Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Karina S. ist offline Stranger
    Registriert seit
    08.08.2019
    Beiträge
    2

    Standard Eure Empfehlung für Babyphone

    Hallo zusammen!

    Mein Mann und ich sind auf der Suche nach einem Babyphone mit Kamera und Möglichkeit über das Smartphone auf die Kamera zugreifen zu können.

    Ich habe das Internet schon rauf und runter durchsucht, aber noch nicht das richtige gefunden.

    Welche Smart-Babyphones könnt ihr mir empfehlen?

    Danke vorab 😊

    Karina (32. SSW)

  2. #2
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist gerade online Bibbi siemazwanzich
    Registriert seit
    30.06.2002
    Beiträge
    93.476

    Standard Re: Eure Empfehlung für Babyphone

    unser Palast ist nicht so weitläufig, dass ich eine Kamera zur Überwachung des Kindes benötigt hätte.

    Ich habe einfach bei Stiftung Warentest nachgeschaut, welches Babyphone strahlungsarm ist und das dann genommen.


    Jetzt warte ich mal auf den Link

  3. #3
    Avatar von -Amy-
    -Amy- ist offline Farrah Fowler
    Registriert seit
    28.01.2009
    Beiträge
    6.401

    Standard Re: Eure Empfehlung für Babyphone

    Wir hatten ein Babyfon von Angelcare. Das war sehr robust und überhaupt nicht störanfällig, wurde ich immer wieder kaufen.
    Wir hatten keines mit Kamera, die Firma bietet aber auch welche mit an.

  4. #4
    Spanierin ist gerade online Legende
    Registriert seit
    24.01.2017
    Beiträge
    11.040

    Standard Re: Eure Empfehlung für Babyphone

    Zitat Zitat von Pippi27 Beitrag anzeigen
    unser Palast ist nicht so weitläufig, dass ich eine Kamera zur Überwachung des Kindes benötigt hätte.

    Ich habe einfach bei Stiftung Warentest nachgeschaut, welches Babyphone strahlungsarm ist und das dann genommen.


    Jetzt warte ich mal auf den Link
    Meine Schwägerin hat in einer echt kleinen Wohnung, in der das Kinderzimmer vom Wohnzimmer abging, tatsächlich im Wohnzimmer die Kamera stehen gehabt, auf der man dann beim Mittagessen das Baby bewundern konnte, das 2 Meter weiter hinter der geschlossenen Tür schlief. Wohlgemerkt: gesundes Baby.
    Das waren auch die Kinder, die nie irgendwas durften, denen immer hinterhergerannt wurde mit Pass auf, du fällst hin.
    Das waren dann auch die Kinder mit Oberschenkelhalsbruch beim Absteigen von der Schaukel, gebrochenem Arm beim Bürgersteig hinstolpern usw.

  5. #5
    Avatar von Tigerblume
    Tigerblume ist gerade online Legende
    Registriert seit
    17.07.2008
    Beiträge
    27.531

    Standard Re: Eure Empfehlung für Babyphone

    Zitat Zitat von Spanierin Beitrag anzeigen
    Meine Schwägerin hat in einer echt kleinen Wohnung, in der das Kinderzimmer vom Wohnzimmer abging, tatsächlich im Wohnzimmer die Kamera stehen gehabt, auf der man dann beim Mittagessen das Baby bewundern konnte, das 2 Meter weiter hinter der geschlossenen Tür schlief. Wohlgemerkt: gesundes Baby.
    Das waren auch die Kinder, die nie irgendwas durften, denen immer hinterhergerannt wurde mit Pass auf, du fällst hin.
    Das waren dann auch die Kinder mit Oberschenkelhalsbruch beim Absteigen von der Schaukel, gebrochenem Arm beim Bürgersteig hinstolpern usw.
    Ich kann dieses Kontrollbedürfnis echt verstehen, ich hab das auch, aber ich finde es wichtig sich dann rechtzeitig wieder den Kopf zurecht zu rücken und das Hirn ein zu schalten.

    Ob ich mein Kind im Babyphone sehe oder nicht macht rational überhaupt keinen Unterschied. Selbst wenn es kopfüber aus dem Bett hängt kann ich mich nicht hinbeamen sondern bin genau so schnell oder langsam dort wie ich es auch ohne Bild wäre.

    Und ich finde diese Beobachterei (und später womöglich per GPS Verfolgerei) auch so irgendwie echt schräg für denjenigen, der unter Beobachtung steht. Wir durften auch unbeobachtet aufwachsen, das will ich meinen Kindern nicht verwehren.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •