Seite 38 von 38 ErsteErste ... 28363738
Ergebnis 371 bis 373 von 373
Like Tree203gefällt dies

Thema: "Beef" beim Einkaufen

  1. #371
    Miss_Cornfield ist offline Veteran

    User Info Menu

    Standard Re: "Beef" beim Einkaufen

    Zitat Zitat von paulchenpanther13 Beitrag anzeigen
    Mal ein kleines Denkspiel: Warum darf der Supermarkt noch verkaufen, die Boutique um die Ecke, der Mediamarkt und der Schuhladen aber nicht?

    Zusatzaufgabe: Definiere das Wort "systemrelevant" im Bezug auf Handel. Kleiner Tipp: Dabei könnte das Wort "Versorgungsauftrag" vorkommen.
    Erweiterung Deines etwa arroganten "Denkspiels" - ordne die Waren eines großen Supermarktes nach der Systemrelevanz.

    Zusatzaufgabe - ist Hefe systemrelevant und der Verkauf Teil der Daseinsvorsorge.

    Zusatzzusatzaufgabe - streiche die nicht zwingend systemrelevanten Waren von der Liste.

  2. #372
    paulchenpanther13 ist offline bremst auch für Tiere

    User Info Menu

    Standard Re: "Beef" beim Einkaufen

    Zitat Zitat von Pippi27 Beitrag anzeigen
    Wären Sie für die Grundversorgung aller zuständig, müsste dir ja ein bestimmter Supermarkt zugeteilt werden und jeder Haushalt bekäme dann eine Tüte mit Grundnahrungmittel. Auf die Personen zugeschnitten.
    Ja. Und daran haben die Einzelhändler nur begrenzt Interesse, das bindet nämlich Arbeitskräfte. Deshalb versuchen sie es zu umgehen.

    Das sollte eigentlich auch in unserem Interesse sein. Aber wenn natürlich jeder das Kleinkind gibt nach dem Motto "Ich WILL aber!!!" agiert, wird es genau so weit kommen.

    Übrigens: Mir als 37. kann das keineswegs egal sein. Das würde nämlich verhindern, dass 36 Leute außer mir nicht in einen, sondern in zwei, fünf oder acht Läden rennen. Wir erinnern uns, eigentlich sollte uns allen daran gelegen sein, dass so viele Menschen wie möglich so wenig Sozialkontakte haben wie möglich.

    Aus demselben Grund ist es übrigens reichlich kontraproduktiv, wenn jeder nur noch eine was-auch-immer mitnehmen darf. Das heißt dann nämlich für die mehrköpfige Familie öfter einkaufen oder mit mehr Personen. Ist doof weil siehe oben.

    Besonders doof ist das ganze für alte und sonstwie gefährdete Menschen. Also genau die, die die momentane Krise aus ihrer persönlichen Lebenserfahrung heraus leider eh nicht so ernst nehmen, dafür aber oft sehr empfindlich reagieren, wenn es Sachen nicht mehr gibt. Die haben sowas nämlich schon erlebt, und das prägt, auch wenn es mancher hier lächerlich findet.

    Aber hej, der Kunde ist König und darf machen, was er will! Sollen sich doch die Intensivstationen sehen, wie sie damit fertig werden, Hauptsache der eigene Schrank ist voll und die Kassierin weiß, wo ihr Platz ist.

  3. #373
    paulchenpanther13 ist offline bremst auch für Tiere

    User Info Menu

    Standard Re: "Beef" beim Einkaufen

    Zitat Zitat von Miss_Cornfield Beitrag anzeigen
    Erweiterung Deines etwa arroganten "Denkspiels" - ordne die Waren eines großen Supermarktes nach der Systemrelevanz.

    Zusatzaufgabe - ist Hefe systemrelevant und der Verkauf Teil der Daseinsvorsorge.

    Zusatzzusatzaufgabe - streiche die nicht zwingend systemrelevanten Waren von der Liste.
    Nahrungsmittel sind systemrelevant. Mit Hefe entstehen Nahrungsmittel. Sogar Brot, DAS klassische Grundnahrungsmittel bei uns. Also ja.

    Relevanter als Toilettenpapier allemale. Ist es in Deinen Augen ein sehr schwerer Eingriff in Dein Recht auf freie Persönlichkeitsentfaltung, dass das nicht mehr frei verfügbar ist?

Seite 38 von 38 ErsteErste ... 28363738

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •