Seite 4 von 10 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 94
Like Tree20gefällt dies

Thema: Zum ersten Mal in 7 Jahren...

  1. #31
    Avatar von rosenma
    rosenma ist offline Legende
    Registriert seit
    26.02.2008
    Beiträge
    11.897

    Standard Re: Zum ersten Mal in 7 Jahren...

    Zitat Zitat von Ringring Beitrag anzeigen


    Aber ernsthaft, es wird viel zu wenig auswendig gelernt.
    Finde ich auch. Wie gesagt, es ist das erste Mal in 7 Jahren Schule, dass das verlangt wird. Gedicht musste bisher auch nicht gelernt werden. Ich sehe das auch als gutes Training, v.a. ist es auch für schwächere Schüler mal eine Chance auf eine gute Note, weil es außer Fleiß nichts erfordert.


    Time ist the fire in which we burn.

  2. #32
    Sina75 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    29.09.2009
    Beiträge
    65.797

    Standard Re: Zum ersten Mal in 7 Jahren...

    Zitat Zitat von Falconheart Beitrag anzeigen
    Bei mir gingen alle Gedichte mit "Handlung" gut, Zauberlehrling, Kraniche usw. was ich gehasst habe, auch wenn ich es erfolgreich gelernt habe, war der Prometheus. "Bedecke deinen Himmel, Zeus, mit Wolkendunst..."

    Ganz vergessen hatte ich "Willkommen und Abschied" da hab ich vergessen, dass wir es aufhatten. Nun ja, nachdem ich es 15 Mal gehört hatte, konnte ich es auch, als ich drankam. Danach habe ich es erfolgreich verdrängt.
    Ich mochte am liebsten so Sprachspielereien, Der Lattenzaun von Morgenstern , Das große, kecke Zeitungsblatt sowas hat mir immer viel Freude gemacht.
    "Everybody’s Darling, Everybody’s Depp"

    Franz Josef Strauß

  3. #33
    Sina75 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    29.09.2009
    Beiträge
    65.797

    Standard Re: Zum ersten Mal in 7 Jahren...

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Ich bin eher der Typ "Eisgekühlter Bommerlunder"
    Ich hab mich schon gewundert, als der Franzl letztesmal in der Küche "ein belegtes Brot mit Schinken- Schinken" schmetterte.
    "Everybody’s Darling, Everybody’s Depp"

    Franz Josef Strauß

  4. #34
    Sina75 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    29.09.2009
    Beiträge
    65.797

    Standard Re: Zum ersten Mal in 7 Jahren...

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Den Prometheus kann ich rauf und runter.
    Die Bürgschaft


    Wie viel Hirnkapazität die wohl verbraucht bei mir?
    "Everybody’s Darling, Everybody’s Depp"

    Franz Josef Strauß

  5. #35
    Registriert seit
    05.07.2011
    Beiträge
    13.593

    Standard Re: Zum ersten Mal in 7 Jahren...

    Zitat Zitat von Sina75 Beitrag anzeigen
    Mein Bruder hat auch mal gefragt, ob sie das Pferdl eigentlich wieder eingefangen haben.

    Muss er sich jedes Weihnachten anhören.
    Mir hat das echte Sorgen gemacht. Ich mein, "mitten im kalten Winter", das arme Tier!!! Aber dass es ein Blümlein gebracht hat, fand ich schön - ich dachte, an die Krippe. Meine Kindheit war sehr Bambi-, Lassi- und Fury-geprägt.

  6. #36
    Registriert seit
    05.07.2011
    Beiträge
    13.593

    Standard Re: Zum ersten Mal in 7 Jahren...

    Zitat Zitat von Falconheart Beitrag anzeigen
    Da staune ich auch oft. Ich kann die meisten Lieder vollständig und die richtig langen wenigstens bis Strophe 8 oder so. (Vom Himmel hoch da komm ich her!!) Als ich nach Jahren des Nicht-Gebrauchs die Kinderfähigen Lieder (Morgen Kinder wird's was geben) wieder herauskramen musste, kamen aus dem Kellergedächtnis noch all die Spielzeug-Strophen wieder hervor.
    Unsere Organistin sagt inzwischen sogar den entsprechenden Strophentext für "Wir sagen Euch an den lieben Advent" vorher an. :

  7. #37
    Avatar von Ringring
    Ringring ist offline Legende
    Registriert seit
    26.06.2007
    Beiträge
    10.862

    Standard Re: Zum ersten Mal in 7 Jahren...

    Zitat Zitat von paulchenpanther13 Beitrag anzeigen
    Andererseits wundere ich mich gerade in den Adventsgottesdiensten immer wieder, wie wenig textsicher Menschen auch meiner Generation sind. Also so ab Strophe 2.
    Hat ja auch stark nachgelassen, die Auswendiglernerei oder auch das sonstige Geträller unterwegs. Schulausflüge im Bus, Lagerfeuer,... Zu meiner Schulzeit gab es schon große Unterschiede. Ich weiß noch wie wir in Köln in der Juhe klassische Lagerfeuerlieder schmetterten und eine Gruppe aus Berlin zu uns stieß. Irgendwann fragte ein Mädel, woher wir die ganzen Lieder kennen.

    In der Grundschule mussten wir auch noch Gedichte in Schönschrift schreiben, den Rand entsprechend verzieren und natürlich auswendig lernen. Da kamen mehrere Übungen zusammen. Schreiben üben, konzentrieren, Hirn trainieren, vortragen,...

  8. #38
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    143.650

    Standard Re: Zum ersten Mal in 7 Jahren...

    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    Wir haben den durchaus vorher geklärt.
    Ich lass nie einen Text lernen oder singen, der nicht inhaltlich geklärt wurde.

    Sie singen das Stück übrigens gerne.
    Und gemacht haben wir das im Rahmen des Komponistenportraits von Beethoven. Zusammenhangslos ergäbe das wenig Sinn...
    Oh, Du arbeitest für das Beethoven-Jahr vor
    JohnnyTrotz gefällt dies
    Нет худа без добра.

  9. #39
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    143.650

    Standard Re: Zum ersten Mal in 7 Jahren...

    Zitat Zitat von Sina75 Beitrag anzeigen
    Mein Bruder hat auch mal gefragt, ob sie das Pferdl eigentlich wieder eingefangen haben.

    Muss er sich jedes Weihnachten anhören.
    Die Sache mit dem Pferd ... Fürchtegott hat zwar nicht danach gefragt, aber lange darüber nachgedacht ... als Knabe.
    Нет худа без добра.

  10. #40
    Avatar von Ringring
    Ringring ist offline Legende
    Registriert seit
    26.06.2007
    Beiträge
    10.862

    Standard Re: Zum ersten Mal in 7 Jahren...

    Zitat Zitat von paulchenpanther13 Beitrag anzeigen
    Unsere Organistin sagt inzwischen sogar den entsprechenden Strophentext für "Wir sagen Euch an den lieben Advent" vorher an. :
    Und es sind nicht nur die Texte, auch die ganzen Abläufe und das Benehmen

    Neulich habe ich wieder festgestellt wie old school ich bin. Ich war bei den drei Fragezeichen in der Schleyerhalle . Es war unglaublich mit welcher Selbstverständlichkeit man auch noch 20 Minuten nach Vorstellungsbeginn seinen Platz sucht, das Handy zückt um die Reihen abzuleuchten um selbigen zu finden um sich dann mit Getränken und Essen an anderen vorbeizudrängen. Immer wieder das Handy für Fotos zückt ohne darüber nachzudenken, dass man es dem Hintermann ins Blickfeld hält. Ich erwarte bei so einem Event bestimmt kein Verhalten wie im Opernhaus, aber so gewisse gesellschaftliche Normen haben schon Vorteile.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •