Seite 5 von 19 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 182
Like Tree48gefällt dies

Thema: Entzückend

  1. #41
    PerditaX. ist offline elferant
    Registriert seit
    04.08.2014
    Beiträge
    13.978

    Standard Re: Entzückend

    Zitat Zitat von Perla Beitrag anzeigen
    Finde ich auch. Und der ganze Splatterkram.

    Hast du mal hier einen Krimithread gelesen?

  2. #42
    Sina75 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    29.09.2009
    Beiträge
    65.797

    Standard Re: Entzückend

    Zitat Zitat von PerditaX. Beitrag anzeigen
    Komplette Spekulation.
    Es ist keine Frauenliteratur.

    Okay, Tolkin hats für seine Kinder geschrieben, aber ein Kinderroman ist es dann auch nicht wirklich geworden.
    "Everybody’s Darling, Everybody’s Depp"

    Franz Josef Strauß

  3. #43
    Sina75 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    29.09.2009
    Beiträge
    65.797

    Standard Re: Entzückend

    Zitat Zitat von PerditaX. Beitrag anzeigen
    Du hast beklagt, dass man das nicht mal mehr sagen darf, weil das Gendergetue ist.
    Ist es auch.
    "Everybody’s Darling, Everybody’s Depp"

    Franz Josef Strauß

  4. #44
    PerditaX. ist offline elferant
    Registriert seit
    04.08.2014
    Beiträge
    13.978

    Standard Re: Entzückend

    Zitat Zitat von Perla Beitrag anzeigen
    Aber Trivialliteratur schon? Wer legt das fest?
    Ich habe das Gefühl das hier wieder Probleme herbeigeredet werden, die die meisten Frauen gar nicht haben.
    NEIN. Das Wort "Frauenliteratur" geht gar nicht, wenn damit trivialste Romane gemeint sind. Das gibt als Botschaft mit, dass es a) für Frauen geschriebene Literatur gibt und b) diese trivial ist.

  5. #45
    PerditaX. ist offline elferant
    Registriert seit
    04.08.2014
    Beiträge
    13.978

    Standard Re: Entzückend

    Zitat Zitat von Sina75 Beitrag anzeigen
    Es ist keine Frauenliteratur.

    Okay, Tolkin hats für seine Kinder geschrieben, aber ein Kinderroman ist es dann auch nicht wirklich geworden.
    Was ist denn bitte Frauenliteratur? Dein Artikel gibt ja keine Definition her. Und hat Tolkien das für seine Söhne oder Töchter geschrieben? Oder dürfen bei den Kindern das schon noch beide Geschlechter lesen?

  6. #46
    Avatar von Perla
    Perla ist offline 1. Liga
    Registriert seit
    14.11.2008
    Beiträge
    64.078

    Standard Re: Entzückend

    Zitat Zitat von PerditaX. Beitrag anzeigen
    Hast du mal hier einen Krimithread gelesen?
    Kunststück, hier schreiben so gut wie nur Frauen, daran lässt sich doch gar nichts abbilden. Aber nett, dass du mich auslachst (wenn es dich glücklich macht, bitte..).
    Es geht um "mehrheitlich" und zumindest mein Freundes- und Bekanntenkreis bildet es genau so ab, dass Männer eher das und Frauen eher das lesen. Zwischendurch verschwimmt das natürlich, es geht nur um tendenziell und mehrheitlich.

  7. #47
    Sina75 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    29.09.2009
    Beiträge
    65.797

    Standard Re: Entzückend

    Zitat Zitat von PerditaX. Beitrag anzeigen
    Das Thema ist: Unter "Frauenliteratur" werden offenbar trivial(st)e Romane zusammengefasst. DAs ist sexistisch. Man könnte es ja auch einfach "Liebesromane", "Krimis" nennen. Es gibt ja auch keine Männerliteratur.
    Es gibt sehr gute und anspruchsvolle Frauenromane. Was bei Thalia am Tisch liegt ist das, was gut verkauft wird und einen netten Umschlag hat.
    "Everybody’s Darling, Everybody’s Depp"

    Franz Josef Strauß

  8. #48
    PerditaX. ist offline elferant
    Registriert seit
    04.08.2014
    Beiträge
    13.978

    Standard Re: Entzückend

    Zitat Zitat von Perla Beitrag anzeigen
    Kunststück, hier schreiben so gut wie nur Frauen, daran lässt sich doch gar nichts abbilden. Aber nett, dass du mich auslachst (wenn es dich glücklich macht, bitte..).
    Es geht um "mehrheitlich" und zumindest mein Freundes- und Bekanntenkreis bildet es genau so ab, dass Männer eher das und Frauen eher das lesen. Zwischendurch verschwimmt das natürlich, es geht nur um tendenziell und mehrheitlich.
    Ich lache dich nicht aus, ich muss darüber lachen, dass du denkst, dass Splatterkrimis für Männer sind. Hier gibt es sehr sehr viele Frauen, die sehr gerne Splatterzeug lesen.

  9. #49
    Avatar von Perla
    Perla ist offline 1. Liga
    Registriert seit
    14.11.2008
    Beiträge
    64.078

    Standard Re: Entzückend

    Zitat Zitat von PerditaX. Beitrag anzeigen
    NEIN. Das Wort "Frauenliteratur" geht gar nicht, wenn damit trivialste Romane gemeint sind. Das gibt als Botschaft mit, dass es a) für Frauen geschriebene Literatur gibt und b) diese trivial ist.
    Und wenn es tatsächlich so ist/wäre (was ich wie gesagt nicht weiß , aber schon so beobachte), dass Frauen solche Romane tatsächlich gerne lesen? Wäre das so schlimm?
    Ist es auch sexistisch, wenn ich behaupte, dass hauptsächlich Männer sich dümmliche Fischkalender mit halbnackten Frauen ansehen? Ist das nicht vielleicht doch einfach eine Feststellung?

  10. #50
    Sina75 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    29.09.2009
    Beiträge
    65.797

    Standard Re: Entzückend

    Zitat Zitat von PerditaX. Beitrag anzeigen
    Was ist denn bitte Frauenliteratur? Dein Artikel gibt ja keine Definition her. Und hat Tolkien das für seine Söhne oder Töchter geschrieben? Oder dürfen bei den Kindern das schon noch beide Geschlechter lesen?
    ‚Literatur von Frauen und/oder über Frauen und/oder für Frauen

    Und nochmal. Für dich. Definition.

    Ob dir das passt, das es dieses Genre gibt ist unerheblich. Das es da nur Schundromane gibt, kommt von dir.
    "Everybody’s Darling, Everybody’s Depp"

    Franz Josef Strauß

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •