Seite 7 von 11 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 109
Like Tree123gefällt dies

Thema: Schulschließung als Chance? Einschulen direkt in Klasse 2?

  1. #61
    Avatar von Toffi
    Toffi ist offline ***********
    Registriert seit
    15.03.2009
    Beiträge
    4.679

    Standard Re: Schulschließung als Chance? Einschulen direkt in Klasse 2?

    Ich finde, es gibt Schlimmeres als lesend in die Schule zu kommen. Mein Sohn hat schon Bücher gelesen, meine Tochter nur auf Wortebene. Bis Weihnachten hat sie auch fließend gekonnt (war bei einigen so). Daher: Lesen kann man nie gut genug können, finde ich kein schlimmes „Problem“.
    tanja73, salvadora, Makaria. und 2 anderen gefällt dies.

  2. #62
    Lleanora ist gerade online Legende
    Registriert seit
    02.07.2005
    Beiträge
    24.633

    Standard Re: Schulschließung als Chance? Einschulen direkt in Kasse 2?

    Zitat Zitat von salvadora Beitrag anzeigen
    Die Albertine will auch gerade dringend lesen lernen. Wenn Corona noch länger dauert, kann sie es vermutlich bald.
    Ich halte auch nichts davon, Kindern von Lernwünschen abzuhalten.
    Und ich glaube auch nicht daran, dass Kinder von ganz alleine lesen lernen. Die Konzepte Buchstaben und Laute zusammenziehen hat ihnen jemand beigebracht. Auch wenn das nebenher und nicht als Unterricht lief.
    Meine Mittlere wollte irgendwann unbedingt Lesen lernen. Sie versuchte die Bücher der Großen zu lesen und war frustriert weil es nicht klappte... da schrieb ich ihr "Mama" auf und wollte ihr daran zeigen wie es geht und sie fing schon direkt an "Mmmaaaaa" zu lesen und sagte dann nach 10 Sekunden das da Mama steht. Da dachte ich, dass sie das vielleicht aufgeschnappt hätte und schrieb "Limo" auf, auch das konnte sie auf Anhieb lesen indem sie die Buchstaben zusammenzog.

    Wobei sie sich das Prinzip wahrscheinlich von der großen Schwester abgeschaut hatte. Ihr Problem war Anfangs, dass sie noch nicht alle Buchstaben und Kombinationen kannte... aber da fragte sie dann eben immer mal nach.

  3. #63
    Die_Kroete ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    03.12.2015
    Beiträge
    2.803

    Standard Re: Schulschließung als Chance? Einschulen direkt in Klasse 2?

    Zitat Zitat von salvadora Beitrag anzeigen
    Die Albertine will auch gerade dringend lesen lernen. Wenn Corona noch länger dauert, kann sie es vermutlich bald.
    Ich halte auch nichts davon, Kindern von Lernwünschen abzuhalten.
    Und ich glaube auch nicht daran, dass Kinder von ganz alleine lesen lernen. Die Konzepte Buchstaben und Laute zusammenziehen hat ihnen jemand beigebracht. Auch wenn das nebenher und nicht als Unterricht lief.
    Ich hab es wirklich allein gelernt. Mit 5 hab ich Texte gelesen, auch wenn sie auf dem Kopf standen. Ich wurde mit 6 eingeschult und das war ok so. Mir war langweilig, aber das wäre auch ein Jahr früher so gewesen. Damit muss man auch lernen klarzukommen als Kind.

  4. #64
    flocke74 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    17.02.2006
    Beiträge
    4.315

    Standard Re: Schulschließung als Chance? Einschulen direkt in Kasse 2?

    Zitat Zitat von salvadora Beitrag anzeigen
    Und ich glaube auch nicht daran, dass Kinder von ganz alleine lesen lernen. Die Konzepte Buchstaben und Laute zusammenziehen hat ihnen jemand beigebracht. Auch wenn das nebenher und nicht als Unterricht lief.
    Na wenn du meinst.

  5. #65
    Avatar von Makaria.
    Makaria. ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    13.12.2014
    Beiträge
    4.247

    Standard Re: Schulschließung als Chance? Einschulen direkt in Kasse 2?

    Zitat Zitat von salvadora Beitrag anzeigen
    Die Albertine will auch gerade dringend lesen lernen. Wenn Corona noch länger dauert, kann sie es vermutlich bald.
    Ich halte auch nichts davon, Kindern von Lernwünschen abzuhalten.
    Und ich glaube auch nicht daran, dass Kinder von ganz alleine lesen lernen. Die Konzepte Buchstaben und Laute zusammenziehen hat ihnen jemand beigebracht. Auch wenn das nebenher und nicht als Unterricht lief.
    Brauchst Du ja nicht glauben, ist aber so.
    Buchstaben haben sich hier alle erfragt, die wurden ihnen also von außen gezeigt - aber den Rest hat ihnen niemand gezeigt, auch nicht nebenher. Hier hat dafür kein Kind zuerst geschrieben oder sich ganze Worte irgendwie gemerkt. Sie kannten (einen Teil) der Buchstaben und haben damit zusammengezogen und gelesen - und wenn ein Buchstabe kam, den sie nicht kannten (oder eine Buchstaben-Kombination, so dass das Wort sonst keinen Sinn gab), gefragt.
    Alina73 und Zickzackkind gefällt dies.

  6. #66
    Avatar von sunya
    sunya ist offline überwiegend sonnig
    Registriert seit
    23.10.2013
    Beiträge
    12.386

    Standard Re: Schulschließung als Chance? Einschulen direkt in Klasse 2?

    Zitat Zitat von gurkentruppe Beitrag anzeigen
    Früher oder später kommt in jedem deiner Threads so ein Kommentar von dir.
    Dass meine Kinder bedauernswert seien ist ein sehr vermessener und unnötiger persönlicher Angriff. Natürlich antworte ich darauf.
    Tut mir leid, wenn die Antwort sich wiederholt. Die Angriffe tuns ja aber auch.
    xantippe gefällt dies

  7. #67
    Gast

    Standard Re: Schulschließung als Chance? Einschulen direkt in Klasse 2?

    Irgendwie bewundere ich Dich.

    Buchstäblich alle Welt macht sich Sorgen, wie es weitergeht. Und Du denkst wirklich darüber nach, in all dem Durcheinander Dein Kind gleich in Klasse 2 einschulen zu lassen.

    Ich wäre ja vermutlich eher froh, mein Kind in diesem Jahr nicht in die Schule geben zu MÜSSEN.
    Leona68 und Philina2000 gefällt dies.

  8. #68
    Avatar von sunya
    sunya ist offline überwiegend sonnig
    Registriert seit
    23.10.2013
    Beiträge
    12.386

    Standard Re: Schulschließung als Chance? Einschulen direkt in Klasse 2?

    Zitat Zitat von Toffi Beitrag anzeigen
    Als meine Kinder im Alter von Sunyas Töchter waren, habe ich mir auch viel mehr Gedanken gemacht, da war das alles ein Riesenthema. Jetzt, im Nachgang, denke ich, ich hätte viel entspannter sein können. Da ist vieles überhaupt kein Thema mehr, sie sind da quasi rausgewachsen (und ich auch).
    Daher verstehe ich Sunyas Gedankengänge schon und wünsche ihr da ebenfalls mehr Entspannung.
    Wann etwa? Ich warte da bei der Großen ja immer darauf...
    (Sie blüht, seit schulfrei ist, total auf und ist auf einmal viel ausgeglichener, umgänglicher, voller Energie und sehr kreativ.)

  9. #69
    Avatar von sunya
    sunya ist offline überwiegend sonnig
    Registriert seit
    23.10.2013
    Beiträge
    12.386

    Standard Re: Schulschließung als Chance? Einschulen direkt in Klasse 2?

    Zitat Zitat von Jimmy.Gold Beitrag anzeigen
    Irgendwie bewundere ich Dich.

    Buchstäblich alle Welt macht sich Sorgen, wie es weitergeht. Und Du denkst wirklich darüber nach, in all dem Durcheinander Dein Kind gleich in Klasse 2 einschulen zu lassen.

    Ich wäre ja vermutlich eher froh, mein Kind in diesem Jahr nicht in die Schule geben zu MÜSSEN.
    Na, irgendwie geht es auf jeden Fall weiter. Wie auch immer. Die Welt steht doch deswegen nicht still. (Auch wenn es momentan äußerlich so aussieht)

  10. #70
    Gast

    Standard Re: Schulschließung als Chance? Einschulen direkt in Klasse 2?

    Zitat Zitat von sunya Beitrag anzeigen
    Na, irgendwie geht es auf jeden Fall weiter. Wie auch immer. Die Welt steht doch deswegen nicht still. (Auch wenn es momentan äußerlich so aussieht)
    Eben, ich meine das mit der Bewunderung tatsächlich ernst.

    Vielen anderen geht der A.rsch auf Grundeis und Du denkst über sowas nach. Das ist Opportunismus in Reinkultur (und völlig okay!).

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •