Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 33 von 33
Like Tree20gefällt dies

Thema: Photovoltaik-Anlage

  1. #31
    bernadette ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Photovoltaik-Anlage

    unsere anlage ist 10 jahre alt, der kredit läuft noch (umweltbank, machen aber keine pvs mehr). sie produziert immer mehr als berechnet, wir bekommen semi-goldene einspeisevergütung. reingewinn sind derzeit ca. 400 euro im jahr. reparaturen gab es bisher keine. abgerechnet wird 1 mal im jahr, die paar zeilen in der steuererkläsung sind kein hexenwerk (auch wenn man keinen deutschen wohnsitz hat )

    Zitat Zitat von salvadora Beitrag anzeigen
    Hat hier jemand eine und kann mir sagen, wieviel Aufwand die Anmeldung, das Steuergedöns und die Wartung so in etwa mit sich bringt?
    Wir möchten Photovoltaik aufs Dach packen und ich schaue mir die verschiedenen Optionen an. Selber kaufen oder leasen.
    Ersteres bringt natürlich bessere Renditen, aber halt auch mehr Aufwand.

    Und wenn ihr eine neuere Anlage habt, ohne alte, goldene Einspeisevergütungen. Lohnt sich eure Anlage wirtschaftlich?
    Danke!
    salvadora gefällt dies

  2. #32
    Avatar von bizzie
    bizzie ist gerade online Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Photovoltaik-Anlage

    Zitat Zitat von elina2 Beitrag anzeigen
    Warum lässt die Feuerwehr das Haus abbrennen und löscht es nicht?
    Sie löschen schon, aber es ist viel gefährlicher für die Feuerwehr, weil z.B. das abfliessende Löschwasser unter Strom stehen kann.

    Es ist soweit ich weiß, nicht vorgeschrieben, aber man kann einen Schalter einbauen lassen, der die Anlage stromlos schaltet. Unsere Versicherung hätte den Einbau eines solchen Schalters mit einer Senkung der Versicherungsprämie honoriert.
    salvadora gefällt dies

  3. #33
    opus ist gerade online Muddi h.c.

    User Info Menu

    Standard Re: Photovoltaik-Anlage

    Zitat Zitat von elina2 Beitrag anzeigen
    [...]


    Warum lässt die Feuerwehr das Haus abbrennen und löscht es nicht?
    Das ist ein wenig eine urbane Legende.

    Das Problem besteht freilich, dass die Module selbstständig Strom produzieren und da oben auf dem Dach daher ständig stromführende Leitungen verlaufen, die durch den Brand beschädigt sein können oder nicht sofort sichtbar sind.

    Darauf muss die Feuerwehr achten, aber sie wissen mittlerweile, was da zu tun ist und die Module sind bei Einfamilienhäusern auch gleich als solche zu erkennen.

    https://www.erdgas-suedwest.de/natue...feuerwehr-rat/
    bernadette und Kara^^ gefällt dies.
    Dem Philosoph ist nichts zu doof.

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •