Seite 5 von 14 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 138
Like Tree126gefällt dies

Thema: Lagerkoller...

  1. #41
    Alina73 ist offline Legende
    Registriert seit
    03.03.2008
    Beiträge
    13.750

    Standard Re: Lagerkoller...

    Ich glaube das ist normal, dass im Moment das Nervenkostüm dünner ist. Mein Mann hat meine Zeitungen weggeworfen- er wollte aufräumen. In unserer Küche liegen 100 Dinge von ihm, die er gerne und bitte jederzeit aufräumen darf- aber neeee- er wirft meine Zeitungen weg. Da war ich heute echt geladen und ihm das vorhin auch gleich mal brühwarm an den Kopf geknallt. Und ich ärgere mich tatsächlich immer noch drüber. Ich bin der einzige, der keinen eigenen Raum hat, keinen Schreibtisch nix und umso mehr nervt es mich, dass er mein Zeug "aufräumt"- nachdem ich ebenfalls oft den Kindern und teilweise auch ihm sein Zeug NACHRÄUME, aber vor allem NIE einfach wegwerfe. Grade jetzt hätte ich endlich mal genug Zeit, das Zeug zu lesen *grumel*

    Du siehst- ich bin auch genervt- und das ganz ohne schwanger zu sein. Ich werd nachher mal rausgehen und mich abreagieren. Wobei ich mich darüber auch ganz ohne Corona sauber geärgert hätte.

    Zitat Zitat von Danniiii Beitrag anzeigen
    Ich bin's so satt. Seit fast 2 Wochen nun Mann und Sohn 24/7 daheim.

    Ich putze denen jeden Morgen hinterher. Mann ist nicht in der Lage konsequent in der Erziehung mit dem Herzchen zu sein und lässt sie immer wieder munter den Papiermüll und den Wohnzimmerschrank mit den DVD's und Playstationspielen ausräumen (hauptsache SEINE HiFi-Anlage wird nicht angefasst). Wer räumt's wieder zurück - Ich. Jeden Tag! Im Bad wird einfach alles durch die Gegend geworfen, Kleidung und den Inhalt der Wickelkommode. Die Penaten wird ständig offen gelassen und da fliegt dann plötzlich die Bürste rein oder sie fällt auf den Boden - wer macht sauber, ich!

    Ich hab ihm ne Ansage gemacht und mich aufs Sofa begeben. Soll er heute mal seinen Dreck selber wegräumen und die Wäsche machen.

    Ich geh auf dem Zahnfleisch, da mir auch noch Übelkeit aufs Gemüt schlägt und ich scheisse schlafe wegen Rückenschmerzen!

  2. #42
    Avatar von Mairegen
    Mairegen ist offline Legende
    Registriert seit
    01.01.2012
    Beiträge
    25.146

    Standard Re: Lagerkoller...

    Zitat Zitat von Danniiii Beitrag anzeigen
    Als wir beide noch gearbeitet haben 50/50 vom Haushalt her. Er ist eigentlich auch viel ordentlicher als ich.

    Nun bin ich ja daheim und er war bis letztens generell nur am WE da, da hab ich alles gemacht. Er ist auch Hauptverdiener
    Die Regelung einer 100% Arbeit - einer 100% Haushalt kann man haben.
    Aber deshalb muss man doch trotzdem nicht dem anderen hinterherräumen.
    babou gefällt dies

  3. #43
    Sascha ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    186.572

    Standard Re: Lagerkoller...

    Zitat Zitat von elina2 Beitrag anzeigen
    Weist du ich versuche aus solchen Threads auch immer was mitzunehmen.
    Aber das einzige worauf es am ende rausläuft ist das ich mich trennen müsste, denn ändern kann ich den Mann nicht mehr.
    Denn mein Mann würde NIE irgendwas machen, wenn ich es nicht vorher sage...er würde über seinen Dreck stolpern und ihn trotzdem liegen lassen. Wenn ich dann sage, stell die Schuhe doch einfach unter den Schrank wo sie hingehören, DANN macht er das.
    Auch solche Tipps wie gar nichts machen hilft hier nicht. Er macht dann halt wie immer trotzdem nichts.
    Ich wasche seine Wäsche nicht mehr.....er macht das dann, aber eben auch erst, wenn gar nichts mehr im Schrank ist.....dann liegt sein Zeug im Trockner...und zwar solange bis ich den Trockner brauche.....dann leg ich sein Zeug raus...dann liegt es da und er nimmt dann halt was er braucht von dem Berg...oft landet das Zeug dann auch wieder in der Wäsche weil es wieder eingestaubt ist. Manchmal legt er es dann doch mal zusammen, dann liegt sein Zusammengelegtes im Wohnzimmer,weil er es nicht in den Schrank räumt etc.
    I
    Du musst Dich NICHT trennen. Jeder hat so seine eigene Sortierung. Und Deine muss definitiv nicht meiner entsprechen

    Es gibt ja 2 Möglichkeiten: entweder der Mann hat sich schon immer so benommen, oder es wurde im Lauf der Zeit so. Beides wirft halt bei MIR ein paar Fragen auf, und das meine ich absolut nicht despektierlich, aber mit einem gewissen Unverständnis.
    Sascha
    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg


    Ostern mal anders:
    https://www.bilder-upload.eu/bild-a2...2880.jpeg.html

    https://www.youtube.com/watch?v=0Hiu...ature=emb_logo

  4. #44
    Avatar von Danniiii
    Danniiii ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    28.04.2010
    Beiträge
    3.995

    Standard Re: Lagerkoller...

    Jetzt wurde auch noch die letzte Scheibe Brot gegessen und wer hat nichts abbekommen - Ich...





  5. #45
    elina2 ist offline Poweruser
    Registriert seit
    12.08.2009
    Beiträge
    6.797

    Standard Re: Lagerkoller...

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Du musst Dich NICHT trennen. Jeder hat so seine eigene Sortierung. Und Deine muss definitiv nicht meiner entsprechen

    Es gibt ja 2 Möglichkeiten: entweder der Mann hat sich schon immer so benommen, oder es wurde im Lauf der Zeit so. Beides wirft halt bei MIR ein paar Fragen auf, und das meine ich absolut nicht despektierlich, aber mit einem gewissen Unverständnis.
    Ich kann das auch nicht verstehen. Solche Sachen wie bei Danii kommen da ja auch noch dazu...das er oft Dinge einfach da liegen lässt wo er sie gebraucht hat....wenn er der Tochter die Haare kämmt ist die Bürste danach weg und er kann mir auch nicht sagen wo sie ist, weil er es vergessen hat, wenn ich sie dann finde und ihm sage wo sie war, dann sagt er.."Achja, ich habe L ja die Haare dort gekämmt".....

    Ich hätte das auch gerne anders. Aber es hat hier bisher noch nichts geholfen,als wirklich böse auf den Tisch zu hauen, dann versucht er sich wenigstens Mühe zu geben und räumt dann einen Tag lang sein Zeug weg......leider hält das nicht lange an.

  6. #46
    Sascha ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    186.572

    Standard Re: Lagerkoller...

    Zitat Zitat von elina2 Beitrag anzeigen
    Ich kann das auch nicht verstehen. Solche Sachen wie bei Danii kommen da ja auch noch dazu...das er oft Dinge einfach da liegen lässt wo er sie gebraucht hat....wenn er der Tochter die Haare kämmt ist die Bürste danach weg und er kann mir auch nicht sagen wo sie ist, weil er es vergessen hat, wenn ich sie dann finde und ihm sage wo sie war, dann sagt er.."Achja, ich habe L ja die Haare dort gekämmt".....

    Ich hätte das auch gerne anders. Aber es hat hier bisher noch nichts geholfen,als wirklich böse auf den Tisch zu hauen, dann versucht er sich wenigstens Mühe zu geben und räumt dann einen Tag lang sein Zeug weg......leider hält das nicht lange an.
    Wie angedeutet: wenn das schon immer so, hätte ich vermutlich halt auf ein Zusammenleben verzichtet. Also wenn mich das Verhalten stören würde - wenns nicht stört ist es klarerweise anders.
    Sascha
    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg


    Ostern mal anders:
    https://www.bilder-upload.eu/bild-a2...2880.jpeg.html

    https://www.youtube.com/watch?v=0Hiu...ature=emb_logo

  7. #47
    elina2 ist offline Poweruser
    Registriert seit
    12.08.2009
    Beiträge
    6.797

    Standard Re: Lagerkoller...

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Wie angedeutet: wenn das schon immer so, hätte ich vermutlich halt auf ein Zusammenleben verzichtet. Also wenn mich das Verhalten stören würde - wenns nicht stört ist es klarerweise anders.
    Das hat sich so entwickelt.
    Ich lebte mit Kind alleine, dann kam er dazu...erst nur als Besucher in meinem Zuhause...selbstverstänldich habe ich da nicht erwartet das er in meinem Zuhause aufräumt, oder von einem fremden Kind die Sachen macht.
    Dann zogen wir zusammen, da war ich schwanger und dann halt in EZ zu hause, er vollzeit arbeiten....selbstverständlich macht der mehr im haushalt, der zu hause ist und Zeit hat.
    Dann ging ich wieder arbeiten, vollzeit.....es blieb so..er machte nichts....wir haben geredet und geredet...ich stellte meine Haushaltsdienste für ihn ein (zb seine Wäsche waschen), hatte auch regeln zb, wer kocht muss nicht den Geschirrspüler machen....das half alles nichts. Dann hatten wir mal...das wir am WE gemeinsam putzen....das ging genau 2 We gut, dann konnte ich nicht mehr mitmachen, weil ich schwangerschaftsbedingt nicht mehr in der Laage war...er putzt aber nicht alleine.

    Mich stört das aber leider sehr, ich weis leider nicht wie ich diesen Zustand ändern kann. Denn eigentlich ist ja er, derjenige, der etwas ändern müsste.

  8. #48
    Jimmy.GoldNEW ist offline brave Heldin
    Registriert seit
    13.07.2017
    Beiträge
    3.463

    Standard Re: Lagerkoller...

    Zitat Zitat von Danniiii Beitrag anzeigen
    Jetzt wurde auch noch die letzte Scheibe Brot gegessen und wer hat nichts abbekommen - Ich...
    Du bist aber schon auch so ein bisschen dramatisch, oder?
    xantippe und sannimanni gefällt dies.

  9. #49
    Sascha ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    186.572

    Standard Re: Lagerkoller...

    Zitat Zitat von elina2 Beitrag anzeigen
    Das hat sich so entwickelt.
    Ich lebte mit Kind alleine, dann kam er dazu...erst nur als Besucher in meinem Zuhause...selbstverstänldich habe ich da nicht erwartet das er in meinem Zuhause aufräumt, oder von einem fremden Kind die Sachen macht.
    Dann zogen wir zusammen, da war ich schwanger und dann halt in EZ zu hause, er vollzeit arbeiten....selbstverständlich macht der mehr im haushalt, der zu hause ist und Zeit hat.
    Dann ging ich wieder arbeiten, vollzeit.....es blieb so..er machte nichts....wir haben geredet und geredet...ich stellte meine Haushaltsdienste für ihn ein (zb seine Wäsche waschen), hatte auch regeln zb, wer kocht muss nicht den Geschirrspüler machen....das half alles nichts. Dann hatten wir mal...das wir am WE gemeinsam putzen....das ging genau 2 We gut, dann konnte ich nicht mehr mitmachen, weil ich schwangerschaftsbedingt nicht mehr in der Laage war...er putzt aber nicht alleine.

    Mich stört das aber leider sehr, ich weis leider nicht wie ich diesen Zustand ändern kann. Denn eigentlich ist ja er, derjenige, der etwas ändern müsste.
    Ich glaube halt nicht daran, dass jemand das nicht "kann". Dass Ansprüche unterschiedlich sind ist klar, aber einen Partner, der mich alles machen lassen würde fände ich so ignorant und respektlos, dass wir hier ein Heidenproblem hätten. Und da geht es dann im Grunde überhaupt nicht mehr um den Haushalt.
    Leona68 und Kara^^ gefällt dies.
    Sascha
    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg


    Ostern mal anders:
    https://www.bilder-upload.eu/bild-a2...2880.jpeg.html

    https://www.youtube.com/watch?v=0Hiu...ature=emb_logo

  10. #50
    Avatar von Danniiii
    Danniiii ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    28.04.2010
    Beiträge
    3.995

    Standard Re: Lagerkoller...

    Zitat Zitat von Jimmy.Gold Beitrag anzeigen
    Du bist aber schon auch so ein bisschen dramatisch, oder?
    Da könntest du Recht mit haben
    Jimmy.Gold gefällt dies





Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •