Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 42
Like Tree6gefällt dies

Thema: Fisch Qualitätsfrage

  1. #31
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist gerade online Es werde Licht.
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    143.601

    Standard Re: Fisch Qualitätsfrage

    Zitat Zitat von Diamant Beitrag anzeigen
    Forellen? Gute Idee. Ich denke, ich werde den Angetrauten um Weihnachten rum auch nochmal an den Teich jagen. Ich hatte da letztens eine Lachsforelle. Graved. *vor mich hin sabber*
    Hier gibt es Heiligabend traditionell Fisch ... nur die Fische wechseln ... obwohl wir 10 Personen Heiligabend zu Tisch sind, war mir ein ganzer Lachs irgendwie nicht so recht und Kochfisch ist nicht jedermanns Sache und einzelne Fischleins braten dauert zu lange ... Quadratur des Kreises.
    Нет худа без добра.

  2. #32
    Avatar von bizzie
    bizzie ist gerade online Veteran
    Registriert seit
    23.09.2011
    Beiträge
    1.596

    Standard Re: Fisch Qualitätsfrage

    Bei Aldi gibt es Kabeljau-Rückenfilets (frisch, nicht TK), die sind in Ordnung. Guter Geschmack und Geruch und es steht auch kein Wasser in der Verpackung.

  3. #33
    bernadette ist gerade online Legende
    Registriert seit
    25.06.2004
    Beiträge
    15.002

    Standard Re: Fisch Qualitätsfrage

    habt ihr keinen fangstop zwischen september und januar? hier darf man erst ab dem 1. januar wieder angeln (lachse).

    Zitat Zitat von Diamant Beitrag anzeigen
    Forellen? Gute Idee. Ich denke, ich werde den Angetrauten um Weihnachten rum auch nochmal an den Teich jagen. Ich hatte da letztens eine Lachsforelle. Graved. *vor mich hin sabber*

  4. #34
    bernadette ist gerade online Legende
    Registriert seit
    25.06.2004
    Beiträge
    15.002

    Standard Re: Fisch Qualitätsfrage

    lies mal hier:
    https://freshfromthefreezer.co.uk/fa...frosting-fish/

    QUOTE=schneckele13;29188873]Ich kaufe 99% meines Fisches entweder frisch an der Theke oder bei bo.frost.
    Jetzt habe ich ausnahmsweise mal TK-Fisch (Kabeljau) bei Lidl gekauft und der war nur eklig (ich habe meine Portion weggeschmissen).
    Es fing schon damit an, dass es beim Auftauen bei Zimmertemperatur ziemlich viel Wasser verloren hat. Auch anbraten in der Pfanne ging nicht, da er weiterhin Wasser verloren hat (das einmehlen hätte ich mir sparen können, ich habe das Wasser zwar nochmals abgeschüttet, er war am Ende aber eher gekocht und nicht gebraten).
    Er schmeckte letzendlich total fad und war so hart dass ich ihn kaum schneiden konnte.
    Das kleine Reststück war geniessbar...

    Hatte ich nur Pech bzw habe ich etwas falsch gemacht oder was das minderwertiger Fisch?[/QUOTE]

  5. #35
    Avatar von Diamant
    Diamant ist gerade online Sächsisches Angelhuhn
    Registriert seit
    13.08.2007
    Beiträge
    48.166

    Standard Re: Fisch Qualitätsfrage

    Zitat Zitat von bernadette Beitrag anzeigen
    habt ihr keinen fangstop zwischen september und januar? hier darf man erst ab dem 1. januar wieder angeln (lachse).
    Im Forellenpuff darf man immer. Lachsforellen gibts hier in freier Wildbahn nicht. Leider.
    LG STEINLINDA WHISKAS LIKORIA HUHN


  6. #36
    Avatar von -AppErol-
    -AppErol- ist offline love & peace
    Registriert seit
    05.09.2017
    Beiträge
    8.274

    Standard Re: Fisch Qualitätsfrage

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Wenn du den aber in warmes Wasser legst zieht der doch nochmal Wasser. Rechtzeitig vom Tiefkühler in den Kühlschrank gelegt reicht völlig aus.
    Ich lege ihn nicht rein, ich spüle ihn unter warmem Wasser bis er biegsam ist. Da ist er innen noch nicht aufgetaut.
    Und wenn er abgetupft ist, ist er trocken. Ich bin bei sowas ungeduldig. Vorher stundenlang auftauen entspricht nicht meinem Naturell, dass mache ich allerhöchstens mit Sushilachs oder -thunfisch, aber nicht mit 08/15-Seelachs.



    We can choose to see the best in one another.
    Barack Obama, 11/9/16
    Wenn ihr Großhirn mit der Amygdala eines Pubertisten diskutiert, kann das nur schief gehen!
    aus einem Vortrag der hiesigen Erziehungsberatung 11/13/19

  7. #37
    Avatar von babou
    babou ist offline Legende
    Registriert seit
    02.07.2002
    Beiträge
    15.848

    Standard Re: Fisch Qualitätsfrage

    Zitat Zitat von -AppErol- Beitrag anzeigen
    Ich lege ihn nicht rein, ich spüle ihn unter warmem Wasser bis er biegsam ist. Da ist er innen noch nicht aufgetaut.
    Und wenn er abgetupft ist, ist er trocken.
    Und dann kommt das Wasser nicht in der Pfanne raus?
    babou

  8. #38
    Temporär ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    21.04.2016
    Beiträge
    4.090

    Standard Re: Fisch Qualitätsfrage

    Erstmal kommt es jetzt auf den Preis an. Bei Lidl gibt es wie in "gehobeneren Supermärkten" Kabeljau als Billigware (Stücke in einer großen Tüte), Kabeljau in Premiumqualität (einzelne Stücke eingefroren in einem Plastikleporello) und aufgetaut als "Frischfisch" (das ist normalerweise auch erste Wahl Ware). Aus verschiedenen Teilen des Fisches. Unterscheidet sich im Preis.

    Kabeljau für 60 Cent je 100 Gramm ist für deine Zubereitungsart eher nicht geeignet. Damit kann man Ofenfisch nach Art des Schlemmerfilets machen oder Fischsuppe, da wird die Feuchtigkeit mit verwertet. Ich taue dazu gar nicht auf, sondern schiebe den tiefgefrorenen Block mit einer selbstzubereiteten Oberschicht in einer Glasform in den Backofen oder Würfel in die Suppe.
    Die teureren Produkte kannst du auch nach dem auftauen im Kühlschrank (ich taue auch nur so weit auf dass der Kern noch gefroren ist) bzw. als aufgetaute Ware trockengetupft mehliert oder paniert braten, wie von der Fischtheke auch.
    Zitat Zitat von schneckele13 Beitrag anzeigen
    Ich kaufe 99% meines Fisches entweder frisch an der Theke oder bei bo.frost.
    Jetzt habe ich ausnahmsweise mal TK-Fisch (Kabeljau) bei Lidl gekauft und der war nur eklig (ich habe meine Portion weggeschmissen).
    Es fing schon damit an, dass es beim Auftauen bei Zimmertemperatur ziemlich viel Wasser verloren hat. Auch anbraten in der Pfanne ging nicht, da er weiterhin Wasser verloren hat (das einmehlen hätte ich mir sparen können, ich habe das Wasser zwar nochmals abgeschüttet, er war am Ende aber eher gekocht und nicht gebraten).
    Er schmeckte letzendlich total fad und war so hart dass ich ihn kaum schneiden konnte.
    Das kleine Reststück war geniessbar...

    Hatte ich nur Pech bzw habe ich etwas falsch gemacht oder was das minderwertiger Fisch?

  9. #39
    Avatar von -AppErol-
    -AppErol- ist offline love & peace
    Registriert seit
    05.09.2017
    Beiträge
    8.274

    Standard Re: Fisch Qualitätsfrage

    Zitat Zitat von babou Beitrag anzeigen
    Und dann kommt das Wasser nicht in der Pfanne raus?
    Welches Wasser?



    We can choose to see the best in one another.
    Barack Obama, 11/9/16
    Wenn ihr Großhirn mit der Amygdala eines Pubertisten diskutiert, kann das nur schief gehen!
    aus einem Vortrag der hiesigen Erziehungsberatung 11/13/19

  10. #40
    Avatar von babou
    babou ist offline Legende
    Registriert seit
    02.07.2002
    Beiträge
    15.848

    Standard Re: Fisch Qualitätsfrage

    Zitat Zitat von -AppErol- Beitrag anzeigen
    Welches Wasser?
    Wenn es drinnen noch nicht aufgetaut ist, kommt dann kein Wasser raus?
    Vielleicht habe ich auch einen Denkfehler.
    babou

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •