Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 64
Like Tree29gefällt dies

Thema: Corona in NRW

  1. #11
    tanja73 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    18.06.2002
    Beiträge
    58.682

    Standard Re: Corona in NRW

    Zitat Zitat von rosenma Beitrag anzeigen
    Das könnte eine Bäckereifachverkäuferin auch.

    Ja, natürlich trifft das auf jede Verkäuferin, Lehrerin, jeden Busfahrer etc. so auch zu.
    cosima gefällt dies
    Tanja
    http://foto.arcor-online.net/palb/alben/47/792647/120_6165633137633961.jpg

  2. #12
    Avatar von maigloeckchen
    maigloeckchen ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    79.425

    Standard Re: Corona in NRW

    Zitat Zitat von --Christine-- Beitrag anzeigen
    Ja, so wie jede andere infizierte Person auch.

    jede andere infizierte person kommt anderen personen so nahe wie eine erzieherin?

    ok, ich kuschle eigentlich nie mit der kassiererin in meinem stammsupermarkt. und der mensch in der autowerkstatt kommt mir auch selteen haut-nah.
    nad_maya und Ellaha gefällt dies.
    das schlimme an klugscheißern ist, manchmal haben sie recht.

  3. #13
    Avatar von sannimanni
    sannimanni ist offline trekkie
    Registriert seit
    12.12.2009
    Beiträge
    5.097

    Standard Re: Corona in NRW

    Zitat Zitat von --Christine-- Beitrag anzeigen
    Und was ist da jetzt so erwähnenswert? Soll das Virus einen Bogen um Erzieherinnen machen? Sollen Erzieherinnen vorsorglich zu Hause bleiben, weil sie ja u.U. Kontakt mit einer infizierten Person gehabt haben könnte?
    Erwähnenswert ist das natürlich, weil Erzieherinnen engen Kontakt zu ihren Schützlingen haben, die wiederum engen Kontakt zu ihren Familienmitgliedern haben. Sicher gibt es auch andere Berufe mit vielen Kontakten, aber genau so eng?
    tanja73, Ellaha und Makaria. gefällt dies.
    Captain, es gibt eine grundlegende und sehr wertvolle Aussage in der Wissenschaft, sie ist ein Zeichen von Weisheit und lautet: Ich weiß es nicht. (Data)

  4. #14
    cosima ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    98.284

    Standard Re: Corona in NRW

    Zitat Zitat von sannimanni Beitrag anzeigen
    Erwähnenswert ist das natürlich, weil Erzieherinnen viele Kontaktpersonen haben, die wiederum viele Kontaktpersonen haben. Sicher gibt es auch andere Berufe, bei denen das so ist, aber es gibt auch Berufe, bei denen die Anzahl der Kontaktpersonen deutlich geringer ist.
    ja, Binsenweisheit.
    Und? Was sagt das jetzt aus?

  5. #15
    Registriert seit
    19.08.2013
    Beiträge
    36.595

    Standard Re: Corona in NRW

    Zitat Zitat von tanja73 Beitrag anzeigen
    Naja, als Erzieherin ist sie schon ein potentiell starker "Multiplikator" (stärker als u. U. jemand der in einem Einzelbüro ohne Kundenkontakt hockt und z. B. auch keinen ÖPNV nutzt).
    Die Einrichtung ist meines Wissens auch schon geschlossen.
    Und sollen die jetzt vorsorglich daheim bleiben.

    Eine Verkäuferin, die Regale einräumt, kann das Virus genausogut verteilen, Lehrer, Studierende die in Hörsälen sitzen, Arzthelferinnen, Mitarbeiter in Apotheken. Es gibt doch so viele Berufe, bei denen es viel Kontakt mit anderen Menschen gibt oder Waren angegriffen werden, die dann recht schnell gekauft werden und auf denen sich auch das Virus befinden kann.

  6. #16
    cosima ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    98.284

    Standard Re: Corona in NRW

    Zitat Zitat von maigloeckchen Beitrag anzeigen
    jede andere infizierte person kommt anderen personen so nahe wie eine erzieherin?

    ok, ich kuschle eigentlich nie mit der kassiererin in meinem stammsupermarkt. und der mensch in der autowerkstatt kommt mir auch selteen haut-nah.
    Ich bin bekanntlich Journalistin und Gästeführerin.
    Nein, ich kuschle nicht mit den Leuten, aber zig Leute kommen mir nahe und ich komme denen nahe.

    Wenn ich mir überlege was da in den letzten zwei Wochen war: Diverse Führungen, zwei Fortbildungen, diverse Veranstaltungen auf denen ich als Journalistin war, ein Vortrag mit mehreren hundert Leuten, Opernbesuch. Da kommen über tausend Leute zusammen und natürlich kann da eine Ansteckung vorkommen.
    Ich schüttle Hände, ich fahre Bus, ich sitze und stehe nahe neben Leuten, kann auch nicht wegrennen wenn da wer hustet etc.

  7. #17
    Avatar von Sommerflieder
    Sommerflieder ist offline Küstenkind
    Registriert seit
    31.07.2005
    Beiträge
    11.251

    Standard Re: Corona in NRW

    Zitat Zitat von sannimanni Beitrag anzeigen
    Gerade im Radio: die Ehefrau des Corona-Patienten aus dem Kreis Heinsberg ist auch positiv getestet. Er war vorher wegen einer anderen Erkrankung in der Uni-klinik Köln, 41 Kontaktpetsonen wurden identifiziert.

    Und sie ist von Beruf Tadaa...Erzieherin.
    Na klasse. Wobei das ja irgendwie auch zu erwarten ist, dass die Leute, die infiziert sind, nicht alle zu Hause im stillen Kämmerlein sitzen, bis man weiß, dass sie krank sind. Ich schätze, der Virus ist eh schon längst so großflächig verteilt, dass man ihn nicht mehr aufhalten kann.


  8. #18
    Registriert seit
    19.08.2013
    Beiträge
    36.595

    Standard Re: Corona in NRW

    Zitat Zitat von sannimanni Beitrag anzeigen
    Erwähnenswert ist das natürlich, weil Erzieherinnen viele Kontaktpersonen haben, die wiederum viele Kontaktpersonen haben. Sicher gibt es auch andere Berufe, bei denen das so ist, aber es gibt auch Berufe, bei denen die Anzahl der Kontaktpersonen deutlich geringer ist.
    Bei Erzieherinnen kann man die Kontaktpersonen wenigstens relativ einfach verifizieren, was bei anderen Berufen nicht so leicht der Fall ist.

  9. #19
    tanja73 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    18.06.2002
    Beiträge
    58.682

    Standard Re: Corona in NRW

    Zitat Zitat von --Christine-- Beitrag anzeigen
    Und sollen die jetzt vorsorglich daheim bleiben.

    Eine Verkäuferin, die Regale einräumt, kann das Virus genausogut verteilen, Lehrer, Studierende die in Hörsälen sitzen, Arzthelferinnen, Mitarbeiter in Apotheken. Es gibt doch so viele Berufe, bei denen es viel Kontakt mit anderen Menschen gibt oder Waren angegriffen werden, die dann recht schnell gekauft werden und auf denen sich auch das Virus befinden kann.

    Klar, nichts anders schrieb ich.
    Trotzdem ist es jetzt in DIESEM Fall besorgniserregender, dass sie Erzieherin ist, als wenn sie in irgendeinem Einzelbüro gehockt hätte.
    Finde ich jedenfalls, musst Du nicht auch so sehen.
    Tanja
    http://foto.arcor-online.net/palb/alben/47/792647/120_6165633137633961.jpg

  10. #20
    cosima ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    98.284

    Standard Re: Corona in NRW

    Zitat Zitat von --Christine-- Beitrag anzeigen
    Bei Erzieherinnen kann man die Kontaktpersonen wenigstens relativ einfach verifizieren, was bei anderen Berufen nicht so leicht der Fall ist.
    stimmt, das wäre z.B. bei mir für die letzten zwei Wochen schlicht gar nicht mehr möglich

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •