Seite 6 von 8 ErsteErste ... 45678 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 79
Like Tree12gefällt dies

Thema: Mitfahrplatformen

  1. #51
    schneckele13 ist offline Ptit escargot
    Registriert seit
    06.02.2005
    Beiträge
    12.553

    Standard Re: Mitfahrplatformen

    Zitat Zitat von Pippi27 Beitrag anzeigen
    Welch seltsames argument
    Hm?
    Sollen wir eines der Kinder aufs Dach schnallen?
    Voll ist voll.

    Ok, Kurzstrecke lege ich schon mal alleine oder mit nur einem Kind zurück, aber da wäre ich jetzt nicht auf die Idee gekommen, eine Mitfahrgelegenheit auf einer Plattform anzubieten.
    LG Schneckele13 mit

    06er Sommerkind
    08er Herbstkind
    12er Winterkind

  2. #52
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist gerade online Bibbi siemazwanzich
    Registriert seit
    30.06.2002
    Beiträge
    93.395

    Standard Re: Mitfahrplatformen

    Zitat Zitat von schneckele13 Beitrag anzeigen
    Hm?
    Sollen wir eines der Kinder aufs Dach schnallen?
    Voll ist voll.

    Ok, Kurzstrecke lege ich schon mal alleine oder mit nur einem Kind zurück, aber da wäre ich jetzt nicht auf die Idee gekommen, eine Mitfahrgelegenheit auf einer Plattform anzubieten.
    ihr habt doch nicht immer soviele Kinder gehabt -

    logisch wäre etwas wie "früher nicht und heute sowieso kein Platz mehr"
    Stadtmusikantin gefällt dies

  3. #53
    Avatar von babou
    babou ist offline Legende
    Registriert seit
    02.07.2002
    Beiträge
    15.996

    Standard Re: Mitfahrplatformen

    Zitat Zitat von schneckele13 Beitrag anzeigen
    Hm?
    Sollen wir eines der Kinder aufs Dach schnallen?
    Voll ist voll.

    Ok, Kurzstrecke lege ich schon mal alleine oder mit nur einem Kind zurück, aber da wäre ich jetzt nicht auf die Idee gekommen, eine Mitfahrgelegenheit auf einer Plattform anzubieten.
    Das Argument klang auch für mich komisch, weil die Frage nicht war ob du jetzt aktuell in deiner Lebenssituation Mitfahrgelegenheiten nutzt. Du hattest ja auch ein Leben vor den 3 Kindern.
    Und es ist nicht unwahrscheinlich, dass auch eine Mutter von 3 Kindern mal ohne die ganze Familie irgendwo hinfährt.
    babou

  4. #54
    Avatar von Danniiii
    Danniiii ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    28.04.2010
    Beiträge
    3.610

    Standard Re: Mitfahrplatformen

    Meine Schwägerin nutzt BlaBlaCar um zur Uni zu kommen. Die liegt nämlich ziemlich weit weg. Dadurch spart sie viel Geld. Mein Mann hat mit seinem Kameraden eine Fahrgemeinschaft, da nehmen die regelmäßig auch welche mit. Einmal sogar einen Polizisten und eine Linksextreme. War wohl eine sehr nette, interessante Fahrt

    Zum Thema Kreditkarte: Ich bin wegen der horrenden Gebühren zur ING gewechselt von der Sparkasse. Da ist automatisch eine kostenlose Visa Karte dabei!





  5. #55
    Sascha ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    184.515

    Standard Re: Mitfahrplatformen

    Zitat Zitat von schneckele13 Beitrag anzeigen
    Hm?
    Sollen wir eines der Kinder aufs Dach schnallen?
    Voll ist voll.

    Ok, Kurzstrecke lege ich schon mal alleine oder mit nur einem Kind zurück, aber da wäre ich jetzt nicht auf die Idee gekommen, eine Mitfahrgelegenheit auf einer Plattform anzubieten.
    Ich bin davon ausgegangen, dass es ein Leben vor den Kindern gab.

  6. #56
    Polly_Schlottermotz ist offline Sonnenstrahlen
    Registriert seit
    25.04.2016
    Beiträge
    3.050

    Standard Re: Mitfahrplatformen

    Zitat Zitat von jellybean73 Beitrag anzeigen
    Nützt ihr die?
    Nicht mehr.
    Vor ca. 20 Jahren nutzte ich das System sehr rege. Als Studentin war es meine bevorzugte Möglichkeit innerhalb Deutschlands zu reisen.

    Zitat Zitat von jellybean73 Beitrag anzeigen
    Wenn ja, welche Erfahrungen habt ihr?
    ( als Mitfahrer)
    Ich habe überwiegend gute Erfahrungen gesammelt. Ein paar blöde Situationen gab es aber auch, was Ich normal finde, wenn man sehr oft mitfährt.
    Ich wollte damals von Nürnberg nach Berlin, Treffpunkt war eine Autobahnauffahrt und da stand ich nun und keiner kam. Zum Glück hat ein Freund mich dort hingefahren und mit zusammen gewartet, weil es regnete. Der Fahrer ging auch nicht ans Telefon. Der ArXXX! Ich bin dann noch eine Nacht in Nürnberg bei dem Freund geblieben und habe am nächsten Tag den Zug genommen.
    Einmal bin ich mit einem Typen von Berlin nach Dresden gefahren. Wegen Stau verließen wir die Autobahn, gurkten über dunkle Landstraßen mit furchtbar lauter und hässlicher Musik. Auf einmal reißt der im Fahren das Handschuhfach auf und sagt "Bau mal einen!" und gibt mir Gras und Tabak. Ich hatte noch nie einen Joint gedreht, das war ihm egal " Mach einfach! ". Der Typ hat seinen Joint oder ein ähnliches Gebilde bekommen und ich hat ihn stehen zu bleiben, ich müsse mal.
    Als er dann an einer Tankstelle stehen blieb, habe ich meine Sachen genommen und mich verabschiedet. War mir zu gruselig mit dem bekifften Typen. Da habe ich dann auch eine mehrstündige Odyssee mit Bummelzügen auf mich genommen, um ans Ziel zu kommen.

    Aber unterm Strich spart man viel Geld und trifft meist auf nette Menschen. Inzwischen tummeln sich da auch einige semiprofessionelle Fahrer, erzählen meine Nichten manchmal, die jetzt im MFG-Alter sind. Da fahren Leute mit Kleinbussen oder 7-Sitzern auf stark frequentierten Strecken mehrmals pro Woche.

    Ich sehe das aber als Fortbewegung für junge Leute, es war nie meine bevorzugte Reisemöglichkeit. Ich würde wohl lieber eine Stunde länger im Flixbus sitzen als MFG zu nutzen.
    Inzwischen bin ich ein wenig mehr Komfort gewöhnt und hätte keine Lust mehr stundenlang eingequetscht auf Rücksitzbänken mit Gepäck auf dem Schoß zu reisen.

  7. #57
    Avatar von Kicki
    Kicki ist offline Urgestein
    Registriert seit
    27.06.2002
    Beiträge
    74.643

    Standard Re: Mitfahrplatformen

    Zitat Zitat von jellybean73 Beitrag anzeigen
    Meine " sorge" wäre halt, dass ich den fahrer/ Fahrerin überhaupt nicht kenne. Also fahrstilmäßig.

    Ich hab das letztens gemacht, von Lyon nach Paris, weil überall gestreikt wurde
    Der Fahrer hatte super Bewertungen, war auch sehr nett, ist aber gefhren wie ne Sau.... ich musste manchmal die Augen zu machen, weil er so schnell gefahren ist, dann auf ein Hindernis draufgerast und im letzten Moment abgebremst...
    war mit Blablacar

  8. #58
    Sascha ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    184.515

    Standard Re: Mitfahrplatformen

    Zitat Zitat von Polly_Schlottermotz Beitrag anzeigen
    Ich sehe das aber als Fortbewegung für junge Leute, es war nie meine bevorzugte Reisemöglichkeit. Ich würde wohl lieber eine Stunde länger im Flixbus sitzen als MFG zu nutzen.
    Inzwischen bin ich ein wenig mehr Komfort gewöhnt und hätte keine Lust mehr stundenlang eingequetscht auf Rücksitzbänken mit Gepäck auf dem Schoß zu reisen.
    Ich nutze das auch nicht mehr, aber EIGENTLICH finde ich das ja super. Gerade im Vergleich zum Flixbus, der meiner bescheidenen Ansicht nach eh Ausbeutung pur ist. Also wenn ich zwischen Flixbus und Mitfahrgelegenheit wählen müsste, würde ich vielleicht wirklich eher die MItfahrgelegenheit wählen.
    Sascha
    das war ja wohl individualtaktischer Nonsens

    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg

  9. #59
    Polly_Schlottermotz ist offline Sonnenstrahlen
    Registriert seit
    25.04.2016
    Beiträge
    3.050

    Standard Re: Mitfahrplatformen

    Zitat Zitat von jellybean73 Beitrag anzeigen
    Meine " sorge" wäre halt, dass ich den fahrer/ Fahrerin überhaupt nicht kenne. Also fahrstilmäßig.
    Zur Not steigt man aus und fährt dann doch mit dem Zug oder Bus.

  10. #60
    Polly_Schlottermotz ist offline Sonnenstrahlen
    Registriert seit
    25.04.2016
    Beiträge
    3.050

    Standard Re: Mitfahrplatformen

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Ich nutze das auch nicht mehr, aber EIGENTLICH finde ich das ja super. Gerade im Vergleich zum Flixbus, der meiner bescheidenen Ansicht nach eh Ausbeutung pur ist. Also wenn ich zwischen Flixbus und Mitfahrgelegenheit wählen müsste, würde ich vielleicht wirklich eher die MItfahrgelegenheit wählen.
    Ich bin noch nie Flixbus gefahren.
    Dort erscheint mir der Gedanke, dass es eher wie Bahnfahren (=anonymer) ist, sympathisch.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •