Seite 1 von 19 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 185
Like Tree55gefällt dies

Thema: Reading Challenge 2020 - der Wettbewerbsthread

  1. #1
    Skylla ist gerade online Carpal Tunnel
    Registriert seit
    07.12.2017
    Beiträge
    2.592

    Lächeln Reading Challenge 2020 - der Wettbewerbsthread

    Für alle Mitlesenden hier die Kategorien:

    1. ein Buch, das dieses Jahr erscheint
    2. ein Buch, das du schon lange besitzt, aber noch nie gelesen hast
    3. einen Klassiker
    4. ein Buch in einer Fremdsprache
    5. ein Buch mit einer Frage im Titel
    6. ein Buch von der Bestsellerliste
    7. das erste Buch eines Autors
    8. ein Buch, das in deinem Lieblingsland bzw. deiner Lieblingsstadt spielt
    9. das nächste Buch einer Serie, die du bereits angefangen hast
    10. ein Buch, das von zwei Autoren geschrieben wurde
    11. ein Buch mit einem Tier im Titel
    12. ein Buch, das du letztes Jahr lesen wolltest, aber nicht geschafft hast
    13. ein Buch, das dir empfohlen wurde
    14. ein Buch mit einem grünen Cover
    15. eine Biographie
    16. ein Buch, das in Skandinavien spielt / von einer skandinavischen Autorin
    17. ein Buch, das dich persönlich weiterbringt
    18. ein Buch, das du dir ausgeliehen hast
    19. ein Buch, dessen Titel mit F beginnt
    20. ein Buch aus dem vergangenen Jahrzehnt (2010 bis 2019)
    21. ein Buch mit mehr als 600 Seiten
    22. ein Buch, das in einer anderen Welt spielt
    23. ein Buch außerhalb der Komfortzone
    24. ein Sachbuch
    25. ein eBook


    Die Wettbewerbsregeln:

    A. Es ist kein Wettkampf, es gibt nichts zu gewinnen. Ziel ist lediglich, dass am Ende des Jahres von der Gemeinschaft alle 25 Kategorien erfüllt wurden. Auch wer nur ein Buch liest, hat Anteil daran.

    B. Jedes gelesene Buch sollte kurz (in wenigen Sätzen) hier vorgestellt werden.

    C. Ein Buch kann nur für eine Kategorie gewertet werden, 600 Seiten UND grünes Cover zählen nicht.

    D. Wissend, dass es nicht überprüft werden kann: es zählen nur Bücher, die man noch nicht gelesen hat.

    E. Wachsweiche Formulierungen wie "von DER Bestsellerliste", "Klassiker" oder "was mich weiterbringt" dürfen gerne wohlwollend ausgelegt werden.

    Viel Spaß beim Suchen, Finden, Lesen und Teilen
    babou, snooze, Tine1974 und 6 anderen gefällt dies.

  2. #2
    Skylla ist gerade online Carpal Tunnel
    Registriert seit
    07.12.2017
    Beiträge
    2.592

    Standard Re: Reading Challenge 2020 - der Wettbewerbsthread

    Ich beginne dann gleich mal mit Kategorie 2:

    Love Story von Erich Segal
    Steht seit Jahrzehnten in meinem Regal, nie gelesen. Auch den Film habe ich nie gesehen.
    Werde berichten, wenn fertig.

  3. #3
    Registriert seit
    19.08.2013
    Beiträge
    37.055

    Standard Re: Reading Challenge 2020 - der Wettbewerbsthread

    Ich beginne mit Kategorie 9

    Rigor Mortis von Peter James
    Der 7. Band einer Krimiserie, die in Brighton spielt.
    lucillaminor gefällt dies

  4. #4
    Skylla ist gerade online Carpal Tunnel
    Registriert seit
    07.12.2017
    Beiträge
    2.592

    Standard Re: Reading Challenge 2020 - der Wettbewerbsthread

    Zitat Zitat von Skylla Beitrag anzeigen
    Ich beginne dann gleich mal mit Kategorie 2:

    Love Story von Erich Segal
    Steht seit Jahrzehnten in meinem Regal, nie gelesen. Auch den Film habe ich nie gesehen.
    Werde berichten, wenn fertig.
    Die challenge hat ihre Aufgabe eigentlich schon erfüllt. Ich habe ein Buch gelesen, das schon seit Jahren ungelesen bei mir stand und ich sitze hier und muss tatsächlich weinen. Und ich weine echt nicht schnell, schon dreimal nicht bei einem Buch.

    Kurzzusammenfassung:
    Love Story von Erich Segal
    Junger Mann aus reichem Elternhaus trifft junge Frau aus armem Elternhaus. Angenehmer, erzählender Schreibstil aus der Sicht eines Ich-Erzählers. Gerade mal 150 Seiten, schnell gelesen. Ich habe es wirklich nur aus dem Bücherregal gezogen, um diese Kategorie zu erfüllen. Ich hatte 30 Jahre Zeit, es zu lesen. Nie fand ich es ansprechend, jetzt bin ich zutiefst gerührt.
    lucillaminor und Uschi-Blum gefällt dies.

  5. #5
    Avatar von tiramiau
    tiramiau ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    18.06.2009
    Beiträge
    3.547

    Standard Re: Reading Challenge 2020 - der Wettbewerbsthread

    Zitat Zitat von Skylla Beitrag anzeigen
    Die challenge hat ihre Aufgabe eigentlich schon erfüllt. Ich habe ein Buch gelesen, das schon seit Jahren ungelesen bei mir stand und ich sitze hier und muss tatsächlich weinen. Und ich weine echt nicht schnell, schon dreimal nicht bei einem Buch.

    Kurzzusammenfassung:
    Junger Mann aus reichem Elternhaus trifft junge Frau aus armem Elternhaus. Angenehmer, erzählender Schreibstil aus der Sicht eines Ich-Erzählers. Gerade mal 150 Seiten, schnell gelesen. Ich habe es wirklich nur aus dem Bücherregal gezogen, um diese Kategorie zu erfüllen. Ich hatte 30 Jahre Zeit, es zu lesen. Nie fand ich es ansprechend, jetzt bin ich zutiefst gerührt.
    Ach, schön! Magst du noch den Titel dazu schreiben?
    tiramiau mit kletterkind (11/04) und kleinem frettchen (03/10)

  6. #6
    Skylla ist gerade online Carpal Tunnel
    Registriert seit
    07.12.2017
    Beiträge
    2.592

    Standard Re: Reading Challenge 2020 - der Wettbewerbsthread

    Zitat Zitat von tiramiau Beitrag anzeigen
    Ach, schön! Magst du noch den Titel dazu schreiben?
    Sorry, habe es ergänzt: Love Story von Erich Segal!

  7. #7
    Gast

    Standard Re: Reading Challenge 2020 - der Wettbewerbsthread

    Ich werfe dann mal die 13 in die Runde.
    Sah ich heute bei einer Schülerin auf dem Tisch

    „Lottes Träume“
    spielt um 1900, Lotte erobert als eine der ersten Frauen die Skifahrerwelt.

    Sie hat es wärmstens empfohlen.
    Morgen kommt es, ich werde dann berichten.

    Auch wenn die Liste ein Gemeinschaftsgut ist, versuche ich sie auch für mich persönlich zu erfüllen.
    lucillaminor gefällt dies

  8. #8
    Avatar von lucillaminor
    lucillaminor ist gerade online Bücherwurm
    Registriert seit
    18.11.2008
    Beiträge
    73.235

    Standard Re: Reading Challenge 2020 - der Wettbewerbsthread

    Zitat Zitat von Skylla Beitrag anzeigen
    Die challenge hat ihre Aufgabe eigentlich schon erfüllt. Ich habe ein Buch gelesen, das schon seit Jahren ungelesen bei mir stand und ich sitze hier und muss tatsächlich weinen. Und ich weine echt nicht schnell, schon dreimal nicht bei einem Buch.

    Kurzzusammenfassung:
    Love Story von Erich Segal
    Junger Mann aus reichem Elternhaus trifft junge Frau aus armem Elternhaus. Angenehmer, erzählender Schreibstil aus der Sicht eines Ich-Erzählers. Gerade mal 150 Seiten, schnell gelesen. Ich habe es wirklich nur aus dem Bücherregal gezogen, um diese Kategorie zu erfüllen. Ich hatte 30 Jahre Zeit, es zu lesen. Nie fand ich es ansprechend, jetzt bin ich zutiefst gerührt.

    Wie toll!

    Ich beginne mit Kategorie 9: Ich habe heute mit OPAL - Schattenglanz angefangen, dem 3. Band aus der Obsidian-Reihe von Jennifer L. Armentrout.

    Ja, ich liebe YA-Fantasy
    Tüdelband gefällt dies
    Alles außer Familie, Freunden und Nähen wird gnadenlos überschätzt.





    Immer in der Hosentasche: Wingst und Waffles und die Mädels aus dem Hibbeln-light






  9. #9
    Avatar von lucillaminor
    lucillaminor ist gerade online Bücherwurm
    Registriert seit
    18.11.2008
    Beiträge
    73.235

    Standard Re: Reading Challenge 2020 - der Wettbewerbsthread

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Ich werfe dann mal die 13 in die Runde.
    Sah ich heute bei einer Schülerin auf dem Tisch

    „Lottes Träume“
    spielt um 1900, Lotte erobert als eine der ersten Frauen die Skifahrerwelt.

    Sie hat es wärmstens empfohlen.
    Morgen kommt es, ich werde dann berichten.

    Auch wenn die Liste ein Gemeinschaftsgut ist, versuche ich sie auch für mich persönlich zu erfüllen.
    Ich auch. Ich hab sie mir in Notes kopiert und als Liste zum Abhaken abgespeichert
    babou gefällt dies
    Alles außer Familie, Freunden und Nähen wird gnadenlos überschätzt.





    Immer in der Hosentasche: Wingst und Waffles und die Mädels aus dem Hibbeln-light






  10. #10
    Registriert seit
    19.08.2013
    Beiträge
    37.055

    Standard Re: Reading Challenge 2020 - der Wettbewerbsthread

    Zitat Zitat von Skylla Beitrag anzeigen
    Die challenge hat ihre Aufgabe eigentlich schon erfüllt. Ich habe ein Buch gelesen, das schon seit Jahren ungelesen bei mir stand und ich sitze hier und muss tatsächlich weinen. Und ich weine echt nicht schnell, schon dreimal nicht bei einem Buch.

    Kurzzusammenfassung:
    Love Story von Erich Segal
    Junger Mann aus reichem Elternhaus trifft junge Frau aus armem Elternhaus. Angenehmer, erzählender Schreibstil aus der Sicht eines Ich-Erzählers. Gerade mal 150 Seiten, schnell gelesen. Ich habe es wirklich nur aus dem Bücherregal gezogen, um diese Kategorie zu erfüllen. Ich hatte 30 Jahre Zeit, es zu lesen. Nie fand ich es ansprechend, jetzt bin ich zutiefst gerührt.
    Hui, du bist aber schnell.

    Bin schon gespannt, was du als nächstes liest.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •