Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20
Like Tree6gefällt dies

Thema: Corona und Sport

  1. #11
    Avatar von janniez
    janniez ist offline Freak

    User Info Menu

    Standard Re: Corona und Sport

    Zitat Zitat von PerditaX. Beitrag anzeigen
    Ich hab mir das gestern auch angeschaut und ich finde eine Sache dabei irgendwie unlogisch: Seit fast vier Wochen ist hier schönes Wetter, viele Menschen sind hier in der Stadt draußen unterwegs, machen Sport, Abstände natürlich oft nicht gut einhaltbar weil zu wenig Platz. Trotzdem gehen bei uns die Ansteckungszahlen nur ganz leicht nach oben. Eigentlich hätten sie aber explodieren müssen, nach dem, was da steht. Wo ist mein Denkfehler? Oder reicht die Viruslast dann im Freien einfach nicht? Dann ist der Artikel zwar noch immer interessant, aber ob man daraus Empfehlungen ableiten sollte...?
    Ich GLAUBE (meine persönliche Annahme), dass draußen eben auch der Wind eine Rolle spielt. Die Wolke mit Viren, die man beim Sprechen, Husten, Niesen, Ausatmen hinterlässt, wird vom Wind quasi sofort verteilt, der Viruslast nimmt mit der Verteilung sehr schnell ab und reicht nicht mehr für eine Infektion aus, wenn man etwas davon einatmet.

    Das man sich natürlich trotzdem infizieren kann, wenn man direkt im Windschatten eines infizierten (aber symptomlosen oder noch nicht krankem Menschen) fährt, ist auch klar.
    Aber insgesamt wird das Infektionsrisiko draußen um einiges geringer sein, solange man sich nicht zu nah auf der Pelle hockt.
    Gast und Foxlady_ gefällt dies.
    We don't believe what we see, we see what we believe.

  2. #12
    Skylla ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Corona und Sport

    Zitat Zitat von Mumpitz Beitrag anzeigen
    Na ja, was heißt "trügerische Sicherheit".

    Ich habe von mehreren Virologen gelesen, dass sie kurzes Vorübergehen an einem Erkrankten, der nicht gerade niest oder hustet, auch unter 1,5 m für relativ ungefährlich halten.
    Bei der trügerischen Sicherheit sprach ich von einem Supermarkt. Da geht eben niemand einmal an einem vorbei, sondern da gehen 12 Stunden lang sekündlich Menschen in geringem Abstand aneinander vorbei.

    Die einzelnen Kontakte sind sicher relativ ungefährlich. Die Summe aller Kontakte pro Tag in einem Supermarkt halte ich nicht mehr für ungefährlich.

    Was den Sport betrifft, stimme ich dem verlinkten Artikel zu. Je mehr Radler und Jogger, umso gefährlicher. Außer man ist immer Anführer der Karawane.

  3. #13
    Mumpitz ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Corona und Sport

    Zitat Zitat von Skylla Beitrag anzeigen
    Bei der trügerischen Sicherheit sprach ich von einem Supermarkt. Da geht eben niemand einmal an einem vorbei, sondern da gehen 12 Stunden lang sekündlich Menschen in geringem Abstand aneinander vorbei.

    Die einzelnen Kontakte sind sicher relativ ungefährlich. Die Summe aller Kontakte pro Tag in einem Supermarkt halte ich nicht mehr für ungefährlich.

    Was den Sport betrifft, stimme ich dem verlinkten Artikel zu. Je mehr Radler und Jogger, umso gefährlicher. Außer man ist immer Anführer der Karawane.
    Aber man selbst ist doch immer nur eine halbe Stunde oder so im Supermarkt. Bei uns ist es doch meist recht leer, wenn ich gehe und da fühle ich mich wirklich nicht sonderlich gefährdet.
    Foxlady_ gefällt dies

  4. #14
    Skylla ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Corona und Sport

    Zitat Zitat von Mumpitz Beitrag anzeigen
    Aber man selbst ist doch immer nur eine halbe Stunde oder so im Supermarkt. Bei uns ist es doch meist recht leer, wenn ich gehe und da fühle ich mich wirklich nicht sonderlich gefährdet.
    Ja, klar. Wenn jeder nur sich selbst sieht, ist doch alles easy und viel Drama um nichts.
    maigloeckchen gefällt dies

  5. #15
    Avatar von maigloeckchen
    maigloeckchen ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Corona und Sport

    Zitat Zitat von Mumpitz Beitrag anzeigen
    Aber man selbst ist doch immer nur eine halbe Stunde oder so im Supermarkt. Bei uns ist es doch meist recht leer, wenn ich gehe und da fühle ich mich wirklich nicht sonderlich gefährdet.
    ist dein supermarkt robotergeführt?
    dir ist klar, welches mantra in meinem kopf gerade laut gibt?
    das schlimme an klugscheißern ist, manchmal haben sie recht.

  6. #16
    Mumpitz ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Corona und Sport

    Zitat Zitat von Skylla Beitrag anzeigen
    Ja, klar. Wenn jeder nur sich selbst sieht, ist doch alles easy und viel Drama um nichts.
    Was soll das denn jetzt? Wenn ich das für mich als ungefährlich einschätze, dann selbstverständlich auch für die anderen.

  7. #17
    Sascha ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Corona und Sport

    Zitat Zitat von Foxlady_ Beitrag anzeigen
    Hier bin ich über einen interessanten Artikel gestoßen der Sinn und Unsinn von Ausgangs- Und Bewegungsradius beleuchtet und welcher Abstand wirklich sinnvoll ist. https://www.dw.com/de/corona-und-spo...cht/a-53076008

    Dem entnehme ich, dass dann eh alles nix bringt.

  8. #18
    Avatar von maigloeckchen
    maigloeckchen ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Corona und Sport

    Zitat Zitat von Mumpitz Beitrag anzeigen
    Was soll das denn jetzt? Wenn ich das für mich als ungefährlich einschätze, dann selbstverständlich auch für die anderen.
    und die angestellten gehen dir gepflegt am a......llerwertesten vorbei? oder arbeiten die auch nur ne halbe stunde am tag?

    oder sind das doch nur roboter?
    das schlimme an klugscheißern ist, manchmal haben sie recht.

  9. #19
    Avatar von maigloeckchen
    maigloeckchen ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Corona und Sport

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen

    Dem entnehme ich, dass dann eh alles nix bringt.
    dem entnehme ich, das da teilweise nach dem motto geforscht wird, wer viel mißt mißt mist. und daß die journaille viel viertelwissen verbreitet. solange die originalpublikation nicht vorliegt, ist viel vorsicht angebracht.

    nur weil ein aerosol, erzeugt unter welchen bedingungen?, nachgewiesen werden kann, heißt nicht, daß da eine infektiöse menge virenb nachgewiesen werden kann. anderes beispielt: die griffe von einkaufswagen. man nimmt nmen ab stricht weißt virenbestandteile nach und uiuiuiui. bloß hat es m. w. noch keiner geschafft, diese von oberflächen abgenommenen viren zu vermehren. also
    das schlimme an klugscheißern ist, manchmal haben sie recht.

  10. #20
    Sascha ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Corona und Sport

    Zitat Zitat von maigloeckchen Beitrag anzeigen
    dem entnehme ich, das da teilweise nach dem motto geforscht wird, wer viel mißt mißt mist. und daß die journaille viel viertelwissen verbreitet. solange die originalpublikation nicht vorliegt, ist viel vorsicht angebracht.

    nur weil ein aerosol, erzeugt unter welchen bedingungen?, nachgewiesen werden kann, heißt nicht, daß da eine infektiöse menge virenb nachgewiesen werden kann. anderes beispielt: die griffe von einkaufswagen. man nimmt nmen ab stricht weißt virenbestandteile nach und uiuiuiui. bloß hat es m. w. noch keiner geschafft, diese von oberflächen abgenommenen viren zu vermehren. also
    So mein ich das doch.
    Ja, Aerosole wurden nachgewiesen. Das sagt halt erstmal GARnix.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •