Seite 2 von 12 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 111
Like Tree64gefällt dies

Thema: Systemsprenger

  1. #11
    Gast

    Standard Re: Systemsprenger

    Zitat Zitat von die_Cella Beitrag anzeigen
    Hat den jemand gesehen ? Ich habe ihn gestern rein zufällig beim Netflix Zappen entdeckt und wusste vorher nicht was mich erwartet.

    Das ist wirklich mit Abstand der härteste Film den ich je gesehen habe...

    Ja, ich habe den seinerzeit mit unserem regionalen sozialen Dienst gesehen. Ich habe Rotz und Wasser geheult.

  2. #12
    Valrhona ist offline Poweruser
    Registriert seit
    09.08.2016
    Beiträge
    5.667

    Standard Re: Systemsprenger

    Zitat Zitat von die_Cella Beitrag anzeigen
    Hat den jemand gesehen ? Ich habe ihn gestern rein zufällig beim Netflix Zappen entdeckt und wusste vorher nicht was mich erwartet.

    Das ist wirklich mit Abstand der härteste Film den ich je gesehen habe...
    Danke für den Hinweis. Ich habe ja mit Systemsprengern gearbeitet und hätte den Film gerne im Kino gesehen, hat aber nicht geklappt. Dann gucke ich den wohl heute Abend.

  3. #13
    Gast

    Standard Re: Systemsprenger

    Zitat Zitat von Karla... Beitrag anzeigen
    Ich hab ihn gesehen. Fand ihn auch schlimm, aber nicht so hart und grausam, wie viele das empfinden. Es war gut, dass das mal so thematisiert wurde. Was ich besonders gut fand, war die Rolle des Deeskalations-/ Antiaggressionstrainers, der irgendwann Rettungsfantasien hatte. Ich fand die Schauspielerin grandios. Und gut, dass der Film keine Lösung präsentieren konnte. Denn das ist genau das Problem.
    Wir hatten hier seinerzeit auch einen Thread dazu.
    Und ja, es gibt für solche Kinder keine Lösung innerhalb der bestehenden Strukturen der Jugendhilfe.

  4. #14
    Foxlady_ ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    08.01.2020
    Beiträge
    3.977

    Standard Re: Systemsprenger

    Zitat Zitat von Valrhona Beitrag anzeigen
    Danke für den Hinweis. Ich habe ja mit Systemsprengern gearbeitet und hätte den Film gerne im Kino gesehen, hat aber nicht geklappt. Dann gucke ich den wohl heute Abend.
    Hier läuft der noch in kleinen speziellen Kinos. Guck doch mal bei dir, vielleicht hast du Glück.

  5. #15
    Avatar von Uschi-Blum
    Uschi-Blum ist offline Muttiviert
    Registriert seit
    31.01.2010
    Beiträge
    10.226

    Standard Re: Systemsprenger

    Falls es dich interessiert, der Film wurde hier schon diskutiert. Als er ins Kino kam, gab es im TV auch einige Sendungen dazu.
    https://www.eltern.de/foren/eltern-r...nger-kino.html

    Vielleicht gibt es ja noch was in den Mediatheken dazu.
    Uschilinde Waleriane Gurrigitti Abbalina Toffine Huhn von Blum



  6. #16
    Gast

    Standard Re: Systemsprenger

    Zitat Zitat von Martha74 Beitrag anzeigen
    ich habe viel gehört davon, habe bei Amazon die Vorschau gesehen und hadere noch mit mir, ob ich ihn mir ansehe
    Ich würde mir den vielleicht nicht alleine angucken.
    Unser Dienstherr hatte im Herbst extra einige Termine für Jugendamtsmitarbeiter*innen bereitgestellt. Das fand ich eine gute Sache, alle, die in diesem Bereich arbeiten, hatten so die Möglichkeit, den Film zu sehen (und ich war sehr dankbar, dass es keine öffentliche Vorstellung war).
    Martha74 gefällt dies

  7. #17
    Ellaha ist offline Legende
    Registriert seit
    18.06.2013
    Beiträge
    11.764

    Standard Re: Systemsprenger

    Zitat Zitat von die_Cella Beitrag anzeigen
    Hat den jemand gesehen ? Ich habe ihn gestern rein zufällig beim Netflix Zappen entdeckt und wusste vorher nicht was mich erwartet.

    Das ist wirklich mit Abstand der härteste Film den ich je gesehen habe...
    Ja, im Kino. Ist ein großartiger Film, der mich länger beschäftigt hat. Wobei ich beruflich so etwas durchaus kenne.

  8. #18
    Valrhona ist offline Poweruser
    Registriert seit
    09.08.2016
    Beiträge
    5.667

    Standard Re: Systemsprenger

    Zitat Zitat von Foxlady_ Beitrag anzeigen
    Hier läuft der noch in kleinen speziellen Kinos. Guck doch mal bei dir, vielleicht hast du Glück.
    Hab ihn Gesten auf Netflix gesehen und er war wirklich traurig.
    Bestätigt mich in dem, was ich damals über meine Klientinnen schon gedacht habe : Das, was sie für ihr Leben wirklich bräuchten, kann ihnen keiner (kein Hilfesystem) geben.
    Stulle, Gast, Vinea und 2 anderen gefällt dies.

  9. #19
    Avatar von Karla...
    Karla... ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    30.07.2019
    Beiträge
    3.654

    Standard Re: Systemsprenger

    Ich habe ihn anlässlich dieses Threads gestern Abend nochmal angeschaut. Und ich muss sagen (ob es nun an meiner momentan allgemein etwas aufgeweichten Konstitution liegt, kann ich nur spekulieren), dass ich ihn schwerer ertragen konnte, als im Kino. Besonders nah ist mir beide Male die Szene gegangen, in der die Jugendamtsmitarbeiterin weinend zusammensackt, weil die Mutter einfach ohne sich zu verabschieden aus der Situation geflohen war - und das Mädchen sie tröstet. Abgesehen davon, dass gestern beim Schauen Rotz und Wasser geheult habe, bin ich einmal mehr bekleistert von allen Schauspieler*innen.
    Stulle und PerditaX. gefällt dies.

  10. #20
    Avatar von Womatz
    Womatz ist offline Legende
    Registriert seit
    05.11.2004
    Beiträge
    24.411

    Standard Re: Systemsprenger

    Zitat Zitat von Karla... Beitrag anzeigen
    Ich habe ihn anlässlich dieses Threads gestern Abend nochmal angeschaut. Und ich muss sagen (ob es nun an meiner momentan allgemein etwas aufgeweichten Konstitution liegt, kann ich nur spekulieren), dass ich ihn schwerer ertragen konnte, als im Kino. Besonders nah ist mir beide Male die Szene gegangen, in der die Jugendamtsmitarbeiterin weinend zusammensackt, weil die Mutter einfach ohne sich zu verabschieden aus der Situation geflohen war - und das Mädchen sie tröstet. Abgesehen davon, dass gestern beim Schauen Rotz und Wasser geheult habe, bin ich einmal mehr bekleistert von allen Schauspieler*innen.
    Die schauspielerische Leistung finde ich auch bekleisternd . Ansonsten berührt mich der Film nicht so wie andere hier Schreibende. Aber ich weine eh nicht bei Filmen (außer vielleicht bei Heidi und beim Englischen Patienten). Ich bin froh, ein solches Kind noch nie als Schülerin gehabt zu haben - dem ist der normale Schulunterricht mit normal ausgebildeten Pädagogen nicht gewachsen. Es war zwar nicht das Thema, aber mich hätte schon interessiert, welche Erklärung es für ihr Verhalten gibt (es gibt nur die Information, wieso ihr nicht ins Gesicht gefasst werden darf). Und wie deutet ihr das Ende? Bringt sie sich um?
    Toffi gefällt dies

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •