Seite 13 von 18 ErsteErste ... 31112131415 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 179
Like Tree239gefällt dies

Thema: Kennenlernspiel für Erwachsene für DRINNEN und ohne viel Material

  1. #121
    Avatar von tropi
    tropi ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Kennenlernspiel für Erwachsene für DRINNEN und ohne viel Material

    Zitat Zitat von cosima Beitrag anzeigen
    wäre es da nicht viel sinnvoller die eigentliche PRoblematik anzugehen (Sucht z.B., psychische Erkrankungen, Lesen und Schreiben...) statt die Zeit mit Spielchen in Kursen zu verplempern?
    Ich möchte dich mal erleben, wenn jemand deine fachliche Kompetenz so in Frage stellt. Die TE macht das ja nicht erst seit heute.
    Ellaha und Polly_Schlottermotz gefällt dies.

  2. #122
    Ellaha ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Kennenlernspiel für Erwachsene für DRINNEN und ohne viel Material

    Zitat Zitat von cosima Beitrag anzeigen
    mit Suchtproblemen, als Analphabeten oder mit psychischen Krankheiten stehen die aber dem Arbeitsmarkt schlicht nicht zur Verfügung und werden das auch nicht durch ein bisschen Spielchen und Kekse backen
    Das glaubt auch niemand.

    Du hast null Ahnung von sozialpädagogischer Arbeit mit diesem Klientel. Ist ja auch nicht schlimm, Du hast damit ja nichts zu tun. Allerdings würdest Du Gift und Galle spucken, wenn andere sich bei absoluter Ahnungslosigkeit derartig über Deine beruflichen Tätigkeiten auslassen würden.
    Inmantias gefällt dies

  3. #123
    Ellaha ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Kennenlernspiel für Erwachsene für DRINNEN und ohne viel Material

    Zitat Zitat von Inmantias Beitrag anzeigen
    Ja, Cosima, klar. Man muss allerdings erst mal den Kontakt und eine Vertrauensbasis zu den Menschen herstellen und sie überhaupt wieder in Gemeinschaft einbinden. Und eine Bereitschaft - in sog. sozialpäd. Beratungs- oder Coachinggesprächen (einzeln) schaffen, um Problemlagen anzugehen.

    Wir reden hier von Menschen, die zum Teil überhaupt nicht mehr regelmäßig aufgestanden sind usw. Sorry, aber du hast nicht die geringste Ahnung von meiner Arbeit.

    Reg dich nicht auf. Ich habe mal was Ähnliches gemacht wie du und auch später immer wieder mit ähnlicher Klientel zu tun gehabt.

    Hier haben einige keine Ahnung und keinerlei Vorstellung, worum es überhaupt geht, lehnen sich aber ganz weit aus dem Fenster.

  4. #124
    Ellaha ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Kennenlernspiel für Erwachsene für DRINNEN und ohne viel Material

    Zitat Zitat von Inmantias Beitrag anzeigen
    Natürlich sind das keine riesigen Veränderungen, aber für den einzelnen Menschen kann es ein plus an Lebensqualität ausmachen. Und das ist in meinen Augen positiv.
    Das sind natürlich Erfolge, die man nicht kleinreden muss!

  5. #125
    Ellaha ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Kennenlernspiel für Erwachsene für DRINNEN und ohne viel Material

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Ging es aber nicht eigentlich um Kennenlernspiele?
    Ich hab inzwischen den Sinn der Maßnahme verstanden, das war ja zunächst gar nicht klar.

    Du fasst selbst "gut" zusammen, wo die Probleme dieser Menschen liegen.

    Und die fühlen sich dann an Tag 1 der Veranstaltung wohl, wenn sie mehr als ihren Namen sagen müssen?

    Irgendwie passt das für mich nicht. Einerseits Menschen mit Hemmungen, die dann gleich von sich erzählen sollen... Vor einer größeren Gruppe mit teilweise fremden Menschen....
    Deshalb wird die TE aus den Vorschlägen das auswählen, was ihr geeignet erscheint, oder mithilfe der Anregungen selbst etwas zusammenklöppeln. Das ist ihr Beruf, sie wird das schon schaffen.
    Gast, Inmantias und Gast gefällt dies.

  6. #126
    Ellaha ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Kennenlernspiel für Erwachsene für DRINNEN und ohne viel Material

    Zitat Zitat von tropi Beitrag anzeigen
    Ich möchte dich mal erleben, wenn jemand deine fachliche Kompetenz so in Frage stellt. Die TE macht das ja nicht erst seit heute.
    Wir durften doch schon häufiger lesen, wie unmöglich das ist, wenn Leute meinen, ein bisschen fotografieren und schreiben könne doch jeder.

    Aber die TE wirft Wollknäuel und backt Plätzchen
    tropi gefällt dies

  7. #127
    leonie-annik ist offline KatzevorderTürlasserin

    User Info Menu

    Standard Re: Kennenlernspiel für Erwachsene für DRINNEN und ohne viel Material

    Zitat Zitat von tropi Beitrag anzeigen
    Du meinst die TE ist völlig blöd und kann ihre Gruppe nicht einschätzen?
    Ich weiss nicht warum Du mir unterstellst dass ich meine dass die TE völlig blöd ist, aber ja, sie kann die Gruppe nicht einschätzen weil sie sie doch jetzt erst übernimmt und die Gruppe neu zusammengesetzt ist. Das würde die sozialpädagogische Arbeit sehr vereinfachen wenn sie es könnte, aber Hellsehen gehört nicht in die Stellenbeschreibungen die ich so lese.
    Und das hat nichts mit der weiteren Arbeit zu tun, ich weiss aus eigener Erfahrung wie es ist niedrigschwellig zu arbeiten und ich sehe es da wie die TE, dass es schon ein Erfolg ist wenn die Klienten es schaffen regelmäßig zu kommen und es weitere Erfolge sind wenn sie eine Stärkung ihres Selbstwertgefühles durch die Erlernung neuer Tätigkeiten wie z.B. das Plätzchenbacken erfahren oder sich auf Coachinggespräche einlassen. Und natürlich muss ich beim Großteil dieses Klientels auch über die Beziehungsebene arbeiten und sie deshalb aufbauen.
    Der einzige Punkt den ich konträr zur TE sehe ist also die Art und Weise das Kennenlernen zu gestalten solange sie die Gruppe nicht einschätzen kann. Aber das heisst nicht dass ich die TE für blöd halte, das ist Deine Interpretation meiner Ansicht. Ich differenziere mich deutlich von Deiner Aussage.
    Gast, Thori und Gast gefällt dies.
    Liebe Grüße,
    leonie-annik

    - Im Zweifel gilt, was ich meinte; nicht was ich geschrieben habe -

  8. #128
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Kennenlernspiel für Erwachsene für DRINNEN und ohne viel Material

    Zitat Zitat von Inmantias Beitrag anzeigen
    Danke schon mal!
    Ich habe jetzt mal hier quer gelesen und bin ein bisschen erschüttert.

    Zur Gestaltung einer produktiven Gruppenarbeitsatmosphäre gehört eine Kennenlernphase recht zwingend dazu. Wie lange die dauert, hängt
    a) von der Länge der Gruppenzusammengehörigkeit ab (bei meinen Klassen sind das 2-3 Tage, bei einem VHS-Kurs könnte das ein Drittel der ersten Unterrichtseinheit in Anspruch nehmen, bei einem 3-stündigen Seminar reichen 10 Minuten, wo ich jeden u.a. bitte, etwas zu seinen Erwartungen/Vorerfahrungen zu äußern) und
    b) von der Anzahl der Teilnehmenden ab (bei einer einmaligen Abendveranstaltung mit mehr als 30 TN macht eine Vorstellung keinen Sinn mehr)

    Die Art des Kennenlernens ist natürlich auch von o.a. Faktoren abhängig - zusätzlich von der Zusammensetzung der Gruppe.

    Ideen wurden ja schon viele genannt (ich persönlich finde so ein speed talking am besten für längere Gruppenphasen, wohingegen eine Vorstellung mit Namen in der ersten Stunde bei den meisten rechts rein und links raus gehen dürfte. Beim Reden über vorgegebene Themen merkt man sich durchaus relevante Fakten, die man vielleicht sonst nie erfahren hätte.)

    Klar, wird immer welche geben, die das doof finden , aber das kann man ja in einer anschließenden Reflexion der Methode schnell rausfinden.
    Ich selber bin übrigens in Gruppen sehr zurückhaltend und wenn mich niemand zwingt, etwas zu sagen, geh ich da hin, lern mein Ding und geh wieder heim. Daher finde ich es z.B. gut, wenn alle mal gezwungen sind, etwas zu sagen/über sich zu erzählen in einer Kennenlernphase und so nicht nur die Lauten und Dominanten das Geschehen bestimmen.
    Liebe Grüße

    Sofie

  9. #129
    Avatar von Inmantias
    Inmantias ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Kennenlernspiel für Erwachsene für DRINNEN und ohne viel Material

    Nochmals DANKE an alle, die mir Tipps für konkrete Aktivitäten gegeben haben.

    Und nochmals an die "Experten":

    Ziel der Maßnahme ist NICHT die Vermittlung in den Arbeitsmarkt, sondern der Abbau von Vermittlungshindernissen.

    Wir fangen ganz ganz unten an, bei minus xy. Bei Menschen, die zum Teil jahrelang obdachlos waren oder kaum noch aus dem Haus gegeangen sind etc.
    Vermittlungshindernisse sind. z.B. Unzuverlässigkeit, Unpünktlichkeit, Konzentrationsschwächen, Schwierigkeiten im Sozialverhalten, massive gesundheitliche Einschränkungen (viele waren seit Jahren nicht mehr beim Arzt!), Akzeptanz von Hierarchien, Kontaktgestaltung, Mobilitätstraining usw.

    Wir unterrichten täglich theoretisch z.B. zur Allgemeinbildung, Bewerbungstraining bzw. Erstellung von Unterlagen, Gesundheitsfürsorge usw. und auch praktisch (Kollegen Ausbilder) im praktischen Bereich (Kreativ, Handwerk, Haushalt).

    Sachen wie Plätzchen backen in der Vorweihnachtszeit sind Events, die die Klienten einfordern und gerne machen, auch wenn das einigen hier offenbar schwer fällt zu glauben. Das ist ein Highlight für viele. Und findet genau 1 mal im Jahr statt.
    Ich habe dieses Jahr Fotos gemacht. Da backe ich mit 3 voll motivierten Herren weit über 50. Strahlende Gesichter. Es hat auch mir wirklich Freude gemacht, meine Herren mal so positiv und motiviert zu erleben. Und die Plätzchen waren sehr lecker

    In diesem Sinne, euch allen einen guten Wochenstart.
    Gast, tropi, salvadora und 5 anderen gefällt dies.

  10. #130
    Avatar von Falconheart
    Falconheart ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Kennenlernspiel für Erwachsene für DRINNEN und ohne viel Material

    Zitat Zitat von Inmantias Beitrag anzeigen
    Habt ihr ein erprobtes Spiel/Aktivität für eine Gruppe von Erwachsenen (ca. 10 bis max. 15 Personen) zum Kennenlernen für Drinnen ohne große Materialschlacht?

    Meine Gruppe sind Leute von ca. 40 bis 60 Jahren und die meisten sind unfit bzw. haben körperliche Einschränkungen. Es sollte also nicht zu sportlich sein und auch nicht zu anspruchsvoll (einige ohne Schulabschluss, 2 Analphabeten).

    Danke schon mal!
    Ist mir zu viel Gamefication, und mit Analphabeten usw. fallen halt viele Sachen aus.

    Wenn es unbedingt sein muss (und ich würde ich für Tee, Kekse und jeder stellt sich vor plädieren) kannst du die Leute in zweiergruppen einteilen, die sich dann gegenseitig inteviewen und dann den jeweilig anderen vorstellen. Wenn du es verschärfen willst, sollen sie immer eine Unwahrheit in die Aussagen einbauen, die die anderen dann raten müssen.

    Aber ganz ehrlich: ich halte das schon wieder für too much und finde ein einfaches Vorstellen bei Tee und Gebäck sinnvoller.
    Thori gefällt dies


    "I am here.
    At the end of time,
    when the many become one,
    the last storm shall gather its angry winds
    to destroy a land already dying.
    And its center, the blind man shall stand
    upon his grave.
    There he shall see again,
    and weep for what has been wrought."

    —from The Prophecies of the Dragon, Essanik Cycle. Malhavish's official Translation, Imperial Record House of Seandar, Fourth Circle of Elevation (Robert Jordan: The Wheel of Time)

Seite 13 von 18 ErsteErste ... 31112131415 ... LetzteLetzte