Seite 11 von 34 ErsteErste ... 91011121321 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 331
Like Tree314gefällt dies

Thema: Lernen lernen - wo ansetzen?

  1. #101
    Lleanora ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Lernen lernen - wo ansetzen?

    Zitat Zitat von Schradler Beitrag anzeigen
    Ich sitze nicht dabei. Ich gucke mir einfach an, ob er was gemacht hat. Und idR auch, dass er die Sachen mitnimmt, die er braucht. Dauert keine 5 Minuten. Liefe sicher auch ohne, aber das ist das Kümmern, was ich mir gönne. Er braucht das ja alles nicht, irgendwo muss ich ja mein Mutter sein ausleben
    Sollte ja auch kein Vorwurf sein... ich merkte bei meiner Tochter eben schnell, dass es ihr zu viel wurde, dass sie das alleine machen wollte und hatte mich daher zurückgezogen.
    Nur denke ich eben, dass sie nach dem Schulwechsel wenn ich einfach nur passiv meine Hilfe anbiete, diese dann evtl erst einfordert "wenn es zu spät ist" bzw sie merkt es geht so nicht und ihr wächst es über den Kopf und daher möchte ich zumindest Anfangs wieder etwas näher dran sein und eben schauen, was klappt, was weniger klappt und dann entsprechend reagieren.

    Wobei ich mich dann eben eher zurückziehe, wenn ich merke das Kind braucht etwas gar nicht mehr und mein Mutter sein, dann lieber an anderer Stelle auslebe und denke dass es den Kindern durchaus auch gut tut, wenn sie merken, dass man ihnen zutraut das alleine zu schaffen. Aber das kommt evtl auch aufs jeweilige Kind an.

  2. #102
    Avatar von Ringring
    Ringring ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Lernen lernen - wo ansetzen?

    Zitat Zitat von Lleanora Beitrag anzeigen
    Sollte ja auch kein Vorwurf sein... ich merkte bei meiner Tochter eben schnell, dass es ihr zu viel wurde, dass sie das alleine machen wollte und hatte mich daher zurückgezogen.
    Nur denke ich eben, dass sie nach dem Schulwechsel wenn ich einfach nur passiv meine Hilfe anbiete, diese dann evtl erst einfordert "wenn es zu spät ist" bzw sie merkt es geht so nicht und ihr wächst es über den Kopf und daher möchte ich zumindest Anfangs wieder etwas näher dran sein und eben schauen, was klappt, was weniger klappt und dann entsprechend reagieren.
    Es gibt verschiedene Stufen ein Kind in allen Bereichen des Lebens an die Hand zu nehmen. Ich kann einem Kind sagen "mach die alleine Schuhe zu" bei Klettverschlüssen kann es gucken, ausprobieren und von alleine drauf kommen, bei Schnürschuhen muss man zeigen und üben. So gibt es beim Lernen auch Bereiche, auf die das Kind alleine kommen kann oder mit wenigen Anweisungen, bei anderen muss man sich die Zeit nehmen und für das Kind geeignete und passende Methoden finden.
    sunya gefällt dies

  3. #103
    Avatar von Mamma.Mia
    Mamma.Mia ist offline Queen Mum

    User Info Menu

    Standard Re: Lernen lernen - wo ansetzen?

    Zitat Zitat von sunya Beitrag anzeigen
    Meine Tochter hat auch noch nicht recht begriffen, dass sie die Leistungen selbst beeinflussen kann.
    Wenn sie was nicht gleich kann, muss es ihrer Meinung nach wohl daran liegen, dass sie zu dumm ist.
    Andere mit besseren Noten sind in ihre Welt einfach nur klüger als sie.
    Dass sie glaubt, man ist in der Schule gut, wenn man klug ist und schlecht, wenn man dumm ist.
    Wie gesagt - in ihrer Welt kann man es oder, wenn nicht, ist man zu dumm und dann kann man daran nunmal nichts ändern.
    Zitat Zitat von sunya Beitrag anzeigen
    ..- findet sie es nicht und bekommt Panik und schimpft sich selbst dumm, weil sie nicht weiß wie es geht. Und ist verzweifelt ob ihrer (vermeintlichen) Dummheit. (Und alle anderen in der Klasse sind natürlich viel klüger, die können das nämlich alles gleich und ohne Lernen/Üben.)
    Zitat Zitat von sunya Beitrag anzeigen
    Sie glaubt halt leider immer, dass alle anderen, außer sie, es sofort verstanden haben und zu Hause nichts machen müssen. (was ich bezweifele)
    Genau DA würde ich ansetzen. Das wäre mir wichtiger als Hilfe bei der Organisation und beim Lernen.
    Solange sie meint, dass Ihr Einsatz sowieso keinen Einfluss auf ihre Leistungen hat, wird sie nicht besonders motiviert sein, was zu tun.
    Alina73 und salvadora gefällt dies.

  4. #104
    Lleanora ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Lernen lernen - wo ansetzen?

    Zitat Zitat von Ringring Beitrag anzeigen
    Es gibt verschiedene Stufen ein Kind in allen Bereichen des Lebens an die Hand zu nehmen. Ich kann einem Kind sagen "mach die alleine Schuhe zu" bei Klettverschlüssen kann es gucken, ausprobieren und von alleine drauf kommen, bei Schnürschuhen muss man zeigen und üben. So gibt es beim Lernen auch Bereiche, auf die das Kind alleine kommen kann oder mit wenigen Anweisungen, bei anderen muss man sich die Zeit nehmen und für das Kind geeignete und passende Methoden finden.
    Eben und deswegen möchte ich es daher eben erstmal "näher" begleiten und schauen ob und wo sie Unterstützung braucht und wo nicht und dann eben schauen wie und in welchem Umfang diese nötig ist.

  5. #105
    Avatar von Ringring
    Ringring ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Lernen lernen - wo ansetzen?

    Zitat Zitat von Lleanora Beitrag anzeigen
    Eben und deswegen möchte ich es daher eben erstmal "näher" begleiten und schauen ob und wo sie Unterstützung braucht und wo nicht und dann eben schauen wie und in welchem Umfang diese nötig ist.
    Manches Werkzeug musst Du dann Anfangs anleiten: gemeinsam Kalender fuhren, wann stehen Arbeiten an? Organisieren lernen. Was ist wann wichtig? Dann Inhalte: Was beinhalten Themenblöcke? Zusammenfassungen der Lerninhalte, kleine Lernzettel schreiben. Was kann sie lesen? Wie kann sie Informationen sammeln, filtern? Wiederholen durch mehrmaliges und verschiedenes zum Thema lesen, Dir erzählen,...
    Der Möglichkeiten sind da viele

  6. #106
    Schradler ist offline nudelzufrieden

    User Info Menu

    Standard Re: Lernen lernen - wo ansetzen?

    Zitat Zitat von Lleanora Beitrag anzeigen
    Sollte ja auch kein Vorwurf sein... ich merkte bei meiner Tochter eben schnell, dass es ihr zu viel wurde, dass sie das alleine machen wollte und hatte mich daher zurückgezogen.
    Nur denke ich eben, dass sie nach dem Schulwechsel wenn ich einfach nur passiv meine Hilfe anbiete, diese dann evtl erst einfordert "wenn es zu spät ist" bzw sie merkt es geht so nicht und ihr wächst es über den Kopf und daher möchte ich zumindest Anfangs wieder etwas näher dran sein und eben schauen, was klappt, was weniger klappt und dann entsprechend reagieren.

    Wobei ich mich dann eben eher zurückziehe, wenn ich merke das Kind braucht etwas gar nicht mehr und mein Mutter sein, dann lieber an anderer Stelle auslebe und denke dass es den Kindern durchaus auch gut tut, wenn sie merken, dass man ihnen zutraut das alleine zu schaffen. Aber das kommt evtl auch aufs jeweilige Kind an.
    Ja, man schaut halt immer, wie es zum Kind und einem selbst passt. Das "Mutter sein" ist bloß bei einem Kind, dass auch ganz allein zurecht käme in allen Lebenslagen und wenig Interesse an Zwischenmenschlichkeiten hat, sehr eingeschränkt. Da greif ich nach jedem Strohhalm.
    PerditaX. gefällt dies

  7. #107
    Avatar von Falconheart
    Falconheart ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Lernen lernen - wo ansetzen?

    Zitat Zitat von salvadora Beitrag anzeigen
    Das halte ich für eine gewagte These
    Der Mensch stammt vom Affen ab, wir lernen durch Nachahmung.

    Auch das ist Kunst,
    ist Gottes Gabe,
    aus ein paar sonnenhellen Tagen
    sich so viel Licht ins Herz zu tragen,
    dass, wenn der Sommer längst verweht,
    das Leuchten immer noch besteht.

    Johann Wolfgang von Goethe

  8. #108
    Avatar von Mamma.Mia
    Mamma.Mia ist offline Queen Mum

    User Info Menu

    Standard Re: Lernen lernen - wo ansetzen?

    Zitat Zitat von Schradler Beitrag anzeigen
    Ja, man schaut halt immer, wie es zum Kind und einem selbst passt. Das "Mutter sein" ist bloß bei einem Kind, dass auch ganz allein zurecht käme in allen Lebenslagen und wenig Interesse an Zwischenmenschlichkeiten hat, sehr eingeschränkt. Da greif ich nach jedem Strohhalm.
    Und Dein Kind will das? Obwohl es wie Du schreibst, auch ganz allein zurecht käme?

    Meine Töchter hätten mir was erzählt. Schule war ihres, das hatten sie im Griff und jede Einmischung wäre so verstanden worden, als würde ich ihnen zu wenig zutrauen.

  9. #109
    Avatar von Stulle
    Stulle ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Lernen lernen - wo ansetzen?

    Zitat Zitat von sunya Beitrag anzeigen
    Sie lässt alles laufen/liegen. Wenn dann was nachgeschaut werden muss (Wo stand nochmal gleich, wie die Aufgaben gerechnet werden müssen?) findet sie es nicht und bekommt Panik und schimpft sich selbst dumm, weil sie nicht weiß wie es geht. Und ist verzweifelt ob ihrer (vermeintlichen) Dummheit. (Und alle anderen in der Klasse sind natürlich viel klüger, die können das nämlich alles gleich und ohne Lernen/Üben.)
    Oder sie fängt abends 21 Uhr an, ihren Ordner zu vervollständigen und ruft ihre Freunde an, damit sie ihr Seiten abfotografieren und schicken, die ihr fehlen.

    Ich finde das nicht so recht optimal und habe nach einem halben Jahr nur Zuschauen das Gefühl, da eingreifen zu müssen.
    Das hört sich danach an, dass sie allein damit überfordert ist. Wenn du die Zeit nicht hast, das mit ihr zu üben, vielleicht findest du jemanden?

  10. #110
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.

    User Info Menu

    Standard Re: Lernen lernen - wo ansetzen?

    Zitat Zitat von rosenma Beitrag anzeigen
    Wenn ein Kind intellektuell zu Einsen und Zweien fähig ist und das wegen Chaos versemmelt, dann finde ich das einfach Mist.
    Dann kann man bei der Chaosbegrenzung helfen ... vieles sortiert sich dann.

    Wenn ich mir überlege, wie chaotisch meine Tochter in der 5. Klasse noch war und wie wohl organisiert sie zwei Jahre später wurde ... und heute besser organisiert ist als ihre alte Mutter. Da ist auch beim sunya-Kind noch viel Luft.

    Ich würde der jungen Dame halt helfen, ihre Organisationsstruktur zu finden. Hier hat's geholfen.
    tanja73, nad_maya und sunya gefällt dies.
    Нет худа без добра.

Seite 11 von 34 ErsteErste ... 91011121321 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •