Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 49 von 49
Like Tree15gefällt dies

Thema: vorsichtiger Fahrplan

  1. #41
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline freesie (für Fim!)

    User Info Menu

    Standard Re: vorsichtiger Fahrplan

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Stand bei uns auch in der Zeitung
    Schwangere und Ü60 dürfen dann noch nicht kommen.
    Vorerkrankte auch nicht.

    Und, da musste ich am meisten „heulen“, Mindestvoraussetzung ist genügend Einmalhandtücher, warmes Wasser und Handdesinfektion.

    Wir haben so olle Stoffhandtücher, an jedem verdammten Wasserhahn nur Kaltwasseranschluss (ernsthaft!!) und im neu renovierten (!), an Mobiliar und technisch auf dem allerneusten Stand gebrachten „Gebäude 3“ nur noch Etagenwaschbecken im Flur und nicht mehr in jedem Klassenzimmer
    Das sieht bei uns ähnlich aus.
    Vor dem Lockdown wurde vom Gesundheitsamt unser privat gekaufter Seifenspender (einfach so ein Ding aus dem dm) bemängelt; zu unhygienisch.
    An der Wand hängt halt nix...

    Warmes Wasser haben wir in keinem Raum, Seifenspender auch nicht, und in einigen Räumen gibt es kein Waschbecken.
    War nie ein Problem, da lautete die Botschaft immer: "Werden Sie kreativ!"
    "Es ist gefährlich, über einen Witz zu lachen. Man bekommt ihn dann immer wieder zu hören."
    Danny Kaye

  2. #42
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline freesie (für Fim!)

    User Info Menu

    Standard Re: vorsichtiger Fahrplan

    Zitat Zitat von Distelfalter Beitrag anzeigen
    Meinst du, dass die Lehrkräfte, die chronisch erkrankt sind, dann bis zur Impfung nicht arbeiten?
    Impfstoff dauert sehr wahrscheinlich noch mindestens ein Jahr...
    Ich vermute es.

    Wir hatten ja noch eine Dienstbesprechung am 16.03., da saßen wir schon in deutlich reduzierter Runde, weil ein Teil nicht kommen durfte.
    Das waren die Ü60, die mit Diabetes, Asthma, MS, Herz-Kreislauf-Erkrankungen usw.
    "Es ist gefährlich, über einen Witz zu lachen. Man bekommt ihn dann immer wieder zu hören."
    Danny Kaye

  3. #43
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.

    User Info Menu

    Standard Re: vorsichtiger Fahrplan

    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    Vorerkrankte auch nicht.
    Wenn man alle Vorerkrankten über 50 daheim lässt, ... da dürften aber viele fehlen ... zwar nicht nur bei Lehrers, aber wenn ich mir das Durchschnittsalter hiesiger Kollegien so ansehe ...
    cosima und Fimbrethil gefällt dies.
    Нет худа без добра.

  4. #44
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.

    User Info Menu

    Standard Re: vorsichtiger Fahrplan

    Zitat Zitat von Distelfalter Beitrag anzeigen
    Meinst du, dass die Lehrkräfte, die chronisch erkrankt sind, dann bis zur Impfung nicht arbeiten?
    ...
    Das halte ich für unrealistisch, dann stünden sehr viele Schulen komplett still, wenn man sich die Kollegien so anschaut.
    Нет худа без добра.

  5. #45
    Avatar von sojus
    sojus ist gerade online Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: vorsichtiger Fahrplan

    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    Ich vermute es.

    Wir hatten ja noch eine Dienstbesprechung am 16.03., da saßen wir schon in deutlich reduzierter Runde, weil ein Teil nicht kommen durfte.
    Das waren die Ü60, die mit Diabetes, Asthma, MS, Herz-Kreislauf-Erkrankungen usw.
    Das wird spannend. Damit ist doch ein annähernd normaler Unterricht sowieso bereits unmöglich. Und dann lass noch dazukommen, dass die Schulen früher öffnen als die Kitas, das betrifft weitere tausende Lehrkräfte...

  6. #46
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline freesie (für Fim!)

    User Info Menu

    Standard Re: vorsichtiger Fahrplan

    Zitat Zitat von Distelfalter Beitrag anzeigen
    Hast du Zahlen zur vermuteten Durchseuchung gefunden?
    Wenn man die gerade etwa 100.000 bestätigten Fälle nimmt, die optimistischer Weise verzehnfacht (Dunkelziffer), wären es eine Million in D .
    Dann sind 79 Millionen eben noch nicht immun....
    Ich teile deinen verhaltenen Optimismus.
    Ich nur immer wieder das Video von Mailab empfehlen.
    Eine Durchseuchung würde über Jahre hinweg laufen, das werden wir nicht schaffen.
    Der Impfstoff wird früher kommen als die Durchseuchung, aber wir werden noch lange Social Distancing betreiben müssen bis dahin.

    https://www.youtube.com/watch?v=3z0gnXgK8Do
    "Es ist gefährlich, über einen Witz zu lachen. Man bekommt ihn dann immer wieder zu hören."
    Danny Kaye

  7. #47
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline freesie (für Fim!)

    User Info Menu

    Standard Re: vorsichtiger Fahrplan

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Wenn man alle Vorerkrankten über 50 daheim lässt, ... da dürften aber viele fehlen ... zwar nicht nur bei Lehrers, aber wenn ich mir das Durchschnittsalter hiesiger Kollegien so ansehe ...
    Ja, das ist genau meine Befürchtung.

    Meine Kollegin von 29 mit allergischem Asthma bspw durfte nicht kommen.


    Ach ja, und was bei uns auch noch ein Thema war: Leute, die in Grand Est wohnen, durften auch kein Schulgebäude in Deutschland mehr betreten.

    Wir sind sonst über 50 und saßen bei der Besprechung mit gut 30 Menschen rum.
    "Es ist gefährlich, über einen Witz zu lachen. Man bekommt ihn dann immer wieder zu hören."
    Danny Kaye

  8. #48
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline freesie (für Fim!)

    User Info Menu

    Standard Re: vorsichtiger Fahrplan

    Zitat Zitat von sojus Beitrag anzeigen
    Das wird spannend. Damit ist doch ein annähernd normaler Unterricht sowieso bereits unmöglich. Und dann lass noch dazukommen, dass die Schulen früher öffnen als die Kitas, das betrifft weitere tausende Lehrkräfte...
    Ja, das wird alles spannend.

    Wenn ich mir vorstelle, dass wir 85-95% der SuS vor Ort haben (manche werden mal spontan an einer banalen Sache erkranken, ein Teil dürfte nicht kommen - in der Parallelklasse haben wir bspw ein Kind mit Mukoviszidose) und nur gut die Hälfte der LuL, wird das eine Krankheitswelle nach sich ziehen irgendwann.
    Weil sowas auch an die Substanz geht.

    Aber das wäre dann halt so.
    Es nützt nichts, wenn ich mir den Kopf drüber zerbreche.
    "Es ist gefährlich, über einen Witz zu lachen. Man bekommt ihn dann immer wieder zu hören."
    Danny Kaye

  9. #49
    Avatar von Distelfalter
    Distelfalter ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: vorsichtiger Fahrplan

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Das halte ich für unrealistisch, dann stünden sehr viele Schulen komplett still, wenn man sich die Kollegien so anschaut.
    Im medizinisch pflegerischen Bereich auch. Und die sind ja noch viel näher am Mensch dran.

Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •