Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 52
Like Tree13gefällt dies

Thema: Erziehung- wo macht ihr Ausnahmen?

  1. #21
    Avatar von nykaenen88
    nykaenen88 ist offline Poweruser
    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    9.575

    Standard Re: Erziehung- wo macht ihr Ausnahmen?

    Zitat Zitat von Die_Kroete Beitrag anzeigen
    Gelten bei euch aktuell die gleichen Regeln wie sonst auch oder seid ihr lockerer?

    Ich hab ein paar Dinge gelockert: die Abstillversuche tagsüber sind ausgesetzt. Wenn der Kleine müde/quengelig ist, wird gestillt. Dann kann ich z.b. der Großen vorlesen.
    Die Große darf mehr Chaos machen beim Spielen, Hauptsache beschäftigt. Auch wenn sie z.b. beim kaba trinken jeden Schluck einzeln löffelt (hasse ich und erlaube ich sonst nicht), sehe ich grad drüber weg.

    Medienzeit für die Große bleibt gleich. 40min abends. Klar wäre es für mich eine Erleichterung, das auf tagsüber vorzuziehen, wenn ich mit den Kindern allein bin. Aber dann gäbe es abends Diskussionen, weil das bei ihr schon so "drin" ist, das vermeide ich.
    30min zocken oder Fernsehen extra am Tag (sonst nur WE) nach erledigtem Schulkram. Sonst bin ich wohl eher strenger, weil mich Sachen mehr nerven, wenn alle den ganzen Tag zu Hause sind. Es liegt z.B. mehr in der Gegend rum und ich sehe es auch noch ständig. Bei anderem bin ich nachlässiger, gerade lautes Spielen wird mehr geduldet. Chaos in den Kinderzimmern ist eh immer...
    Liebe Grüße

    Matti
    _________________
    verhütungsfrei seit 03/06
    ICSI - NEGATIV
    6x Kryo - NEGATIV
    Kryo - POSITIV - Kind 06/2010
    Kryo - POSITIV *19. Woche
    Kryo - NEGATIV
    ICSI - POSITIV *10.Woche
    Kryo - POSITIV - Kind 05/2014

  2. #22
    Alina73 ist offline Legende
    Registriert seit
    03.03.2008
    Beiträge
    13.759

    Standard Re: Erziehung- wo macht ihr Ausnahmen?

    Bei uns läuft es ziemlich wie sonst auch. Wir haben uns an den neuen Alltag gewöhnt. Insgesamt machen wir natürlich mehr zusammen als sonst und ich achte darauf, dass wir jeden Tag rausgehen. Das ist sonst nicht nötig, weil sie eh viel draußen sind, schon allein auf dem Schulweg. Aber das fällt ja jetzt alles flach. Und um dem Lagerkoller vorzubeugen, finde ich es wichtig, wenigstens einmal am Tag was anderes als die 4 Wände zu sehen und vor allem sich ein wenig auszupowern.

    Zitat Zitat von Die_Kroete Beitrag anzeigen
    Gelten bei euch aktuell die gleichen Regeln wie sonst auch oder seid ihr lockerer?

    Ich hab ein paar Dinge gelockert: die Abstillversuche tagsüber sind ausgesetzt. Wenn der Kleine müde/quengelig ist, wird gestillt. Dann kann ich z.b. der Großen vorlesen.
    Die Große darf mehr Chaos machen beim Spielen, Hauptsache beschäftigt. Auch wenn sie z.b. beim kaba trinken jeden Schluck einzeln löffelt (hasse ich und erlaube ich sonst nicht), sehe ich grad drüber weg.

    Medienzeit für die Große bleibt gleich. 40min abends. Klar wäre es für mich eine Erleichterung, das auf tagsüber vorzuziehen, wenn ich mit den Kindern allein bin. Aber dann gäbe es abends Diskussionen, weil das bei ihr schon so "drin" ist, das vermeide ich.

  3. #23
    Avatar von Lolaluna
    Lolaluna ist offline Legende
    Registriert seit
    18.06.2008
    Beiträge
    21.485

    Standard Re: Erziehung- wo macht ihr Ausnahmen?

    Meine Erziehung ist beendet, aber mir wird mehr geholfen. Kochen, putzen und Gartenarbeit wird gemeinsam erledigt.

  4. #24
    Avatar von FrauDirektorPogge
    FrauDirektorPogge ist offline hybridwahnsinnig
    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    18.695

    Standard Re: Erziehung- wo macht ihr Ausnahmen?

    Ja, wenn das Wetter gut ist, mache ich Ausnahmen. Gestern war keine "Schule", das Wetter war zu schön und die drei haben total friedlich zusammen gespielt. Das wollte ich nicht durch Schule kaputt machen

    Dafür müssen sie dann am Sonntag bei Schneefall Mathe machen
    sunya und Zickzackkind gefällt dies.







    Meine Texte, meine Bilder!

  5. #25
    Avatar von Zickzackkind
    Zickzackkind ist offline Veteran
    Registriert seit
    17.01.2020
    Beiträge
    1.403

    Standard Re: Erziehung- wo macht ihr Ausnahmen?

    Hier sind die Handyzeiten der 12jährigen deutlich lockerer, da sie die Zeit mit ihren Freundinnen genießt und braucht. Außerdem werden mehr Filme gesehen, zumal ich Dank der Quarantäne im Haus eingesperrt bin. Morgen darf ich raus und wir gehen in den Wald Ansonsten ist es hier sehr entspannt, die Tage fangen entspannter an und die Stimmung ist gut. Die Kinder helfen deutlich mehr im Haushalt mit. So schlimm das alles ist, weder herrscht hier besondere Langeweile, noch schlagen wir uns die Köpfe ein - im Gegenteil, ich genieße die geschenkte Familienzeit sehr
    Alina73, sunya und JohnnyTrotz gefällt dies.


    99/02/07/13

  6. #26
    Registriert seit
    20.11.2017
    Beiträge
    7.042

    Standard Re: Erziehung- wo macht ihr Ausnahmen?

    Wir haben wenig Regeln, die, die wir haben, haben wir, weil irgendwer von uns sie sinnig findet, drum gelten die immer.
    Aber so Dinge wie Trinken löffeln oä, da haben wir keine Regeln für. Mal würde es mich stören, dann bäte ich drum, es zu lassen. Mal nicht, dann überließe ich es dem Kind, wie es trinkt.
    Wie viel Chaos hier wer veranstaltet ist mir wurscht. Auch dafür gibt's keine Regel.

  7. #27
    Gast

    Standard Re: Erziehung- wo macht ihr Ausnahmen?

    Mir ist egal, wenn der Bub aktuell bis nach 22 Uhr wach ist und spielt (oder wie vorvorgestern? Asterix bis nach 23 Uhr schaut).

    er steht trotzdem vor acht auf und ist nicht müde und er erledigt seine Schularbeiten trotzdem zuverlässig und gut.

    Ansonsten ist eigentliche alles gleich.

  8. #28
    bernadette ist offline Legende
    Registriert seit
    25.06.2004
    Beiträge
    15.591

    Standard Re: Erziehung- wo macht ihr Ausnahmen?

    in dem alter war glaube ich noch keins meiner 4 tagsüber abgestillt
    ja, ich kann mir das geschmiere vorstellen. aber es ist ausprobieren, und schadet niemandem

    Zitat Zitat von Die_Kroete Beitrag anzeigen
    Das mit dem kaba ist einfach ein geschmiere und geschlurfe, das mich nervt
    Prinzipiell sehe ich das mit dem Abstillen genauso, der Herr ist ja auch schon 14 Monate alt. Er hat es auch nicht mejr gebraucht am Tag, was mich gefreut hat. Jetzt halt ein "Rückschritt". Ist ok für mich.

  9. #29
    Die_Kroete ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    03.12.2015
    Beiträge
    2.753

    Standard Re: Erziehung- wo macht ihr Ausnahmen?

    Zitat Zitat von bernadette Beitrag anzeigen
    in dem alter war glaube ich noch keins meiner 4 tagsüber abgestillt
    Bei mir ist das Thema jetzt auch erledigt. Bei Tochter war es in dem Alter noch kein Thema und bei ihm lasse ich es jetzt auch laufen. Wenn ich weg bin, kommt er gut klar. Papa hat eigene Methoden. Aber jetzt bin ich halt nun mal da

  10. #30
    Avatar von Effendi
    Effendi ist offline irgendwie
    Registriert seit
    23.05.2012
    Beiträge
    6.416

    Standard Re: Erziehung- wo macht ihr Ausnahmen?

    Tochter darf abends lange aufbleiben und morgens ausschlafen - so schaffe ich wenn ich um 7 anfange zu arbeiten schon 2-4 Stunden solange sie noch schläft und den Rest großteils während sie mit den Schulsachen beschäftigt ist (nach einer Frühstückspause). Medien gibts mehr, da gabs aber vorher auch keine klare Regel, nur dank vieler Hobbys gar nicht so viel Zeit dafür - jetzt schauen wir Abends ganz oft noch einen Film.
    Und sie bekommt vorgezogen jetzt schon ein Handy und WhatsApp anstatt zum Schulwechsel - um ihr den Kontakt zu den Freundinnen zu erleichtern.
    Ansonsten entsteht hier der Großteil an "Erziehungsarbeit" normalerweise durch unsägliches Getrödel morgens vor der Schule, und Abends wenn sie ins Bett soll - das fällt grade beides weg.
    Gruß,

    Effendi

    mit goßem Mädel 02/2010


    "Du bist der oanzige Mensch, der den ganz´n Tag nur Schotter red´t und am Am´d no sympatisch is - des is a Begabung! Des hab i da scho amoi g´sagt...
    Damit konnst D´as weit bringa, grad in unsara Zeit!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •