Seite 17 von 28 ErsteErste ... 7151617181927 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 273
Like Tree147gefällt dies

Thema: Was würde euer 14-jähriger Ableger anziehen....

  1. #161
    advena ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Was würde euer 14-jähriger Ableger anziehen....

    Zitat Zitat von Stadtmusikantin Beitrag anzeigen
    So sahen die Konfirmanden hier vor Jahrzehnten aus (eher Generation meiner Mutter, bei meiner eigenen 1974 liefen wir in bunten Farben herum). Schwarz finde ich völlig unpassend.
    Ich wunder mich auch ein wenig bei dem Bild. Letztes Jahr trug bei uns praktisch keine Konfirmandin mehr so richtig dunkel. Ich würde es mal als sommerliche Cocktailkleider bezeichnen. Manche hatten noch ein dunkelblaues Jäckchen drüber. Aber in ganz scharz - ne, kann ich mich an keine erinnern. Aber ich denke,d as ist sehr regional. Die Konfirmanden unterhalten sich auch, was wer anzieht. Das beeinflusst dann die Wahl der Gaderobe.
    Ich würde meinem Mädchen auch kein schwarzes Kleid empfehlen - das trägste nie wieder.
    Stadtmusikantin gefällt dies
    Alle meine Beiträge in diesem Forum bilden meine persönliche Meinung ab. Sie sind nicht verallgemeinernd und meine Ansichten müssen nicht mit denen anderer übereinstimmen. Dieser Grundsatz gilt immer, sofern nicht im Beitrag explizit anders gekennzeichnet.

  2. #162
    Gast Gast

    Standard Re: Was würde euer 14-jähriger Ableger anziehen....

    Zitat Zitat von Diamant Beitrag anzeigen
    Ich finde es sieht Schxx aus, aber sowas gibt es tatsächlich


    Vermutlich würde ich beim Anblick in Real einen Lachflash bekommen
    hier hab ich zum 1. Mal sehr gelacht, jetzt hab ich mich dran gewöhnt


  3. #163
    caracho ist gerade online Thermomix-Fan

    User Info Menu

    Standard Re: Was würde euer 14-jähriger Ableger anziehen....

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    hier hab ich zum 1. Mal sehr gelacht, jetzt hab ich mich dran gewöhnt

    Echt? Find ich total gut.

    Tonnerre

  4. #164
    Gast Gast

    Standard Re: Was würde euer 14-jähriger Ableger anziehen....

    Zitat Zitat von tropi Beitrag anzeigen
    Kurze Hose auf einer Konfirmation? Nein, das finde ich unpassend. Habe ich auch noch nicht erlebt.

    Bei der Feier hinterher, da ist es doch dann nicht mehr so fôrmlich

  5. #165
    Gast Gast

    Standard Re: Was würde euer 14-jähriger Ableger anziehen....

    Zitat Zitat von caracho Beitrag anzeigen
    Echt? Find ich total gut.
    Klar ich auch, ist ja auch viel zu heiss im Sommer mit den dicken KLamotten
    aber als ich das zum 1. Mal gesehen hab, musste ich 2mal hinschauen
    caracho gefällt dies

  6. #166
    advena ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Was würde euer 14-jähriger Ableger anziehen....

    Zitat Zitat von weberin1971 Beitrag anzeigen
    Schwarz ist im Protestantismus aber DIE Konfirmationsfarbe - und bis zum neumodischen weiß heirateten auch viele Frauen 5 Jahre später in ihrem umgearbeiteten Konfirmationskleid - das ist die vielgepriesene rationale Sparsamkeit des Protestantismus...
    Das ist aber schon eine weile her. Wenn überhaupt für ein Mädchen ein eigenes Konfirmationskleid geschneidert wurde (meine Mutter hatte eines, das vermutlich schon 20 vor ihr in der Familie anhatten), dann waren da 10cm breite Nahtzugaben und 40cm lange Säume, teilw. das halbe Rockteil doppelt - zum Mitwachsen und auftragen. Damit man es breiter und länger machen konnte.

    Da wurden von zerschlissenen Herrenhosen auch noch die Rückseiten verwendet für Bekleidung.

    Das war ne Zeit wo alle arm waren, die Katholen wie die Evangelen.

    In meinem hier hat schwarz als Konfirmationsfarbe längst ausgedient. Schon lange. Vielleicht gehts jetzt wieder zurück zu schwarz - mag sein.

    Und die vielgepriesene Sparsamkeit des Protestantismus - können wir nicht manche sachen mal in der Mottenkiste lassen? Die Katholen sind ja auch nicht mehr auf Kreuzzug und Hexen werden meines Wissens auch nicht mehr verbrannt....
    Die klamottentechnische Ausstattung heute lässt jedenfalls selten Sparsamkeit vermuten.
    Stadtmusikantin gefällt dies
    Alle meine Beiträge in diesem Forum bilden meine persönliche Meinung ab. Sie sind nicht verallgemeinernd und meine Ansichten müssen nicht mit denen anderer übereinstimmen. Dieser Grundsatz gilt immer, sofern nicht im Beitrag explizit anders gekennzeichnet.

  7. #167

    User Info Menu

    Standard Re: Was würde euer 14-jähriger Ableger anziehen....

    Zitat Zitat von advena Beitrag anzeigen
    Ich wunder mich auch ein wenig bei dem Bild. Letztes Jahr trug bei uns praktisch keine Konfirmandin mehr so richtig dunkel. Ich würde es mal als sommerliche Cocktailkleider bezeichnen. Manche hatten noch ein dunkelblaues Jäckchen drüber. Aber in ganz scharz - ne, kann ich mich an keine erinnern. Aber ich denke,d as ist sehr regional. Die Konfirmanden unterhalten sich auch, was wer anzieht. Das beeinflusst dann die Wahl der Gaderobe.
    Ich würde meinem Mädchen auch kein schwarzes Kleid empfehlen - das trägste nie wieder.
    Hier ist das von Jahrgang zu Jahrgang unterschiedlich. Mal sind die Mädchen mehr aufgebrezelt, mal weniger, mal sind die Kleider bunt, mal dominiert schwarz und dunkelblau, es gab einen Jahrgang, da haben die meisten Mädchen Hosenanzug getragen, in manchen Jahrgängen tragen sie auch Dirndl.

    Warum ein Mädchen ein schwarzes Kleid nie wieder tragen sollte, erschließt sich mir allerdings nicht.

  8. #168
    Avatar von Diamant
    Diamant ist gerade online Sächsisches Angelhuhn

    User Info Menu

    Standard Re: Was würde euer 14-jähriger Ableger anziehen....

    Zitat Zitat von advena Beitrag anzeigen
    Ich wunder mich auch ein wenig bei dem Bild. Letztes Jahr trug bei uns praktisch keine Konfirmandin mehr so richtig dunkel. Ich würde es mal als sommerliche Cocktailkleider bezeichnen. Manche hatten noch ein dunkelblaues Jäckchen drüber. Aber in ganz scharz - ne, kann ich mich an keine erinnern. Aber ich denke,d as ist sehr regional. Die Konfirmanden unterhalten sich auch, was wer anzieht. Das beeinflusst dann die Wahl der Gaderobe.
    Ich würde meinem Mädchen auch kein schwarzes Kleid empfehlen - das trägste nie wieder.
    Hier überwiegen dunkle und gedeckte Farben.

    Ein schwarzes Kleid kann man doch auch immer wieder tragen. Gut, vielleicht nicht gerade zu einer Hochzeit. Aber Theater oder andere Feierlichkeiten. Man kann es mit einer bunten Jacke, Tuch, Gürtel und und und kombinieren.
    caracho gefällt dies
    LG STEINLINDA WHISKAS LIKORIA HUHN

  9. #169
    bernadette ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Was würde euer 14-jähriger Ableger anziehen....

    so hab ich geguckt, als ich in melbourne gelandet bin, und der großteil der männlichen flughafenangestellten in shorts, tennissocken und sneakern rumlief.

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    hier hab ich zum 1. Mal sehr gelacht, jetzt hab ich mich dran gewöhnt


  10. #170
    Gast Gast

    Standard Re: Was würde euer 14-jähriger Ableger anziehen....

    Zitat Zitat von Stadtmusikantin Beitrag anzeigen
    So sahen die Konfirmanden hier vor Jahrzehnten aus (eher Generation meiner Mutter, bei meiner eigenen 1974 liefen wir in bunten Farben herum). Schwarz finde ich völlig unpassend.

    Ich wusste doch, dass du nicht 5 Jahre älter bist als ich, HA !
    1974 war ich 4, und normalerweise wird man mit 14 Konfirmiert, also bist Du 10 Jahre älter als ich.
    Um die 60, war schon richtig
    (ich bin ja jetzt auch um die fuffzig )

Seite 17 von 28 ErsteErste ... 7151617181927 ... LetzteLetzte