Seite 27 von 32 ErsteErste ... 172526272829 ... LetzteLetzte
Ergebnis 261 bis 270 von 313
Like Tree330gefällt dies

Thema: Ich hör auf mit Krankenschwestern

  1. #261
    Avatar von Wisconian
    Wisconian ist offline *HP* Reloaded
    Registriert seit
    16.05.2018
    Beiträge
    1.315

    Standard Re: Ich hör auf mit Krankenschwestern

    Zitat Zitat von Wellholz Beitrag anzeigen
    Sina macht nichts anderes am Anfang.
    Das weisst Du doch gar nicht?
    Ihr "Anfang" ist ja schon eine Weile her. Sie macht es halt jetzt nicht mehr nebenbei sondern hauptberuflich.

  2. #262
    Avatar von Wisconian
    Wisconian ist offline *HP* Reloaded
    Registriert seit
    16.05.2018
    Beiträge
    1.315

    Standard Re: Ich hör auf mit Krankenschwestern

    Zitat Zitat von Lui Beitrag anzeigen

    Trotzdem - Lies dir Wellis Beiträge durch, sie hat Erfahrung mit Kleinbetrieben, Menschlichem, Verknüpfung mit Immobilien etc. Da muss man ein bisschen wachsam sein.
    Jo, da ist die "Welli" und dann sind da noch andere Leute mit anderen Erfahrungen. Kann man ja auch mal stehenlassen.
    Hier arbeitet ein ganzes Land in dererlei Berufssparten ohne 2/3jaehrige Ausbildung und ist noch nicht untergegangen.

  3. #263
    Avatar von Lui
    Lui
    Lui ist offline Regels sind Regels
    Registriert seit
    01.01.2016
    Beiträge
    27.415

    Standard Re: Ich hör auf mit Krankenschwestern

    Zitat Zitat von Wisconian Beitrag anzeigen
    Jo, da ist die "Welli" und dann sind da noch andere Leute mit anderen Erfahrungen. Kann man ja auch mal stehenlassen.
    Hier arbeitet ein ganzes Land in dererlei Berufssparten ohne 2/3jaehrige Ausbildung und ist noch nicht untergegangen.
    Manchmal würde es reichen verstehend lesen zu können. Da hast du Recht.

  4. #264
    Avatar von Bloody_Mary
    Bloody_Mary ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    24.03.2010
    Beiträge
    3.030

    Standard Re: Ich hör auf mit Krankenschwestern

    Es klingt für dich perfekt und nach einer guten Möglichkeit. Wenn es dir auf Dauer nicht gefällt oder du die Firma in den Ruin getrieben hast, kannst du ja immer noch wieder zurück .

    Ich hoffe, dein Onkel hat für alle die gleichen Tassen!

    Einen tollen Start in deinem neuen Job!

  5. #265
    Alina73 ist offline Legende
    Registriert seit
    03.03.2008
    Beiträge
    13.251

    Standard Re: Ich hör auf mit Krankenschwestern

    Zitat Zitat von advena Beitrag anzeigen
    Also das geht schon, ich kenne 2 Fälle die Sachbearbeiter wurden. Die eine hat Restaurantfachfrau gelernt und die andere Krankenpflegehelferin. Beide Hauptschule. Nie was kaufmännisches und arbeiten jetzt im Büro, schreiben Rechnungen, Telefondienst etc. Es ist natürlich nicht schlecht wenn man eine Ausbildung hat, aber man kann sich tatsächlich auch einarbeiten. Und Sina trau ich das erst recht zu, die kommt ja nicht auf der Brennsupp dahergeschwommen.

    Meine Mutter hat nie auch nur irgendeine Ausbildung gemacht und hat in unserer Schlosserei das gesamte Büro, inkl. Buchhaltung, Angebotserstellung, Rechnungen, Mahnwesen etc. unter sich. Man kann sich durchaus einarbeiten.
    Mein Mann hat auch schon öfter Quereinsteiger beschäftigt. Wenn die richtig eingearbeitet werden und ein überschaubares Gebiet zum abarbeiten haben, dann geht das schon. Problematisch wird es, wenn die Aufgaben umfassender werden. Aber mittlerweile bekommst du Gelernte, da fragst du dich, wie die jemals diesen Abschluss geschafft haben und Ungelernte, oder Berufsfremde, die sich voll reinknien, weil sie die Chance bekommen was Neues zu machen. Da hat sich Aufgrund des Fachkräftemangels schon viel verändert am Arbeitsmarkt.
    Schimmelreiter gefällt dies

  6. #266
    Alina73 ist offline Legende
    Registriert seit
    03.03.2008
    Beiträge
    13.251

    Standard Re: Ich hör auf mit Krankenschwestern

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    In meinem Hier sagt die Bürodame des Elektromeisters: "Ich sag's dem Meister, er ruft Sie zurück.", wenn es irgendwie fachlich wird.
    Eben- in meinem hier sind Menschen, die ordentlich telefonieren können sehr begehrt und Gold wert. Gerade in der Auftragsannahme oder im Service. Und die müssen nicht alles wissen, die müssen wissen, wie man zu allen Informationen kommt, die man braucht und diese richtig einpflegt wie man den Anrufer im Fall des Falles beruhigt und wie man die Termine ordentlich koordiniert. Genau die sind mit am schwersten zu finden. Am Computer tippen die meisten gerne rum. Aber die Telefoniererei ist für viele echt ein riesen Problem- hätt ich nicht gedacht früher. Aber ich hab auch eine Zeit in der Firma meines Mannes mitgearbeitet- (die es übrigens immer noch gibt- und ich bin auch keine Bürokauffrau- aber Rechnungen schreiben, oder Überweisungen, oder was weis ich kann man nun wirklich lernen- zuviel auf einmal darf es halt nicht sein).
    Kaefer gefällt dies

  7. #267
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist offline Bibbi siemazwanzich
    Registriert seit
    30.06.2002
    Beiträge
    92.312

    Standard Re: Ich hör auf mit Krankenschwestern

    Zitat Zitat von Alina73 Beitrag anzeigen
    Eben- in meinem hier sind Menschen, die ordentlich telefonieren können sehr begehrt und Gold wert. Gerade in der Auftragsannahme oder im Service. Und die müssen nicht alles wissen, die müssen wissen, wie man zu allen Informationen kommt, die man braucht und diese richtig einpflegt wie man den Anrufer im Fall des Falles beruhigt und wie man die Termine ordentlich koordiniert. Genau die sind mit am schwersten zu finden. Am Computer tippen die meisten gerne rum. Aber die Telefoniererei ist für viele echt ein riesen Problem- hätt ich nicht gedacht früher. Aber ich hab auch eine Zeit in der Firma meines Mannes mitgearbeitet- (die es übrigens immer noch gibt- und ich bin auch keine Bürokauffrau- aber Rechnungen schreiben, oder Überweisungen, oder was weis ich kann man nun wirklich lernen- zuviel auf einmal darf es halt nicht sein).
    gerade das Organisatorische ist sehr wichtig - und das kann Sina bestimmt gut, dazu etwas Menschenkenntnis und eine Grundfreundlichkeit. Das klappt schon.


    Buchführung und Steuer ist was anderes - da sollen Profis ran.

  8. #268
    Saxony ist gerade online Veteran
    Registriert seit
    23.05.2016
    Beiträge
    1.220

    Standard Re: Ich hör auf mit Krankenschwestern

    Das ist Ere wie es leibt und lebt. Eine simple „Information „ eines Users und inzwischen 265 Antworten, welche die abstraktesten Theorien aufstellen. Warum kann man jemandem nicht einfach Glück und Erfolg wünschen, sondern muss immer ein Haar in der Suppe suchen und die wildesten Dinge unterstellen?
    nykaenen88 und Gast gefällt dies.

  9. #269
    Avatar von Stadtmusikantin
    Stadtmusikantin ist offline Urgestein
    Registriert seit
    25.01.2006
    Beiträge
    75.822

    Standard Re: Ich hör auf mit Krankenschwestern

    Zitat Zitat von Saxony Beitrag anzeigen
    Warum kann man jemandem nicht einfach Glück und Erfolg?
    Das haben die meisten doch getan.
    Schneehase, xantippe und Gast gefällt dies.

  10. #270
    Avatar von xantippe
    xantippe ist offline Vorsicht Zicke!
    Registriert seit
    20.01.2006
    Beiträge
    36.087

    Standard Re: Ich hör auf mit Krankenschwestern

    Zitat Zitat von Saxony Beitrag anzeigen
    Darf ich mal fragen wieviele Angestellte die Baufirma hat?
    Ich arbeite auch in einer Handwerksfirma - führe das ganze Büro, mache die Buchhaltung, führe Kundenberatungen durch und betreue auch einzelne Baustellen . Mein Chef macht die Außentermine und Baustellenbetreuung. Wir haben 7 Angestellte und fast immer 4 Subunternehmer.
    Meine Arbeitswoche endet nie mit weniger als 48 Stunden. Trotzdem können wir uns max. noch eine Teilzeitkraft leisten , welche sich aber leider nicht bewirbt da das Aufgabengebiet zu umfassend ist.
    Von daher hast Du meinen Respekt, das Du Dich dieser neuen Aufgabe stellst.
    Zitat Zitat von Saxony Beitrag anzeigen
    Das ist Ere wie es leibt und lebt. Eine simple „Information „ eines Users und inzwischen 265 Antworten, welche die abstraktesten Theorien aufstellen. Warum kann man jemandem nicht einfach Glück und Erfolg wünschen, sondern muss immer ein Haar in der Suppe suchen und die wildesten Dinge unterstellen?
    dein erster Beitrag hier klang aber auch nicht gerade nach „einfach Glück und Erfolg wünschen“

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •