Seite 5 von 69 ErsteErste ... 345671555 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 682
Like Tree352gefällt dies

Thema: Kirche...wie findet ihr das? (Slp)

  1. #41
    Sascha ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    181.810

    Standard Re: Kirche...wie findet ihr das? (Slp)

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Schlafende Hunde wecken?
    Auch wieder wahr. Mhm.
    Gast gefällt dies
    Sascha
    das war ja wohl individualtaktischer Nonsens

    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg

  2. #42
    Gast

    Standard Re: Kirche...wie findet ihr das? (Slp)

    Zitat Zitat von Falconheart Beitrag anzeigen
    1. Wird die Kirchensteuer nicht über die Finanzämter eingezogen? Soweit ich das verstehe, hätte eine Ermittlung von dort ausgehen müssen.

    2. Die Gemeinde kann nur angeben was vorliegt. Wenn nur die Eltern ausgetreten sind, dann sind nur die Eltern ausgetreten. Da kann man sich keinen Austritt für das Kind aus den Fingern saugen. Sorry, aber wer sein Kind taufen will, sollte das wissen.

    3. Das Urteil ist vom Verwaltungsgericht gefällt worden.

    Irgendwie verstehe ich nicht ganz wieso alle hier nur auf die Kirche schimpfen, schlussendlich geht es um einen formalen Verwaltungsakt.
    zu1. Zu DDR Zeiten wurde nichts über Finanzämter eingezogen. Da hatte man mit sowas nichts zu tun. Gab es die da überhaupt? Müsste ich lügen. Lohnsteuerausgleich machte damals niemand. Und nach der Wende wurde das übernommen was zuvor gültig war.

    zu 2. Der Gemeinde fällt das nach gut einem halben Jahrhundert ein. War denen das Mitglied wohl vorher nicht so wichtig.

    zu 3. Und wird hoffentlich nicht die letzte Instanz bleiben.

  3. #43
    Sascha ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    181.810

    Standard Re: Kirche...wie findet ihr das? (Slp)

    Zitat Zitat von Fimbrethil Beitrag anzeigen
    Es ist eine Verwaltungsgebühr, oder?
    Es kostet auch eine Gebühr, die deutsche Staatsangehörigkeit anzunehmen.
    Sie abzulegen, auch.
    Ich finde das ja nicht so ganz vergleichbar.
    Gast gefällt dies
    Sascha
    das war ja wohl individualtaktischer Nonsens

    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg

  4. #44
    Avatar von Tigerblume
    Tigerblume ist offline Legende
    Registriert seit
    17.07.2008
    Beiträge
    26.593

    Standard Re: Kirche...wie findet ihr das? (Slp)

    Zitat Zitat von Magrat Beitrag anzeigen
    Wie ich bereits geschrieben hatte, wusste ich keine Details, somit weder die Herkunft noch das Alter.
    Um was für Zeitäume und Summen geht es da eigentlich (rein interessehalber... Änder am Sachverhalt nix)?
    Es geht um 1.900 € von denen die EKBO auf die Hälfte verzichtet hätte.

  5. #45
    Avatar von xantippe
    xantippe ist offline Vorsicht Zicke!
    Registriert seit
    20.01.2006
    Beiträge
    36.085

    Standard Re: Kirche...wie findet ihr das? (Slp)

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Ich hoffe das ehrlich gesagt. Ich habe noch nie eine Taufurkunde gesehen. Auch kein Austrittsschreiben. Aber wie gesagt, mir wurde auch noch nie Kirchensteuer abverlangt. Wie der Frau aus dem EP.
    Wahrscheinlich hast du, wie die Frau aus dem EP bei Deinem Arbeitgeber immer angegeben, dass du keiner Kirche angehörst. Entsprechend wurde die Lohnbuchhaltung gemacht und die Meldungen ans Finanzamt geschickt. Ich vermute, bei der Dame aus dem EP hat es irgendeinen Datenabgleich zwischen der Landeskirche und dem Finanzamt gegeben und dabei ist eben aufgefallen, dass die Angabe „keine Kirchenzugehörigkeit“ falsch war. Also treibt das Finanzamt die Steuer ein, wie bei
    anderen falschen Angaben auch. Dass es in diesem Fall extrem blöd gelaufen ist ist keine Frage. Aber den „Fehler“ haben die Eltern gemacht. Ich weiß gar nicht wie das rechtlich ist: Kirchensteuer wird ja vom Finanzamt eingetrieben. Kann da die Kirche selber bestimmen, dass zwar jemand die formalen Voraussetzungen erfüllt, aber trotzdem keine Steuer zahlen muss? Ich vermute (!) hier ist nicht die Kirche die Böse, sondern das Finanzamt bzw. „der Staat“.
    viola5, JohnnyTrotz und Junon gefällt dies.

  6. #46
    Gast

    Standard Re: Kirche...wie findet ihr das? (Slp)

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Ich hoffe das ehrlich gesagt. Ich habe noch nie eine Taufurkunde gesehen. Auch kein Austrittsschreiben. Aber wie gesagt, mir wurde auch noch nie Kirchensteuer abverlangt. Wie der Frau aus dem EP.
    Was gibst du in deiner ESt-Erklärung an? Was stand früher auf deiner Steuerkarte?

  7. #47
    Avatar von Tigerblume
    Tigerblume ist offline Legende
    Registriert seit
    17.07.2008
    Beiträge
    26.593

    Standard Re: Kirche...wie findet ihr das? (Slp)

    2011 wurde das festgestellt und die Nachzahist für 2012 und 2013. Laut Presse.

    Ich frage mich warum sie nicht direkt nach der Feststellung 2011 ihren Austritt erklärt hat?
    xantippe, viola5, Makaria. und 1 anderen gefällt dies.

  8. #48
    Gast

    Standard Re: Kirche...wie findet ihr das? (Slp)

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Was gibst du in deiner ESt-Erklärung an? Was stand früher auf deiner Steuerkarte?
    Früher? Steuerkarte? Gab es nicht. Heute steht nichts von Kirche drauf. Damals aber auch schon nicht auf den Abrechnungen.

  9. #49
    Gast

    Standard Re: Kirche...wie findet ihr das? (Slp)

    Zitat Zitat von xantippe Beitrag anzeigen
    Wahrscheinlich hast du, wie die Frau aus dem EP bei Deinem Arbeitgeber immer angegeben, dass du keiner Kirche angehörst. Entsprechend wurde die Lohnbuchhaltung gemacht und die Meldungen ans Finanzamt geschickt. Ich vermute, bei der Dame aus dem EP hat es irgendeinen Datenabgleich zwischen der Landeskirche und dem Finanzamt gegeben und dabei ist eben aufgefallen, dass die Angabe „keine Kirchenzugehörigkeit“ falsch war. Also treibt das Finanzamt die Steuer ein, wie bei
    anderen falschen Angaben auch. Dass es in diesem Fall extrem blöd gelaufen ist ist keine Frage. Aber den „Fehler“ haben die Eltern gemacht. Ich weiß gar nicht wie das rechtlich ist: Kirchensteuer wird ja vom Finanzamt eingetrieben. Kann da die Kirche selber bestimmen, dass zwar jemand die formalen Voraussetzungen erfüllt, aber trotzdem keine Steuer zahlen muss? Ich vermute (!) hier ist nicht die Kirche die Böse, sondern das Finanzamt bzw. „der Staat“.
    Eine Kirche, die all die Jahre nicht an ihr Mitglied gedacht hat, sie nicht angeschrieben hat, der kann das Mitglied nicht wichtig gewesen sein, oder? Und will NUN aber dennoch Geld einklagen?

  10. #50
    Gast

    Standard Re: Kirche...wie findet ihr das? (Slp)

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Früher? Steuerkarte? Gab es nicht. Heute steht nichts von Kirche drauf. Damals aber auch schon nicht auf den Abrechnungen.
    Mit früher meinte ich natürlich die Zeiten nach der Wende. Als es hier noch die Steuerkarte gab. So lange wie die Wende ist das nicht her.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •