Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 38
Like Tree19gefällt dies

Thema: China Neuinfektionen

  1. #11
    bernadette ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: China Neuinfektionen

    korrigiere mich, aber mein kenntnisstand ist, dass lockdown usw. die ausbreitung verlangsamen (bzw. "kontrollieren"), aber nicht verhindern soll, und zwar auf ein "erträgliches maß" für die gesundheitssysteme, insbes. intensivbetten und ventilatoren.
    sehen muss man jetzt, wie steil die infektionen ansteigen, ob ein erneuter lockdown nötig ist, oder mit welcher menge an einschränkungen die "kontrollierte" ausbreitung erfolgen kann.

    Zitat Zitat von claud1979 Beitrag anzeigen
    China meldet ja jetzt wieder (auch offiziell) Neuinfektionen.
    Hat Jemand gelesen wie viele? Das stand in den Berichten nicht dabei.

    Und dann? Wenn China nach sehr langem und sehr strengen Shutdown und und und wieder Neuinfektionen hat?

    Wie soll dann alles weitergehen?

  2. #12
    bernadette ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: China Neuinfektionen

    spannendes entwicklungsziel! :)

    Zitat Zitat von carlialein Beitrag anzeigen
    Bis es keinen Impfstoff gibt
    Felba gefällt dies

  3. #13
    Avatar von Lanting
    Lanting ist offline Pekingente

    User Info Menu

    Standard Re: China Neuinfektionen

    Zitat Zitat von claud1979 Beitrag anzeigen
    China meldet ja jetzt wieder (auch offiziell) Neuinfektionen.
    Hat Jemand gelesen wie viele? Das stand in den Berichten nicht dabei.

    Und dann? Wenn China nach sehr langem und sehr strengen Shutdown und und und wieder Neuinfektionen hat?

    Wie soll dann alles weitergehen?
    Es handelt sich um neue Fälle in einer Kleinstadt (ok... nach chinesischen Verhältnissen: 700000 Einwohner) ganz im Nordosten des Landes (Suifenhe ist ca 1.600km nordöstlich von Beijing) an der Grenze zu Russland. Die Berichte sagen, es handelt sich ausschließlich um importierte Fälle....

    Aber ja: es bleibt sicherlich ‚spannend‘

    Für Beijing gibt es Gerüchte, dass ab dem 28. April die größeren Kinder (ab 10. Klasse?) wieder in die Schule dürfen... wir werden sehen!
    BRachial und Francie gefällt dies.

    Perfekte Tarnung...

  4. #14
    Avatar von Lanting
    Lanting ist offline Pekingente

    User Info Menu

    Standard Re: China Neuinfektionen

    Zitat Zitat von jellybean73 Beitrag anzeigen
    Es wäre auch interessant zu wissen, wo die herkamen.
    Weil immer betont wird, das sind fast immer eingeschleppte Fälle.
    Denn dann gibt es genau dort ja auch ein " nest".
    Yep... es scheint ein ‚Nest‘ zu sein... was man hört wird ein KH mit 600 Betten gebaut

    Perfekte Tarnung...

  5. #15
    claud1979 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: China Neuinfektionen

    Zitat Zitat von Lanting Beitrag anzeigen
    Es handelt sich um neue Fälle in einer Kleinstadt (ok... nach chinesischen Verhältnissen: 700000 Einwohner) ganz im Nordosten des Landes (Suifenhe ist ca 1.600km nordöstlich von Beijing) an der Grenze zu Russland. Die Berichte sagen, es handelt sich ausschließlich um importierte Fälle....

    Aber ja: es bleibt sicherlich ‚spannend‘

    Für Beijing gibt es Gerüchte, dass ab dem 28. April die größeren Kinder (ab 10. Klasse?) wieder in die Schule dürfen... wir werden sehen!
    Danke

  6. #16

    User Info Menu

    Standard Re: China Neuinfektionen

    108 Fälle, hab ich gelesen. 98 davon sollen Einreisende aus Übersee sein, die das Virus mitgebracht haben.

  7. #17
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.

    User Info Menu

    Standard Re: China Neuinfektionen

    Zitat Zitat von bernadette Beitrag anzeigen
    korrigiere mich, aber mein kenntnisstand ist, dass lockdown usw. die ausbreitung verlangsamen (bzw. "kontrollieren"), aber nicht verhindern soll, und zwar auf ein "erträgliches maß" für die gesundheitssysteme, insbes. intensivbetten und ventilatoren.
    sehen muss man jetzt, wie steil die infektionen ansteigen, ob ein erneuter lockdown nötig ist, oder mit welcher menge an einschränkungen die "kontrollierte" ausbreitung erfolgen kann.
    So ist es. Da geht es China nicht anders als anderen Ländern.

    ... und dann, nur so zur Info, Pandemien verlaufen meist in mehreren Wellen.
    Нет худа без добра.

  8. #18
    jellybean73 ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: China Neuinfektionen

    Zitat Zitat von --Christine-- Beitrag anzeigen
    108 Fälle, hab ich gelesen. 98 davon sollen Einreisende aus Übersee sein, die das Virus mitgebracht haben.
    Ja, so hab ich das auch gelesen.
    Wobei die Einreisenden ja sowieso sofort in wochenlange Quarantäne kommen?

  9. #19
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.

    User Info Menu

    Standard Re: China Neuinfektionen

    Zitat Zitat von jellybean73 Beitrag anzeigen
    Ja, so hab ich das auch gelesen.
    Wobei die Einreisenden ja sowieso sofort in wochenlange Quarantäne kommen?
    ... und von denen erkranken welche und bilden das Nest. Es heißt ja nicht, dass sie es aus der Quarantänemaßnahme weitertragen.
    Нет худа без добра.

  10. #20
    Avatar von Lanting
    Lanting ist offline Pekingente

    User Info Menu

    Standard Re: China Neuinfektionen

    Zitat Zitat von jellybean73 Beitrag anzeigen
    Ja, so hab ich das auch gelesen.
    Wobei die Einreisenden ja sowieso sofort in wochenlange Quarantäne kommen?
    Diese scheinen aus Russland abgeschoben worden zu sein und sind dann auch sofort isoliert worden... aber wer weiß es schon genau...
    BRachial gefällt dies

    Perfekte Tarnung...

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •