Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 66
Like Tree26gefällt dies

Thema: Entscheidungen treffen, wenn sich jede falsch anfühlt

  1. #21
    Avatar von Ampelfrau
    Ampelfrau ist offline Traumjobinhaberin
    Registriert seit
    26.10.2008
    Beiträge
    15.569

    Standard Re: Entscheidungen treffen, wenn sich jede falsch anfühlt

    Komm auf den Arm.
    Schlaf nochmal drüber.
    Visualisiere dir alle Varianten.
    Iss Kuchen.
    Entscheide dann dafür, was die geringeren Bauchschmerzen macht.
    antin und ChilangaReloaded gefällt dies.
    Rot - Gelb - Grün

    Dante: Paradiso Canto II
    Musik: Van den Budenmayer/ Preisner


  2. #22
    Fimbrethil ist gerade online Baumhuhn
    Registriert seit
    23.08.2004
    Beiträge
    89.046

    Standard Re: Entscheidungen treffen, wenn sich jede falsch anfühlt

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Wenn sich eine Lösung für Dich falsch anfühlt, dann ist sie es auch. Da stimmt meist das Bauchgefühl.
    Nicht immer stimmt mein Bauch FÜR eine Variante, aber wenn mein Bauch dagegen ist, höre ich inzwischen auf ihn.
    viola5 gefällt dies

  3. #23
    tanja73 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    18.06.2002
    Beiträge
    57.705

    Standard Re: Entscheidungen treffen, wenn sich jede falsch anfühlt



    Sowas ist echt sehr, sehr doof.

    Selbstgemachte Weihnachtsmandeln?
    Tanja
    http://foto.arcor-online.net/palb/alben/47/792647/120_6165633137633961.jpg

  4. #24
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    56.708

    Standard Re: Entscheidungen treffen, wenn sich jede falsch anfühlt

    Zitat Zitat von Fimbrethil Beitrag anzeigen
    Nicht immer stimmt mein Bauch FÜR eine Variante, aber wenn mein Bauch dagegen ist, höre ich inzwischen auf ihn.
    Das ist es, was ich meinte. So geht es mir nämlich auch. Ich weiß dann immer noch nicht, wofür ich bin, aber ich weiß wogegen ich bin.
    viola5 gefällt dies
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hippelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  5. #25
    caracho ist offline Thermomix-Fan
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    14.336

    Standard Re: Entscheidungen treffen, wenn sich jede falsch anfühlt

    Du darfst gern bei mir auf den Arm (ich nehme auch ein Stück Kuchen mit Sauce), aber sei doch bitte so gut und erklär mir bissel mehr (gerne per PN?)

    Biscotte

  6. #26
    Avatar von ChilangaReloaded
    ChilangaReloaded ist offline Altes Eisen!
    Registriert seit
    28.12.2014
    Beiträge
    9.913

    Standard Re: Entscheidungen treffen, wenn sich jede falsch anfühlt

    Zitat Zitat von tanja73 Beitrag anzeigen


    Sowas ist echt sehr, sehr doof.

    Selbstgemachte Weihnachtsmandeln?
    Danke, war zum Essen eingeladen und kann eigentlich nur noch liegen und nicht mehr an essen denken.Ich hab sie mir auf für morgen
    Schönheit vergeht. Hektar besteht.

  7. #27
    Avatar von ChilangaReloaded
    ChilangaReloaded ist offline Altes Eisen!
    Registriert seit
    28.12.2014
    Beiträge
    9.913

    Standard Re: Entscheidungen treffen, wenn sich jede falsch anfühlt

    Zitat Zitat von caracho Beitrag anzeigen
    Du darfst gern bei mir auf den Arm (ich nehme auch ein Stück Kuchen mit Sauce), aber sei doch bitte so gut und erklär mir bissel mehr (gerne per PN?)
    Geht um unseren Umzug und wohin es gehen soll.
    Schönheit vergeht. Hektar besteht.

  8. #28
    Avatar von hermine123
    hermine123 ist offline addict
    Registriert seit
    10.09.2008
    Beiträge
    497

    Standard Re: Entscheidungen treffen, wenn sich jede falsch anfühlt

    Zitat Zitat von ChilangaReloaded Beitrag anzeigen
    Geht um unseren Umzug und wohin es gehen soll.
    Ohne jetzt zu wissen worum es geht, würde ich wohl von zwei blöden Varianten diejenige wählen, die am ehesten zu korrigieren ist, wenn sie sich auch nach einiger Zeit noch falsch anfühlt. Also schon erstmal nach dem Bauch gehen (was ist ein echtes No Go, gerade wenn es ums Kind geht), aber vielleicht auch strategisch überlegen, wo ich im Zweifelsfall später noch mehr Optionen zur Korrektur habe.

  9. #29
    rastamamma ist offline Urgestein
    Registriert seit
    10.05.2003
    Beiträge
    101.781

    Standard Re: Entscheidungen treffen, wenn sich jede falsch anfühlt

    Ich kann mir schwer vorstellen, welche Entscheidung im Arbeitsleben meinen Sohn so betreffen sollte, dass er sich dafür (irgendeine) Lösung wünscht.

    Vermutlich verstehe ich dein Posting nicht wirklich.

    Ich habe mit meinen Kindern in so einem Fall immer die Möglichkeiten (also die echten, das was ich machbar machen kann) besprochen (und solche Dinge wie Jobwegwerfen etc. waren da nicht dabei, wohl aber die Option, etwa Arbeitsstunden so zu verlegen, dass es für alle besser passt, ... wie gesagt, ich kann mir schwer vorstellen, worum es ging) und dann versucht, dass wir eine Lösung finden, die für alle passt. Ginge es etwa drum, dass ich ab Zeitpunkt x statt 30 Stunden 40 Stunden arbeiten soll, hätte ich versucht, den Kindern zu erklären, dass ein Job mit mehr Kohle besser ist als kein Job ohne Kohle, ginge es dagegen darum, dass ich meine Kinder aus ihrem Umfeld reißen müsste, weil mein Job verlangt, dass ich von A nach B ziehe, dann hätten die Kinder da den Joker gehabt, ohne ihr Einverständnis käme ein Umzug nicht in Frage.

    Allerdings bin ich ein Mensch, der die Fakten abwägt und zu einer Entscheidung, die einmal getroffen wurde, einfach steht, ohne noch länger drüber nachzugrübeln, wie sie sich anfühlt. Und ich bin kein Mensch, der Entscheidungen, die meine Familie (mit)betreffen, mit Arbeitskollegen und Freunden diskutieren würde.

  10. #30
    Avatar von xantippe
    xantippe ist offline Vorsicht Zicke!
    Registriert seit
    20.01.2006
    Beiträge
    36.160

    Standard Re: Entscheidungen treffen, wenn sich jede falsch anfühlt

    Zitat Zitat von ChilangaReloaded Beitrag anzeigen
    Bitte nicht zitieren. Ich nehme das nachher wieder raus, evtl.

    ...
    Apfelkuchen mit Salzkaramellsauce für die, auf deren Arm ich darf.
    komm hopp auf den Arm! Dann mache ich uns eine schöne kühle Flasche Grauburgunder auf und du erzählst mal ganz in Ruhe
    bei so blöden Entscheidungen hat mir oft ein Gedakenspiel geholfen: stell dir vor du wirfst eine Münze: Kopf ist Lösung A, Zahl ist Lösung B. In dem Moment des Werfens merkst du plötzlich ganz genau, was du dir wünscht: soll die Münze auf Kopf oder auf Zahl fallen? Dein Unterbewusstsein weiß vielleicht schon, was das Richtige für euch ist!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •