Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14
Like Tree11gefällt dies

Thema: Lösung für kleine Läden?

  1. #1
    Avatar von sojus
    sojus ist gerade online Veteran
    Registriert seit
    16.12.2009
    Beiträge
    1.349

    Standard Lösung für kleine Läden?

    Am Wochenende gab es einen großen bundesweiten Hackathon, bei dem 25000 Programmierer versucht haben, e-Lösungen für Corona-Probleme zu finden.

    Eine der Ideen, die dabei entstanden sind: ein Portal für kleine Läden ohne Onlinepräsenz, Bestellungen anzunehmen und eine Art Thekenverkauf zu organisieren.

    Ich bin nicht selbstständig und weiß natürlich nicht, ob das funktionieren kann aber ich finde die Idee erstmal gut (macht unser Spielwarenladen hier so ähnlich, die hatten aber schon einen e-Shop) und wollte das Video gern teilen.

    https://youtu.be/EW529J86Mpk

  2. #2
    cosima ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    98.284

    Standard Re: Lösung für kleine Läden?

    das sind alles nette, hilflose Versuche, die aber für den allergrößten Teil einfach überhaupt nichts bringen
    Klopferline, sojus und Wellholz gefällt dies.

  3. #3
    Registriert seit
    19.08.2013
    Beiträge
    36.595

    Standard Re: Lösung für kleine Läden?

    Das wollten hier auch einige machen, aber in Ö ist Thekenverkauf nicht erlaubt, es geht nur mit Lieferservice.

    Aber grundsätzlich finde ich es gut, wenn kleine Betriebe so wenigstens etwas von ihren Verlusten kompensieren können.
    sojus gefällt dies

  4. #4
    Avatar von sojus
    sojus ist gerade online Veteran
    Registriert seit
    16.12.2009
    Beiträge
    1.349

    Standard Re: Lösung für kleine Läden?

    Zitat Zitat von cosima Beitrag anzeigen
    das sind alles nette, hilflose Versuche, die aber für den allergrößten Teil einfach überhaupt nichts bringen
    Aber wenn sie für manche etwas bringen, wäre es ja zumindest mal ein Anfang.

    Hier macht die Eisdiele Thekenverkauf am Wochenende. Es darf immer nur einer rein und die Schlange gestern war bei 5 Kunden 15 Meter lang. Aber ich weiß schon, wo ich zuverlässig jedes Wochenende hingehen werde, solange ich darf...

  5. #5
    cosima ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    98.284

    Standard Re: Lösung für kleine Läden?

    Zitat Zitat von sojus Beitrag anzeigen
    Aber wenn sie für manche etwas bringen, wäre es ja zumindest mal ein Anfang.

    Hier macht die Eisdiele Thekenverkauf am Wochenende. Es darf immer nur einer rein und die Schlange gestern war bei 5 Kunden 15 Meter lang. Aber ich weiß schon, wo ich zuverlässig jedes Wochenende hingehen werde, solange ich darf...
    das ist alles nett und schön, aber von "ein bisschen" kann keiner überleben
    Die müssen alle ihre Mieten und Mitarbeiter und Ware bezahlen und ganz viele kriegen halt gar nichts
    Wellholz gefällt dies

  6. #6
    Avatar von sojus
    sojus ist gerade online Veteran
    Registriert seit
    16.12.2009
    Beiträge
    1.349

    Standard Re: Lösung für kleine Läden?

    Zitat Zitat von cosima Beitrag anzeigen
    das ist alles nett und schön, aber von "ein bisschen" kann keiner überleben
    Die müssen alle ihre Mieten und Mitarbeiter und Ware bezahlen und ganz viele kriegen halt gar nichts
    Deswegen schrieb ich ja, ich kann das nicht aus deren Perspektive beurteilen. Und ich fürchte auch, dass da jetzt viele insolvent werden, auch kleine Läden, die ich sehr liebe...

    Aber: Gestern war an der Eisdiele für das kalte Wetter ziemlich viel los. Ich traue "meinem" Stadtteil zu, dass wir dort mehr als nur ein bisschen Umsatz generieren. Wenn es gar nichts bringen würde, müssten sie ja gar nicht erst aufsperren... (so meine Hoffnung).

  7. #7
    Registriert seit
    19.08.2013
    Beiträge
    36.595

    Standard Re: Lösung für kleine Läden?

    Zitat Zitat von sojus Beitrag anzeigen
    Deswegen schrieb ich ja, ich kann das nicht aus deren Perspektive beurteilen. Und ich fürchte auch, dass da jetzt viele insolvent werden, auch kleine Läden, die ich sehr liebe...

    Aber: Gestern war an der Eisdiele für das kalte Wetter ziemlich viel los. Ich traue "meinem" Stadtteil zu, dass wir dort mehr als nur ein bisschen Umsatz generieren. Wenn es gar nichts bringen würde, müssten sie ja gar nicht erst aufsperren... (so meine Hoffnung).
    Hier hat ein Gastwirt letzte Woche, als bei uns die Ausgangsbeschränkungen begonnen haben, einen Postwurf an alle Haushalte in der Gemeinde verschickt, dass er Essen liefert, gemeinsam mit einem Menü für die ganze Woche. Der liefert mittlerweile 60 bis 80 Essen pro Tag. Reich wird er damit nicht, aber besser als nichts ist es auch und die Leute im Ort unterstützen das auch. Leider sind wir nicht im Lieferradius und die Wirte bei uns im Ort haben leider ganz geschlossen.
    sojus gefällt dies

  8. #8
    Avatar von sojus
    sojus ist gerade online Veteran
    Registriert seit
    16.12.2009
    Beiträge
    1.349

    Standard Re: Lösung für kleine Läden?

    Zitat Zitat von --Christine-- Beitrag anzeigen
    Hier hat ein Gastwirt letzte Woche, als bei uns die Ausgangsbeschränkungen begonnen haben, einen Postwurf an alle Haushalte in der Gemeinde verschickt, dass er Essen liefert, gemeinsam mit einem Menü für die ganze Woche. Der liefert mittlerweile 60 bis 80 Essen pro Tag. Reich wird er damit nicht, aber besser als nichts ist es auch und die Leute im Ort unterstützen das auch. Leider sind wir nicht im Lieferradius und die Wirte bei uns im Ort haben leider ganz geschlossen.
    Wenn es halbwegs glimpflich abgeht, haben die Leute in diesem "Danach", das irgendwann einmal kommen wird, sehr viel Lust auf außerhäusigen Konsum und wer es bis dahin gepackt hat, hat Chancen.
    Wenn die schlimmsten Wirtschaftsprognosen eintreffen, dann wohl eher nicht...

  9. #9
    Registriert seit
    19.08.2013
    Beiträge
    36.595

    Standard Re: Lösung für kleine Läden?

    Zitat Zitat von sojus Beitrag anzeigen
    Wenn es halbwegs glimpflich abgeht, haben die Leute in diesem "Danach", das irgendwann einmal kommen wird, sehr viel Lust auf außerhäusigen Konsum und wer es bis dahin gepackt hat, hat Chancen.
    Wenn die schlimmsten Wirtschaftsprognosen eintreffen, dann wohl eher nicht...
    Wie schlimm es wird, hängt sicher auch von der Dauer der Krise ab. Ich bin im Moment noch optimistisch, dass sich alles finden wird.
    majathebookworm und sojus gefällt dies.

  10. #10
    cosima ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    98.284

    Standard Re: Lösung für kleine Läden?

    Zitat Zitat von sojus Beitrag anzeigen
    Wenn es halbwegs glimpflich abgeht, haben die Leute in diesem "Danach", das irgendwann einmal kommen wird, sehr viel Lust auf außerhäusigen Konsum und wer es bis dahin gepackt hat, hat Chancen.
    Wenn die schlimmsten Wirtschaftsprognosen eintreffen, dann wohl eher nicht...
    wenn es glimpflich abgeht kann das so sein
    Falls nicht wird eine große Menge an Menschen pleite gehen oder riesige finanzielle Probleme kriegen, pleite, arbeitslos, Kurzarbeit
    Da geht so schnell dann keiner essen, Kleidung kaufen, ins Konzert etc.
    sojus gefällt dies

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •