Seite 7 von 14 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 138
Like Tree126gefällt dies

Thema: Lagerkoller...

  1. #61
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist offline Bibbi siemazwanzich
    Registriert seit
    30.06.2002
    Beiträge
    94.711

    Standard Re: Lagerkoller...

    Zitat Zitat von Zwutschgal Beitrag anzeigen
    Häh? Also selbst im ausgangsgesperrten Teil hier haben die Wertstoffhöfe auf! Da ist halt fast keine Sau, aber da kann man hin.

    :
    hier sind die zu

  2. #62
    caracho ist offline Thermomix-Fan
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    15.236

    Standard Re: Lagerkoller...

    Zitat Zitat von Danniiii Beitrag anzeigen
    Ich bin's so satt. Seit fast 2 Wochen nun Mann und Sohn 24/7 daheim.

    Ich putze denen jeden Morgen hinterher. Mann ist nicht in der Lage konsequent in der Erziehung mit dem Herzchen zu sein und lässt sie immer wieder munter den Papiermüll und den Wohnzimmerschrank mit den DVD's und Playstationspielen ausräumen (hauptsache SEINE HiFi-Anlage wird nicht angefasst). Wer räumt's wieder zurück - Ich. Jeden Tag! Im Bad wird einfach alles durch die Gegend geworfen, Kleidung und den Inhalt der Wickelkommode. Die Penaten wird ständig offen gelassen und da fliegt dann plötzlich die Bürste rein oder sie fällt auf den Boden - wer macht sauber, ich!

    Ich hab ihm ne Ansage gemacht und mich aufs Sofa begeben. Soll er heute mal seinen Dreck selber wegräumen und die Wäsche machen.

    Ich geh auf dem Zahnfleisch, da mir auch noch Übelkeit aufs Gemüt schlägt und ich scheisse schlafe wegen Rückenschmerzen!
    Ich verstehe dich!
    Mein Mann ist ja jetzt auch schon 2 Wochen zuhause. Bin ich so kaum gewöhnt, er hat sonst immer einen relativ langen Arbeitstag. Aber jetzt hab ich manchmal den Eindruck, er liegt NUR noch auf dem Sofa. Er kann nicht bzw kaum von zuhause arbeiten. Ich dagegen gebe meine Kurse online und hab noch elend viel nebenbei zu tun, weil wir unsere Examen auch online organisieren müssen und gleichzeitig unsere Studenten im Ausland wurückpfeifen mussten undundund jeden Tag dreitausend dringliche Mails kommen, die umgehend beantwortet und weitergeleitet werden müssen, zudem wollen die jetzt mittags auch noch was zu essen... sonst bin ich über Mittag oft alleine.
    Aber wir kriegen das schon hin, und ab und an gebe ich meinem Mann einen freundlichen Ratschlag, was mal gemacht gehört Stuhl reparieren etc).

    Biscotte

  3. #63
    caracho ist offline Thermomix-Fan
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    15.236

    Standard Re: Lagerkoller...

    Zitat Zitat von Leona68 Beitrag anzeigen
    Der momentan aber zu Hause ist und Zeit hat, oder hab ich das falsch verstanden?
    Das ist bei uns ja ähnlich, aber die müssen sich halt erst an die neue Situation gewöhnen. Und wenn ich ehrlich bin, meine ich auch ab und an, nur ich kann bestimmte Dinge so machen, wie ich sie haben will.

    Biscotte

  4. #64
    Avatar von Leona68
    Leona68 ist offline Legende
    Registriert seit
    14.11.2007
    Beiträge
    43.551

    Standard Re: Lagerkoller...

    Zitat Zitat von caracho Beitrag anzeigen
    Das ist bei uns ja ähnlich, aber die müssen sich halt erst an die neue Situation gewöhnen. Und wenn ich ehrlich bin, meine ich auch ab und an, nur ich kann bestimmte Dinge so machen, wie ich sie haben will.
    Dann bist du selbst dran schuld. Also ich könnte mit einem Mann, der so ein Kleinkindverhalten zeigt, wenig anfangen. Aber wenn das für euch so passt, hab ich schon lange kein Problem damit.
    Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben
    - Alexander von Humboldt -

  5. #65
    caracho ist offline Thermomix-Fan
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    15.236

    Standard Re: Lagerkoller...

    Zitat Zitat von Leona68 Beitrag anzeigen
    Dann bist du selbst dran schuld. Also ich könnte mit einem Mann, der so ein Kleinkindverhalten zeigt, wenig anfangen. Aber wenn das für euch so passt, hab ich schon lange kein Problem damit.
    Vielleicht hab ich ein diktatorengen? Ich möchte gerne, dass er mir hilft, aber nur bei bestimmten Sachen. Er räumt z.B. Im Moment ständig die Spülmaschine aus oder deckt den Tisch, da bin ich sehr zufrieden. Aufräumen definiert er vermutlich anders als ich. Das heißt nicht, dass er sich wie ein Kleinkind verhält. Nur dsss unsere Ansprüche bezüglich Sauberkeit, kochen, aufräumen halt nicht genau dieselben sind.

    Biscotte

  6. #66
    Avatar von Leona68
    Leona68 ist offline Legende
    Registriert seit
    14.11.2007
    Beiträge
    43.551

    Standard Re: Lagerkoller...

    Zitat Zitat von caracho Beitrag anzeigen
    Vielleicht hab ich ein diktatorengen? Ich möchte gerne, dass er mir hilft, aber nur bei bestimmten Sachen. Er räumt z.B. Im Moment ständig die Spülmaschine aus oder deckt den Tisch, da bin ich sehr zufrieden. Aufräumen definiert er vermutlich anders als ich. Das heißt nicht, dass er sich wie ein Kleinkind verhält. Nur dsss unsere Ansprüche bezüglich Sauberkeit, kochen, aufräumen halt nicht genau dieselben sind.
    Gut, mein Mann muss mir nicht helfen, weil Haushalt nicht meine Sache, sondern unser aller Sache ist. Jeder macht das, was anfällt. Und wenn ich mehr Zeit habe als er, dann mache ich auch mehr, was oft der Fall ist. Aber wenn jemand, der nicht sieht, wenn Sachen herum liegen, der dreckige Teller stehen lässt und das macht, weil er weiß, irgendwann kann es die Partnerin nicht mehr ertragen und macht es dann, das ist für mich ignorantes Kleinkindverhalten.

    Hier koche ich, dafür bügelt mein Mann, jeder macht die Sachen, die er gut kann. Aber aufräumen, putzen, dafür braucht es keine sonderlichen Fertigkeiten.

    Wie ich eben gelesen habe, mein Mann ekelt sich das Klo zu putzen (nein, das warst nicht du), dann sträuben sich mir die Haare.
    Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben
    - Alexander von Humboldt -

  7. #67
    Thriller Queen ist offline nicht Standard
    Registriert seit
    08.07.2015
    Beiträge
    7.924

    Standard Re: Lagerkoller...

    Zitat Zitat von elina2 Beitrag anzeigen
    Das hat sich so entwickelt.
    Ich lebte mit Kind alleine, dann kam er dazu...erst nur als Besucher in meinem Zuhause...selbstverstänldich habe ich da nicht erwartet das er in meinem Zuhause aufräumt, oder von einem fremden Kind die Sachen macht.
    Dann zogen wir zusammen, da war ich schwanger und dann halt in EZ zu hause, er vollzeit arbeiten....selbstverständlich macht der mehr im haushalt, der zu hause ist und Zeit hat.
    Dann ging ich wieder arbeiten, vollzeit.....es blieb so..er machte nichts....wir haben geredet und geredet...ich stellte meine Haushaltsdienste für ihn ein (zb seine Wäsche waschen), hatte auch regeln zb, wer kocht muss nicht den Geschirrspüler machen....das half alles nichts. Dann hatten wir mal...das wir am WE gemeinsam putzen....das ging genau 2 We gut, dann konnte ich nicht mehr mitmachen, weil ich schwangerschaftsbedingt nicht mehr in der Laage war...er putzt aber nicht alleine.

    Mich stört das aber leider sehr, ich weis leider nicht wie ich diesen Zustand ändern kann. Denn eigentlich ist ja er, derjenige, der etwas ändern müsste.
    Selbst wenn ich nur " Besucher " in der Wohnung meines Partners bin, da helf ich doch genauso mit den Tisch decken, abräumen, Spülmaschine einräumen....
    Ich bin doch kein Gast bei meinem Partner. Und wenn ich schon merke dass der andere nicht grad viel von Haushalt hält, man unterhält sich doch da vorher drüber bevor man zusammenzieht, ein Kind bekommt...in meiner Welt jedenfalls.
    Ich verstehe sowas immer nicht.
    Leona68 gefällt dies
    Nichts geschieht ohne Grund.

    Alle Menschen machen mich glücklich.
    Die einen wenn sie den Raum betreten, die anderen wenn sie ihn wieder verlassen!

  8. #68
    Sascha ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    186.572

    Standard Re: Lagerkoller...

    Zitat Zitat von caracho Beitrag anzeigen
    Ich verstehe dich!
    Mein Mann ist ja jetzt auch schon 2 Wochen zuhause. Bin ich so kaum gewöhnt, er hat sonst immer einen relativ langen Arbeitstag. Aber jetzt hab ich manchmal den Eindruck, er liegt NUR noch auf dem Sofa. Er kann nicht bzw kaum von zuhause arbeiten. Ich dagegen gebe meine Kurse online und hab noch elend viel nebenbei zu tun, weil wir unsere Examen auch online organisieren müssen und gleichzeitig unsere Studenten im Ausland wurückpfeifen mussten undundund jeden Tag dreitausend dringliche Mails kommen, die umgehend beantwortet und weitergeleitet werden müssen, zudem wollen die jetzt mittags auch noch was zu essen... sonst bin ich über Mittag oft alleine.
    Aber wir kriegen das schon hin, und ab und an gebe ich meinem Mann einen freundlichen Ratschlag, was mal gemacht gehört Stuhl reparieren etc).
    Ich glaub ich schreib meinem Mann heute Abend einen Liebesbrief. Ich mein das ganz erst, das mach ich.
    Leona68, Wibbelstetz78 und caracho gefällt dies.

  9. #69
    Avatar von steph1975
    steph1975 ist offline Legende
    Registriert seit
    21.05.2008
    Beiträge
    10.422

    Standard Re: Lagerkoller...

    Zitat Zitat von Danniiii Beitrag anzeigen
    Ich bin's so satt. Seit fast 2 Wochen nun Mann und Sohn 24/7 daheim.

    Ich putze denen jeden Morgen hinterher. Mann ist nicht in der Lage konsequent in der Erziehung mit dem Herzchen zu sein und lässt sie immer wieder munter den Papiermüll und den Wohnzimmerschrank mit den DVD's und Playstationspielen ausräumen (hauptsache SEINE HiFi-Anlage wird nicht angefasst). Wer räumt's wieder zurück - Ich. Jeden Tag! Im Bad wird einfach alles durch die Gegend geworfen, Kleidung und den Inhalt der Wickelkommode. Die Penaten wird ständig offen gelassen und da fliegt dann plötzlich die Bürste rein oder sie fällt auf den Boden - wer macht sauber, ich!

    Ich hab ihm ne Ansage gemacht und mich aufs Sofa begeben. Soll er heute mal seinen Dreck selber wegräumen und die Wäsche machen.

    Ich geh auf dem Zahnfleisch, da mir auch noch Übelkeit aufs Gemüt schlägt und ich scheisse schlafe wegen Rückenschmerzen!
    Oh Mensch, fühl Dich mal gedrückt.
    Mir geht es gerade ähnlich, mein Mann macht HO, ich bin selbstverständlich fürs Homeschooling verantwortlich und ab und an habe ich gerade das Gefühl, meine Dinge sind völlig unwichtig.
    Heute morgen bin ich über dieses Video gestolpert, vielleicht entlockt es Dir ja auch ein Schmunzeln.
    babou, xantippe, Biene_Maja1976 und 2 anderen gefällt dies.

  10. #70
    Avatar von Danniiii
    Danniiii ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    28.04.2010
    Beiträge
    3.995

    Standard Re: Lagerkoller...

    Zitat Zitat von steph1975 Beitrag anzeigen
    Oh Mensch, fühl Dich mal gedrückt.
    Mir geht es gerade ähnlich, mein Mann macht HO, ich bin selbstverständlich fürs Homeschooling verantwortlich und ab und an habe ich gerade das Gefühl, meine Dinge sind völlig unwichtig.
    Heute morgen bin ich über dieses Video gestolpert, vielleicht entlockt es Dir ja auch ein Schmunzeln.
    Hehe danke! Das Video ist ja geil





Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •