Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Wenn eine politische Fehleinschätzung und der österreichische

  1. #1

    User Info Menu

    Standard Wenn eine politische Fehleinschätzung und der österreichische

    Schlendrian doch noch etwas Gutes hat.

    In Ö wurde anlässlich der Vogelgrippe vor einigen Jahre eine sehr große Anzahl an Mundschutz-Masken angeschafft, die dann nie gebraucht wurden. MHD war 2016, d.h. diese Mundschutzmasken durften nicht mehr verwendet werden und lagerte in großen Mengen irgendwo. Bis jetzt hats keine Entscheidung gegeben, was mit diesen Masken passieren soll. Nun wurden diese Masken überprüft, man hat festgestellt, sie sind in Ordnung und können jetzt Ärzten und Krankenhäusern zur Verfügung gestellt werden.

  2. #2
    Avatar von rosenma
    rosenma ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn eine politische Fehleinschätzung und der österreichische

    Zitat Zitat von --Christine-- Beitrag anzeigen
    Schlendrian doch noch etwas Gutes hat.

    In Ö wurde anlässlich der Vogelgrippe vor einigen Jahre eine sehr große Anzahl an Mundschutz-Masken angeschafft, die dann nie gebraucht wurden. MHD war 2016, d.h. diese Mundschutzmasken durften nicht mehr verwendet werden und lagerte in großen Mengen irgendwo. Bis jetzt hats keine Entscheidung gegeben, was mit diesen Masken passieren soll. Nun wurden diese Masken überprüft, man hat festgestellt, sie sind in Ordnung und können jetzt Ärzten und Krankenhäusern zur Verfügung gestellt werden.
    Es ist wie mit Lebensmitteln, nach Ablauf des MHD sind diese nicht automatisch verdorben (oder im Falle der Masken undicht), sondern bis dahin garantiert der Hersteller volle Qualität. Da stecken auch viele wrtschaftliche Interessen dahinter, weil durch das MHD sichergestellt ist, dass auch ohne Verbrauch immer wieder Nachschub notwendig ist.


    Time ist the fire in which we burn.

  3. #3
    Avatar von Andrea
    Andrea ist offline besser is

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn eine politische Fehleinschätzung und der österreichische

    Zitat Zitat von --Christine-- Beitrag anzeigen
    Schlendrian doch noch etwas Gutes hat.

    In Ö wurde anlässlich der Vogelgrippe vor einigen Jahre eine sehr große Anzahl an Mundschutz-Masken angeschafft, die dann nie gebraucht wurden. MHD war 2016, d.h. diese Mundschutzmasken durften nicht mehr verwendet werden und lagerte in großen Mengen irgendwo. Bis jetzt hats keine Entscheidung gegeben, was mit diesen Masken passieren soll. Nun wurden diese Masken überprüft, man hat festgestellt, sie sind in Ordnung und können jetzt Ärzten und Krankenhäusern zur Verfügung gestellt werden.
    *ggg*
    ___________________________________
    Das Böse sind falsche Entscheidungen.

  4. #4
    PerditaX. ist offline elferant

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn eine politische Fehleinschätzung und der österreichische

    Zitat Zitat von --Christine-- Beitrag anzeigen
    Schlendrian doch noch etwas Gutes hat.

    In Ö wurde anlässlich der Vogelgrippe vor einigen Jahre eine sehr große Anzahl an Mundschutz-Masken angeschafft, die dann nie gebraucht wurden. MHD war 2016, d.h. diese Mundschutzmasken durften nicht mehr verwendet werden und lagerte in großen Mengen irgendwo. Bis jetzt hats keine Entscheidung gegeben, was mit diesen Masken passieren soll. Nun wurden diese Masken überprüft, man hat festgestellt, sie sind in Ordnung und können jetzt Ärzten und Krankenhäusern zur Verfügung gestellt werden.
    Ahahaha, eine späte Ehrenrettung von Rauch-Kallat und Gatten!

  5. #5

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn eine politische Fehleinschätzung und der österreichische

    Zitat Zitat von rosenma Beitrag anzeigen
    Es ist wie mit Lebensmitteln, nach Ablauf des MHD sind diese nicht automatisch verdorben (oder im Falle der Masken undicht), sondern bis dahin garantiert der Hersteller volle Qualität. Da stecken auch viele wrtschaftliche Interessen dahinter, weil durch das MHD sichergestellt ist, dass auch ohne Verbrauch immer wieder Nachschub notwendig ist.
    Das ist schon klar.

  6. #6

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn eine politische Fehleinschätzung und der österreichische

    Zitat Zitat von PerditaX. Beitrag anzeigen
    Ahahaha, eine späte Ehrenrettung von Rauch-Kallat und Gatten!
    Naja, wollen wir mal nicht übertreiben *gg*

  7. #7
    PerditaX. ist offline elferant

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn eine politische Fehleinschätzung und der österreichische

    Zitat Zitat von --Christine-- Beitrag anzeigen
    Naja, wollen wir mal nicht übertreiben *gg*
    Ahahaha, die beiden Witzfiguren. Wenn es sie nicht gäbe, hätte Maschek sie erfinden müssen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •