Seite 10 von 28 ErsteErste ... 8910111220 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 273
Like Tree147gefällt dies

Thema: Was würde euer 14-jähriger Ableger anziehen....

  1. #91
    advena ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Was würde euer 14-jähriger Ableger anziehen....

    Zitat Zitat von Temporär Beitrag anzeigen
    Wenn er keine dünnere lange Hose will wird er wohl in der Jeans schwitzen müssen.
    Mit 14 braucht man dann allerdings so allmählich ein Teil erwachsene Kleidung für diverse Gelegenheiten.

    Alternative: Trachtenanzug.
    Tracht? Aber nur wenn man in einer entsprechenden Region wohnt. Da wo schneckele wohnt käme dann wohl eher eine Bergmannsuniform in Betracht. Aber die wird nur von den Leuten getragen, die damit tatsächlich verbunden sind.
    weberin1971 gefällt dies
    Alle meine Beiträge in diesem Forum bilden meine persönliche Meinung ab. Sie sind nicht verallgemeinernd und meine Ansichten müssen nicht mit denen anderer übereinstimmen. Dieser Grundsatz gilt immer, sofern nicht im Beitrag explizit anders gekennzeichnet.

  2. #92
    Wikapis ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Was würde euer 14-jähriger Ableger anziehen....

    Zitat Zitat von schneckele13 Beitrag anzeigen
    .... wenn er im Juni zur Konfirmation seiner Cousine eingeladen ist?
    Der Gatte geht im Anzug, die Mädchen und ich ziehen jeweils ein Kleid an.
    Der 06er.... bei kühlem Wetter wohl seine "bessere" Jeans mit Hemd.
    Aber was zieht er an, wenn es 30 Grad warm wird?
    Als Oberteil will er ein kurzärmeliges Hemd, ok.
    Aber untenrum? Stoffhose/dünnere lange Hose hat er nicht, will er auch nicht. Geht eine kurze Hose?
    Ich denke es kommt drauf an wie eure Familienfeiern so sind.
    Bei uns wäre ein 14 jähriger in kurzen Hosen allen egal da ist keiner der Meinung man muss sich super schick machen, Hauptsache die Gäste fühlen sich wohl.
    Mumpitz und caracho gefällt dies.

  3. #93
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!

    User Info Menu

    Standard Re: Was würde euer 14-jähriger Ableger anziehen....

    Zitat Zitat von Wikapis Beitrag anzeigen
    Ich denke es kommt drauf an wie eure Familienfeiern so sind.
    Bei uns wäre ein 14 jähriger in kurzen Hosen allen egal da ist keiner der Meinung man muss sich super schick machen, Hauptsache die Gäste fühlen sich wohl.
    Ich finde Familienfeiern eine gute Gelegenheit um zu lernen, dass man nicht immer und überall die Kleidung nur nach Bequemlichkeit auswählen kann.

  4. #94
    -adalovelace- ist offline Zwischen Kisten

    User Info Menu

    Standard Re: Was würde euer 14-jähriger Ableger anziehen....

    Zitat Zitat von Maxie Musterfrau Beitrag anzeigen
    Findet ihr echt eine lange Alltagsjeans (Jeans würde ja durchaus öfter hier als passend genannt) unbedingt angemessener als eine kurze Anzughose aus schönem Stoff?
    Haben wir beim Begriff "kurze Hose" vielleicht unterschiedliche Bilder vor Augen?
    Was ist denn eine kurze Anzughose?

  5. #95
    Wikapis ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Was würde euer 14-jähriger Ableger anziehen....

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    Ich finde Familienfeiern eine gute Gelegenheit um zu lernen, dass man nicht immer und überall die Kleidung nur nach Bequemlichkeit auswählen kann.
    Mag sein, aber abgesehen von Hochzeiten sind unsere feiern auch nicht so das man schick sein muss.

    Die kirchlichen Anlässe gibt es bei uns nicht, sind alle nicht getauft.

  6. #96
    Davina ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Was würde euer 14-jähriger Ableger anziehen....

    Zitat Zitat von weberin1971 Beitrag anzeigen
    Ich habe noch keine Feier erlebt, die so feierlich geendet hat, wie sie begonnen hat. Und bei einer Konfirmation handelt es sich um ein Fest für Jugendliche - die werden es sich schon im Verlauf bequem machen.

    Legendär übrigens die Feier der Konfirmation bei Freunden mit großem landwirtschaftlichem Betrieb. Irgendwann spielten ALLE Männer jedweden Alters in ihren besten Anzügen auf dem Acker Fußball. Wir Textilierinnen haben gegrinst - je teurer das Tuch umso besser die Regeneration der Fasern...
    Bei uns (Nichte) wird die komplette Feier im Gasthaus bleiben, da ist nichts mit umziehen.

    Bei den anderen Feier ist es nicht so förmlich, aber das schrieb ich auch schon

  7. #97
    advena ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Was würde euer 14-jähriger Ableger anziehen....

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    Ich finde Familienfeiern eine gute Gelegenheit um zu lernen, dass man nicht immer und überall die Kleidung nur nach Bequemlichkeit auswählen kann.
    Das kommt doch sehr auf die Familie an, wie die so drauf sind. Bei uns in der Familie ist der Dresscode eher mittel. Da gibts insgesamt eine große Bandbreite. Ein Jugendlicher in kurzer Hose würde da vermutlich zwar wahrgenommen werden (oh kurze Hose), aber keiner sich wirklich dran stören.
    Alle meine Beiträge in diesem Forum bilden meine persönliche Meinung ab. Sie sind nicht verallgemeinernd und meine Ansichten müssen nicht mit denen anderer übereinstimmen. Dieser Grundsatz gilt immer, sofern nicht im Beitrag explizit anders gekennzeichnet.

  8. #98
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist offline Bibbi siemazwanzich

    User Info Menu

    Standard Re: Was würde euer 14-jähriger Ableger anziehen....

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Die anderen haben ja schon alles gesagt.

    Ich wollte nur noch ergänzend einwirken, dass man auch bei 43 Grad noch in langen Hosen leiden muss. So geschehen auf unserer August-2003-Hochzeit. Da war außer den ganz kleinen Kindern KEINER der Männer in kurzer Hose. Und Gott, was haben alle geschwitzt.
    Aber einen Tag hält man schon mal aus. In der Kirche ist es eh kühler und wenn die mittags nicht draußen feiern, kommt die mögliche Schwitzzeit doch erst relativ spät am Tag dazu
    ich vermute mal, auch in kurzer Hose hätten alle geschwitzt. Die paar qcm Stoff ändern nicht viel

  9. #99
    Avatar von weberin1971
    weberin1971 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Was würde euer 14-jähriger Ableger anziehen....

    Zitat Zitat von Davina Beitrag anzeigen
    Bei uns (Nichte) wird die komplette Feier im Gasthaus bleiben, da ist nichts mit umziehen.

    Bei den anderen Feier ist es nicht so förmlich, aber das schrieb ich auch schon
    Gasthäuser haben meist abschließbare Toiletten - da können sich Jugendliche durchaus in andere Klamotten werfen. Ich sehe da wirklich kein Problem.
    Schneckele sollte die Gastgeber fragen, wie förmlich die Feier geplant ist. Konfirmandinnen sind da mitunter schon recht aufgebrezelt und finden das meist auch supertoll - Konfirmanden ticken da anders, jedenfalls was das Exterieur und die nachkirchliche Festgestaltung angeht - im Revier wird da meist gepölt, das ist dann aber allermeistens ein Jungsding.
    Homeoffice-Hund

  10. #100
    rastamamma ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Was würde euer 14-jähriger Ableger anziehen....

    Zitat Zitat von schneckele13 Beitrag anzeigen
    .... wenn er im Juni zur Konfirmation seiner Cousine eingeladen ist?
    Der Gatte geht im Anzug, die Mädchen und ich ziehen jeweils ein Kleid an.
    Der 06er.... bei kühlem Wetter wohl seine "bessere" Jeans mit Hemd.
    Aber was zieht er an, wenn es 30 Grad warm wird?
    Als Oberteil will er ein kurzärmeliges Hemd, ok.
    Aber untenrum? Stoffhose/dünnere lange Hose hat er nicht, will er auch nicht. Geht eine kurze Hose?
    Kurze hose geht höchstens am strand. Oder im park.

    Mein sohn hätte halt die jeans getragen.

Seite 10 von 28 ErsteErste ... 8910111220 ... LetzteLetzte