Seite 8 von 17 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 169
Like Tree48gefällt dies

Thema: Corona in NRW und BW

  1. #71
    Avatar von Lui
    Lui
    Lui ist offline Regels sind Regels
    Registriert seit
    01.01.2016
    Beiträge
    29.914

    Standard Re: Corona in NRW und BW

    Zitat Zitat von Tigerblume Beitrag anzeigen
    Ich denke damit sind diese 08/15 Mund- und Nasenschutzmasken gemeint, die auch in der Zahnarztpraxis verwendet werden.

    Infektionsschutz ist ein heikles Thema. Schutzausrüstung alleine ist keine Sicherheit wenn man den korrekten Umgang damit nicht beherrscht. Kontamination kann streng genommen auch beim ausziehen der Maske leicht stattfinden.

    Aus Laiensicht denke ich dass es gewiss kein Fehler wäre, wenn nicht mehr jeder ungehemmt durch die Gegend und in seine Hände hustet, niest und schnieft, seine benutzten Taschentücher sofort entsorgt und sehr regelmäßig gründlich (!) die Hände wäscht.
    Ich hab - auch angerecht durch die gestrigen Infos hier, genau die Beschreibung des Spenders am Eingang der Klinik durchgelesen ("Einschließlich "Fingerspitzen nicht vergessen") und es so gemacht wie da stand, vermutlich hab ich die 30 Sekunden trotzdem zu kurz geschätzt und dann beobachtet - KEINER hat das so gemacht. Vielleicht jeder 10. hat sich einen Spritzer geholt und halbherzig verrieben.
    Geduld ist die schwierigste Form der Tapferkeit

  2. #72
    Avatar von Leona68
    Leona68 ist offline Legende
    Registriert seit
    14.11.2007
    Beiträge
    43.551

    Standard Re: Corona in NRW und BW

    Zitat Zitat von Mumpitz Beitrag anzeigen
    Bei Grippe muss die tatsächliche Zahl um vieles höher sein. Das testen die Ärzte doch nur in schweren Fällen. Viele leicht Erkrankte gehen auch schon gar nicht zum Arzt....
    Eben. Mein Mann hat, soweit ich die Symtome deuten kann (ich bin ja nun kein Mediziner) eine Grippe und keinen grippalen Infekt. Er bekam außer Schmerzmittel/Fiebersenker nichts weiter verschrieben und es wurde auch nicht getestet. Er liegt hier seit letzten Freitag rum und ihm geht es richtig schlecht - kein Vergleich zu einem grippalen Infekt.
    Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben
    - Alexander von Humboldt -

  3. #73
    Avatar von Tine1974
    Tine1974 ist offline EsLäuftSichAllesZurecht!
    Registriert seit
    12.07.2008
    Beiträge
    14.187

    Standard Re: Corona in NRW und BW

    Zitat Zitat von zeitung Beitrag anzeigen
    Das ist korrekt, aber gegen die Grippe kann geimpft werden und ich gehe einfach davon aus, dass die Gruppe der Patienten mit Vorerkrankungen meistens geimpft ist.
    Das ist mir klar, aber wenn hier schon Wortklauberei, wegen der "diagnostizierten Fälle" betrieben wird, dann bitte auch komplett.
    Fress oder sterb!
    Lang lebe der Emperativ!

  4. #74
    Avatar von Tigerblume
    Tigerblume ist gerade online Legende
    Registriert seit
    17.07.2008
    Beiträge
    28.487

    Standard Re: Corona in NRW und BW

    Zitat Zitat von Lui Beitrag anzeigen
    Ich hab - auch angerecht durch die gestrigen Infos hier, genau die Beschreibung des Spenders am Eingang der Klinik durchgelesen ("Einschließlich "Fingerspitzen nicht vergessen") und es so gemacht wie da stand, vermutlich hab ich die 30 Sekunden trotzdem zu kurz geschätzt und dann beobachtet - KEINER hat das so gemacht. Vielleicht jeder 10. hat sich einen Spritzer geholt und halbherzig verrieben.
    Das machen sogar meine Kollegen in der Klinik exakt so wie von Dir beschrieben, da kann man sich nur ans Hirn langen. Wenn ich einen beobachte rufe ich dem immer zu "das ist keine Händedesinfektion sondern sinnloser Verbrauch von Desinfektionsmittel was Du da machst".

    Bei der letzten "Kontrolle" (und die war mit Ankündigung!) war ich die einzige von der gesamten Station, die sich die Hände korrekt desinfiziert hatte.

    Die Abteilung Krankenhaushygiene sagt, schon am Verbrauch des Desinfektionsmittels ist erkennbar, dass die Händedesinfektion nicht ausreichend durchgeführt wird.

  5. #75
    Fimbrethil ist gerade online Baumhuhn
    Registriert seit
    23.08.2004
    Beiträge
    91.139

    Standard Re: Corona in NRW und BW

    Zitat Zitat von Tigerblume Beitrag anzeigen
    Ich werde heute definitiv einkaufen gehen. Mein Mann und ich sind gerade beide nicht wirklich gut mobil, da bin ich beruhigter wenn ich weiß wir haben das wichtigste da (was allerdings schon jetzt überwiegend der Fall ist).

    Wenn ich mir allerdings die Liste des BBK anschaue (und das denke ich mir heute nicht zum ersten Mal), dann frage ich mich wo man diese ganzen Vorräte und Vorhaltungen lagern soll? Es hat nicht jeder einen freien Vorratsraum.
    Bei Corona kann man immerhin davon ausgehen, dass Strom und Wasser verfügbar bleiben, damit muss man schon mal nicht ein Zimmer mit Wasserflaschen vollstellen, und kann sich aus der Tiefkühlung bedienen.
    Bei Stromausfall sieht das anders aus.

  6. #76
    Viviane ist gerade online Legende
    Registriert seit
    17.09.2018
    Beiträge
    10.601

    Standard Re: Corona in NRW und BW

    Zitat Zitat von Lui Beitrag anzeigen
    Ich hab - auch angerecht durch die gestrigen Infos hier, genau die Beschreibung des Spenders am Eingang der Klinik durchgelesen ("Einschließlich "Fingerspitzen nicht vergessen") und es so gemacht wie da stand, vermutlich hab ich die 30 Sekunden trotzdem zu kurz geschätzt und dann beobachtet - KEINER hat das so gemacht. Vielleicht jeder 10. hat sich einen Spritzer geholt und halbherzig verrieben.
    Bei meinen Schülern teste ich die richtige Desinfektion mit meinem "Schlumpfdesinfektionsmittel" (blaue Fingerfarbe) Ein Schüler muss mit verbundenen Augen (und ohne Kenntnis über die Farbe) seine Finger wie im Praktikum gelernt desinfizieren. Das Ergebnis ist immer ähnlich. Der Daumen, die Fingerkuppen und die Fingerzwischenräume bleiben weiß. Das macht neben dem Spaßfaktor jedes Mal Eindruck. Dann üben wir die korrekte Vorgehensweise und hinterher wenden wir nochmal das Schlumpfmittel an.
    Der Unterschied "Vorher/Nachher" ist eindeutig und ich hoffe, das Vorgehen hinterlässt nachhaltige Spuren.
    cosima, xantippe und Vertigo gefällt dies.

  7. #77
    Registriert seit
    12.07.2005
    Beiträge
    28.196

    Standard Re: Corona in NRW und BW

    Zitat Zitat von Leona68 Beitrag anzeigen
    Eben. Mein Mann hat, soweit ich die Symtome deuten kann (ich bin ja nun kein Mediziner) eine Grippe und keinen grippalen Infekt. Er bekam außer Schmerzmittel/Fiebersenker nichts weiter verschrieben und es wurde auch nicht getestet. Er liegt hier seit letzten Freitag rum und ihm geht es richtig schlecht - kein Vergleich zu einem grippalen Infekt.
    Joa, mein Mann hatte neulich von jetzt auf sofort massive Grippesymptome, hatte eine Woche hohes Fieber, keinerlei Erkältungssymptome. Komplett flachgelegen. Da er geimpft ist, hat seine Ärztin ihm einen grippalen Infekt bescheinigt und mit Fiebersenkenden Mitteln wieder heimgeschickt. Hm. Gut, für ihn wars wurscht, aber mich hats rein von der statistischen Erhebung doch etwas irritiert, dass es nicht getestet wurde .

  8. #78
    Avatar von Leona68
    Leona68 ist offline Legende
    Registriert seit
    14.11.2007
    Beiträge
    43.551

    Standard Re: Corona in NRW und BW

    Zitat Zitat von Mrs. Van de Kamp Beitrag anzeigen
    Joa, mein Mann hatte neulich von jetzt auf sofort massive Grippesymptome, hatte eine Woche hohes Fieber, keinerlei Erkältungssymptome. Komplett flachgelegen. Da er geimpft ist, hat seine Ärztin ihm einen grippalen Infekt bescheinigt und mit Fiebersenkenden Mitteln wieder heimgeschickt. Hm. Gut, für ihn wars wurscht, aber mich hats rein von der statistischen Erhebung doch etwas irritiert, dass es nicht getestet wurde .
    Ja, der Gedanke kam mir auch, mein Mann ist nicht geimpft, das noch dazu.
    Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben
    - Alexander von Humboldt -

  9. #79
    Avatar von jingle
    jingle ist offline OREO-Keks-Gegnerin
    Registriert seit
    17.11.2007
    Beiträge
    29.659

    Standard Re: Corona in NRW und BW

    Zitat Zitat von Mrs. Van de Kamp Beitrag anzeigen
    Joa, mein Mann hatte neulich von jetzt auf sofort massive Grippesymptome, hatte eine Woche hohes Fieber, keinerlei Erkältungssymptome. Komplett flachgelegen. Da er geimpft ist, hat seine Ärztin ihm einen grippalen Infekt bescheinigt und mit Fiebersenkenden Mitteln wieder heimgeschickt. Hm. Gut, für ihn wars wurscht, aber mich hats rein von der statistischen Erhebung doch etwas irritiert, dass es nicht getestet wurde .
    hier wurde getestet. 2x influenza positiv in meiner familie trotz impfung.

  10. #80
    Avatar von Stadtmusikantin
    Stadtmusikantin ist offline Urgestein
    Registriert seit
    24.01.2006
    Beiträge
    77.752

    Standard Re: Corona in NRW und BW

    Zitat Zitat von Tigerblume Beitrag anzeigen
    Hast Du ernsthaft 120 Liter Wasser auf Vorrat?
    Wasser kommt auch aus der Leitung.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •