Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 67
Like Tree13gefällt dies

Thema: Schutz beim Einkauf?

  1. #51
    Gast

    Standard Re: Schutz beim Einkauf?

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Entschuldige, Vormittags bin ich noch nicht auf Betriebstemperatur
    Hoffentlich warst DU nicht eingefroren

  2. #52
    Gast

    Standard Re: Schutz beim Einkauf?

    Zitat Zitat von Zwutschgal Beitrag anzeigen
    Ich war vorgestern kurz im Laden. Ich sehe viele Leute mit Handschuhen rumlaufen, ganz egal ob Gummihandschuhe zum Putzen oder die Latexhandschuhe aus der Einmalbox. Manche nehmen die Handschuhe vom Backshop her.

    Mit Mundschutz sehe ich wenige, hauptsächlich die Kassiererinnen, aber einige Leute mit Schal im Gesicht.

    Gemieden werden eindeutig die Einkaufswägen, es sind gefühlt noch nie so viele Leute mit Tasche oder Korb durch den Laden gelaufen. (ich auch)
    Ich habe letzte Woche auch nur noch mit Taschen eingekauft, aber der Wagen ist ja selbst auch nochmal ein Abstandshalter (und hier wird in einigen Läden auch darum gebeten, einen zu benutzen).

  3. #53
    Gast

    Standard Re: Schutz beim Einkauf?

    Zitat Zitat von -Unsichtbar- Beitrag anzeigen
    Es gibt hier jetzt überall diese Desinfektionstücher für die Wagengriffe. Die stehen neben den Buchten für die Einkaufswagen und meist nochmal am Eingang des Ladens.
    Mich wundert, dass bei Euch ausreichend Mittel vorhanden sind.

  4. #54
    Avatar von Linzilla
    Linzilla ist offline Tanzbärchenmami
    Registriert seit
    28.10.2014
    Beiträge
    4.275

    Standard Re: Schutz beim Einkauf?

    Ich war heute morgen auch schnell einkaufen und habe ein paar Leute mit Mundschutz gesehen. Lustigerweise haben gerade die den Mindestabstand nicht eingehalten.

  5. #55
    Gast

    Standard Re: Schutz beim Einkauf?

    Zitat Zitat von Linzilla Beitrag anzeigen
    Ich war heute morgen auch schnell einkaufen und habe ein paar Leute mit Mundschutz gesehen. Lustigerweise haben gerade die den Mindestabstand nicht eingehalten.
    Das ist vielleicht die Kehrseite. Die fühlen sich wiederum gut geschützt.


    Allerdings sind mir am Mittwoch manche echt auf den Nerv gegangen. Klar kann man verpeilt sein, weil man das halt immer ist. Aber mit einer Frau an der Fleischtheke habe ich ein regelrechtes Tänzchen aufgeführt bzw. ich habe dann gesagt, dass ich (ich war vor ihr da) jetzt HIER stehenbleibe und sie bitte DA DRÜBEN .

  6. #56
    Avatar von Linzilla
    Linzilla ist offline Tanzbärchenmami
    Registriert seit
    28.10.2014
    Beiträge
    4.275

    Standard Re: Schutz beim Einkauf?

    Zitat Zitat von Jimmy.Gold Beitrag anzeigen
    Das ist vielleicht die Kehrseite. Die fühlen sich wiederum gut geschützt.


    Allerdings sind mir am Mittwoch manche echt auf den Nerv gegangen. Klar kann man verpeilt sein, weil man das halt immer ist. Aber mit einer Frau an der Fleischtheke habe ich ein regelrechtes Tänzchen aufgeführt bzw. ich habe dann gesagt, dass ich (ich war vor ihr da) jetzt HIER stehenbleibe und sie bitte DA DRÜBEN .
    Ich drehe mich inzwischen ganz demonstrativ weg. Klar manchmal ist es zu eng um den Abstand einzuhalten, aber selbst wenn genügend Platz ist rücken sie einem ja auf die Pelle.
    Deswegen gehe ich dann doch lieber nicht raus, nur manchmal lässte es sich eben nicht vermeiden.

    Hat die Dame denn das ohne Murren akzeptiert, dass du sie gebeten hast dort stehen zu bleiben?

  7. #57
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline freesie (für Fim!)
    Registriert seit
    07.09.2015
    Beiträge
    22.198

    Standard Re: Schutz beim Einkauf?

    Meinem Eindruck nach trägt die Mehrheit Handschuhe und einige Menschen auch einen Mundschutz.

    Ich habe weder noch.
    Ich halte Abstand und wasche mir daheim erstmal gründlich die Hände.
    "Es ist gefährlich, über einen Witz zu lachen. Man bekommt ihn dann immer wieder zu hören."
    Danny Kaye

  8. #58
    Gast

    Standard Re: Schutz beim Einkauf?

    Zitat Zitat von Linzilla Beitrag anzeigen
    Ich drehe mich inzwischen ganz demonstrativ weg. Klar manchmal ist es zu eng um den Abstand einzuhalten, aber selbst wenn genügend Platz ist rücken sie einem ja auf die Pelle.
    Deswegen gehe ich dann doch lieber nicht raus, nur manchmal lässte es sich eben nicht vermeiden.

    Hat die Dame denn das ohne Murren akzeptiert, dass du sie gebeten hast dort stehen zu bleiben?
    Sie hat nur blöd geguckt, ist aber dann stehengeblieben. Die Bedienung hat die Augen verdreht (wegen der Frau).

    Ich habe das Glück, dass ich sowieso eher distanziert bin, es nicht mag, wenn es eng ist und auch nicht im Weg herumstehe. Für mich ist das jetzt keine sehr große Herausforderung, aber wieso man, um die Auslage zu begutachten, herumlatschen muss, wenn da noch jemand steht, kapiere ich nicht.
    Ich kann auch aus 5 m Entfernung sagen, dass ich gern noch 1 kg Hackfleisch hätte.

  9. #59
    Avatar von Linzilla
    Linzilla ist offline Tanzbärchenmami
    Registriert seit
    28.10.2014
    Beiträge
    4.275

    Standard Re: Schutz beim Einkauf?

    Zitat Zitat von Jimmy.Gold Beitrag anzeigen
    Sie hat nur blöd geguckt, ist aber dann stehengeblieben. Die Bedienung hat die Augen verdreht (wegen der Frau).

    Ich habe das Glück, dass ich sowieso eher distanziert bin, es nicht mag, wenn es eng ist und auch nicht im Weg herumstehe. Für mich ist das jetzt keine sehr große Herausforderung, aber wieso man, um die Auslage zu begutachten, herumlatschen muss, wenn da noch jemand steht, kapiere ich nicht.
    Ich kann auch aus 5 m Entfernung sagen, dass ich gern noch 1 kg Hackfleisch hätte.
    Ja so geht es mir auch. Ich halte immer gerne Abstand zu Leuten nicht nur jetzt.

  10. #60
    Avatar von Hed@
    Hed@ ist offline Poweruser
    Registriert seit
    14.06.2002
    Beiträge
    6.448

    Standard Re: Schutz beim Einkauf?

    Ich glaube, so lässt sich am einfachsten zählen, wieviele Leute im Markt sind.
    Meine Eltern mussten gestern auf jeden Fall beide einen eigenen Wagen nehmen, was meine Theorie unterstützen würde.
    Zitat Zitat von Womatz Beitrag anzeigen
    Dass man nur mit dem Einkaufswagen in den Laden gelassen werden sollte, hat mich gestern beim Aldi überrascht. Ich hatte leider keine passenden Münzen, da wurde ich dann ohne Wagen eingelassen. Was du an Desinfektionsmaßnahmen beschreibst, habe ich nicht gesehen.
    Ich konnte mir das mit dem Wagen nicht erklären. Wenn er NICHT sorgfältig desinfiziert wird, sorgt er ja nur für eine bessere Verbreitung. Meine Theorie war, dass, weil aktuell mehr Leute die Ware beim Durchgehen schon in die eigenen Taschen stecken, die Gefahr für die Läden besteht, dass auch mehr geklaut wird uns sie deswegen verlangen, dass ein Wagen genommen wird.

    An die TE: hier kaufen die meisten ohne Mundschutz und Handschuhe ein, es gibt aber auch Leute mit - fällt nicht weiter auf. Es wird auf Abstand geachtet. Beim alnatura darf nur eine bestimmte Anzahl Personen in den Laden, geregelt von einem Wachmann vor der Tür, beim nicht weitläufigeren Rewe gegenüber steht der Security-Mann vor den Kassen und achtet dort auf Abstand.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •