Seite 43 von 54 ErsteErste ... 33414243444553 ... LetzteLetzte
Ergebnis 421 bis 430 von 531
Like Tree545gefällt dies

Thema: Fast 800 Tote

  1. #421
    Avatar von rosenma
    rosenma ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Fast 800 Tote

    Zitat Zitat von rastamamma Beitrag anzeigen
    Wenn immer mit den Beatmungsgeräten argumentiert wird, wäre es vielleicht nicht unlgoisch, mal drüber nachzudenken, ob die immer retten - ansonsten vergleicht man nämlich die Idealsituation (so viele Leute überleben) mit dem Worst Case (nicht ausreichend Beatmungsgeräte, daher überleben nur so viele Leute).

    Wie logisch es ist, bei einem Vergleich der Grippetoten (ziemlich viele) mit den bisherigen Coronatoten (der Rest ist ja Hochrechnung), wenn es um die getroffenen Maßnahmen geht, zu sagen "gegen Grippe kann man sich impfen", wirst nur du wissen. Denn die Logik würde sagen: gegen Grippe kann man impfen, gegen Grippe wurde geimpft, es gab aber trotzdem 25 000 Tote - da wäre die Notwendigkeit, drastische Maßnahmen zu setzen, ja bei Grippe noch höher, wenn trotz Impfung so viele sterben, an Corona ohne Impfung aber bisher eher wenige.
    Das mit den 25T Grippetoten ist keine valide Zahl, es sind nämlich nicht 25T getestete Grippetote. Die Zahl kommt im wesentlichen durch die Übersterblichkeit von Oktober bis März zustande, letztlich könnten die Menschen auch an etwas anderem gestorben sein. Bewiesene Grippetote hatte Deutschland im Januar und Februar etwa 200.
    MostlyHarmless gefällt dies
    Time ist the fire in which we burn.

  2. #422
    MostlyHarmless ist offline Irdisch

    User Info Menu

    Standard Re: Fast 800 Tote

    Zitat Zitat von Fimbrethil Beitrag anzeigen
    Äh, du hast doppelt gemoppelt.

    0,01 % sind ein einer von 10.000, du meinst aber einen von 100, also 1 % oder 0,01
    Ach so meinst du das, klar, das war mein Fehler.

  3. #423
    Familiewerden ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Fast 800 Tote

    Zitat Zitat von MostlyHarmless Beitrag anzeigen
    Man hat eine knappe Woche zugesehen, und die Maßnahmen haben nicht gereicht. Die Leute haben sich nicht dran gehalten, jedenfalls nicht ausreichend.

    Was, denkst du, ist es für eine "Machtpolitik", das wirtschaftliche und soziale Leben so weit runter zu fahren? Die nächste Bundestagswahl ist noch weit weg. Gemessen wird er dann daran, was in Bayern wieder aufgebaut, wieder "geheilt" ist. Das wird man dann sehen.
    Ja , er ist ein Machtpolitiker. Die Bewährungsprobe kommt beim Wiederaufbau der Strukturen.

    Aber schau dir halt die Zahlen an.
    Jeder Tag abwarten ist einer zu viel.
    Ich stimme Dir absolut zu.
    Jeder Tag abwarten, ist einer zu viel und ich sehe auch absolut keinen Sinn dahinter, warum man bis Sonntag warten sollte, wenn die Zahlen am Freitag schon recht hoch lagen. Ich weiß auch nicht, wie in dem Fall eine Absprache aussehen hätte sollen. Herr Söder hätte die Ausgangsbeschränkung trotzdem am Freitag ausgesprochen, auch wenn die Anderen "Nein" gesagt hätten.
    Hier sind die Zahlen nun einmal recht hoch und in anderen Bundesländern noch nicht.

    Ich denke, dass es noch weitere Beschränkungen geben wird, wenn bis zur nächsten Woche die Zahlen weiter so ansteigen, wie bisher.

  4. #424
    MostlyHarmless ist offline Irdisch

    User Info Menu

    Standard Re: Fast 800 Tote

    Zitat Zitat von Familiewerden Beitrag anzeigen
    Ich stimme Dir absolut zu.
    Jeder Tag abwarten, ist einer zu viel und ich sehe auch absolut keinen Sinn dahinter, warum man bis Sonntag warten sollte, wenn die Zahlen am Freitag schon recht hoch lagen. Ich weiß auch nicht, wie in dem Fall eine Absprache aussehen hätte sollen. Herr Söder hätte die Ausgangsbeschränkung trotzdem am Freitag ausgesprochen, auch wenn die Anderen "Nein" gesagt hätten.
    Hier sind die Zahlen nun einmal recht hoch und in anderen Bundesländern noch nicht.

    Ich denke, dass es noch weitere Beschränkungen geben wird, wenn bis zur nächsten Woche die Zahlen weiter so ansteigen, wie bisher.
    Jetzt müsste man 10-14 Tage abwarten, vorher kann man die Ergebnisse der jetzigen Regelung nicht in der Statistik erkennen.
    Das Blöde ist, dass die statistischen Zahlen immer weniger verlässlich werden, weil die Quote der Getesteten im Vergleich zu den (wahrscheinlich ) Infizierten einfach aus Kapazitätsgründen bei den Tests abnimmt.

  5. #425
    Familiewerden ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Fast 800 Tote

    Zitat Zitat von MostlyHarmless Beitrag anzeigen
    Jetzt müsste man 10-14 Tage abwarten, vorher kann man die Ergebnisse der jetzigen Regelung nicht in der Statistik erkennen.
    Das Blöde ist, dass die statistischen Zahlen immer weniger verlässlich werden, weil die Quote der Getesteten im Vergleich zu den (wahrscheinlich ) Infizierten einfach aus Kapazitätsgründen bei den Tests abnimmt.
    Die Schließungen von Schule und den Betreuungseinrichtungen laufen bereits eine Woche. Deshalb denke ich, dass diese Entwicklungen auch entscheidend sind, ob es noch mehr Beschränkungen geben wird, oder vorerst nicht.

    Ja, das ist richtig.

  6. #426
    MostlyHarmless ist offline Irdisch

    User Info Menu

    Standard Re: Fast 800 Tote

    Zitat Zitat von Familiewerden Beitrag anzeigen
    Die Schließungen von Schule und den Betreuungseinrichtungen laufen bereits eine Woche. Deshalb denke ich, dass diese Entwicklungen auch entscheidend sind, ob es noch mehr Beschränkungen geben wird, oder vorerst nicht.

    Ja, das ist richtig.
    Die Schulschließungen waren ja lange umstritten, und als man sie in Bayern eingeführt hat, hat sich das "Treiben" (verständlicherweise) auf die Spielplätze, auf Familientreffen, auf Treffen von befreundeten Familien verlegt. War ja herrlichstes Frühlingswetter, und natürlich will man mit den Kindern raus, und natürlich eher nicht alleine.
    Das war nicht Sinn der Sache.
    Und die Gruppen von älteren Menschen in den Cafes und Restaurants auch nicht. Und nicht der Run auf die Bau- und Gartenmärkte.

    Das dürfte ein Hauptgrund für die raschen Einschränkungen gewesen sein. Bayern hat ja auch eine weitere Einschränkung im Vergleich zur im Bund (versammlungsrechtlich) eingeführten Regelung: Die Personen, die sich treffen, müssen in einem Haushalt leben. Damit sollen die einzelnen "Zellen" besser isoliert werden, als wenn sich halt die Nachbarn beim Hundespaziergang treffen und dann einer die Viren des anderen in "seiner Gruppe" verteilt.

    Und auch wenn ich es nachvollziehen kann - ich komme mir immer noch vor wie im falschen Film. Oder als müsste mir mal einer eine Ohrfeige versetzen, damit ich aufwache.

  7. #427
    rastamamma ist gerade online Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Fast 800 Tote

    Zitat Zitat von Klopferline Beitrag anzeigen
    derzeit sind Intensivstationen zu 80 % ausgelastet. Sicher überleben Patienten auch nach einer Behandlung auf der Intensivstation.
    Ich denke, viele werden ohne Intensivmedizin nicht überleben.
    Es ist also die Frage, werden die verbliebenen statistischen 20 % an Intensivmedizin ausreichen, daß Menschen mit dem entsprechenden Bedarf überhaupt eine Chance bekommen?

    Dabei geht es übrigens nicht um Grippe oder Corona, sondern um medzinischen und intensivmedizinischen Betreuungsbedarf.
    Das Fettgedruckte bezweifle ich irgendwie ein wenig.

  8. #428
    Avatar von Mamma.Mia
    Mamma.Mia ist offline Queen Mum

    User Info Menu

    Standard Re: Fast 800 Tote

    Zitat Zitat von rastamamma Beitrag anzeigen
    Das Fettgedruckte bezweifle ich irgendwie ein wenig.
    Lt.Artikel heute im Standard überleben 40-50 % der Corona Intensivpatienten.

  9. #429
    Avatar von rosenma
    rosenma ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Fast 800 Tote

    Zitat Zitat von rastamamma Beitrag anzeigen
    Das Fettgedruckte bezweifle ich irgendwie ein wenig.
    Was genau bezweifelst du?
    Time ist the fire in which we burn.

  10. #430
    sachensucher ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Fast 800 Tote

    Zitat Zitat von Leona68 Beitrag anzeigen
    Das wird hier in Deutschland wohl auch so sein, nur wer schwerst erkrankt ist oder sogar an diesem Virus verstorben, dem nützt auch ein soziales Netz nicht mehr.
    In einem Land ohne soziales Netz wären schon viel mehr unserer Patienten tot. Da wirst du als Otto normal Patient nicht mal eben 100 Kilometer im beatmetem zustand verlegt wenn das Kreiskrankenhaus über fordert ist.

Seite 43 von 54 ErsteErste ... 33414243444553 ... LetzteLetzte