Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 37
Like Tree16gefällt dies

Thema: Masken: erst hieß es,

  1. #1
    caracho ist gerade online Thermomix-Fan
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    15.318

    Standard Masken: erst hieß es,

    Die sind total unnötig und jetzt will man sie verallgemeinern.
    Nur doof, dass es keine zu kaufen gibt.
    Ich hab jetzt mal ein paar selber genäht. Und mach noch mehr, wenn ich meine bestellte vlieseline bekomme.
    Es nützt halt doch, was man von der Mutter gelernt hat. Nähen, kochen, Backen.... ich hab sehr viel übernommen aus dem Elternhaus und bin auch froh drum.

    Biscotte

  2. #2
    Avatar von BigMama
    BigMama ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.12.2004
    Beiträge
    94.610

    Standard Re: Masken: erst hieß es,

    Ich glaube, anfangs hätten die Masken nichts gebracht außer falscher Sicherheit. Mittlerweile kommt die Botschaft "Schützen den Träger nicht vor Ansteckung" auch an.
    Fimbrethil und majathebookworm gefällt dies.

  3. #3
    Avatar von Sockendings
    Sockendings ist offline Legende
    Registriert seit
    23.06.2014
    Beiträge
    33.695

    Standard Re: Masken: erst hieß es,

    Zitat Zitat von caracho Beitrag anzeigen
    Die sind total unnötig und jetzt will man sie verallgemeinern.
    Nur doof, dass es keine zu kaufen gibt.
    Ich hab jetzt mal ein paar selber genäht. Und mach noch mehr, wenn ich meine bestellte vlieseline bekomme.
    Es nützt halt doch, was man von der Mutter gelernt hat. Nähen, kochen, Backen.... ich hab sehr viel übernommen aus dem Elternhaus und bin auch froh drum.
    Ich kann auch nähen aber das sieht dann halt scheiße aus *ggg*

    Meine Oma und auch meine Mutter konnten dir ganze Pullover Nähen sowie auch Stricken oder im Zweifel häkeln.

    Ich kann nichts davon wirklich, hat mich nie interessiert.

    Aber wenns ganz arg wird und Schönheit keine Rolle spielt komm ich klar :)

  4. #4
    claud1979 ist offline Legende
    Registriert seit
    03.11.2010
    Beiträge
    17.987

    Standard Re: Masken: erst hieß es,

    Na ja man muss den Exit vorbereiten

  5. #5
    Fimbrethil ist gerade online Baumhuhn
    Registriert seit
    23.08.2004
    Beiträge
    91.173

    Standard Re: Masken: erst hieß es,

    Ich kann nicht nähen, bei meiner Hand-Auge-Koordination war das Bemühen, mir da das beizubringen, vergebens.

    Und bekanntlich ging es am Anfang um Eigenschutz, für den sie nicht viel bringen, aber sie bringen viel für den Fremdschutz.

  6. #6
    Avatar von Mamma.Mia
    Mamma.Mia ist offline Queen Mum
    Registriert seit
    25.12.2018
    Beiträge
    1.988

    Standard Re: Masken: erst hieß es,

    Zitat Zitat von Fimbrethil Beitrag anzeigen
    Ich kann nicht nähen, bei meiner Hand-Auge-Koordination war das Bemühen, mir da das beizubringen, vergebens.

    Und bekanntlich ging es am Anfang um Eigenschutz, für den sie nicht viel bringen, aber sie bringen viel für den Fremdschutz.
    Ich kann auch nicht nähen, vor allem hasse ich es.
    Trotzdem habe ich mir jetzt so eine Maske genäht. Weisser Stoff und weisser Faden, da fallen meine Schlangenlinien als Nähte nicht so auf.

    Hauptgrund bei mir ist, dass es mir widerstrebt so eine Papiermaske nach 1-x mal tragen wegzuwerfen, wenn die zur Zeit solche Mangelware sind.
    caracho gefällt dies

  7. #7
    Avatar von Bouri
    Bouri ist gerade online Müde
    Registriert seit
    09.03.2012
    Beiträge
    1.447

    Standard Re: Masken: erst hieß es,

    Zitat Zitat von caracho Beitrag anzeigen
    Die sind total unnötig und jetzt will man sie verallgemeinern.
    Nur doof, dass es keine zu kaufen gibt.
    Ich hab jetzt mal ein paar selber genäht. Und mach noch mehr, wenn ich meine bestellte vlieseline bekomme.
    Es nützt halt doch, was man von der Mutter gelernt hat. Nähen, kochen, Backen.... ich hab sehr viel übernommen aus dem Elternhaus und bin auch froh drum.

    Ich weiß nicht, ob man beim selber nähen etwas beachten muss, damit die Masken etwas bringen. Wenn es nur darum geht, eine bzw mehrere Schichten Stoff vor dem Mund zu haben, finde ich diese Variante ohne Nähen super (ich hoffe der Link klappt):
    https://www.instagram.com/p/B-iJ4c8D...=198ffbloez944
    orfanos gefällt dies

  8. #8
    Aquamarin ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    08.09.2005
    Beiträge
    3.621

    Standard Re: Masken: erst hieß es,

    Zitat Zitat von caracho Beitrag anzeigen
    Die sind total unnötig und jetzt will man sie verallgemeinern.
    Nur doof, dass es keine zu kaufen gibt.
    Ich hab jetzt mal ein paar selber genäht. Und mach noch mehr, wenn ich meine bestellte vlieseline bekomme.
    Es nützt halt doch, was man von der Mutter gelernt hat. Nähen, kochen, Backen.... ich hab sehr viel übernommen aus dem Elternhaus und bin auch froh drum.
    Wofür brauchst du die Vlieseline? Hast du eine Anleitung für deine Masken? Ich habe jetzt mal vorsorglich Tücher aus weißer Baumwolle genäht. Die werden nur gefaltet und mit einem Haargummi befestigt. So kann ich sie nach dem Tragen gleich wieder in die Kochwäsche geben und auch leicht bügeln.

  9. #9
    Avatar von stpaula_75
    stpaula_75 ist offline Veteran
    Registriert seit
    27.03.2020
    Beiträge
    1.455

    Standard Re: Masken: erst hieß es,

    Zitat Zitat von Aquamarin Beitrag anzeigen
    Wofür brauchst du die Vlieseline? Hast du eine Anleitung für deine Masken? Ich habe jetzt mal vorsorglich Tücher aus weißer Baumwolle genäht. Die werden nur gefaltet und mit einem Haargummi befestigt. So kann ich sie nach dem Tragen gleich wieder in die Kochwäsche geben und auch leicht bügeln.
    Ich näh ohne Vlieseline, und mit „Tasche“, in die ggf. Filtermaterial eingelegt werden könnte. Für mich funktioniert die Anleitung von „nähtalente“ gut, ich kriege auch zurückgemeldet, dass die gut sitzen.
    caracho und Annyeong gefällt dies.

  10. #10
    Avatar von jewels
    jewels ist offline wartet...
    Registriert seit
    09.08.2007
    Beiträge
    13.779

    Standard Re: Masken: erst hieß es,

    Zitat Zitat von stpaula_75 Beitrag anzeigen
    Ich näh ohne Vlieseline, und mit „Tasche“, in die ggf. Filtermaterial eingelegt werden könnte. Für mich funktioniert die Anleitung von „nähtalente“ gut, ich kriege auch zurückgemeldet, dass die gut sitzen.
    Die "asiatische"? Die find ich auch bequem. Wobei ich da nochmal eine mit Bindebändern versehen wollte, ich glaub, das find ich noch komfortabler.
    Liebe Grüße, jewels****

    Deine erste Pflicht ist, dich selber glücklich zu machen. Bist du glücklich, so machst du auch andere glücklich. Ludwig Feuerbach

    "Auf einfache Wege schickt man nur die Schwachen." (Hesse)




    Seit Februar 2007 warten wir aufs Kind.
    Früher Abort 09/08 und 07/10, biochem. Schwangerschaft 11/11 und 08/17
    3x ICSI/IVF negativ 2011-2013, Kryo 07/17
    08/2014 PICSI in Prag positiv

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •