Seite 9 von 10 ErsteErste ... 78910 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 98
Like Tree20gefällt dies

Thema: Eiweiß-Fluffs - Wer hat Erfahrung / Tipps / Tapioka-Sirup wo kaufen?

  1. #81
    rastamamma ist gerade online Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Eiweiß-Fluffs - Wer hat Erfahrung / Tipps / Tapioka-Sirup wo kaufen?

    Zitat Zitat von jellybean73 Beitrag anzeigen
    Auch brot.
    Ich hab aus Neugier einmal eiweißbrot gekauft, die konsistenz war gummiartig und es hat mir überhaupt nicht geschmeckt.
    Und eiweiß Riegel ( also wie müsliriegel) seh ich auch oft. Nie probiert.
    Proteinriegel habe ich mal probiert (Chef kauft öfter mal in Mengen Sachen ein, die er dann doch nicht braucht). War lecker. Hat so satt gemacht wie ein Müsliriegel, Obstriegel, Riegel Schokolade etc. Aber nicht so zufrieden wie Spaghetti.
    Inmantias gefällt dies

  2. #82
    rastamamma ist gerade online Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Eiweiß-Fluffs - Wer hat Erfahrung / Tipps / Tapioka-Sirup wo kaufen?

    Zitat Zitat von tanja73 Beitrag anzeigen
    Ich musste jetzt googlen *g*.
    Der Typ hier macht das nur mit Beeren und Eiweißpulver (nicht, dass das zu meinen normalen Vorräten gehören würde, aber das gibt es ja problemlos zu kaufen):

    https://www.youtube.com/watch?v=XkoBA6X6DJ0
    Schaut nicht mal schlecht aus.

  3. #83
    Thori ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Eiweiß-Fluffs - Wer hat Erfahrung / Tipps / Tapioka-Sirup wo kaufen?

    Zitat Zitat von jellybean73 Beitrag anzeigen
    Ein Gericht aus meiner kindheit: vogelmilch.
    Das war vanillesauce mit schnee Nockerl. Die Nockerl waren auch Eiweiß fluffs, lach.
    Die Idee ist also nicht neu.
    Damals hat man aber noch selbstverständlich mit Zucker gekocht.
    ich kenne es von meiner oma. da gab es das mit schokosuppe

  4. #84
    Temporär ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Eiweiß-Fluffs - Wer hat Erfahrung / Tipps / Tapioka-Sirup wo kaufen?

    Also ich kenne Tapioka aus Indien. Allerdings keinen Syrup. Sondern als Chips Cassava, als Mehl, als Zusatz in "Frikadellen", als Kartoffelersatz und um Pudding zu kochen als Stärke oder für Süßspeisen als Sagokügelchen.
    Im Grunde genommen wird es wie Kartoffel verwendet, von Salzkartoffel über verschiedene Kloßvarianten bis zu Kartoffelmehl für Brot und Kartoffelstärke zum kochen. Die Tapiokastärke dickt an und macht cremiger und wenn die dann durch Hydrolyse noch weiter aufgespalten wird, dann ist sie auch nicht nur ein Bindungs- sondern auch Süßungsmittel.
    Als Tapiokastärke/Tapiokamehl/Maniokmehl kannst du die in Asiashops kaufen, ungefähr 5 EUR das Kilo. Damit kannst du dir deinen Pudding kochen und dann geschlagenes Eiweiß unterziehen.

    Da ich in deutsch nur auf schicke "Superfood"Anbieter Artikel gestoßen bin, habe ich es dir mal in englisch ergooglet, im Vergleich zu Maisstärke und Reisstärke als Syrup (als Ersatzprodukte). https://www.nutritionaloutlook.com/f...syrup-replacer

    Allerdings eine Warnung: ich kenne die starch und syrup Varianten aus der Tiermast und zumindest der Corn Syrup, der in der industriellen Lebensmittelherstellung aus Kostengründen als Zuckerersatz weitläufig verwendet wird, gilt als einer der Verdächtigen für die weltweite Übergewichtskrise. https://en.wikipedia.org/wiki/High-fructose_corn_syrup.
    Da steht dann zwar nicht mehr Kohlehydrate drauf, ist ja weiter verarbeitet, aber zum Abnehmen würde ich das jetzt nicht verwenden. Dann lieber die Stärke zum binden benutzen.
    Zitat Zitat von Inmantias Beitrag anzeigen
    Da ist ja wieder viel Honig = Zucker drin. Genau das wollte ich ja nicht. In den Fluffs wird ja i.d.R. mit Süßstoffen (wenn überhaupt) gearbeitet. Und dieser Sirup aus Afrika dient - wenn ich das richtig verstanden haben - eben nicht zum Süßen - das wird meist mit Erythrit gemacht -, sondern um die Konsistenz herzustellen (Fiber?) oder so ungefähr.
    Inmantias gefällt dies

  5. #85
    Avatar von BigMama
    BigMama ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Eiweiß-Fluffs - Wer hat Erfahrung / Tipps / Tapioka-Sirup wo kaufen?

    Zitat Zitat von jellybean73 Beitrag anzeigen
    Ein Gericht aus meiner kindheit: vogelmilch.
    Das war vanillesauce mit schnee Nockerl. Die Nockerl waren auch Eiweiß fluffs, lach.
    Die Idee ist also nicht neu.
    Damals hat man aber noch selbstverständlich mit Zucker gekocht.
    Die Schneenockerl werden aber in Milch bzw Milch und Wasser pochiert.

  6. #86
    jellybean73 ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Eiweiß-Fluffs - Wer hat Erfahrung / Tipps / Tapioka-Sirup wo kaufen?

    Zitat Zitat von BigMama Beitrag anzeigen
    Die Schneenockerl werden aber in Milch bzw Milch und Wasser pochiert.
    Das stimmt.
    Sie sind somit nicht roh, wenn sie verspeist werden.

  7. #87
    rastamamma ist gerade online Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Eiweiß-Fluffs - Wer hat Erfahrung / Tipps / Tapioka-Sirup wo kaufen?

    Zitat Zitat von BigMama Beitrag anzeigen
    Die Schneenockerl werden aber in Milch bzw Milch und Wasser pochiert.
    Pochierter Fluff.

  8. #88
    Avatar von Inmantias
    Inmantias ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Eiweiß-Fluffs - Wer hat Erfahrung / Tipps / Tapioka-Sirup wo kaufen?

    Zitat Zitat von Temporär Beitrag anzeigen
    Also ich kenne Tapioka aus Indien. Allerdings keinen Syrup. Sondern als Chips Cassava, als Mehl, als Zusatz in "Frikadellen", als Kartoffelersatz und um Pudding zu kochen als Stärke oder für Süßspeisen als Sagokügelchen.
    Im Grunde genommen wird es wie Kartoffel verwendet, von Salzkartoffel über verschiedene Kloßvarianten bis zu Kartoffelmehl für Brot und Kartoffelstärke zum kochen. Die Tapiokastärke dickt an und macht cremiger und wenn die dann durch Hydrolyse noch weiter aufgespalten wird, dann ist sie auch nicht nur ein Bindungs- sondern auch Süßungsmittel.
    Als Tapiokastärke/Tapiokamehl/Maniokmehl kannst du die in Asiashops kaufen, ungefähr 5 EUR das Kilo. Damit kannst du dir deinen Pudding kochen und dann geschlagenes Eiweiß unterziehen.

    Da ich in deutsch nur auf schicke "Superfood"Anbieter Artikel gestoßen bin, habe ich es dir mal in englisch ergooglet, im Vergleich zu Maisstärke und Reisstärke als Syrup (als Ersatzprodukte). https://www.nutritionaloutlook.com/f...syrup-replacer

    Allerdings eine Warnung: ich kenne die starch und syrup Varianten aus der Tiermast und zumindest der Corn Syrup, der in der industriellen Lebensmittelherstellung aus Kostengründen als Zuckerersatz weitläufig verwendet wird, gilt als einer der Verdächtigen für die weltweite Übergewichtskrise. https://en.wikipedia.org/wiki/High-fructose_corn_syrup.
    Da steht dann zwar nicht mehr Kohlehydrate drauf, ist ja weiter verarbeitet, aber zum Abnehmen würde ich das jetzt nicht verwenden. Dann lieber die Stärke zum binden benutzen.
    Danke für die Infos!

  9. #89
    Avatar von BigMama
    BigMama ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Eiweiß-Fluffs - Wer hat Erfahrung / Tipps / Tapioka-Sirup wo kaufen?

    Zitat Zitat von rastamamma Beitrag anzeigen
    Pochierter Fluff.

    Jedenfalls kein rohes Ei.

  10. #90
    Avatar von Mairegen
    Mairegen ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Eiweiß-Fluffs - Wer hat Erfahrung / Tipps / Tapioka-Sirup wo kaufen?

    Zitat Zitat von Falconheart Beitrag anzeigen
    Nimm es mir nicht übel, aber eine "sättigende, proteinreiche, kalorienarme" Nachspeise, ist eine eierlegende Wollmilchsau. Iss normal und gesund, und akzeptiere dass dein kleines Desert eben nicht nicht kalorienarm usw. ist. ....
    Das geht schon. Skyr mit Obst oder so, sättigend, proteinreich, kalorienarm.
    Geht als Dessert durch - so lange keine Gäste da sind.

Seite 9 von 10 ErsteErste ... 78910 LetzteLetzte
>
close