Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15
Like Tree4gefällt dies

Thema: Pflege von kranken Familienmitgliedern

  1. #11
    Gast

    Standard Re: Pflege von kranken Familienmitgliedern

    Zitat Zitat von Aquamarin Beitrag anzeigen
    Ich möchte den Thread von Bärin nicht schreddern, deshalb hier ein neuer Beitrag, weil es mir doch auf dem Herzen liegt.

    Nach jahrelanger Pflege meiner Mama bin ich jetzt in ein tiefes Loch gefallen. Sie hat es geschafft und durfte letzte Woche friedlich einschlafen. Aber ich muss erst lernen, mit der neuen Situation umzugehen. Da sie in der Wohnung unter uns gewohnt hat, ist für mich immer noch alles präsent. Ich horche auf, ob ich nichts von ihr höre, wenn ich in die leere Wohnung komme, nimmt es mich sehr mit. Die letzten Tage konnte ich kaum schlafen und ich muss gestehen, dass ich mir gestern ein kleines Gläschen zum Einschlafen genehmigt habe. Klar, davon wird man nicht gleich zum Alkoholiker, aber es hat mir doch zu denken gegeben.

    Der Thread von Bärin und auch die Antworten von Jelly und den Anderen haben mir deutlich gemacht, dass es Vielen so geht. Gott sei Dank habe ich die Unterstützung meiner Familie und meiner Freunde. Ich bin auf einem guten Weg. Das wünsche ich Euch, die ihr auch eine schwere Zeit durchmacht, auch.
    Mein Beileid - das ist schwer, insbesondere in der Weihnachtszeit. Ich wünsche Dir viel Kraft

  2. #12
    WATERPROOF ist offline Renitent.
    Registriert seit
    27.08.2009
    Beiträge
    9.867

    Standard Re: Pflege von kranken Familienmitgliedern

    Mein herzliches Beileid.

    Ich hab die Vorgeschichte nicht mitbekommen, wünsche dir trotzdem viel Kraft. Du wirst das schaffen.

  3. #13
    caracho ist offline Thermomix-Fan
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    14.077

    Standard Re: Pflege von kranken Familienmitgliedern

    Zitat Zitat von Aquamarin Beitrag anzeigen
    Das habe ich mir heute auch schon gedacht. GsD haben wir letzten Monat wieder einen guten Bescheid wg. der Erkrankung meiner Tochter bekommen. Auch das ist immer wieder eine psychische Belastung, bis die Entwarnung kommt. Ich bin froh, dass jetzt die Feiertage kommen und etwas Ruhe einkehren kann. Klar wird uns meine Mama fehlen, wir haben ja auch jedes Jahr bei ihr gefeiert und musiziert. Meine Kinder und ich werden dafür voraussichtlich nächsten Samstag im Seniorenheim eine kleine musikalische Stunde gestalten. Es gibt so viele alte Menschen, die keinen, oder nur wenig Besuch bekommen.
    Das ist eine schöne Idee.

    Tonnerre

  4. #14
    Aquamarin ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    08.09.2005
    Beiträge
    3.462

    Standard Re: Pflege von kranken Familienmitgliedern

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Mein Beileid - das ist schwer, insbesondere in der Weihnachtszeit. Ich wünsche Dir viel Kraft
    Danke.
    Gast gefällt dies

  5. #15
    Aquamarin ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    08.09.2005
    Beiträge
    3.462

    Standard Re: Pflege von kranken Familienmitgliedern

    Zitat Zitat von WATERPROOF Beitrag anzeigen
    Mein herzliches Beileid.

    Ich hab die Vorgeschichte nicht mitbekommen, wünsche dir trotzdem viel Kraft. Du wirst das schaffen.
    Danke.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •