Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 45
Like Tree67gefällt dies

Thema: Schenkt man einem Arzt überhaupt etwas ?

  1. #11
    Registriert seit
    11.12.2014
    Beiträge
    18.577

    Standard Re: Schenkt man einem Arzt überhaupt etwas ?

    Mein Gynäkologe hat nach jedem Kaiserschnitt eine gute Flasche Wein von mir bekommen, er hat mich ja auch durch die Schwangerschaften begleitet.
    Auch meine Hausärztin hat schon Pralinen von mir bekommen, warum auch nicht?
    Thori gefällt dies

  2. #12
    Gast

    Standard Re: Schenkt man einem Arzt überhaupt etwas ?

    Zitat Zitat von Reni2 Beitrag anzeigen
    In bin eher der Meinung, dass Ärzte an ihren Patienten wirklich genug verdienen, zusätzliche Geschenke finde ich daher nicht notwendig.
    In Österreich ist das allerdings durchaus üblich, meine Tochter hat einige Zeit in einer orthopädischen Prxis gearbeitet, man sollte nicht glauben, wieviele Geschenke die Patienten bringen, sowohl den Assistenten als auch den Ärzten. Am üblichsten waren Süßes, Weinflaschen und Geschenkekörbe gefüllt mit div. Essbaren Sachen.

    Dein Arzt wir sicher nichts von dir erwarten, aber ablehnen wird er ein Geschenk auch nicht ;-)), ich denke du kannst kaum etwas falsch machen, egal ob du gar nichts schenkst, oder eben eine kleine Aufmerksamkeit. Peinlich wird’s, wenn es zu teuer oder zu persönlich ist (Parfum z.b.)
    Ich verdiene auch gut. Aber ich freue mich tatsächlich auch über ein Dankeschön, auch wenn ich das definitiv nicht erwarte.

    (bin kein Arzt)
    Schiri, Frau-Suhrbier und Thori gefällt dies.

  3. #13
    Avatar von Magrat
    Magrat ist offline qooler Mobilnick
    Registriert seit
    19.06.2008
    Beiträge
    9.102

    Standard Re: Schenkt man einem Arzt überhaupt etwas ?

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Ich verdiene auch gut. Aber ich freue mich tatsächlich auch über ein Dankeschön, auch wenn ich das definitiv nicht erwarte.

    (bin kein Arzt)
    Ich verdiene nicht gut, freue mich aber auch immer über ein Dankeschön (allerdings gibt's das zwar manchmal recht enthusiastisch aber immer nur am Telefon )



    Mich hat noch kein Arzt so behandelt, dass ich mich zu einem Dank bemüßigt gefühlt hätte
    Thori gefällt dies

  4. #14
    Gast

    Standard Re: Schenkt man einem Arzt überhaupt etwas ?

    Zitat Zitat von Magrat Beitrag anzeigen
    Ich verdiene nicht gut, freue mich aber auch immer über ein Dankeschön (allerdings gibt's das zwar manchmal recht enthusiastisch aber immer nur am Telefon )



    Mich hat noch kein Arzt so behandelt, dass ich mich zu einem Dank bemüßigt gefühlt hätte
    Echt? Ich habe schon viele tolle und sehr engagierte Ärzte getroffen - allerdings auch andere
    Fimbrethil und Thori gefällt dies.

  5. #15
    Avatar von PinkMagnolia
    PinkMagnolia ist offline gekommen um zu reisen
    Registriert seit
    19.04.2012
    Beiträge
    13.170

    Standard Re: Schenkt man einem Arzt überhaupt etwas ?

    ich geb ja zu, was "man" macht interessiert mich in den wenigsten Faellen. Wenn ich das Beduerfnis hab, ihm was zu schenken, weil er so toll war (bzw seine Behandlung etc), dann wuerd ich das tun. Und Argumente, wie "er bekommt ja eh schon genug Geld" find ich dabei albern. Auch ein Arzt freut sich ueber Anerkennung anderer Art.
    Gast und Thori gefällt dies.

  6. #16
    BilingualMom ist gerade online Carpal Tunnel
    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.205

    Standard Re: Schenkt man einem Arzt überhaupt etwas ?

    Ich sehe da weit und breit kein Fettnäpfchen in das du treten könntest. Dieser Arzt erwartet sicher nichts.

    Wenn du eine gute Idee für ein Geschenk hast, schenk ihm was. Ansonsten würde ich eine persönliche Karte schreiben in der ich mich bedanke. Den Dankesbrief kannst du ja später trotzdem noch schreiben. Bedanken kann man sich immer und wiederholt.
    PinkMagnolia und Thori gefällt dies.

  7. #17
    Fimbrethil ist offline Baumhuhn
    Registriert seit
    23.08.2004
    Beiträge
    88.624

    Standard Re: Schenkt man einem Arzt überhaupt etwas ?

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Ich verdiene auch gut. Aber ich freue mich tatsächlich auch über ein Dankeschön, auch wenn ich das definitiv nicht erwarte.

    (bin kein Arzt)
    Aber denk dran:
    Mehr als ein geringwertiger Gegenstand (Massenwerbeware z.B.) darf nicht beim Dankeschön dabei sein!
    Gast und Thori gefällt dies.

  8. #18
    Fimbrethil ist offline Baumhuhn
    Registriert seit
    23.08.2004
    Beiträge
    88.624

    Standard Re: Schenkt man einem Arzt überhaupt etwas ?

    Zitat Zitat von Magrat Beitrag anzeigen



    Mich hat noch kein Arzt so behandelt, dass ich mich zu einem Dank bemüßigt gefühlt hätte
    Ich habe keinem der Ärzte speziell geschenkt, aber viel Lindt zwischendurch am Tresen abgeliefert (für die ganze Station halt) und zum Abschluss auch ein bisschen mehr.
    Einfach als Zeichen.
    Schiri, PinkMagnolia, Gast und 1 anderen gefällt dies.

  9. #19
    Thori ist offline addict
    Registriert seit
    26.04.2019
    Beiträge
    646

    Standard Re: Schenkt man einem Arzt überhaupt etwas ?

    danke -ich antworte morgen -hat mir aber schon ein stück weiter geholfen
    Schiri gefällt dies

  10. #20
    Gast

    Standard Re: Schenkt man einem Arzt überhaupt etwas ?

    Zitat Zitat von Fimbrethil Beitrag anzeigen
    Aber denk dran:
    Mehr als ein geringwertiger Gegenstand (Massenwerbeware z.B.) darf nicht beim Dankeschön dabei sein!
    Ach.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •