein Nebenjob, den konnte die Gemeinde aber nicht mehr finanzieren.

    Ich begleite mehrfach im Jahr eine Singgruppe der DMSG und gestalte deren Weihnachtsfeier musikalisch.
    Für die DMSG schreibe ich außerdem immer, wenn sich ein Thema ergibt, einen Artikel für deren Landeszeitschrift. 1x/Jahr organisiere ich einen Flohmarkt für eine Selbsthilfegruppe mit und verkaufe dort.
    Mitglied bin ich mittlerweile auch, obwohl ich nicht betroffen bin von der Krankheit.

    Ansonsten mach ich nicht mehr viel.
    Ich muss ja auch noch arbeiten und laufen und Musik für mich machen und meine Kinder ab und zu grüßen.
    BriQ gefällt dies
    "Es ist gefährlich, über einen Witz zu lachen. Man bekommt ihn dann immer wieder zu hören."
    Danny Kaye

  2. #22
    Avatar von Lui
    Lui
    Lui ist offline Regels sind Regels
    Registriert seit
    01.01.2016
    Beiträge
    27.385

    Standard Re: Was macht ihr als Ehrenamt?

    Nur stupiden langweiligen Kram wo ich möglichst wenig mit Menschen zu tun hab wenn es geht.
    Zum Ausgleich ein bisschen Übungsleiter (aber nur eine Gruppe) und ein bisschen Kirchenzeugs. Zum Spass Elternarbeit.
    Das würde ich sofort einstellen, wenn mir Eltern Vorschriften über mein Privatleben machen wollten.
    Ansonsten in 2 Vereinen Vorstandsmitglied/Kassenwart und in 2 weiteren Rechnungsprüfer.
    In die Politik schnuppere ich gerade rein.
    BriQ gefällt dies

  3. #23
    WATERPROOF ist offline Renitent.
    Registriert seit
    27.08.2009
    Beiträge
    9.867

    Standard Re: Was macht ihr als Ehrenamt?

    Mir macht meine ehrenamtliche Tätigkeit Spaß.

    Manchmal finde ich aber meine eigentliche Arbeit weniger anstrengend, besonders wenn es beim Ehrenamt um persönliche Befindlichkeiten geht.

    Einstellen würde ich das Ehrenamt auch, wenn mir jemand Vorschriften über mein Privatleben oder zu wenig Engagement machen würde.

    ...

    Ich warte ja immer noch, inwiefern die anderen User(innen), die die Ehrenamtlichen in der Vorbildfunktion bewerten, sich engagieren...

  4. #24
    Avatar von Leona68
    Leona68 ist offline Legende
    Registriert seit
    14.11.2007
    Beiträge
    42.063

    Standard Re: Was macht ihr als Ehrenamt?

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Wie bei mir. Für ein Amt habe ich keine Zeit. Dennoch helfe ich auch so oft wenn Hilfe gebraucht wird. Vorrangig im Bereich Sport.
    Ich habe gestern Abend zum Beispiel herum telefoniert und einem unbegl. minderj. Ausländer eine Wohnung beschafft, da er zwei Wochen vor seiner Gesellenprüfung wegen Wohnsitzlosigkeit abgeschoben werden sollte. Da häng ich mich gerne rein, wenn ich direkt helfen kann.
    Gast, BriQ, silm und 2 anderen gefällt dies.
    "Was gäbe ich für Küsse, wie kalte Kirschen, Zeit wie Sand am Meer.Was gäbe ich her, wenn jeder Tag wie der erste des Sommers wär"

  5. #25
    Maxie Musterfrau ist offline 100% Originalnick
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    54.207

    Standard Re: Was macht ihr als Ehrenamt?

    Ich bin kirchlich engagiert und in der Erwachsenenbildung. Und punktuell wofür man mich sonst noch anspricht. Nur mit Sport hab ich rein gar nichts am Hut.

  6. #26
    Registriert seit
    20.11.2017
    Beiträge
    6.527

    Standard Re: Was macht ihr als Ehrenamt?

    Zitat Zitat von WATERPROOF Beitrag anzeigen

    Ich warte ja immer noch, inwiefern die anderen User(innen), die die Ehrenamtlichen in der Vorbildfunktion bewerten, sich engagieren...
    Und falls sie nicht antworten sollten, schließt Du daraus, dass sie auch nichts tun?
    Und wenn ich die Lehrerin kritisieren würde, die zum Beginn ihres Feierabends vorm Schultor steht und raucht, wäre das ok. Weil sie ja nicht ehrenamtlich in der Schule war, sondern dafür bezahlt wird. Oder dürfte ich das nur, wenn ich selbst Lehrerin wäre. Oder dürfte ich das sowieso, weil ich ja schließlich diverse Ehrenämter bekleide?
    Oder darf man generell erst Kritik üben, wenn man die Heiligsprechung erhalten hat?

    Aber ich darf ja eh nix sagen, schließlich gings mir ja mehr um Rücksicht, denn um Vorbild.

    Mir erschließt sich der Zusammenhang mit dem Ehrenamt, ob nun von der rauchenden Trainirin oder dem der Kritiker, nicht. Wenn sich einer in meinen Augen doof verhält, dann nehme ich mir tatsächlich heraus, mich daran zu stören. Ob ich es dann äußere hängt aber sicher nicht davon ab, ob derjenige ehrenamtlich engagiert ist oder nicht.
    Und wenn ich lese, was hier im Thread für manchen schon unter ehrenamtlich läuft, staune ich eh ein bisschen.
    Stadtmusikantin gefällt dies

  7. #27
    Avatar von Perla
    Perla ist offline 1. Liga
    Registriert seit
    14.11.2008
    Beiträge
    64.070

    Standard Re: Was macht ihr als Ehrenamt?

    Zitat Zitat von Schradler Beitrag anzeigen
    Und falls sie nicht antworten sollten, schließt Du daraus, dass sie auch nichts tun?
    Und wenn ich die Lehrerin kritisieren würde, die zum Beginn ihres Feierabends vorm Schultor steht und raucht, wäre das ok. Weil sie ja nicht ehrenamtlich in der Schule war, sondern dafür bezahlt wird. Oder dürfte ich das nur, wenn ich selbst Lehrerin wäre. Oder dürfte ich das sowieso, weil ich ja schließlich diverse Ehrenämter bekleide?
    Oder darf man generell erst Kritik üben, wenn man die Heiligsprechung erhalten hat?

    Aber ich darf ja eh nix sagen, schließlich gings mir ja mehr um Rücksicht, denn um Vorbild.

    Mir erschließt sich der Zusammenhang mit dem Ehrenamt, ob nun von der rauchenden Trainirin oder dem der Kritiker, nicht. Wenn sich einer in meinen Augen doof verhält, dann nehme ich mir tatsächlich heraus, mich daran zu stören. Ob ich es dann äußere hängt aber sicher nicht davon ab, ob derjenige ehrenamtlich engagiert ist oder nicht.
    Und wenn ich lese, was hier im Thread für manchen schon unter ehrenamtlich läuft, staune ich eh ein bisschen.
    Was meinst du denn zum Beispiel?
    Berechtigte Kritik ist immer angebracht. Manche halt nicht, dazu gehört m.E. die rauchende Trainerin nach Feierabend. Außenstehende haben das Freizeitverhalten dritter schlicht nicht zu bewerten.
    cosima gefällt dies

  8. #28
    Avatar von -AppErol-
    -AppErol- ist offline love & peace
    Registriert seit
    05.09.2017
    Beiträge
    8.274

    Standard Re: Was macht ihr als Ehrenamt?

    Zitat Zitat von Schradler Beitrag anzeigen
    Und falls sie nicht antworten sollten, schließt Du daraus, dass sie auch nichts tun?
    Und wenn ich die Lehrerin kritisieren würde, die zum Beginn ihres Feierabends vorm Schultor steht und raucht, wäre das ok. Weil sie ja nicht ehrenamtlich in der Schule war, sondern dafür bezahlt wird. Oder dürfte ich das nur, wenn ich selbst Lehrerin wäre. Oder dürfte ich das sowieso, weil ich ja schließlich diverse Ehrenämter bekleide?
    Oder darf man generell erst Kritik üben, wenn man die Heiligsprechung erhalten hat?

    Aber ich darf ja eh nix sagen, schließlich gings mir ja mehr um Rücksicht, denn um Vorbild.

    Mir erschließt sich der Zusammenhang mit dem Ehrenamt, ob nun von der rauchenden Trainirin oder dem der Kritiker, nicht. Wenn sich einer in meinen Augen doof verhält, dann nehme ich mir tatsächlich heraus, mich daran zu stören. Ob ich es dann äußere hängt aber sicher nicht davon ab, ob derjenige ehrenamtlich engagiert ist oder nicht.
    Und wenn ich lese, was hier im Thread für manchen schon unter ehrenamtlich läuft, staune ich eh ein bisschen.
    Ich finde den Zusammenhang auch nicht so weit hergeholt. Manchmal macht man sich um etwas keine Gedanken, da man den Job nicht kennt, maßt sich aber ein Urteil an. Jemand der nie regelmäßig ehrenamtlich engaggiert ist, also was über gelegentlich mal für den Bsar einen Kuchen backen hinausgeht, kann sich möglicherweise gar nicht vorstellen, was für Forderungen auf einen zukommen. Ich finde es jedenfalls gerade sehr interessant zu lesen, welche Userinnen hier Ehrenämter innehaben.

    Den letzten Satz finde ich ganz schön frech.



    We can choose to see the best in one another.
    Barack Obama, 11/9/16
    Wenn ihr Großhirn mit der Amygdala eines Pubertisten diskutiert, kann das nur schief gehen!
    aus einem Vortrag der hiesigen Erziehungsberatung 11/13/19

  9. #29
    Registriert seit
    20.11.2017
    Beiträge
    6.527

    Standard Re: Was macht ihr als Ehrenamt?

    Zitat Zitat von Perla Beitrag anzeigen
    Was meinst du denn zum Beispiel?
    Elternbeirat oder Kuchen backen bspw. Damit will ich diese Dinge nicht abwerten. Aber sowas hätte ich nicht Ehrenamt genannt.

    Zitat Zitat von Perla Beitrag anzeigen
    Berechtigte Kritik ist immer angebracht. Manche halt nicht, dazu gehört m.E. die rauchende Trainerin nach Feierabend. Außenstehende haben das Freizeitverhalten dritter schlicht nicht zu bewerten.
    Wenn das Freizeitverhalten aus ich stehe vor einem Eingang und rauche lautet, dann bewerte ich das halt. Und zwar als rücksichtslos.
    Ich mag nicht durch Rauchschwaden gehen und meine Kinder auch nicht. Das es uns aber nicht nachhaltig belasten würde, würde ich das halt einfach hinnehmen und sicher nicht die Trainerin belästigen.
    Ich habe natürlich die mir bekannten Schwimmhallen vor Augen. Da gäbe es genug Möglichkeiten, etwas abseits zu stehen und eben nicht direkt vor der Halle, und somit niemanden mit seinem Zigarettenrauch zu belästigen. Und ich sehe genug Raucher, die genau das tun. Sie suchen sich einen Platz, wo niemand gezwungen ist, durch den Rauch zu laufen. Und ich sehe auch Raucher, die sogar die Kippe ausmachen, wenn ein Nichtraucher (wovon ich bei Kindern zwangsläufig ausgehe) dazu kommt.
    Und ich sehe Raucher, die keine Rücksicht nehmen. Die direkt vor Türen stehen, sodass man keine Wahl hat und den Gestank einatmen muss. Das geht mich in sofern nichts an, dass das nicht verboten ist. Aber ich neige halt dazu, Dinge die ich wahrnehme, zu kategorisieren. Muss ja niemanden kümmern, wenn ichs doch gar nicht anspreche.
    Stadtmusikantin gefällt dies

  10. #30
    Avatar von Perla
    Perla ist offline 1. Liga
    Registriert seit
    14.11.2008
    Beiträge
    64.070

    Standard Re: Was macht ihr als Ehrenamt?

    Zitat Zitat von Schradler Beitrag anzeigen
    Elternbeirat oder Kuchen backen bspw. Damit will ich diese Dinge nicht abwerten. Aber sowas hätte ich nicht Ehrenamt genannt.



    Wenn das Freizeitverhalten aus ich stehe vor einem Eingang und rauche lautet, dann bewerte ich das halt. Und zwar als rücksichtslos.
    Ich mag nicht durch Rauchschwaden gehen und meine Kinder auch nicht. Das es uns aber nicht nachhaltig belasten würde, würde ich das halt einfach hinnehmen und sicher nicht die Trainerin belästigen.
    Ich habe natürlich die mir bekannten Schwimmhallen vor Augen. Da gäbe es genug Möglichkeiten, etwas abseits zu stehen und eben nicht direkt vor der Halle, und somit niemanden mit seinem Zigarettenrauch zu belästigen. Und ich sehe genug Raucher, die genau das tun. Sie suchen sich einen Platz, wo niemand gezwungen ist, durch den Rauch zu laufen. Und ich sehe auch Raucher, die sogar die Kippe ausmachen, wenn ein Nichtraucher (wovon ich bei Kindern zwangsläufig ausgehe) dazu kommt.
    Und ich sehe Raucher, die keine Rücksicht nehmen. Die direkt vor Türen stehen, sodass man keine Wahl hat und den Gestank einatmen muss. Das geht mich in sofern nichts an, dass das nicht verboten ist. Aber ich neige halt dazu, Dinge die ich wahrnehme, zu kategorisieren. Muss ja niemanden kümmern, wenn ichs doch gar nicht anspreche.
    Elternbeirat ist natürlich ein Ehrenamt, wenn auch ein meist kleines, nicht so sehr aufwendiges. Also hier macht der Elternbeirat nicht wenig, der Schulelternbeirat noch mehr, ich finde das aller Ehren wert, so wie eigentlich alles was Leute machen, die es auch einfach sein lassen könnten, es aber trotzdem machen um anderen etwas gutes zu tun/Vereine aufrecht zu erhalten...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •