Like Tree9gefällt dies

Thema: Dass man das erwachsenen Männern sagen muss... auch dünnhäutig

  1. #21
    Avatar von DasUpfel
    DasUpfel ist gerade online Indoor-Germanin
    Registriert seit
    10.08.2007
    Beiträge
    43.451

    Standard Re: Dass man das erwachsenen Männern sagen muss... auch dünnhäutig

    Zitat Zitat von Mistkaefer Beitrag anzeigen
    Ich sagte zu ihm, dass er doch bitte, um uns peinliche Situationen zu ersparen, klingeln soll.

    Normalerweise bin ich nicht so gschamig, stille auch öffentlich (ich kann das schon recht diskret beim Dritten). Aber bei ihm mag ich das nicht. Komischer Mensch. Zumal ich in den selbstbewohnten 4 Wänden einfach meine Privatsphäre haben will.
    Verständlich. Das würde ich ihm auch noch mal deutlich klar machen. Dann musst du aber auch damit leben, dass er dir manchmal das Baby wachklingelt. Oder du hängst ein Schild an die Tür, damit er weiß, wann er klingeln darf und wann er sich gleich wieder schleichen kann.
    Zwutschgal gefällt dies

  2. #22
    Avatar von Linzilla
    Linzilla ist offline Tanzbärchenmami
    Registriert seit
    28.10.2014
    Beiträge
    4.269

    Standard Re: Dass man das erwachsenen Männern sagen muss... auch dünnhäutig

    Zitat Zitat von Mistkaefer Beitrag anzeigen
    Das hier war mal seine Wohnung, und es wohnt hier sein Bruder. Dass ich halt auch da bin entfällt wohl manchmal. Oder er empfindet es anders. Er hat ja geklopft. Und weil keiner aufmachte, kam er halt rein. Logisch, oder?
    Das geht gar nicht. Ich würde auch einfach abschließen, denn ich gehe davon aus, dass er nicht viel ändert, wenn das schon öfter Thema war.

  3. #23
    Avatar von DasUpfel
    DasUpfel ist gerade online Indoor-Germanin
    Registriert seit
    10.08.2007
    Beiträge
    43.451

    Standard Re: Dass man das erwachsenen Männern sagen muss... auch dünnhäutig

    Zitat Zitat von Mistkaefer Beitrag anzeigen
    Das hier war mal seine Wohnung, und es wohnt hier sein Bruder. Dass ich halt auch da bin entfällt wohl manchmal. Oder er empfindet es anders. Er hat ja geklopft. Und weil keiner aufmachte, kam er halt rein. Logisch, oder?
    Im Haus meiner Eltern war das auch logisch. Da waren auch zwei Wohnungen; in einer wohnten wir, in der anderen meine Oma und nach ihrem Tod mein Bruder. Keine Abschlusstüren, nur normale Zimmertüren. Da war es auch üblich, einfach zu klopfen, bevor man rein ging. Auch wenn man keine Antwort bekam; dann ging man halt ein wenig 'vorsichtiger' rein, aber man ging rein.

    Von daher kann ich die Denke deines Schwagers nachvollziehen.

    Seit wann wohnt ihr denn in der Wohnung? Nach mehreren Jahren wäre ich da nicht mehr so gnädig.
    Leona68 gefällt dies

  4. #24
    Avatar von Lacustris2
    Lacustris2 ist offline und wieder auf Anfang ...
    Registriert seit
    27.09.2012
    Beiträge
    6.165

    Standard Re: Dass man das erwachsenen Männern sagen muss... auch dünnhäutig

    Schlüssel innen ins Schloss oder die Türklinke außen gegen einen Türknopf austauschen.
    Und schon kommt nur noch rein, den ihr reinlaßt.


    Zitat Zitat von Mistkaefer Beitrag anzeigen
    Seit gestern ist der Schwager wieder Daheim (hier im Haus). Gerade steh ich am Bügelbrett, zischdampf, und konzentriere mich, dass kein Kind das Bügeleisen runterreißt oder sonstwie verunfallt. Steht der Schwager in der Wohnung. Huch.

    Zurzeit bin ich relativ häufig zu normaler Tageszeit nur teilbekleidet (Stillkind, gestern wurde ich durch Spuckangriff komplett durchnässt), dusche zu ungewöhnlichen Zeiten (wenns zeitlich halt reinpasst), und sitze bei offener Türe auf dem Klo, da der Kleine nun an die Klinke kommt.

    Ich ärgere mich, dass
    1.man erwachsenen Männern sagen muss, dass man nicht einfach so in Wohnungen geht, wo auch nicht Blutsverwandte wohnen. Wieso, hab doch geklopft.
    2. erwachsene Männer der Meinung sind, dass der Einbau einer richtigen Wohnungstüre unangebracht wäre. Wieso, er kommt doch nicht einfach so in die Wohnung.
    3. das Thema schon mal Thema war.
    4. ich wieder als unangenehme Person dastehe und ich in einer Situation bin, die ich selbst als unangenehm empfinde.
    5. ich weiß, selbstgewählte Situation. Selber Schuld.

  5. #25
    Avatar von Stadtmusikantin
    Stadtmusikantin ist offline Urgestein
    Registriert seit
    24.01.2006
    Beiträge
    77.833

    Standard Re: Dass man das erwachsenen Männern sagen muss... auch dünnhäutig

    Zitat Zitat von DasUpfel Beitrag anzeigen
    Im Haus meiner Eltern war das auch logisch. Da waren auch zwei Wohnungen; in einer wohnten wir, in der anderen meine Oma und nach ihrem Tod mein Bruder. Keine Abschlusstüren, nur normale Zimmertüren. Da war es auch üblich, einfach zu klopfen, bevor man rein ging. Auch wenn man keine Antwort bekam; dann ging man halt ein wenig 'vorsichtiger' rein, aber man ging rein.

    Von daher kann ich die Denke deines Schwagers nachvollziehen.

    Seit wann wohnt ihr denn in der Wohnung? Nach mehreren Jahren wäre ich da nicht mehr so gnädig.
    Gruselig. Da haben Leute Sex und die bucklige Verwandtschaft kommt rein.
    Zwutschgal und Gast gefällt dies.

  6. #26
    Avatar von Lacustris2
    Lacustris2 ist offline und wieder auf Anfang ...
    Registriert seit
    27.09.2012
    Beiträge
    6.165

    Standard Re: Dass man das erwachsenen Männern sagen muss... auch dünnhäutig

    Zitat Zitat von Lacustris2 Beitrag anzeigen
    Schlüssel innen ins Schloss oder die Türklinke außen gegen einen Türknopf austauschen.
    Und schon kommt nur noch rein, den ihr reinlaßt.
    Bei uns war das ähnlich. Wir wohnen ja im Elternhaus meines Mannes, meine Schwiegereltern wohnten oben. Früher war unsere Wohnung vermietet, da war ein Knopf außen an der Wohnungstür, die eigentlich eine gewöhnliche Zimmertüre ist.
    Nur ist der Kellerzugang in unserer Wohnung und ein früherer Mieter verweigerte meinen Schwiegereltern den Zugang zum Keller, auch wenn er da war. Vorräte verdarben im Keller.
    W machten wieder eine Klinke außen an die Tür, damit meine Schwiegeteltern in den Keller konnten, was sie möglichst immer dann machten, wenn wir nicht da waren. Und wenn sie zu uns wollten, haben sie immer geklingelt. Gut, fast immer. Aber normalerweise.

  7. #27
    Avatar von Andrea
    Andrea ist offline besser is
    Registriert seit
    09.08.2003
    Beiträge
    78.374

    Standard Re: Dass man das erwachsenen Männern sagen muss... auch dünnhäutig

    Zitat Zitat von Mistkaefer Beitrag anzeigen
    Das hier war mal seine Wohnung, und es wohnt hier sein Bruder. Dass ich halt auch da bin entfällt wohl manchmal. Oder er empfindet es anders. Er hat ja geklopft. Und weil keiner aufmachte, kam er halt rein. Logisch, oder?
    Ja, es ist logisch.
    Entweder du gibst ihm Sonderrechte oder nicht.
    Woher soll er wissen, wann diese Sonderrechte gelten und wann nicht?

    Entweder ihr schließt ab oder nicht.
    ___________________________________
    Das Böse sind falsche Entscheidungen.

  8. #28
    Avatar von DasUpfel
    DasUpfel ist gerade online Indoor-Germanin
    Registriert seit
    10.08.2007
    Beiträge
    43.451

    Standard Re: Dass man das erwachsenen Männern sagen muss... auch dünnhäutig

    Zitat Zitat von Stadtmusikantin Beitrag anzeigen
    Gruselig. Da haben Leute Sex und die bucklige Verwandtschaft kommt rein.
    Nicht ins Schlafzimmer...


    Nachtrag: vielleicht liegts auch daran, dass es in meiner Familie keine bucklige Verwandtschaft gibt

  9. #29
    Avatar von Stadtmusikantin
    Stadtmusikantin ist offline Urgestein
    Registriert seit
    24.01.2006
    Beiträge
    77.833

    Standard Re: Dass man das erwachsenen Männern sagen muss... auch dünnhäutig

    Zitat Zitat von DasUpfel Beitrag anzeigen
    Nicht ins Schlafzimmer...
    Ist doch toll, wenn Oma vor der Schlafzimmertür im Flur steht "seid ihr daaaaa?".
    Lolaluna und Zwutschgal gefällt dies.

  10. #30
    Avatar von Danniiii
    Danniiii ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    28.04.2010
    Beiträge
    4.075

    Standard Re: Dass man das erwachsenen Männern sagen muss... auch dünnhäutig

    Ich kann dich so gut verstehen!
    Bei uns stand letztens die Tochter des Vermieters in unserem Schlafzimmer!





Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •