Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 46
Like Tree17gefällt dies

Thema: Notbetreuung

  1. #21
    Avatar von Tigerblume
    Tigerblume ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Notbetreuung

    Zitat Zitat von jewels Beitrag anzeigen
    Also auf jeden Fall im ARD extra nach der Tagesschau gestern. Und er war doch ziemlich genervt...
    Ah, deshalb hab ich's nicht mitbekommen. Habe nämlich direkt nach der Tagesschau abgeschaltet weil ich dachte ich hab jetzt genug gehört, mir reicht's.

  2. #22
    Avatar von Martha74
    Martha74 ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Notbetreuung

    ich kann Dir nur von 3 Erzieherinnen und 1 Lehrerin berichten,
    Die in der Kita machen richtig tolle Sachen. Eine baut mit 3 Kindern im Vorgarten eine Holzhütte und hat noch lauter Gemüse in Hochbeeten angepflanzt. Heute gestalten sie die Schilder "Karotten", "Kartoffeln" etc. mit irgendeiner speziellen Maltechnik, die ich wieder vergessen habe. Die Kinder können einen Gruppenraum, den Bewegungsraum und das Außengelände nutzen.

    Eine in der Krippe macht ganz normalen Alltag, sie nutzen das Außengelände und den Gruppenraum, der Bewegungsraum wird gerade renoviert . Da sind 2 Kinder anwesend

    Die Lehrerin (Gym, Klasse 5+6) hat ein Klassenzimmer, 4 Kinder in der Betreuung. Morgens wurden Schulsachen erledigt, aber max 2 Stunden. Danach gab es täglich unterschiedliche Angebote, je nachdem, welche Lehrkraft anwesend war. Hier sollten die Lehrer irgendwas mit den Kindern machen, was zu ihrem Fächerverbund gehört. Da gab es in Chemie Experimente, in Kunst durften sie mit Ton arbeiten etc.

    Ehrlich, ich fand, das klang alles immer richtig gut. aber klar, es sind deutlich weniger Kinder da als sonst, da könnten durchaus Spielpartner fehlen
    Philina2000 und Gast gefällt dies.

  3. #23
    Eve385 ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Notbetreuung

    Meine Kinder sind seit Beginn der Schließungen in der Notbetreuung. Hier im Ort werden Grundschüler und Kindergartenkinder gemeinsam betreut. (Der Kindergarten ist im Normalfall auch für die Nachmittagsbetreuung der Schüler zuständig). Insgesamt sind es 5 Kinder, aus drei Familien. So wie meine Kinder erzählen, dürfen sie ganz normal miteinander spielen. Es gibt morgens für die Grundschüler Hausaufgabenzeit. Das klappte bisher ganz gut. Nachmittags habe ich mir die Aufgaben immer nochmal angesehen und mit Sohn besprochen falls etwas nicht richtig war.

    Aufgrund des schönen Wetters sind die Kinder viel in dem großen Garten und spielen dort. Es wird auch gebastelt und gemalt mit den Kindern. Meine Kinder finden es gut dort und gehen gerne hin. Meine Tochter meinte es ist schön, weil es nicht so laut wie sonst ist. Außerdem haben sie dort auch noch Kontakt mit anderen Kindern, mein Sohn vermisst sehr seine Freunde. Er hat sich ein bisschen mit einem Drittklässler angefreundet.

  4. #24

    User Info Menu

    Standard Re: Notbetreuung

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Ich mag jetzt nicht schreddern, aber hier hat der Kretschmann gestern sehr deutliche Worte gefunden, dass in deinem Fall die Notbetreuung nicht ginge. (Wenn ich das jetzt richtig einschätze)
    Die steht weiterhin nur systemrelevanten Eltern zur Verfügung. Denn, Zitat, „wenn da jetzt alle ihre Kinder hintun, die es einfach ‚brauchen‘, dann hätten wir das gleich sein lassen und die Schulen und Kitas offen lassen können.“

    Es muss in diesem Fall ein anderer Weg gefunden werden, aber in die Notbetreuung dürften sie nicht.
    Und wie sollen diese Kinder betreut werden, wenn die Eltern arbeiten müssen? Sollen jetzt alle Grundschüler allein daheim sitzen und warten, bis Mutter zurück ist? Wie soll eine 8 jährige die Hausaufgaben machen? Abends um 18 Uhr?

  5. #25
    Gast Gast

    Standard Re: Notbetreuung

    Zitat Zitat von Momo73 Beitrag anzeigen
    Und wie sollen diese Kinder betreut werden, wenn die Eltern arbeiten müssen? Sollen jetzt alle Grundschüler allein daheim sitzen und warten, bis Mutter zurück ist? Wie soll eine 8 jährige die Hausaufgaben machen? Abends um 18 Uhr?
    Es wird darauf hinauslaufen, dass sich Familien für die Betreuung zusammentun und die Arbeitgeber werden weiterhin flexibel sein müssen, Homeoffice ermöglichen, Überstundenabbau, ggf. Urlaub gewähren...

  6. #26
    Gast Gast

    Standard Re: Notbetreuung

    Zitat Zitat von jewels Beitrag anzeigen
    Also auf jeden Fall im ARD extra nach der Tagesschau gestern. Und er war doch ziemlich genervt...

    Ja genau da. Er klang echt fast wütend.

  7. #27
    Linchen1804 ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Notbetreuung

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Ich mag jetzt nicht schreddern, aber hier hat der Kretschmann gestern sehr deutliche Worte gefunden, dass in deinem Fall die Notbetreuung nicht ginge. (Wenn ich das jetzt richtig einschätze)
    Die steht weiterhin nur systemrelevanten Eltern zur Verfügung. Denn, Zitat, „wenn da jetzt alle ihre Kinder hintun, die es einfach ‚brauchen‘, dann hätten wir das gleich sein lassen und die Schulen und Kitas offen lassen können.“

    Es muss in diesem Fall ein anderer Weg gefunden werden, aber in die Notbetreuung dürften sie nicht.
    Vorweg: er hat ja grundsätzlich Recht mit dieser Aussage - nur, was schlägt er denn vor? Großeltern?
    Nicht wenige in meinem Umfeld haben sich in den letzten 5 Wochen ein bis zwei Beine ausgerissen, um irgendwie alles zu organisieren und manche Möglichkeiten wie Überstunden, Urlaub etc. sind jetzt einfach erschöpft, genauso wie der Goodwill so manchen Arbeitgebers.

  8. #28
    Linchen1804 ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Notbetreuung

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Es wird darauf hinauslaufen, dass sich Familien für die Betreuung zusammentun und die Arbeitgeber werden weiterhin flexibel sein müssen, Homeoffice ermöglichen, Überstundenabbau, ggf. Urlaub gewähren...
    Ja, darauf wird es hinauslaufen. Und dann wird das Geschrei wieder riesig sein, dass irgendwo nicht-Geschwister miteinander spielen. Und genau deshalb fände ich es durchaus sinnvoll, wenn das Thema nicht weiter totgeschwiegen wird, sondern auch dafür in die jeweiligen Verordnungen entsprechende eindeutige Regelungen eingefügt werden
    WitweSchlotterbeck, Gast und _Volker_ gefällt dies.

  9. #29
    Gast Gast

    Standard Re: Notbetreuung

    Zitat Zitat von Linchen1804 Beitrag anzeigen
    Vorweg: er hat ja grundsätzlich Recht mit dieser Aussage - nur, was schlägt er denn vor? Großeltern?
    Nicht wenige in meinem Umfeld haben sich in den letzten 5 Wochen ein bis zwei Beine ausgerissen, um irgendwie alles zu organisieren und manche Möglichkeiten wie Überstunden, Urlaub etc. sind jetzt einfach erschöpft, genauso wie der Goodwill so manchen Arbeitgebers.
    Da hoffe ich sehr, dass denen ‚von oben‘ klar gemacht wird, dass Goodwill jetzt schlicht erwartet wird und dass ggf. Arbeitsgerichte da auch klare Entscheidungen treffen.

    Ansonsten - ich wiederhole mich - sind jetzt andere Modelle gefragt, die den Kontakt zwar erweitern, aber insgesamt gesehen auf wenige Personen beschränken. Wenn sich drei Familien zusammentun und wechselweise die Kinder betreuen und sich ansonsten weiterhin von anderen fernhalten sind das nur ein Bruchteil der Kontakte die entstehen würden, wenn die Kinder Schule und Kindergarten besuchen würden.
    Gast gefällt dies

  10. #30
    Jana_76 ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Notbetreuung

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Ich habe es jetzt nicht genau verfolgt, weil wir eh Anspruch haben, aber es hieß doch, der Kreis der Personen, die die Notbetreuung nutzen können, würde erweitert . Nicht?
    Genauso, habe ich ihn auch verstanden. Wenn der Einzelhandel wieder aufmachen soll, muss da eine entsprechende Notbetreuung gewährleistet werden, damit eben die Verkäuferin wieder verkaufen kann. Sinngemäß habe ich ihn so verstanden. Jetzt muss man mal abwarten, wie das umgesetzt wird und wie das in welchem Bundesland dann läuft.


Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte