Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 49
Like Tree6gefällt dies

Thema: Der öffentliche Dienst als Arbeits- und Auftraggeber

  1. #11
    tigger ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Der öffentliche Dienst als Arbeits- und Auftraggeber

    Zitat Zitat von nykaenen88 Beitrag anzeigen
    Berlin.
    Hm...mein Mann und ich arbeiten bei einer (bei der selben) Behörde...ich denke, wir werden umverteilt, wenn eine Abteilung schließt. 400 Leute sind wohl schon als Unterstützung für Gesundheitsämter und so abgeordnet worden, ich denk, da geht noch so einiges.

  2. #12
    Gast Gast

    Standard Re: Der öffentliche Dienst als Arbeits- und Auftraggeber

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Hier werden die Beiträge für die Kitaplätze auch tatsächlich für die betroffene Zeit zurückerstattet.
    Hier ist die Kita bis auf den Essensanteil eh beitragsfrei, ebenso der Hort für die Klassen 1 und 2.

  3. #13
    Gast Gast

    Standard Re: Der öffentliche Dienst als Arbeits- und Auftraggeber

    Zitat Zitat von Jana_76 Beitrag anzeigen
    Wo ist hier? Und wer erstattet?
    Eine Stadt in Baden-Württemberg, sowohl städtische als auch evangelische Einrichtungen erstatten. Von den anderen weiß ich es nicht.

  4. #14
    Avatar von nykaenen88
    nykaenen88 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Der öffentliche Dienst als Arbeits- und Auftraggeber

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Hier ist die Kita bis auf den Essensanteil eh beitragsfrei, ebenso der Hort für die Klassen 1 und 2.
    Ich meinte auch eher, ob die Bezirksämter noch auf die Idee kommen, den freien Trägern nix mehr zu bezahlen. Da wird ja alles pro Kind abgerechnet. Ich hätte halt gehofft, davon lassen sie die Finger. Aber seit gestern bin ich mir da nicht so sicher...
    Liebe Grüße

    Matti
    _________________
    verhütungsfrei seit 03/06
    ICSI - NEGATIV
    6x Kryo - NEGATIV
    Kryo - POSITIV - Kind 06/2010
    Kryo - POSITIV *19. Woche
    Kryo - NEGATIV
    ICSI - POSITIV *10.Woche
    Kryo - POSITIV - Kind 05/2014

  5. #15
    Avatar von nykaenen88
    nykaenen88 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Der öffentliche Dienst als Arbeits- und Auftraggeber

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Eine Stadt in Baden-Württemberg, sowohl städtische als auch evangelische Einrichtungen erstatten. Von den anderen weiß ich es nicht.
    Und wie kommen die dann über die Runden? Oder bekommen die "Ersatzgeld" von anderer Stelle?
    Liebe Grüße

    Matti
    _________________
    verhütungsfrei seit 03/06
    ICSI - NEGATIV
    6x Kryo - NEGATIV
    Kryo - POSITIV - Kind 06/2010
    Kryo - POSITIV *19. Woche
    Kryo - NEGATIV
    ICSI - POSITIV *10.Woche
    Kryo - POSITIV - Kind 05/2014

  6. #16
    Gast Gast

    Standard Re: Der öffentliche Dienst als Arbeits- und Auftraggeber

    Zitat Zitat von nykaenen88 Beitrag anzeigen
    Und wie kommen die dann über die Runden? Oder bekommen die "Ersatzgeld" von anderer Stelle?
    Vermutlich fließt das Geld von anderen Stellen. Die Schließungen sind ja angeordnet. Die Elternbeiträge decken ja sowieso nie die kompletten Betriebskosten, sondern sind nur ein Bruchteil der wirklichen Kosten.

  7. #17
    FettesBrot ist gerade online Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Der öffentliche Dienst als Arbeits- und Auftraggeber

    Greift der TVöD?

    Als AG hat das Ministerium für Inneres angeordnet, dass die MA bis zum 9. April bis zu 10 Tage Sonderurlaub zur Betreuung ihrer u12 Kinder bei vollen Bezügen bitten können. Gilt sowohl für Beamte als auch für Tarifbeschäftigte und findet auch Anwendung bei Töchtern und eigenbetriebsähnlichen Einrichtungen nach Rücksprache mit dem KAV.

    Es ist zumindest ein Anfang......

  8. #18
    Avatar von Miaa7
    Miaa7 ist offline MajaMayer

    User Info Menu

    Standard Re: Der öffentliche Dienst als Arbeits- und Auftraggeber

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Hier werden die Beiträge für die Kitaplätze auch tatsächlich für die betroffene Zeit zurückerstattet.
    Hier auch - von den städtischen Trägern.
    Die freien Träger haben derzeit noch überhaupt keine Aussage, ob sie finanziell unterstützt werden bei Gebührenrückerstattung.
    Ich bin’s,
    MajaMayer

  9. #19
    Avatar von Makaria.
    Makaria. ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Der öffentliche Dienst als Arbeits- und Auftraggeber

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Hier werden die Beiträge für die Kitaplätze auch tatsächlich für die betroffene Zeit zurückerstattet.
    Wurde hier (Thüringen) auch so gesagt.

  10. #20
    Kara^^ ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Der öffentliche Dienst als Arbeits- und Auftraggeber

    Bei uns (Mittelbehörde in Bayern) dürfen Eltern von bis zu 14jährigen bis 5.4. sogar auf Dienstbefreiung daheim bleiben, falls sie keine andere Betreuung haben und nicht im HO arbeiten können. Wer im HO arbeiten kann, soll das - pro Team muss nur eine(r) vor Ort sein, falls das Internet wegbricht.
    "Some faeries are good, some are bad, like anyone," said Kit. "But that might be too complicated for the Clave."
    "It's too complicated for most people," Ty said.
    - Cassandra Claire, Lord of Shadows

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •