Seite 8 von 16 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 156
Like Tree91gefällt dies

Thema: Marotten/Spleen/Macken

  1. #71
    Polly_Schlottermotz ist offline Sonnenstrahlen

    User Info Menu

    Standard Re: Marotten/Spleen/Macken

    Zitat Zitat von caracho Beitrag anzeigen
    Dann bist du ja gar kein richtiger Mensch
    Der Verdacht liegt nah.
    Ich bin falsch und unnormal, weil ich keine Macke habe.

  2. #72
    Avatar von Sonnennebel
    Sonnennebel ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Marotten/Spleen/Macken

    Ich esse beim Schokokuss ganz ganz vorsichtig die Schokolade ab, dass möglichst wenig Schaummasse verletzt wird.
    Die Waffel esse ich ganz zum Schluss.

    Ich gehe fürs große Geschäft mit Handy aufs Klo oder gucke Kataloge an.

    Ich ertrage es nicht, wenn Bücher in einem Regal falsch herum stehen und richte sie (Buchrücken nach vorn, Cover nach rechts). Genauso geht es mir mit Shirts. Die müssen im Schrank Faltkante auf Faltkante liegen.

  3. #73
    Avatar von Philina2000
    Philina2000 ist offline Gevespert

    User Info Menu

    Standard Re: Marotten/Spleen/Macken

    Zitat Zitat von El-Rey Beitrag anzeigen
    Ich befülle den Geschirrspüler nur sortiert.
    In der Besteckschublade lege ich Messer, Löffel und Gabeln so, dass noch die anderen Besteckteile folgend hineingelegt werden können. Bei Gläsern und Geschirr mache ich es auch so. Nur meine Familie, die hält sich nicht daran und ich sortiere auch um, wenn die Maschine unordentlich befüllt ist. Das ist aber keine Marotte, so passt einfach mehr hinein.
    Ich hab in der Spülmaschine auch meine ganz spezielle Ordnung, und ich räume auch um, wenn meine Familie eingeräumt hat und übe mich in Geschirr-Tetris, weil ich der Meinung bin, so würde mehr reingehen oder es würde sonst nicht richtig sauber. Und ich hasse mich dafür, weil meine Mutter das auch macht und es mich endlos genervt hat.

    Ansonsten:

    Ich räume den Geschirrschrank (v.a. Tassen, Gläser, Müslischalen) um, wenn er nicht nach meiner Ordnung eingeräumt ist.

    Ich hab fast immer ein Lied/einen Ohrwurm im Kopf.

    Ich kann keine geliehenen Bücher lesen, ich muss sie besitzen (Miteigentum genügt mir aber).

    Auch ich muss immer lesen, wenn ich alleine esse. Ich muss auch beim Zähneputzen und auf dem Klo immer lesen, weil ich mich sonst zu Tode langweile dabei.

    Ich muss immer vor dem Einschlafen lesen, wenigstens ein paar Zeilen, auch wenn ich noch so müde bin.

    Ich kann mir ein neues Gesellschaftsspiel nicht von jemandem erklären lassen, ich muss die Spielanleitung selbst lesen.

    (Hmm, wenn ich so drüber nachdenke, haben bei mir ziemlich viele Marotten mit lesen zu tun )

    Edith fällt noch ein:

    Ich rede völlig bescheuert mit unseren Katern. Ich verfalle da in so eine oberdämliche Baby-Sprache, meine Stimme wird ganz hoch und fiepig
    Aber sie finden es meeeega und fangen direkt an zu schnurren oder werfen sich auf den Rücken, damit ich ihnen den Bauch kraule
    caracho gefällt dies
    .
    .


    Zu viele Menschen in Deutschland verstehen unter Haltung das Halten der Schnauze.
    Sascha Lobo

  4. #74
    Gast Gast

    Standard Re: Marotten/Spleen/Macken

    Zitat Zitat von Philina2000 Beitrag anzeigen
    Ich hab in der Spülmaschine auch meine ganz spezielle Ordnung, und ich räume auch um, wenn meine Familie einen geräumt hat und übe mich in Geschirr-Tetris, weil ich der Meinung bin, so würde mehr reingehen oder es würde sonst nicht richtig sauber. Und ich hasse mich dafür, weil meine Mutter das auch macht und es mich endlos genervt hat.

    Ansonsten:

    Ich räume den Geschirrschrank (v.a. Tassen, Gläser, Müslischalen) um, wenn er nicht nach meiner Ordnung eingeräumt ist.

    Ich hab fast immer ein Lied/einen Ohrwurm im Kopf.

    Ich kann keine geliehenen Bücher lesen, ich muss sie besitzen (Miteigentum genügt mir aber).

    Auch ich muss immer lesen, wenn ich alleine esse. Ich muss auch beim Zähneputzen und auf dem Klo immer lesen, weil ich mich sonst zu Tode langweile dabei.

    Ich muss immer vor dem Einschlafen lesen, wenigstens ein paar Zeilen, auch wenn ich noch so müde bin.

    Ich kann mir ein neues Gesellschaftsspiel nicht von jemandem erklären lassen, ich muss die Spielanleitung selbst lesen.

    (Hmm, wenn ich so drüber nachdenke, haben bei mir ziemlich viele Marotten mit lesen zu tun )

    Edith fällt noch ein:

    Ich rede völlig bescheuert mit unseren Katern. Ich verfalle da in so eine oberdämliche Baby-Sprache, meine Stimme wird ganz hoch und fiepig
    Aber sie finden es meeeega und fangen direkt an zu schnurren oder werfen sich auf den Rücken, damit ich ihnen den Bauch kraule
    wie lange putzt du denn Zähne, dass sich dabei Lesen lohnt?

  5. #75
    Avatar von sojus
    sojus ist gerade online Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Marotten/Spleen/Macken

    Zitat Zitat von Polly_Schlottermotz Beitrag anzeigen
    Beim Durchlesen dieses Threads komme ich zur Erkenntnis, absolut ohne Macken durchs Leben zu gehen.
    Ich spucke nicht, die Farbe irgendwelcher Büro- oder Wäscheklammern ist mir egal, ich zähle nichts zwanghaft...
    Ich habe eigentlich auch nichts, das ich immer gleich mache.
    Ich dachte auch erst, dass ich ziemlich frei von Macken bin, aber ich habe mich heute mal selbst beobachtet, und ich habe doch welche:

    Ich richte z.B. Teppiche (Badezimmer...) immer mit dem Fuß so aus, dass sie parallel zur Wand, zu den Fliesenfugen oder zu einem Möbelstück liegen.
    Und ich achte immer, ohne es zu wollen, auf die Texte von Liedern und ärgere mich dann über den Unsinn, den ich da höre.
    caracho gefällt dies

  6. #76
    Avatar von Philina2000
    Philina2000 ist offline Gevespert

    User Info Menu

    Standard Re: Marotten/Spleen/Macken

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    wie lange putzt du denn Zähne, dass sich dabei Lesen lohnt?
    Naja, die üblichen 2 bis 2 1/2 Minuten, aber die können so verdammt lang sein, wenn sie öde sind
    .
    .


    Zu viele Menschen in Deutschland verstehen unter Haltung das Halten der Schnauze.
    Sascha Lobo

  7. #77
    Sascha ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Marotten/Spleen/Macken

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    wie lange putzt du denn Zähne, dass sich dabei Lesen lohnt?
    Lesen lohnt sich immer. Ich setz extra die Brille nicht ab!
    Schluesselsucherin71 gefällt dies

  8. #78
    Gast Gast

    Standard Re: Marotten/Spleen/Macken

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Vor Jahren hatte ich schon mal so einen Fred erstellt. Ich find ihn nicht mehr.
    Was sind so eure Macken?
    Ich rieche an allem! Was nicht gut riecht (für mich), wird nicht gegessen, benutzt.
    Im Restaurant mache ich es nicht, kann aber dann sein, dass ich nicht alles esse.
    Damit ich sicher sein kann, dass ich die Eingangstür abgeschlossen habe, sage ich Quatschsätze. Jedesmal einen anderen beim Abschließen. z.B. Wolken sind lila.
    Je Reihe auf dem Wäscheständer wird nur eine Farbe bei den Klammern benutzt! Wenn mein Mann Wäsche aufhängt, muss ich weggucken...
    Messer, Gabeln, Löffel, Teller... haben ihren festen Platz in der Spülmaschine. So kann ich alles auf einmal rausnehmen. Wenn der Mann eingeräumt hat, muss er auch ausräumen. Mit seinem System komme ich nicht klar!

    Stufen zähle ich, ich kann besser aufstehen, wenn die Uhrzeit durch 2 oder 5 teilbar ist oder eine Quersumme zu 3 gebildet werden kann.

    Aber ansonsten bin ich wirklich vollkommen normal.
    caracho und Schradler gefällt dies.

  9. #79
    Gast Gast

    Standard Re: Marotten/Spleen/Macken

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Ich rieche an allem! Was nicht gut riecht (für mich), wird nicht gegessen, benutzt.
    Im Restaurant mache ich es nicht, kann aber dann sein, dass ich nicht alles esse.
    Damit ich sicher sein kann, dass ich die Eingangstür abgeschlossen habe, sage ich Quatschsätze. Jedesmal einen anderen beim Abschließen. z.B. Wolken sind lila.
    Je Reihe auf dem Wäscheständer wird nur eine Farbe bei den Klammern benutzt! Wenn mein Mann Wäsche aufhängt, muss ich weggucken...
    Messer, Gabeln, Löffel, Teller... haben ihren festen Platz in der Spülmaschine. So kann ich alles auf einmal rausnehmen. Wenn der Mann eingeräumt hat, muss er auch ausräumen. Mit seinem System komme ich nicht klar!

    Stufen zähle ich, ich kann besser aufstehen, wenn die Uhrzeit durch 2 oder 5 teilbar ist oder eine Quersumme zu 3 gebildet werden kann.

    Aber ansonsten bin ich wirklich vollkommen normal.
    uff



  10. #80
    Waschbär3003 ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Marotten/Spleen/Macken

    Ich bin ohne Listen und Kalender nicht ich selbst. To-Do Listen gehören genauso dazu wie Packlisten, Einkaufsliste, Checklisten in der Arbeit und der Kalender ist auch ganz wichtig und der wird grundsätzlich mit Bleistift geführt.
    Ansonsten bin ich ziemlich eigen was mein morgendlicher Kaffee angeht: 2x Schwarz normal für eine große Tasse und DANACH erst ein Drücker Espresso oben drauf.

    Dann gibts noch eine gemeinsame Marotte von meinem Sohn und mir: Wenn wir Oreo Kekse haben, wird grundsätzlich der Keks gegessen und dann die Milchcreme runter geleckt. Für Milchschnitte gilt das Gleiche: Erst die braune Schicht und dann die Milchcreme separat!

    Die letzte Marotte, wo vielleicht nicht all zu ungewöhnlich ist: Ordentlich und Sauber muss es Zuhause sein. Wenn Dinge rum liegen wo sie nicht hin gehören, kann ich das nicht haben und wenn es nur Kleinigkeiten sind. Ausnahmen kann nur mein Sohn bieten wenn er im Wohnzimmer Lego baut, das ist was wo auch mal liegen bleiben darf weil ich weiß das es da dann wieder weiter geht.

    Hier wurde eine Spülmaschine angesprochen: So ein System habe ich auch! Teller zu Teller, Besteck wird sortiert im Besteckkorb....

    Ich glaub sonst bin ich halbwegs normal (normal liegt ja immer im Auge des Betrachters) für sowas gibts ja zum Glück keine Norm!
    caracho gefällt dies

Seite 8 von 16 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •