Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17
Like Tree20gefällt dies

Thema: Post-Corona-Krise: Worüber werdet ihr euch nicht mehr aufregen?

  1. #11
    Avatar von Clodagh
    Clodagh ist offline finster

    User Info Menu

    Standard Re: Post-Corona-Krise: Worüber werdet ihr euch nicht mehr aufregen?

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    *pruuuuust*
    Was meinst Du?

  2. #12
    Gast Gast

    Standard Re: Post-Corona-Krise: Worüber werdet ihr euch nicht mehr aufregen?

    Zitat Zitat von Clodagh Beitrag anzeigen
    Was meinst Du?
    kann noch nicht antworten. Bin noch am Husten vor lauter Verschlucken. *japs*

  3. #13
    Avatar von Clodagh
    Clodagh ist offline finster

    User Info Menu

    Standard Re: Post-Corona-Krise: Worüber werdet ihr euch nicht mehr aufregen?

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    kann noch nicht antworten. Bin noch am Husten vor lauter Verschlucken. *japs*
    Na dann beruhige Dich erstmal.

  4. #14
    Avatar von event_horizon
    event_horizon ist offline Graph v. Ortho undercover

    User Info Menu

    Standard Re: Post-Corona-Krise: Worüber werdet ihr euch nicht mehr aufregen?

    Ich werde Kita-Schließtagen gelassener entgegensehen.

    Im Moment leben wir mit 4 Kindern (5, 2 und 2x 3 Monate; die beiden Großen sehr wild, die 2 jährige in der schlimmsten Trotzphase) in 3 Zimmern in einer Stadtwohnung ohne Garten.

    Und.... es geht!
    Wir haben im Laufe der letzten drei Wochen die Zimmer kindgerecht eingerichtet, das Spielzeug größtenteils weggeräumt, dafür alles, was Kreativität und Bewegung fördert, ins Blickfeld der Kinder gebracht und haben unerwartet wenig Stress und dafür viele Ideen.
    Außerdem gehen wir regelmäßig alleine in den Park oder den (Beton-)Hof zum Fußballspielen und Herumtoben.
    Stulle, Martha74, Sonnennebel und 1 anderen gefällt dies.

  5. #15
    Avatar von Sockendings
    Sockendings ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Post-Corona-Krise: Worüber werdet ihr euch nicht mehr aufregen?

    Zitat Zitat von event_horizon Beitrag anzeigen
    Ich werde Kita-Schließtagen gelassener entgegensehen.

    Im Moment leben wir mit 4 Kindern (5, 2 und 2x 3 Monate; die beiden Großen sehr wild, die 2 jährige in der schlimmsten Trotzphase) in 3 Zimmern in einer Stadtwohnung ohne Garten.

    Und.... es geht!
    Wir haben im Laufe der letzten drei Wochen die Zimmer kindgerecht eingerichtet, das Spielzeug größtenteils weggeräumt, dafür alles, was Kreativität und Bewegung fördert, ins Blickfeld der Kinder gebracht und haben unerwartet wenig Stress und dafür viele Ideen.
    Außerdem gehen wir regelmäßig alleine in den Park oder den (Beton-)Hof zum Fußballspielen und Herumtoben.


    Klingt wie ein Albtraum.

  6. #16
    Avatar von Sarah29
    Sarah29 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Post-Corona-Krise: Worüber werdet ihr euch nicht mehr aufregen?

    Zitat Zitat von Redaktion ELTERN Beitrag anzeigen
    Liebe Community,

    Die Coronakrise relativiert vieles und macht demütig.
    Wir würden gerne von euch wissen:
    Nach dem Stillstand – worüber werdet ihr euch nie mehr aufregen, wenn sich die Welt wieder dreht?

    Anhang 11394
    Demut? Nicht wirklich men Ding.

    Die Welt dreht sich auch jetzt weiter - wenn auch ein wenig langsamer als üblich.

    Wenn ich mch über eine Sache tatsächlich nicht mehr aufregen werde, dann über Langeweile. Da haben sich die Maßstäbe gerade echt verschoben.
    Vertrauen ist der Wille, sich verletzlich zu zeigen. (Osterloh/Weibel)

  7. #17
    Avatar von silm
    silm ist offline Huhn

    User Info Menu

    Standard Re: Post-Corona-Krise: Worüber werdet ihr euch nicht mehr aufregen?

    Weiter aufregen werde ich mich über die Aufklappfunktion und den Unwillen der Redaktion, diese trotz keinerlei positiver Rückmeldungen, zurückzunehmen.
    Elanor und Gast gefällt dies.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •